aktuell

Pressebericht Nr. 578

Pressebericht Nr. 578

Agenda News: Schulden von 188 Staaten sind seit 2008 von 100 auf 300 Billionen Euro explodiert. Deutschland ist daran mit einem Schuldenvolumen von 20 Bio. Euro beteiligt. Genug ist genug.

Lehrte, 22.08.2017. Die Menschheit sieht Kinder als das ÔÇ×H├Âchste Gut“ auf Erden an. Sie sind gesellschaftlicher und famili├Ąrer H├Âhepunkt und sichern den Fortbestand und die Weiterentwicklung unserer Art. Das Kindergeld ist von 2016 auf 2017 um monatlich 2 Euro oder 1,01 Prozent gestiegen. Wird die Inflationsrate von 1,5 % ber├╝cksichtigt, ist das eine reale Steigerung von 0,39 %. Das hat mit Menschenrechten und Menschenw├╝rde nichts zu tun.

Deutschland hat sich in der Europ├Ąischen Union zum Niedriglohn- und Niedrigrentenland Nummer 1 entwickelt. 4 Mio. Rentner erhalten Bruttorenten unter 500 Euro und 5,45 Mio. Rentner Bruttorenten von unter 700 Euro. Das Rentenniveau liegt in der EU zwischen 50 und 101 %, es wird in Deutschland bis 2040 auf 43 % gesenkt.

Seit Jahren liegt die Zahl der Menschen ohne Job, trotz boomender Wirtschaft, konstant bei 7 Mio. Personen. Sie erhalten einen Hartz IV-Regelsatz, der von 2016 auf 2017 um 5 Euro von 404 auf 409 Euro gestiegen ist. In den 409 Euro sind 55,21 Euro Mehrwertsteuer enthalten, 17,50 Euro Rundfunkgeb├╝hren und 1,5 % Inflationsrate (6,13 Euro) enthalten, f├╝r diese 78,84 Euro k├Ânnen sie sich nichts kaufen. 4,1 Mio. Besch├Ąftigte, die bisher nicht tariflich organisiert waren, erhalten den Mindestlohn von 8,50 Euro. Rund 5 Mio. Arbeitnehmer sind davon ausgeschlossen, weil sie an ÔÇ×Tarifvertr├ĄgeÔÇť mit Stundenl├Âhne von brutto unter 5. 6, 7, 8 und 8,50 Euro gebunden sind.

Diese Entwicklung ist der Wirtschaftswissenschaft zu verdanken, die grenzenlose Schulden forderte und fordert, um das Wirtschaftswachstum zu erh├Âhen. Seit 2008 sind die Weltschulden von 100 auf 300 Bio. Euro explodiert. Und das bei einem Bruttoinlandsprodukt von 73,5 Bio. Euro und Staatsschulden von 60 Bio. Euro. Daran gemessen hat Deutschland ein Schuldenvolumen von 20 Billionen Euro. Das sind Staatsschulden von 2.150 Mrd. Euro, Zahlungsversprechen von 4.800 Mrd. Euro, private Schulden 6.500 Mrd. und 6.500 Mrd. Schulden von Banken, Hedgefonds, Kapitalfonds, Immobilienfonds u. a.

Dieser Weisheit sind die Regierungen unter Brandt, Schmidt, Kohl, Schr├Âder und Merkel blind gefolgt. Sie haben seit 1969 rund 2.150 Mrd. Euro mehr ausgeben, als der Staat eingenommen hat. Parallel dazu wurden 25 Steuerarten abgeschafft ÔÇô die Einnahmen daraus. Helmut Kohl hat 1989 die Senkung der Lohnsteuer von 56 auf 42 % auf den Weg gebracht, 1991 die B├Ârsenumsatzsteuer ersatzlos gestrichen und 1997 die Verm├Âgensteuer ausgesetzt. Kohl, Schr├Âder und Merkel haben dadurch auf rund 1.300 Mrd. Euro Steuereinnahmen verzichtet.

Gerhard Schr├Âder hat mit der Agenda 2010 Besch├Ąftigte mit Dumpingl├Âhnen, Zeitarbeit, Werkvertr├Ągen und Minijobs bestraft. Mit der Senkung der Bemessungsgrenze f├╝r Renten auf 43 % wird ein gro├čer Teil der Rentner in Armut getrieben. Das sind Albtr├Ąume der B├╝rger, die sich um Renten und sichere Arbeitspl├Ątze ├Ąngstigen und nicht mehr ruhig schlafen k├Ânnen.

Der Computer-/Robotereinsatz und Hochtechnologie wird die Besch├Ąftigtenzahl um rund 50 % reduzieren. Eine Roboterstunde kostet bei VW 5 Euro, pro Besch├Ąftigten 45 Euro. Das ist ein Teil der wissenschaftlich beschriebenen Situation, die unter Arbeit 4.0 belegt wird. Geht man davon aus, dass in Deutschland bis 2040 rund 20 Mio. Jobs verloren gehen, wird das stufenweise zu 27 Mio. Regelsatzempf├Ąnger und 40 Mio. Rentner f├╝hren.

Der Finanzminister hat f├╝r 2018 einen Bundeshaushalt mit 335 Mrd. Einnahmen und Ausgaben geplant. Davon flie├čen 175 Mrd. Euro in die Sozialsysteme. F├╝r das operative Gesch├Ąft verbleiben dem Finanzminister 160 Mrd. Euro. Damit ist der Schuldenberg nicht abbaubar und die Aufgaben nicht zu finanzieren.

Die Initiative Agenda 2011 – 2012 gibt pr├Ązise und komplexe Antworten auf die gro├čen Probleme und Aufgaben. Bereits im Mai 2010 wurde der ├ľffentlichkeit im Internet ein Sanierungsprogramm mit einem aktuellen Finanzrahmen von 275 Mrd. Euro zur Diskussion angeboten, das f├╝r ausgeglichene Haushalte und R├╝ckf├╝hrung der Staatsschulden steht.

Ein Boykott der Bundestagswahl durch B├╝rger und Soziale Netzwerke h├Ątte zur Folge, dass sich die Parteien auf ein Konzept einigen m├╝ssten, das mindestens die Wiedereinf├╝hrung der Verm├Âgensteuer, B├Ârsenumsatzsteuer und eine Erh├Âhung der Erbschaftssteuer zur Folge h├Ątte.

Dieter Neumann

Agenda 2011-2012
Agenda News
Dieter Neumann
Ahltener Stra├če 25
31275 Lehrte
Telefon/Fax 05132-52919
Info@agenda2011-2012.de
://www.agenda2011-2012.de

Agenda 2011-2012 wurde im Mai 2010 gegr├╝ndet und ist ein globales Konzept gegen Finanzkrisen. Der ├ľffentlichkeit wurde parallel dazu im Internet ein Sanierungskonzept mit einem j├Ąhrlichen Finanzrahmen von 275 Milliarden Euro zur Diskussion angeboten, das f├╝r ausgeglichene Haushalte und R├╝ckf├╝hrung der Staatsschulden steht. Das Gr├╝ndungsprotokoll ist 2010 als Sachbuch erschienen und aus Authentizit├Ątsgr├╝nden in der Staatsbibliothek Berlin hinterlegt.

Agenda News ist das Presseorgan von Agenda 2011-2012. Presseberichte von Agenda News sind Spots zum Sachbuch Agenda 2011-2012 ÔÇ×Protokoll einer Staatssanierung ÔÇô Wege aus der KriseÔÇť, Dieter Neumann, Books on DEMAND-Verlag Mai 2016. Fazit: ÔÇ×Die Krise wird nur mit einer angemessenen Beteiligung aller Gesellschaftsschichten an den Kosten des Staates ├╝berwundenÔÇť.

Junkers Bosch setzt Installateuren ein Denkmal

Die Helden-Statue begr├╝├čt die G├Ąste am Eingang des Werksgel├Ąndes in Wernau. (Quelle: Junkers Bosch)

├ťberdimensionale Statue zeigt den Installateur als Helden. Der neue Blickfang am Standort Wernau verweist auf Digitalisierung der Heizungsbranche

Am Werkseingang von Bosch Thermotechnik in Wernau begr├╝├čt jetzt eine gro├če wei├če Statue Besucher und Mitarbeiter. Junkers Bosch inszeniert seinen wichtigsten Partner bei Beratung und Service rund um das Thema Heizung – den Installateur – als Helden und verweist zugleich auf die digitale Zukunft der Heizungsbranche. Direkt am Eingang positioniert ist die Statue auch f├╝r die Passanten und Anwohner gut sichtbar.

Schon auf der Branchen-Weltleitmesse ISH, die im M├Ąrz auf dem Frankfurter Messegel├Ąnde stattfand, sorgte die vier Meter hohe Statue am Stand von Junkers Bosch f├╝r Aufsehen. Junkers Bosch nutzte den Messeauftritt vor allem, um seine neuen digitalen L├Âsungen der Branche zu pr├Ąsentieren. Der im Dunkeln blau beleuchtete Arm der Statue symbolisiert dabei die intuitiven digitalen L├Âsungen, die Junkers Bosch seinen Fachpartner anbietet und die den Installateurs-Alltag erleichtern und unterst├╝tzen sollen.

Junkers Bosch bietet intuitiv-einfache Heiztechnikl├Âsungen – auch f├╝r das vernetzte Zuhause. Dazu geh├Âren effiziente, ressourcenschonende und zukunftsorientierte Heizungs- und Warmwasserl├Âsungen wie Gas- und ├ľl-Brennwert-Ger├Ąte, Solarthermie-Anlagen oder W├Ąrmepumpen-L├Âsungen. Die Produkte ├╝berzeugen durch eine konsequente Einfachheit bei Planung, Installation und Betrieb sowie durch ein klares und einzigartiges Design.

Mehr Informationen im Internet unter: www.junkers.com

Die Bosch-Gruppe ist ein international f├╝hrendes Technologie- und Dienstleistungsunternehmen mit weltweit rund 390 000 Mitarbeitern (Stand: 31.12.2016). Sie erwirtschaftete im Gesch├Ąftsjahr 2016 nach vorl├Ąufigen Zahlen einen Umsatz von 73,1 Milliarden Euro. Die Aktivit├Ąten gliedern sich in die vier Unternehmensbereiche Mobility Solutions, Industrial Technology, Consumer Goods sowie Energy and Building Technology. Als f├╝hrender Anbieter im Internet der Dinge (IoT) bietet Bosch innovative L├Âsungen f├╝r Smart Home, Smart City, Connected Mobility und Industrie 4.0. Mit seiner Kompetenz in Sensorik, Software und Services sowie der eigenen IoT Cloud ist das Unternehmen in der Lage, seinen Kunden vernetzte und dom├Ąnen├╝bergreifende L├Âsungen aus einer Hand anzubieten. Strategisches Ziel der Bosch-Gruppe sind L├Âsungen f├╝r das vernetzte Leben. Mit innovativen und begeisternden Produkten und Dienstleistungen verbessert Bosch weltweit die Lebensqualit├Ąt der Menschen. Bosch bietet „Technik f├╝rs Leben“.

Firmenkontakt
Bosch Thermotechnik GmbH Junkers Deutschland
Anne Kaletsch
Sophienstra├če 30-32
35576 Wetzlar
+49 (6441) 418 1797
+49 (6441) 418-1905
Anne.Kaletsch@de.bosch.com
http://www.junkers.com

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Klaus Papp
Breitwiesenstra├če 17
70565 Stuttgart
0711 97893-16
0711 97893-44
papp@cc-stuttgart.de
http://www.presseforum.cc

Kleine Hausverwaltung Region D├╝sseldorf zu verkaufen

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH

Chance f├╝r Immobilienkaufleute zur Selbstst├Ąndigkeit oder Betriebserweiterung

In der Region D├╝sseldorf sucht ein Hausverwaltungs-Unternehmen mit einem Verwaltungsbestand von 500 Wohnungen und ca. 250 TG-Pl├Ątzen ein(e) kompetente(r) Nachfolger(in). „Eine Gelegenheit vor allem f├╝r Hausverwalter, die sich selbstst├Ąndig machen m├Âchten oder den eigenen Betrieb erweitern wollen!“ sagt Andreas Schmeh. Seiner Meinung nach ist dieses Unternehmen eine gute Startgrundlage f├╝r den Aufbau eines gr├Â├čeren Unternehmens. Andreas Schmeh ist anerkannter Fachexperte f├╝r Hausverwaltungen und begleitet und ber├Ąt regelm├Ą├čig Hausverwaltungen beim Eigentumswechsel.

Der Betrieb besteht seit 20 Jahren. Der Unternehmensinhaber beabsichtigt, den Betrieb im Sommer 2018 an einen Nachfolger zu ├╝bergeben.
Bei dem Betrieb handelt es sich um eine Einzelfirma. Zur ├ťbertragung der Verwaltungsverh├Ąltnisse ist von daher die Zustimmung der jeweiligen Eigent├╝merversammlungen oder der Miethausbesitzer notwendig. Durch eine strukturierte Vorgehensweise und ein konzeptionelles Vorgehen wird hier aber die Zustimmung aller Objekte erwartet. „Das ist zwar etwas umst├Ąndlicher als bei einer GmbH, aber es funktioniert in der Realit├Ąt auch sehr gut“ berichtet Herr Schmeh aus der Praxis.

Die kleine Hausverwaltungs-Firma hat einen guten Ruf. Durch den guten Ruf kommen regelm├Ą├čig Anfragen potentieller neuer Kunden. Doch das Unternehmen ist bewusst die letzten Jahre nicht mehr gewachsen, da eine Erweiterung des Gesch├Ąftsbetriebs nicht zu den Zielen geh├Ârte. Das Unternehmen wird von den Kunden besonders f├╝r die schnelle Durchf├╝hrung der Eigent├╝mer-Versammlungen und die ├╝bersichtlichen Abrechnungen gelobt. Ebenso geh├Ârt zum Spirit des Betriebes, dass die gefassten Beschl├╝sse schnell umgesetzt werden. Der Unternehmensinhaber f├╝hrt bislang alle Eigent├╝merversammlungen selbst durch.

Derzeit betreut das Unternehmen im D├╝sseldorfer Umland 400 WEG-Wohnungen sowie 265 WEG-Tiefgaragenstellpl├Ątze in 37 Wohnungs-Eigent├╝mergemeinschaften. Zus├Ątzlich werden 60 Mietwohnungen in elf Mieth├Ąusern sowie 16 SEV-Verwaltungen durchgef├╝hrt.

„In diesem Betrieb wird mit gro├čem Engagement gearbeitet“ sagt Andreas Schmeh. Die Unterlagen des Betriebes sind geordnet, es wird eine branchen├╝bliche Fachsoftware eingesetzt. Der Digitalisierungsgrad des Unternehmens ist noch unterdurchschnittlich.

Unterst├╝tzt wird der Inhaber in seiner Arbeit von einer Mitarbeiterin, die als Teilzeitkraft im Unternehmen seit vielen Jahren besch├Ąftigt ist. Das B├╝ro liegt zentral in der Stadtmitte des Unternehmenssitzes, verf├╝gt ├╝ber drei R├Ąume und ist ca. 50 Quadratmeter gro├č. Die Software wird durch einen Wartungsvertrag regelm├Ą├čig gepflegt und weiterentwickelt. „Der Betrieb ist organisiert und funktioniert reibungslos“ berichtet Andreas Schmeh, der das Unternehmen bei der Nachfolge begleiten wird. Was ihn besonders freut: „Das ist ein gepflegter Objektbestand. Es bestehen keine nennenswerten Instandhaltungsr├╝ckst├Ąnde an den Objekten.“

Der Jahresumsatz betrug in 2016 135.000 Euro und wird im laufenden Jahr voraussichtlich 140.000 Euro betragen. Der Inhaber entnimmt sich monatlich eine Gesch├Ąftsf├╝hrerverg├╝tung in H├Âhe von 5.000 Euro und bekommt den Gesch├Ąftswagen ├╝ber den Betrieb gestellt und finanziert. Nach Abzug aller weiteren betrieblichen Kosten verbleibt noch ein Restgewinn oder ├ťbergewinn in H├Âhe von ca. 10.000 Euro.

„Wer mit diesem Unternehmen wachsen will, findet hier die besten Voraussetzungen“ erkl├Ąrt Andreas Schmeh.

F├╝r wen kommt ein solches Unternehmen in Frage? „Es wird ein(e) qualifizierte(r) Nachfolger(in) gesucht mit mehrj├Ąhriger Erfahrung aus dem Bereich der Immobilienwirtschaft. Fachkenntnisse in der WEG- Verwaltung und im Mietrecht sind unabdingbar. Weitere Voraussetzungen sind Verhandlungssicherheit, Belastbarkeit, Durchsetzungsverm├Âgen und einen organisierten, zielstrebigen und kommunikativen Arbeitsstil. Ein hoher Dienstleistungsgedanke und das Streben nach Kundenzufriedenheit sind als Hausverwalter selbstverst├Ąndlich.“

Wer am Kauf dieser Hausverwaltung Interesse hat kann sich direkt per E- Mail an die PIWI-Mitarbeiterin Birgit Kr├Ąmer wenden. Ihre E-Mail-Adresse lautet kraemer@piwi-ka.de . PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft ist ein hochspezialisiertes Beratungsunternehmen ausschlie├člich f├╝r Hausverwalter, Baugenossenschaften und Immobilieninvestoren. Die Spezialisten helfen dabei, dass diese Berufsgruppen schneller und z├╝giger die Arbeit erledigt bekommen, entwickeln ein speziell auf den Betrieb abgestimmtes Marketing, helfen bei der Auswahl der richtigen Fachsoftware oder organisieren professionell Nachfolgeregelungen und Unternehmensverk├Ąufe.

PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH ist die spezialisierte Unternehmensberatung nur f├╝r Hausverwaltungs-Unternehmen jeder Gr├Â├če in Deutschland. Dabei helfen die Spezialisten bei Organisationsver├Ąnderungen und beim Verkauf oder Kauf einer Hausverwaltung.

Kontakt
PIWI Privates Institut der Immobilienwirtschaft GmbH
Barbara Friedrich
Haid-und-Neu-Stra├če 7
76131 Karlsruhe
0721 783 66 98-0
info@piwi-ka.de
http://www.piwi-ka.de

Kleine Kerze, gro├če Wirkung

On 22. August 2017, in Bauen Wohnen Haus Garten Pflege, by PR-Gateway
0
Kleine Kerze, gro├če Wirkung

Ein verzauberter Garten f├╝r den Urlaub daheim

August ist Hochsommerzeit. Endspurt f├╝r die lauen Sommerabende vor dem nahenden Herbst. Viele genie├čen noch den Urlaub in fernen L├Ąndern, andere sind schon wieder zuhause oder verbringen die freie Zeit daheim. Und das kann wundersch├Ân sein, denn es ist so einfach, den eigenen Garten oder Balkon zum Leuchten zu bringen und sich die Urlaubsstimmung nach Hause und in den Alltag zu holen.

Sommerzeit ist Zeit f├╝r Kerzen im Freien. Sie verzaubern jede Umgebung und r├╝cken sie in ein neues Licht. Sanfter Kerzenschein ist unvergleichlich – die romantische Stimmung gibt“s automatisch mit dazu. An warmen Abenden den letzten Vogelstimmen lauschen und in das Licht einer brennenden Kerze hineintr├Ąumen, das entspannt und schafft blitzschnell eine kleine Atempause im Alltag.

Und der Kreativit├Ąt sind keine Grenzen gesetzt. Wer sich an den vergangenen Urlaub erinnern m├Âchte, umgibt seine Kerze im sch├Ânen Glas vielleicht mit Sand und den am Strand aufgesammelten Muscheln. Andere w├Ąhlen Bl├╝ten oder Steine, setzen Kerzen in alte Flohmarkt-Gef├Ą├če oder kleiden Gl├Ąser mit Spitzenstoffen oder Sackleinen zum Vintage-Windlicht um. Kerzen schaukeln sanft im Wasser oder h├Ąngen in entsprechenden Gef├Ą├čen in der Luft. Kleinigkeiten ergeben unterschiedliche Ambiente und neue Stimmungen. Farbige Gl├Ąser zaubern bunte Lichtakzente und Duftkerzen lassen zarte Aromen in die Nasen steigen.

So sind Kerzen ein kleines Mittel, um gro├če Wirkungen zu erzielen. Zum Beispiel auch dazu, den Urlaub in den eigenen Garten zu holen, egal ob gro├č oder klein. Jeder kann sich die dabei gew├╝nschte Atmosph├Ąre schaffen. Noch bis 31. August ist meteorologisch gesehen Sommer – es gilt die letzten Sommerabende zu genie├čen. An besten im Zauber von Kerzenlicht.

Informationen zur G├╝tegemeinschaft Kerzen
Die G├╝tegemeinschaft Kerzen ist ein Interessenverband europ├Ąischer Hersteller. Ihr geh├Âren derzeit 35 Hersteller an, davon 19 aus Deutschland.
Gemeinsam produzieren sie j├Ąhrlich etwa 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der europ├Ąischen Gesamtproduktion. Die
Europ├Ąische G├╝tegemeinschaft e.V. f├╝r Kerzen steht f├╝r Qualit├Ąt und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.
Informationen zum RAL G├╝tezeichen Kerzen
Verliehen wird das G├╝tezeichen Kerzen von der Europ├Ąischen G├╝tegemeinschaft Kerzen e.V.. Der G├╝tezeichenstandard ist allgemein in der Branche
anerkannt und wurde teilweise in die Europ├Ąische Norm 15426 ├╝bernommen.
Hersteller d├╝rfen ein Produkt nur dann mit dem RAL G├╝tezeichen ausloben, wenn es den strengen Anforderungen der G├╝tegemeinschaft Kerzen im
Hinblick auf Rohstoffe, Brenndauer und -verhalten entspricht. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabh├Ąngige ├ťberpr├╝fungen durch die
Experten der DEKRA Umwelt GmbH ├╝berwacht.
Das G├╝tezeichen Kerzen ist im Jahr 1997 vom RAL Deutsches Institut f├╝r G├╝tesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt worden. Der RAL sorgt
f├╝r die Akzeptanz der G├╝tezeichen in allen Wirtschaftskreisen und deren regelkonformen Verwendung.

Firmenkontakt
G├╝tegemeinschaft Kerzen e. V.
Angelina Schneider
Heinestr. 169
169 169
+4971199529722
angelina.schneider@komfour.de
http://guetezeichen-kerzen.com/

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Stra├če 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Tagged with:
 
M-Files kauft KI-Spezialisten Apprento

M-Files baut mit ├ťbernahme die Verarbeitung von nat├╝rlicher Sprache im Informationsmanagement aus

Mit der Akquisition f├╝hrender Technologien der K├╝nstlichen Intelligenz (KI) und zur Verarbeitung von nat├╝rlicher Sprache st├Ąrkt M-Files seine neue Plattform f├╝r intelligentes Informationsmanagement.

Ratingen, 22.8.2017 – M-Files, f├╝hrender Anbieter f├╝r intelligentes Informationsmanagement, gibt die ├ťbernahme von Apprento, einem kanadischen Anbieter von Technologien zur K├╝nstlichen Intelligenz und Methoden zur Verarbeitung von nat├╝rlicher Sprache, bekannt.

Die Apprento-Technologie kann automatisiert Text in unstrukturierten Inhalten auswerten. Sie wird genutzt, um gesch├Ąftliche Informationen automatisiert zu klassifizieren, zu verarbeiten und zu sch├╝tzen. Gleichzeitig erlaubt die Technologie, eine Information automatisiert und kontextbezogen mit verwandten Inhalten und relevanten Workflows zu verkn├╝pfen. Die Apprento Business Context Engine nutzt patentierte Technologien auf der Basis von nat├╝rlicher Sprachverarbeitung (engl. Natural Language Processing, NLP) und nat├╝rlichem Sprachverst├Ąndnis (engl. Natural Language Understanding, NLU), um Semantik und Konzepte in Informations- und Kommunikationssystemen zu verstehen.

Die ├ťbernahme von Apprento folgt auf die erst k├╝rzlich von M-Files angek├╝ndigte Partnerschaft mit ABBYY, einem weiteren, globalen Anbieter von innovativen, sprachbasierten Technologien und Methoden der K├╝nstlichen Intelligenz. Beides unterstreicht die Entschlossenheit von M-Files, dem Anwender durch Automatisierung den Umgang mit Informationen und damit zusammenh├Ąngenden Prozessen zu erleichtern.

„Analysten und andere Experten in unserer Branche sind sich einig, dass die bisherigen, konventionellen Ans├Ątze und L├Âsungen f├╝r die Verwaltung von Informationen unzureichend sind und dass ein neuer und intelligenterer Ansatz erforderlich ist“, sagte Miika M├Ąkitalo, CEO bei M-Files. „Unsere Akquisition von Apprento und ebenso unsere erst k├╝rzlich vereinbarte Partnerschaft mit ABBYY verst├Ąrken unser Engagement, mit intelligenten Ans├Ątzen die Massen an unstrukturierten Inhalten zu erschlie├čen, die meist in getrennten Systemen und Repositories im Unternehmen liegen.“

„Durch die Integration der Apprento Business Context Engine in die M-Files-Plattform erhalten M-Files-Anwender Zugang zu leistungsstarken F├Ąhigkeiten der K├╝nstlichen Intelligenz. Gleichzeitig legen wir den Grundstein f├╝r die Einf├╝hrung vieler weiterer KI-Erweiterungen und -Tools in naher Zukunft“, erg├Ąnzt Trevor Cookson, CEO bei Apprento. „Ich f├╝hle mich geehrt, mich dem vision├Ąren M-Files-Team anzuschlie├čen, und freue mich darauf, gemeinsam mit ihm die Art und Weise, wie Anwender mit Informationen umgehen und sie nutzen k├Ânnen, drastisch zu vereinfachen.“

„Viele Unternehmen im deutschsprachigem Raum sitzen buchst├Ąblich auf enormen Mengen an unstrukturierten Informationen, die heute oft mehr eine Last als eine wertvolle Ressource sind. Mit den neuen Funktionen in M-Files k├Ânnen diese Informationen besser automatisiert erschlossen werden und damit einen echten Wert f├╝r das Unternehmen darstellen“, beleuchtet Jan Thijs van Wijngaarden, Channel Sales Manager Deutschland und ├ľsterreich bei M-Files, die Akquisition aus deutscher Sicht.

Im Februar 2017 erwarb M-Files bereits das franz├Âsische Unternehmen StreamDesign als Kern seiner franz├Âsischen Tochterunternehmung und gr├╝ndete im vergangenen Jahr eine Tochtergesellschaft in Deutschland. So wird der Ausbau der Kundenbasis auch in Europa durch ein wachsendes Channel-Partner-Netzwerk sowie ├╝ber direkte Vertriebs- und Supportaktivit├Ąten beschleunigt. M-Files hat Tausende von Kunden weltweit und mehr als 500 Partner in ├╝ber 100 L├Ąndern. Das Unternehmen erhielt zahlreiche Auszeichnungen sowie Anerkennung in wichtigen Branchen- und Analystenberichten wie dem Gartner Magic Quadrant f├╝r Enterprise Content Management (ECM) und dem Forrester Wave: ECM Business Content Services.

Mehr Informationen zu den KI-Technologien von Apprento mit denen man Informationen automatisiert in den richtigen Kontext setzen kann:
https://www.apprento.com
Mehr Informationen zu den intelligenten L├Âsungen zum Informationsmanagement von M-Files:
https://www.m-files.com/de

M-Files, gegr├╝ndet 1989 in Finnland, bietet eine Softwareplattform der n├Ąchsten Generation f├╝r intelligentes Informationsmanagement. Sie verbessert die Performance von Unternehmen und Organisationen deutlich, indem sie den Menschen hilft, Informationen effektiver zu finden und zu nutzen.
Im Gegensatz zu herk├Âmmlichen Dokumentenmanagementsystemen (DMS), Enterprise-Content-Management-Systemen (ECM) oder anderen Content-Services-Plattformen vereinheitlicht M-Files Systeme, Daten und Inhalte in der gesamten Organisation, ohne bestehende Systeme und Prozesse zu st├Âren oder eine Datenmigration zu erfordern.
M-Files bricht Informationssilos auf, indem es den Nutzern den Zugriff und die Nutzung von Informationen im gew├╝nschten Kontext erlaubt. Dabei k├Ânnen sich die Informationen in beliebigen Systemen oder Repositories befinden, einschlie├člich Netzwerkordner, SharePoint, File-Sharing-Dienste, ECM-Systeme, CRM-Systeme, ERP-System und andere Gesch├Ąftsanwendungen und Repositories.
Tausende von Organisationen in ├╝ber 100 L├Ąndern nutzen M-Files f├╝r die Verwaltung ihrer Gesch├Ąftsinformationen und Prozesse, einschlie├člich Elektra, NBC Universal, OMV und SAS.
Weitere Informationen finden Sie unter www.m-files.com

Firmenkontakt
M-Files
Jan Thijs van Wijngaarden
Kaiserswerther Str. 115
D-40880 Ratingen
+49 2102 420616
jan.thijs.van.wijngaarden@m-files.com
http://www.m-files.de

Pressekontakt
bloodsugarmagic GmbH & Co. KG
Bernd Hoeck
Gerberstr. 63
78050 Villingen-Schwenningen
+49 7721 9461 220
bernd.hoeck@bloodsugarmagic.com
http://www.bloodsugarmagic.com

Mit privaten Anlegern die Kreditblockade der Banken ├╝berwinden

Finanzierung von Unternehmen durch Kapitalanleger

(NL/5073931278) Wir transformieren den Kapitalbedarf mittelst├Ąndischer Unternehmen in eine attraktive Kapitalanlage und haben daf├╝r au├čerhalb der EU ca. 2.8 Mio. potentielle Anleger.

Die-Finanzspritze.com ist der Br├╝ckenschlag zwischen der Deckung des Kapitalbedarfs des deutschen Mittelstands auf der einen Seite und dem Bestreben von Nicht-EU-B├╝rger im wesentlichen aus der T├╝rkei und Russland, ihr Geld au├čer Landes zu bringen und eine Zeitlang im Rahmen einer Direktbeteiligung an europ├Ąischen Unternehmen zu parken.

Die-Finanzspritze.com ist eine internationale Work-Together-Community der f├╝hrenden Experten f├╝r die Konzeption, die Rechtsberatung, das Marketing und den Vertrieb von Kapitalanlage au├čerhalb der EU.

Its all about the team. Die Expertise macht den Unterschied

Die einzigartige Verbindung von erfahrenen Unternehmern mit den f├╝hrenden┬áKapitalanlage-Experten, international renommierten Rechtsberatern, PR- & Marketing-Profis, herausragenden Vertriebsmitarbeitern und modernster Technologie sch├Âpft die volle Kraft des Kapitalmarktes f├╝r die bankenunabh├Ąngige Finanzierung Ihres Unternehmens aus.

Die-Finanzspritze.com ist auch noch da, wenn andere bereits┬áwieder gehen und l├Ąsst Sie nie alleine.┬áDas ist Mit-Unternehmertum im besten Sinne und garantiert eine Partnerschaft auf Augenh├Âhe mit messbaren Ergebnissen.

Alles ist nichts ohne entsprechendes Fundament

Binnen weniger Tage wird Ihre eigene Finanz-Holding als AG nach englischem Recht gegr├╝ndet, die ihr heimisches Unternehmen wie Ihre eigene Privatbank kapitalisieren wird.

Vom Start weg Geld – unsere „betriebseigene“ Investmentgesellschaft steuert bis zu 49% Ihres Finanzbedarfs bei und/oder stellt die finanziellen Mittel bereit, um mit einem professionellem Marketing das Interessen von Investoren auf sich zu ziehen.

So sieht moderne Unternehmensfinanzierung der Zukunft aus aus einer Hand und durch vielf├Ąltige Synergieeffekte in einem hoch attraktiven Kosten-Ergebnis-Verh├Ąltnis und mit maximaler Effizienz. Denn Zeit ist Geld.

Die Erfahrung und das Ergebnis z├Ąhlen. Nicht die sch├Ânen Worte Ihrer Hausbank

Eine schier atemberaubende Anzahl erfolgreicher Projekte in den letzten 8 Jahren, mehr als 20 Mrd. Euro Anlegergeld au├čerhalb der B├Ârsen, der pers├Ânliche Verkauf Ihres Investmentangebotes ├╝ber ausl├Ąndische Call Center in den Zielm├Ąrkten mit maximaler Schlagzahl und das Engagement der eigenen Investment-Gesellschaft f├╝r Ihre Starthilfe sprechen f├╝r sich.

Nichts ist so verf├╝hrerisch wie der Erfolg. Die-Finanzspritze.com ist eine vertriebsorientierte Gemeinschaft von Professionals zur Gewinnung von Kapitalanlegern, damit Sie das nachhaltige Wachstums in Ihrem Unternehmens finanzieren k├Ânnen.

Weitere Details und Referenzen finden Sie auf: die.finanzspritze.com

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag ├╝bermittelt. F├╝r den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
Finduca ltd
Peter van Molen
566 Chiswick High Road
W4 5YA London
44-20-3468-8579
info@die-finanzspritze.com
http://

Pressekontakt
Finduca ltd
Peter van Molen
566 Chiswick High Road
W4 5YA London
44-20-3468-8579
info@die-finanzspritze.com
http://www.die-finanzspritze.com

Chancen der Digitalisierung nutzen

Magazin jetzt kostenlos downloaden.

Wie Unternehmen die Digitalisierung umsetzen

Sprechen Wirtschaftsexperten von der digitalen Transformation, schwanken die Aussagen zwischen Euphorie und Bedrohung.
Tats├Ąchlich ist nicht die „digitale Technik“ oder „das Internet“ schuld daran, dass einige Unternehmen im Markt nicht mehr bestehen k├Ânnen. Es ist vielmehr eine Management-Frage, ob Unternehmen die Chancen der Digitalisierung f├╝r sich nutzen.

Wie der digitale Wandel die Anforderungen an einen Hosting-Partner ver├Ąndert, beleuchtet Adacor in zahlreichen Beitr├Ągen des Magazins Behind The Scene, die Sie ab sofort unter http://bit.ly/Chance-Digitalisierung downloaden oder online lesen k├Ânnen.

Unter anderem behandelt das IT-Magazin in seiner 33. Ausgabe folgende Themen:

What you pay ist what you get: Webprojekte sind meist nicht statisch, sondern unterliegen einer starken Dynamik. So kann es passieren, dass ├╝bervorsichtige Webagenturen ihren Kunden v├Âllig ├╝berdimensionierte Hosting-Pakete oder dedizierte Server empfehlen und die Kosten in die H├Âhe treiben.
Besonders Preisbewusste mieten zun├Ąchst nur wenig Webspace an, um nach wenigen Monaten festzustellen, dass diese L├Âsung den Gesch├Ąftsanforderungen ├╝berhaupt nicht gerecht wird. Unser Beitrag „So funktioniert Cloud Computing“ zeigt den K├Ânigsweg auf.

Die M├Âglichkeiten und Grenzen von OpenStack: Klassisches Hosting mit VMware ist naturgem├Ą├č immer mit Lizenzkosten verbunden. Und diese k├Ânnen teilweise beachtliche Betr├Ąge erreichen. Aber es gibt kosteng├╝nstigere Alternativen.
Eine davon ist OpenStack, eine Self-Managed-Cloud-Software auf Open-Source-Basis. Das von der Firma Rackspace mitentwickelte und betreute Self-Service-Produkt ist ein Tool zur Umsetzung der „DevOps-Idee“. Unser kritischer Erfahrungsbericht geht den Herausforderungen beim praktischen Einsatz von OpenStack nach und blickt auf eine erstaunliche Lernkurve zur├╝ck.

Domain Management einfach gemacht: Bis vor einigen Jahren waren die Domain-Portfolios selbst gro├čer Konzerne relativ statisch. Das hat sich im Rahmen der Digitalisierung ge├Ąndert. Die Anzahl der Domains nimmt drastisch zu und damit wird deren Management zunehmend zur Herausforderung. Welche Vorteile ein zentrales Domain Management durch einen externen Dienstleister bietet, erl├Ąutert der Beitrag „Verwalten Sie Ihre Domains (noch) selbst?“

Die Adacor Hosting GmbH mit Niederlassungen in Essen und Offenbach hat sich auf die Realisierung anspruchsvoller Managed-Hosting-Projekte spezialisiert. Zu ihren Kunden geh├Âren Unternehmen wie Red Bull, E.ON, Adesso, Suzuki oder Fastbill und gro├če Webagenturen wie Denkwerk, Aperto und Brainbits. Zum weiteren Leistungsangebot geh├Âren Managed Cloud Services sowie der Aufbau und der Betrieb kundenspezifischer Cloud-L├Âsungen.

Firmenkontakt
ADACOR Hosting GmbH
Andreas Bachmann
Emmastra├če 70A
45130 Essen
+49 (0)69 900299-22
andres.bachmann@adacor.com
https://www.adacor.com

Pressekontakt
ADACOR Hosting GmbH
Ulrich Radespiel
Emmastra├če 70A
45130 Essen
+49 (0)69 900299-2711
ulrich.radespiel@adacor.com
https://blog.adacor.com/

Tagged with:
 

London, UK, August 22th 2017 – articlerewriters.org has welcomed back its article rewriting experts after a long summer vacation. The bid has come at a time when the firm is receiving rising number of orders and wants to ensure that each and every order is handled by a professional and within the set timeframe. Online analysts have said that the move to welcome its writers back is a good move that will work to the good of the service and clients at large. The company has also moved in to reiterate on the need to provide its customers with high quality services and on time. Visit the companyÔÇÖs website today and place your order.

The top rated company in provision of article writing services, articlerewriters.org has welcomed its writers back after a long summer vacation. The article rewriters in this service also go through a vigorous training before they are allowed to handle any order to ensure that the quality of services that come out of this service is not compromised. For the last two months, the company has been receiving increasing number of orders and with the new move to welcome its writers back the company is confident of meeting the increasing demands from its clients.

Articlerewriters.org is the most reliable best online article rewriter and you can be sure of coming out contented with the quality of services provided. Other companies in the online market providing article rewriting services are not reliable and you can end up on the losing end. The service has also started providing its customers with the most professional content rewriting services and you can be confident of coming out with the most reliable services when you place your order with this company.

For more information about article rewriting services, visit http://www.articlerewriters.org/

Contact information:
Jack Mcclure
Email: support@articlerewriters.org

London, UK, August 22th 2017 – annotatedbibliographyhelper.com has revamped its annotated bibliography writing services as it works to win more customers. The move comes at a point when the firm is facing rigid rivalry from other upcoming companies providing the same services. The company has improved its customer support and redesigned its website to ensure that placing of orders is made easy. The company has further said in a recent statement that its customers can now place multiple orders at a time. Feel free to place your order today and enjoy the newly revamped annotated bibliography writing services.

The top notch annotated bibliography writer, annotatedbibliographyhelper.com has at last revamped its annotated bibliography writing services in a move to win more clients. For the last three months, the company has been facing a stiff competition from other upcoming companies providing help with annotated bibliography and the service is not ready to lose its position in the online market. The newly improved customer support will also ensure that its customers have a one on one talk with the company experts anytime of the day.

The annotated bibliography writer has also promised its customers of timely delivery of services, saying that it has hired a new team of experts to ensure that each and every order is handled by a professional and on time. There’s nothing as good as placing an order with a company that is a professional, annotatedbibliographyhelper.com is the most reliable company in the online market and you can be sure of coming out contented when you place your write an annotated bibliography order with them.

Annotatedbibliographyhelper.com has remained to be a perfect stop for all customers looking for the most reliable annotated bibliography writing services. For more information about writing an annotated bibliography, feel free to visit http://www.annotatedbibliographyhelper.com/

Contact information:
Jack Mcclure
Email: support@annotatedbibliographyhelper.com

Solvium Capital: Volumen f├╝r Container-Direktinvestment erh├Âht

Solvium Capital

Wegen der hohen Nachfrage um ├╝ber ein Drittel aufgestockt.

Solvium Capital hat das Volumen des Direktinvestments Container Select Plus Nr. 2 um 5,2 Millionen Euro erh├Âht. Gestartet war die Verm├Âgensanlage im Januar des Jahres mit einem geplanten Volumen von rund 14,7 Millionen Euro. Durch die hohe Nachfrage w├Ąre die Verm├Âgensanlage ansonsten voraussichtlich Ende des Sommers voll platziert gewesen.

Wie gesetzlich vorgesehen, hat Solvium Capital die Angebotsunterlagen um einen Nachtrag erg├Ąnzt, der unter anderem auch Angaben zum positiven Gesch├Ąftsverlauf des Unternehmens enth├Ąlt. Gesch├Ąftsf├╝hrer Andre Wreth: „Wir freuen uns sehr ├╝ber den bisherigen Platzierungserfolg bei den Verm├Âgensanlagen Container Select Plus Nr. 2 sowie Wechselkoffer Euro Select 3 & 4. Wir gehen davon aus, am Ende dieses Jahres mit einem Gesamtumsatz von mehr als 50 Millionen Euro unser Vorjahresergebnis um mehr als 20 Prozent gesteigert zu haben.“

Mit dem Angebot Container Select Plus Nr. 2 k├Ânnen private Anleger als Direktinvestment von Solvium Capital Container kaufen, die an Reedereien vermietet sind. Sie vermieten diese an Solvium Capital und erhalten daf├╝r monatliche Zinszahlungen. Das Angebot sieht eine Mietlaufzeit von 36 Monaten vor, die Anleger zweimal um jeweils 24 Monate verl├Ąngern k├Ânnen. Bei maximaler Laufzeit und guter Gesch├Ąftslage ist eine Rendite von j├Ąhrlich 5,05 Prozent nach IRR erzielbar. Der Kaufpreis je Container liegt bei 2.465 Euro. Die Container werden am Laufzeitende zu festgelegten Preisen von Solvium zur├╝ckgekauft. Die laufenden Auszahlungen betragen 10,40 Prozent pro Jahr und werden monatlich anteilig ausgezahlt. Am Ende der Mietlaufzeit von 3 Jahren winkt ein Bonus von einmalig 2 Prozent des Kaufpreises, abh├Ąngig von gutem Gesch├Ąftsverlauf. In der Vergangenheit hatte Solvium angek├╝ndigte Boni stets in voller H├Âhe gezahlt.

├ťber Solvium Capital
Die Solvium Capital GmbH ist Anbieter solider und innovativer Direktinvestments f├╝r Privatanleger und professionelle Investoren im Logistikbereich. Der Schwerpunkt liegt dabei auf lukrativen Ausr├╝stungsgegenst├Ąnden wie Standardcontainern, Standard-Tankcontainern und Wechselkoffern, die im internationalen Warenverkehr auf Schienen, Stra├čen und den Weltmeeren eingesetzt werden. Solvium setzt bei den Anlageprodukten den Fokus auf Sachwerte mit kurzer Laufzeit unter der Maxime der Risikominimierung. Damit bietet das Unternehmen Investoren die M├Âglichkeit, am stetig wachsenden Logistikmarkt zu partizipieren.
Das Management von Solvium verf├╝gt ├╝ber langj├Ąhrige Erfahrung im Bereich von Kapitalanlagen und Container- sowie Wechselkofferwirtschaft. Zudem kooperiert Solvium mit erfahrenen Leasingmanagern mit nachgewiesenen Erfolgen. Zu der Unternehmensgruppe, der Solvium angeh├Ârt, z├Ąhlen auch Containerleasingunternehmen mit Niederlassungen unter anderem in Hongkong, Shanghai, Singapur und Seoul.
Solvium verf├╝gt seit der Unternehmensgr├╝ndung 2011 ├╝ber einen ausgezeichneten Track Record. Mit mehr als 30 Mitarbeitern betreut Solvium ├╝ber 5.500 mit Kunden geschlossene Vertr├Ąge und hat bislang mit mehr als 50 verschiedenen Direktinvestments ├╝ber 150 Mio. Euro Anlegerkapital investiert. Alle Mieten und R├╝ckzahlungen wurden planm├Ą├čig und p├╝nktlich geleistet. Das Unternehmen wird geleitet von den Gesch├Ąftsf├╝hrern Marc Schumann und Andre Wreth.
Solvium Capital GmbH, Andre Wreth, Englische Planke 2, 20459 Hamburg, Tel. 040 527 34 79 75, www.solvium-capital.de

Firmenkontakt
Solvium Capital GmbH
Andr├ę Wreth
Englische Planke 2
20459 Hamburg
040 527 34 79 75
info@solvium-capital.de
http://www.solvium-capital.de

Pressekontakt
Fondswissen Beratung
J├╝rgen Braatz
Baumeisterstra├če 2
20099 Hamburg
040 3 19 92 78 11
j.braatz@ratingwissen.de
http://www.ratingwissen.de