aktuell

Augenarzt Mainz / Wiesbaden: Augengesundheit und Sport

Auch fĂŒr die Augen gut: ErnĂ€hrung und Sport, betont Augenarzt aus dem Raum Wiesbden. (Bildquelle: © Jacek Chabraszewski – Fotolia)

Sport fördert die Augengesundheit, betont Augenarzt Dr. Thomas Kauffmann (Mainz/Wiesbaden)

MAINZ / WIESBADEN. Wer regelmĂ€ĂŸig Sport treibt, kann damit zur Gesundheit seiner Augen beitragen. Darauf weist Augenarzt Dr. Thomas Kauffmann hin. Dr. med. Kauffmann ist niedergelassener Facharzt fĂŒr Augenheilkunde in Mainz und behandelt auch Patienten aus Mainz, Wiesbaden und dem Rhein-Main Gebiet. Über den Zusammenhang zwischen Sport und Augengesundheit sagt der Augenarzt: „Herz-Kreislauf- oder Stoffwechselerkrankungen wie hoher Blutdruck, zu hohe Cholesterinwerte oder Diabetes mellitus beeinflussen den Körper insgesamt und wirken sich folglich auch auf die Gesundheit der Augen aus. Studien zufolge ist in diesem Kontext vor allem der sogenannte GrĂŒne Star zu nennen – medizinisch als Glaukom bezeichnet -, der mit einem erhöhten Augeninnendruck einhergehen kann.“

Sport und gesunde ErnĂ€hrung – das ist gut fĂŒr die Augen, betont Augenarzt (Mainz / Wiesbaden)

Mit dem Zusammenhang zwischen regelmĂ€ĂŸiger Bewegung, gesunder ErnĂ€hrung und der Gesundheit der Augen hat sich mittlerweile eine ganze Reihe von wissenschaftlichen Studien beschĂ€ftigt. So erkranken Patienten, die ein definiertes Fitnesslevel erreicht haben, seltener an einem GrĂŒnen Star, als solche die keinen Sport treiben. Dr. med. Thomas Kauffmann weist darauf hin, dass diesen Arbeiten zufolge der Augeninndruck in Verbindung mit Sport sinken kann. Nach dem Sport steige der Augeninnendruck zwar wieder an. Es dauere jedoch lĂ€nger, bis der Druck erneut zu hoch ist und einen kritischen Wert von mehr als 21mmHg erreicht hat. Ab diesem Wert steigt das Risiko, an einem Glaukom zu erkranken, signifikant an.

Zu hohe Blutfettwerte – ein Problem fĂŒr die Augen? Risikofaktoren fĂŒr den GrĂŒnen Star

Neben einem erhöhten Augeninnendruck gibt es weitere Risikofaktoren fĂŒr den GrĂŒnen Star. Dazu zĂ€hlt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft einen zu hohen Blutdruck und einen erhöhten Blutfettspiegel. „Wissenschaftliche Untersuchungen haben folgenden Zusammenhang belegt: Etwa jeder zweite Glaukom Patient leidet zugleich unter zu hohem Blutdruck. Bei jedem dritten Patienten spielen der Blutfettspiegel oder Diabetes mellitus eine Rolle. Warum ist das so? Durch diese Vorerkrankungen werden die GefĂ€ĂŸe in Mitleidenschaft gezogen. Dieser Prozess macht auch vor den GefĂ€ĂŸen nicht Halt, die den Sehnerv und die Netzhaut versorgen. In der Folge kann der Augeninnendruck ansteigen und die Sehkraft nachlassen“, schildert Augenarzt Dr. Thomas Kauffmann. Negative Wirkungen auf die Augengesundheit haben auch nĂ€chtliche Atemaussetzer, die als Schlaf-Apnoe bezeichnet werden. Kommt es in der Folge zu Sauerstoffmangel, kann das den Augen zusetzen.

Ihr Augenarzt in Mainz / Wiesbaden mit breitem Leistungsspektrum: Dr. Jutta Kauffmann, Dr. Thomas Kauffmann und Dr. Stefan Breitkopf. Sie haben Fragen zur Diagnostik oder der Behandlung bzw. Operation von Augenkrankheiten wie Grauer Star (Katarakt) oder GrĂŒner Start (Glaukom)? Wir sind auch spezialisiert auf Multifokallinsen, Netzhautablösung, Strabismus (Schielen) und Botox Behandlungen.

Kontakt
AugenÀrzte Mainz
Dr. med. Thomas Kauffmann
Göttelmannstr. 13a
55130 Mainz
06131 5 78 400
presse@augenaerzte-mainz.de
http://www.augenaerzte-mainz.de

Tagged with:
 
Krebs an der Prostata - Moderne Therapien im Fokus

Übliche Behandlungswege sind bei einem Prostata Krebs mit Nebenwirkungen behaftet. (Bildquelle: © momius – Fotolia)

Prostata-Krebs gilt als gut behandelbar, die Therapie hat jedoch Nebenwirkungen. Gibt es Alternativen?

Prostata-Krebs gilt als die hĂ€ufigste Krebserkrankung bei MĂ€nnern. In Deutschland erkranken etwa 170 von 100.000 MĂ€nnern jĂ€hrlich neu an einem Karzinom der Prostata, der VorsteherdrĂŒse beim Mann. Als Risikofaktoren gelten steigendes Alter, bestimmte Lebens- und ErnĂ€hrungsweisen sowie eine familiĂ€re Disposition. Testosteron oder hĂ€ufiger Geschlechtsverkehr dagegen – wie frĂŒher angenommen – beeinflussen nicht das Risiko, an Prostatakrebs zu erkranken. Was versteht man darunter? Prostatakrebs liegt vor, wenn sich die Zellen in der VorsteherdrĂŒse unkontrolliert teilen oder sich krankhaft verĂ€ndern.Mit fortschreitendem Verlauf können sie in gesundes Gewebe eindringen und Metastasen in anderen Körperregionen entwickeln. Wird ein Prostatakrebs diagnostiziert, kommen unterschiedliche Behandlungsformen in Frage.

Standardtherapien bei Prostatakrebs und ihre Nebenwirkungen

Zu den ĂŒblichen Behandlungswegen gehören die aktive Überwachung, die Operation, die Strahlen- bzw. die Chemotherapie oder die Hormontherapie. Abgesehen von der aktiven Überwachung sind diese Therapieoptionen mit teils erheblichen Nebenwirkungen verbunden. Sie können zum Beispiel zu Impotenz und Inkontinenz fĂŒhren, was viele MĂ€nner mit der Diagnose Prostatakrebs mit erheblichen Sorgen belastet. Die Medizin setzt deshalb zunehmend auf die Erforschung von Behandlungsalternativen, die zum einen das Prostatakarzinom schonend entfernen und zum anderen die Funktion der naheliegenden Organe nicht beeintrĂ€chtigen. Dazu gehört die Behandlung mit fokussiertem Ultraschall, die unter anderem am UniversitĂ€tsklinikum Heidelberg derzeit im Rahmen von Studien angewendet wird.

TULSA PROÂź Behandlung mit fokussiertem Ultraschall bei Prostatakrebs – was ist das?

Was genau steckt hinter TULSA PROÂź? Das Verfahren mit dem Namen TULSA PROÂź kombiniert die exakte Bildgebung ĂŒber MRT mit einer schonenden Behandlung durch fokussierten Ultraschall. Dem Operateur ist es dabei möglich, die Temperatur an jedem Punkt der Prostata wĂ€hrend der Behandlung zu messen, die Therapie exakt zu steuern und die EffektivitĂ€t zu steigern. Das Krebsgewebe wird dabei durch die Erhöhung der Temperatur ĂŒber Ultraschall punktgenau abgetötet. Dazu wird eine spezielle Sonde ĂŒber den Enddarm eingefĂŒhrt. Der Vorteil dabei: Rektum, Harnröhre und Erektionsnerven werden im Vergleich zu herkömmlichen Therapien besser geschont. Das Verfahren lĂ€sst sich bei Patienten mit lokal begrenztem und niedrig malignem Prostata-Karzinom anwenden.

Bei Prostatakrebs, Erkrankungen an der Prostata – neue, innovative Diagnose, Therapie und Behandlung ohne Nebenwirkungen wie Impotenz und Inkontinenz. Informieren Sie sich, wo die TULSA-PROÂź-Behandlung in Deutschland angeboten wird.

Kontakt
Profound Medical GmbH
Hartmut Warnken
Kehrwieder 9
20457 Hamburg
+49 (0) 40 8080 93342
+49 (0) 40 8080 93111
presse@profound-medical.de
https://www.prostata-tulsapro.de

Tagged with:
 
ZuverlĂ€ssig und erfahren: Hochzeits DJ fĂŒr Karlsruhe

Hochzeits DJ bei seiner Hochzeit.

Wenn die Musikauswahl ĂŒber die Party-AtmosphĂ€re entscheidet – ein professioneller DJ macht die Hochzeit zu einem unvergesslichen Erlebnis

KARLSRUHE / BADEN-BADEN. Kaum ein Publikum ist so heterogen wie eine Hochzeitsgesellschaft. Hier trifft sich jung und alt, oft sind verschiedene NationalitĂ€ten eingeladen. Die GeschmĂ€cker sind verschieden – gerade im Blick auf die Musik. „Den großen Bogen spannt ein professioneller Hochzeits DJ. Seine Musikauswahl entscheidet ĂŒber die Party-AtmosphĂ€re. Ob eine Feier gelingt oder nicht und zu einem unvergesslichen Erlebnis wird – der DJ hat daran einen nicht unwesentlichen Anteil“, meint DJ Zalmii, Hochzeits DJ fĂŒr die Region Karlsruhe / Baden-Baden. Insbesondere dann, wenn unterschiedliche Nationen zusammenkommen, ist der DJ gefordert. „Jede NationalitĂ€t hat ihren eigenen Musikgeschmack und oft ganz eigene Traditionen. SelbstverstĂ€ndlich sollten diese unterschiedlichen Erwartungen berĂŒcksichtigt werden. Wichtig ist das VorgesprĂ€ch mit den Brautleuten, damit ich mich entsprechend vorbereiten kann. Bei aller Erfahrung – jede Hochzeitsfeier hat ihre Besonderheiten“, meint DJ Zalmii.

Hochzeits DJ Zalmii fĂŒr Karlsruhe und Baden-Baden mit Erfahrung und FingerspitzengefĂŒhl

Eine Hochzeitsparty dauert nicht selten sechs bis acht Stunden. In dieser Zeit ist der DJ verantwortlich fĂŒr die musikalische Untermalung. Ziel ist es, die unterschiedlichen Erwartungshaltungen zufriedenzustellen. Oft muss ein musikalischer Spagat vollzogen werden, der jede Menge Erfahrung und FingerspitzengefĂŒhl erfordert. Ein Hochzeits DJ bringt die Erfahrung mit, zu wissen, welche Musik ankommt und welche nicht. Musikalische Experimente haben nach Auffassung von DJ Zalmii nichts verloren auf einer Party. „Dieser Schuss kann schnell nach hinten losgehen. Jeder kennt die Situation – kommt es zu mehreren Fehlgriffen, kann sich die TanzflĂ€che schnell leeren. Die Hochzeitsparty lĂ€uft dann Gefahr, zu einer langweiligen Veranstaltung zu werden“, meint DJ Zalmii. Der Discjockey kann zurĂŒckblicken auf ĂŒber 250 EinsĂ€tze als DJ, die er seit 2011 absolviert hat. Ein besonderes Event fand 2017 statt – die eigene Hochzeitsparty in Baden-Baden.

DJ Zalmii ist der DJ im Raum Baden-Baden fĂŒr Hochzeiten und Events. Seit 2011 hat DJ Zalmii ĂŒber 250 Hochzeiten begleitet. Auch fĂŒr ein Firmenevent oder eine individuelle Party steht DJ Zalmii zur VerfĂŒgung mit der passenden Musik und Beleuchtung.

Kontakt
DJ Zalmii
Zalmai Farkhari
Pariser Ring 8a
76532 Baden-Baden
+4917632812988
presse@dj-zalmii.de
http://dj-zalmii.de

Tagged with:
 
Vom Zahnimplantat bis zur Zahnspange: Zahnarzt Karlsruhe

Zahnerhalt bei ZahnĂ€rzten in Karlsruhe (Bildquelle: okrasyuk – Fotolia)

Digitalisierung: Zahnheilkunde wird immer schonender und komfortabler

KARLSRUHE. Wie andere medizinische Disziplinen auch unterliegt die Zahnmedizin einer permanenten VerĂ€nderung. Vor allem die Digitalisierung hĂ€lt Einzug in Zahnarztpraxen – auch in Karlsruhe. Besonders in Metropolen mit großem Einzugsbereich achten ZahnĂ€rzte darauf, dass Praxen und Kliniken Schritt halten mit dem Stand der Technik, Lehre und Forschung. Viele Menschen haben Angst vor dem Zahnarzt – sie sind sogenannte Angstpatienten. Der Zahnarzt ruft bei ihnen negative Assoziationen hervor. Die Erinnerungen an den Bohrer und an Schmerzen können AngstzustĂ€nde bewirken. Gerade dank der Digitalisierung, die auch vor niedergelassenen ZahnĂ€rzten in Karlsruhe nicht Halt macht, wird der Besuch beim Zahnarzt immer angenehmer. Zahnheilkunde wird sanfter dank moderner Technik. ComputergestĂŒtzte Systeme fĂŒhren zu schonenden und gleichermaßen zeitsparenden Behandlungen.

Kliniken und Arztpraxen: Digitalisierung macht auch vor ZahnÀrzten in Karlsruhe nicht Halt

Instrumente wie Bohrer und fĂŒr viele als unangenehm empfundene Abdruckmassen können schon bald weitgehend der Vergangenheit angehören. Der Bohrer kommt zumeist bei der Behandlung von Karies zum Einsatz. Moderne, zahnschonende Therapien können ganz auf den Bohrer verzichten. Beispiel Kariesinfiltration – hier wird die oberste Schicht des Zahnes mit einem speziellen Gel behandelt. In einem zweiten Schritt wird flĂŒssige Keramik aufgetragen, die den Zahn vollstĂ€ndig abdichtet und vor einem weiteren Befall von Kariesbakterien schĂŒtzt. Diese Methode ist vor allem in einem frĂŒhen Stadium von Karies erfolgreich.

Zahnersatz schnell und gĂŒnstig dank digitaler 3D-Technologien

Zahnersatz kann dank digitaler 3D-Technologien schnell und gĂŒnstig hergestellt werden. Das computergestĂŒtzte System produziert Inlays, Kronen, BrĂŒcken in der Klinik oder Arztpraxis. Oft ist dabei nur eine Behandlung notwendig. Zahnersatz wird digital exakt berechnet. Patienten profitieren von qualitativ erstklassiger Leistung ohne jede QualitĂ€tseinbuße im Vergleich zu herkömmlich handgefertigtem Zahnersatz aus den HĂ€nden eines Zahntechnikers.
Damit Karies erst gar nicht entsteht, werden spezielle Gels entwickelt, die die Zahnsubstanz stÀrken können. Direkt auf die gereinigte ZahnoberflÀche aufgetragen, entwickeln sie einen lang anhaltenden Schutz.

Über eine schnelle Suche den richtigen Arzt oder Therapeuten finden. Jederzeit und ĂŒberall. Egal ob ZahnĂ€rzte oder Allgemeinmediziner. Kontaktadresse, Öffnungszeiten und Angaben zum Fachgebiet.

Kontakt
Sanitalk
Dr. Thomas und Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217 460 0
07221 / 217 460 9
presse@sanitalk.de
https://www.sanitalk.de

Weiße ZĂ€hne - professionelle Zahnreinigung in Vaihingen / Enz

Etablierte Zahnarzt Praxis in Vaihingen an der Enz. (Bildquelle: © contrastwerkstatt – Fotolia)

Zahnarzt Dr. Konstantinovic bietet in seiner Praxis in Vaihingen / Enz professionelle Zahnreinigung an

VAIHINGEN AN DER ENZ. Professionelle Zahnreinigung – fĂŒr wen ist sie wichtig und worauf kommt es dabei an? Zahnarzt Dr. Konstantinovic leitet eine langjĂ€hrig in Vaihingen an der Enz etablierte Zahnarztpraxis und bietet seinen Patienten neben anderen zahnmedizinischen Behandlungen auch professionelle Zahnreinigung an. „Bestimmten Risikogruppen – dazu gehören zum Beispiel Ă€ltere Patienten, Patienten mit einem erhöhten Risiko fĂŒr Karies oder Parodontitis sowie Kinder mit Zahnspange – empfiehlt sich eine professionelle Zahnreinigung in gewissen zeitlichen AbstĂ€nden an“, erklĂ€rt der Zahnarzt. Patienten mit Zahnersatz wie BrĂŒcken, Kronen oder Implantaten oder mit empfindlichem Zahnfleisch können von einer Zahnreinigung beim Zahnarzt profitieren. Auch beim Vorliegen von Zahnerkrankungen kann eine professionelle Zahnreinigung sinnvoll sein.

Professionelle Zahnreinigung ist ein effizientes Zusatzangebot der Zahnarzt-Praxis in Vaihingen / Enz

Die hĂ€usliche Zahnpflege hat ihre Grenzen. Engstellen und ZwischenrĂ€ume am Zahnfleischrand kann eine ZahnbĂŒrste nie so grĂŒndlich reinigen wie der Zahnarzt. Fachleute gehen davon aus, dass mit einer normalen BĂŒrste nur rund 60 Prozent der ZahnflĂ€chen gereinigt werden können. „Doch gerade in den Zahn-ZwischenrĂ€umen lagern sich gerne Essensreste und Speichelbestandteile ab, die zur Zahnbelag- bzw. Plaquebildung beitragen“, hebt Zahnarzt Dr. Konstantinovic hervor. Und gerade die sind das Problem, denn sie sind ein idealer NĂ€hrboden fĂŒr Krankheiten wie Karies oder Parodontitis. Dr. Konstantinovic: „Mit der professionellen Zahnreinigung gelingt es uns, BelĂ€ge sowie Zahnstein grĂŒndlich zu entfernen. Dadurch sinkt das Risiko fĂŒr bestimmte Zahnerkrankungen. Wichtig dabei: Eine Zahnreinigung beim Zahnarzt ersetzt nicht die tĂ€gliche Zahnpflege zu Hause.“

Zahnarzt (Vaihingen / Enz): Wie oft sollte eine professionelle Zahnreinigung durchgefĂŒhrt werden?

Auf die Frage, wie oft eine professionelle Zahnreinigung jĂ€hrlich durchgefĂŒhrt werden soll, antwortet Dr. Konstantinovic: „Das hĂ€ngt stark von der individuellen Hygienesituation und dem Erkrankungsrisiko hinsichtlich Karies und Parodontitis ab. Bei niedrigem Karies- oder Parodontitisrisiko und einer geringen Neigung zu harten und weichen BelĂ€gen ist eine jĂ€hrliche bzw. halbjĂ€hrliche Prophylaxebetreuung sinnvoll. Bei Patienten mit vorhandenen Zahnfleischtaschen, erhöhtem Kariesrisiko, uneffektiver Mundhygiene und Diabetes zum Beispiel, können hĂ€ufigere Zeitintervalle sinnvoll, oder sogar notwendig sein.“

In der zahnĂ€rztlichen Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic und P. Konstantinovic ist eine hochwertige Implantologie erste Wahl. Die Implantologie / Zahnersatz ist fĂŒr die ZahnĂ€rzte ein Routineeingriff.

Kontakt
Gemeinschaftspraxis Dr. B. Konstantinovic & P. Konstantinovic
Dr. Branislav Konstantinovic
Stuttgarter Str. 33
71665 Vaihingen / Enz
07042 / 98017
07042 / 12721
presse@zahnarztpraxis-konstantinovic.de
http://www.zahnarztpraxis-konstantinovic.de

Professionelle SEO Agentur fĂŒr Unternehmen in Freiburg

Mit der Technik und dem passenden Content im Netz nach vorne. (Bildquelle: © Daniel Berkmann – Fotolia)

Mit Local SEO haben Unternehmen im Breisgau durch regionale Sichtbarkeit oft deutlich mehr Erfolg

FREIBURG IM BREISGAU. Was eine SEO Agentur in Freiburg leisten kann? Sie bringt Angebot und Nachfrage zusammen und leistet damit einen entscheidenden Beitrag zu GeschĂ€ftserfolgen, gerade im regionalen Raum. Dies geschieht ĂŒber ein optimales Ranking bei Google als weltweit beliebtester Suchmaschine, in denen potenzielle Kunden nach dem Unternehmen ihrer Wahl suchen. SEO ist also mit echten Chancen verknĂŒpft.

SEO Agentur in Freiburg als professionellen Dienstleister nutzen

Wer Google und seine Suchvolumina unter die Lupe nimmt, entdeckt zum Beispiel im Monat rund 4400 Anfragen fĂŒr „Zahnarzt Freiburg“. FĂŒr „Hotel Freiburg“ sind es sogar schon 22000 Anfragen, fĂŒr „Immobilien Freiburg“ 2900 und fĂŒr „Hausverwaltung Freiburg“ noch 320. Dies zeigt, wie sehr die Zielgruppe im Internet nach dem richtigen Anbieter sucht: ein Markt, der von erfolgsorientierten Unternehmen auf keinen Fall vernachlĂ€ssigt werden darf. Deshalb ist es wichtig, eine SEO Agentur fĂŒr Freiburg zu beauftragen, die ihr Handwerk wirklich versteht. Denn nur Unternehmen, die im Google-Ranking auf Seite 1 zu finden sind, haben echte Chancen. Und fĂŒr die Platzierung gibt es keine zweite Chance, wenn ein potenzieller Kunde seinen Anbieter via Internet einmal gefunden hat. Daher ist sorgfĂ€ltige Konzeption im SEO Bereich fĂŒr jedes Unternehmen unverzichtbar.

Technisch und journalistisch ĂŒberzeugend: SEO Agentur fĂŒr Freiburg

Sichtbarkeit im Netz muss immer auch regional sein. Was nutzt demjenigen, der in Freiburg und Umgebung einen Zahnarzt oder ein Hotel sucht, ein Google Ergebnis mit norddeutschem Bezug? Sichtbar sein heißt im SEO Bereich also immer, dass SchlĂŒsselwörter, die ein Unternehmen in seiner Kompetenz und Einzigartigkeit charakterisieren, durch regionale Suchworte ergĂ€nzt werden mĂŒssen. Markt- und Ortskenntnis sind im journalistischen Kontext also gefragt, wenn es um die Auswahl der richtigen SEO Agentur geht. Der Freiburger Raum bietet Lebens- und ArbeitsqualitĂ€t, sodass hier eine Menge Chancen fĂŒr Anbieter bestehen. Diese werden durch lokales SEO ebenso gut genutzt wie durch die technisch optimale Umsetzung maßgeschneiderter SEO Konzepte fĂŒr das entsprechende Unternehmen. Alle Branchen profitieren von SEO und gerade fĂŒr kleine und mittelstĂ€ndische Unternehmen ist Suchmaschinenoptimierung ein wichtiger Faktor fĂŒr den Erfolg. Wichtig ist die UnterstĂŒtzung durch eine professionelle SEO Agentur mit Spezialisierung auf den Raum Freiburg.

PrimSEO – Online Profilmarketing und Online Medizinmarketing. PrimSEO setzt auf Content Marketing durch Online Pressemitteilungen. Die Zukunft der Suchmaschinenoptimierung (SEO) liegt im inhaltlichen Bereich. Nur wer hochwertige und einzigartige Inhalte zu bieten hat, wird auch in Zukunft eine Rolle in der organischen Suche bei Google & Co. spielen.

Kontakt
PrimSEO GbR
Andreas Bippes
Breisgaustraße 25
76532 Baden-Baden
07221 / 217460 2
07221/ 217460 9
presse@primseo.de
http://www.primseo.de

Die Entstehung des Wintergartens - Baufehler vermeiden

Der Wintergarten – Baufehler vermeiden

Im 18. Jahrhundert diente der Wintergarten lediglich als GewÀchshaus, zum Schutz gegen Frost. Diskussionsbeitrag von Eric Mozanowski, Stuttgart / Berlin

Heute zÀhlt der Wintergarten zu lichtdurchfluteten Oasen, der zusÀtzlichen Wohnraum bereitstellt. Beim Wintergarten werden zahlreiche Fehler gemacht. Warum der Wintergarten zum Problemobjekt mutiert, erlÀutert Eric Mozanowski, Immobilienexperte und Autor.

Die Natur im Haus: Transparenz und Freiheit

Der Wintergarten als wohnlicher Aufenthaltsort schloss sich frĂŒher einem der GesellschaftsrĂ€ume des Hauses an, beispielsweise an der Bibliothek, dem Herren- oder Damenzimmer. Hier wurde das Verweilen in der wohltemperierten Natur, die je nach MentalitĂ€t des Besitzers berauschende SchwĂŒle oder freundliche Sonnigkeit verströmte. „Die Sehnsucht nach der idealen Natur, die sich im Rokoko durch reichlich mit Blumengirlanden bemalten Zimmer artikulierte, besticht das technische Zeitalter in seinem Beherrschen der Natur innerhalb der eigenen vier WĂ€nde. Die Einrichtung eines Wintergartens wurde zur gesellschaftlichen Pflicht. Das galt fĂŒr Hotels und Transatlantikpassagierschiffe, die auf eine kĂŒnstlich installierte Pflanzenwelt, um das Wohlbefinden der Passagiere sicher zu stellen, nicht verzichteten“, erlĂ€utert Eric Mozanowski.

Wintergarten: geschlossenes Bauelement – integrierter Anbau

Zur Zeit der Entstehung hatte der am Privathaus angebaute Wintergarten eine durch die Eisen-Glas- bzw. Holzglaskonstruktion bestimmte Gestalt. FrĂŒher galt der Wintergarten als eigenstĂ€ndiges geschlossenes Bauelement, das an das Haus angefĂŒgt war. Im ausgedehnten 19. Jahrhundert wurden diese WintergĂ€rten komplett vorgefertigt und waren nach Katalog erhĂ€ltlich. Das Grundelement war ergĂ€nzbar durch Lampen, Treppen und diverse dekorative Attribute. Der gesamte Wintergartenanbau wurde außerhalb eines Hauses an einer vorhandenen Maueröffnung vorgesetzt. Die andere Variante war handwerklich gefertigt, ein kleiner in Baukörper- oder Fassadengestaltung integrierte Wintergarten. Die Abmessungen entsprachen denen eines grĂ¶ĂŸeren Balkons. Formal integrierte sich diese Art des Wintergartens dem gewĂ€hlten historischen Stil des jeweiligen Hauses. Zu finden ist diese Art als vorkragenden Erker eines Holzskelettbaus der Renaissance oder als verglaste Terrasse ĂŒber dem des SĂ€ulenportikus als gestaltenden Sitzplatz. Trotz der rĂ€umlichen Verdichtung fing der weniger BegĂŒtertete auf diese Weise die Natur ein. Durch den Wintergarten erfĂŒllte sich der Wunsch nach attraktiver LebensqualitĂ€t im Einklang mit der Natur.

Pfusch am Wintergarten: WĂ€rmebrĂŒcken – Isolierung – Heizung

Hausbesitzen fĂŒrchten WĂ€rmebrĂŒcken, Energieverlust, Heizkosten, Schimmel, Zugluft, die Liste ist lang. Bei WintergĂ€rten lauern potentielle Schwachstellen, an denen WĂ€rme nach außen dringt. „Erste Fehler entstehen beim Fundament. Hat das Fundament direkten Kontakt zum Untergrund kommt die KĂ€lte von unten hoch. WĂ€rmebrĂŒcken vermieden, sie erzeugen erhöhte Kosten, fĂŒhren zu Feuchtigkeit und Schimmel. Das erste Anzeichen ist Kondenswasser Bildung am Rahmen oder an den Scheiben. Zudem die wahrzunehmende Zugluft als sicheres Zeichen fĂŒr eine WĂ€rmebrĂŒcke. WĂ€rmebrĂŒcken entstehen wo Bausteile eines Hauses aufeinandertreffen und an diesen Stellen ungenĂŒgend DĂ€mmung vorhanden ist. Die WĂ€rme gelangt schneller nach außen“, gibt Eric Mozanowski zu bedenken.

Bei WintergĂ€rten mit Alu- oder Kunststoffrahmen ist das Risiko der WĂ€rmebrĂŒcke höher als bei Holzrahmen. Alu- und Kunststoffrahmen leiten die WĂ€rme besser als Holz. Wer auf die QualitĂ€t des Glases achtet, beugt effektiv vor. Ratsam ist eine Dreifachverglasung, damit wird ein niedriger WĂ€rmedurchgangskoeffizient erreicht. Ziel ist, durch den Wintergartenanbau Energie dazuzugewinnen. Der G-Wert der Verglasung verrĂ€t wie viel Sonnenlicht die Scheiben durchdringt.

BaumÀngel verursachen jÀhrlich SchÀden in Milliarden Höhe

Wird ein Wintergarten nicht fachgerecht geplant und gebaut, schlĂ€gt die Freude und Freiheit in Ärger um und mutiert zur Last. Einrichtungen wie TÜV, DEKRA, die Gesellschaft fĂŒr Technische Überwachung (GTÜ) und der Verband Privater Bauherren (VPB) helfen in der Not. Sie leisten Hilfe als baubegleitende QualitĂ€tskontrolle an. Die Experten PrĂŒfen die Bauunterlagen und nehmen stichprobeartige Besuche auf der Baustelle vor. Gutachten werden schriftlich erstellt. Damit werden BaumĂ€ngel frĂŒhzeitig entdeckt und entgegengewirkt. UnabhĂ€ngige SachverstĂ€ndige spĂŒren die MĂ€ngel auf, bevor es zu spĂ€t ist, spart Ärger, Geld und Nerven.

Fazit: Romantik, Designstil und das neue Chic vereint im Wintergarten

UrsprĂŒnglich kommt der Wintergarten aus England und geht bis ins 16. Jahrhundert zurĂŒck. Unter der Herrschaft von Königin Viktoria kam der Wintergarten in Mode. Der war den Wohlhabenden vorbehalten, da der Baustoff Glas teuer war. Im Jahre 1880 eröffnete das Central-Hotel an der Friedrichsstraße in Berlin einen Wintergarten „Jardin de Plaisanterie“ fĂŒr die HotelgĂ€ste. Ein 2000 qm großer glaspalastartigen Gartensaal unter freiem Himmel. Die GĂ€ste des feinen Hotels flanieren mit den Berlinerinnen- und Berliner in immergrĂŒnen Strauch- und Schlingpflanzen unter Glas.

Ein SchwĂ€rmer schrieb 1850 ĂŒber den Wintergarten von Mathilde Bonaparte, Tochter von Napoleons Bruder und Frau eines russischen Prinzen: „Es liegt ein wunderbarer Reiz darin, mitten im Winter die Fenster des Salons öffnen zu können und statt der rauen Dezember- oder Januarluft einen milden, balsamischen FrĂŒhlingshauch zu fĂŒhlen. Es regnet vielleicht draußen, oder der Schnee fĂ€llt vom schwarzen Himmel in stillen Flocken herab, öffnet die GlastĂŒr und befindet sich in einem irdischen Paradies, das des Winterschauers spottet.“

Wintergarten Besitzern ist diese Romantik und Nostalgie ohne Ärger und Stress durch den Pfusch am Bau von ganzem Herzen zu wĂŒnschen.

Eric Mozanowski fĂŒhrte in Berlin / Leipzig sowie Stuttgart im Rahmen von Seminarveranstaltungen die Vortragsreihe zum Themengebiet Denkmalschutz in Deutschland fort. Wichtige Wissensmodule werden auf Wunsch auch im Internet veröffentlicht. Ein besonderer Schwerpunkt liegt in der Geschichte von Denkmalimmobilien und der Wandel in die heutige Zeit mit den gegebenen VerĂ€nderungen und AnsprĂŒchen, die Modernisierung und Sanierung von Denkmalimmobilien mit sich bringen. Weitere Informationen unter: www.immobilien-news-24.org

Kontakt
Mozanowski
Eric Mozanowski
Theodor-Heuss-Strasse 32
70174 Stuttgart
+49 (0)711 220 631 73
mozanowski@yahoo.de
http://www.immobilie-news-24.org

Nach der Hitze kommt die Pflege

On 17. August 2018, in Bauen Wohnen Haus Garten Pflege, by PR-Gateway
0
Nach der Hitze kommt die Pflege

Makeover fĂŒr das Garagentor (Bildquelle: J. Wagner GmbH)

Jetzt Terrasse und Garage herbstfit machen – mit einem FarbsprĂŒhgerĂ€t von WAGNER

Markdorf, August 2018. Auch der schönste Sommer geht einmal zu Ende und hinterlĂ€sst neben vielen wundervollen Erinnerungen auch ein paar offene To-dos zu Hause. Denn Hitze und Sonneneinstrahlung setzen Holz und alten Farb-, Lack- und Lasurschichten ordentlich zu. Jetzt ist daher die perfekte Zeit, die Terrasse herbstfit zu machen und die Garage neu zu gestalten. Die OberflĂ€chenspezialisten der J. Wagner GmbH haben ihre Experten zu beiden Themen mit einem FarbsprĂŒhgerĂ€t ausgestattet. Das Resultat: Tolle Schritt-fĂŒr-Schritt-Anleitungen mit doppeltem Nutzen: Sie helfen bei der Erhaltung der Bausubstanz – und verleihen Outdoor-Objekten im Nu neuen Glanz.

Schön im Herbst, fit fĂŒr den Winter: die Terrasse
Auch in der grĂ¶ĂŸten Hitzewelle bietet Holz den optimalen Untergrund fĂŒr die Terrasse, denn unsere FĂŒĂŸe werden darauf nicht heiß. Allerdings: Das natĂŒrliche Material arbeitet, die Poren ziehen sich zusammen und es trocknet aus. Damit die nun folgende Feuchtperiode dem porösen Holz nicht schaden kann, ist Pflege dringend nötig. Lasuren schĂŒtzen und pflegen das Holz nachhaltig – und ermöglichen mit entsprechendem Farbton einen einladenden Herbst-Look. Die Design- und Farbexpertin Debbie hat fĂŒr WAGNER mit dem Universal-SprĂŒhsystem W 890 FLEXiO in weniger als zwei Stunden den Look ihrer Terrasse komplett erneuert. Mit jahreszeitlichen Accessoires schafft sie einen einladenden WohlfĂŒhl-Ort, perfekt fĂŒr schöne Stunden im goldenen Herbst.
>> Zu der Anleitung

Lack Attack: Viel mehr als Schutz
Lackierungen schĂŒtzen Material primĂ€r vor SchĂ€den, bei Autos das Metall vor Korrosion und Rost. Gleiches gilt fĂŒr das Garagentor, und wĂ€hrend Autos meist akribisch gepflegt sind, wird manchmal vergessen: Auch die Garage hat in regelmĂ€ĂŸigen AbstĂ€nden ein Makeover verdient. Abschleifen, reinigen, abkleben und sprĂŒhen: In nur vier Schritten ist das geschafft. Das Resultat: GesprĂŒht mit der W 590 FLEXiO ist die Beschichtung so langlebig und ebenmĂ€ĂŸig, wie es bei Lack sein soll.
>> Zu der Anleitung

Vorteile der Universal Sprayer aus der FLEXiO Serie
Die FLEXiO-Technologie ermöglicht gleichmĂ€ĂŸig deckenden Farbauftrag fĂŒr dick- und dĂŒnnflĂŒssige Materialien wie Dispersionen, Lacke, Lasuren oder Holzschutzmittel in nur einem Arbeitsgang. Durch das praktische Click&Paint System lĂ€sst sich der FarbbehĂ€lter inklusive SprĂŒhaufsatz mit einem einfachen Click von dem Rest des GerĂ€tes trennen. Das ermöglicht eine einfache Handhabung und große FlexibilitĂ€t.

Hinweis fĂŒr die Redaktion:
WAGNER FLEXiO W 890 – UVP 259,95 EUR
WAGNER FLEXiO W 590 – UVP 169,95 EUR

Industrie, Handwerker und Heimwerker vertrauen seit mehr als 70 Jahren auf Beschichtungstechnologie von WAGNER – und das weltweit. Das WAGNER-Produktportfolio reicht vom handlichen FarbsprĂŒhsystem fĂŒr Heimwerker ĂŒber professionelle HandwerksgerĂ€te bis hin zu industriellen Lackieranlagen. Alle Anwendungen ĂŒberzeugen durch höchste QualitĂ€tsstandards und innovative Technologien. Die J. Wagner GmbH ist Teil der weltweit tĂ€tigen WAGNER Group mit ca. 1.600 Mitarbeitern. Zur Gruppe gehören neben der Marke WAGNER weitere Unternehmen und Marken wie Titan, Earlex, Aura, Walther Pilot, C.A. Technologies und Reinhardt-Technik.

Mehr unter www.wagner-group.com

Kontakt
ad publica Public Relations GmbH
Hendrike Heitmann
Poßmoorweg 1
22301 Hamburg
+49 40 317 66 315
hendrike.heitmann@adpublica.com
https://www.wagner-group.com

Tagged with:
 
Hilfe fĂŒr Obdachlose und arme Kinder in der StĂ€dteRegion Aachen

Bannerwerbung an der Stadt Oase Stolberg. GelÀnde des gem. Verein Euregio-Aachen-hilft e.V. (Bildquelle: @copyright Euregio Aachen hilft)

Ein Verein hilft dort, wo der Staat versagt

Euregio-Aachen-hilft e.V. ist das grĂ¶ĂŸte Non-Profit-Netzwerk der StĂ€dteRegion Aachen. TĂ€glich ist der eingetragene und gemeinnĂŒtzige Verein auf den Straßen der Stadt Aachen und der StĂ€dteRegion unterwegs. Er lindert die schlimmste Not der von Armut betroffenen Obdachlosen.

Aachen und die StÀdteRegion gehören laut Armutsbericht 2017 zu den Àrmsten Regionen Deutschlands. Noch hinter Mecklenburg-Vorpommern, gleich auf mit Gelsenkirchen.

Es fehlen rund 5.000 Wohnungen und 100 Notschlafstellen, um dien nötigsten Bedarf an bezahlbarem Wohnraum und Schutz fĂŒr obdachlose Menschen zu entschĂ€rfen.

Auf Grund der GrenznĂ€he stranden Menschen aus allen Regionen Europas in der StĂ€dteRegion, aber auch FlĂŒchtlinge. Darunter auch unbegleitete MinderjĂ€hrige.

Der Verein Euregio-Aachen-hilft e.V. versorgt jeden BedĂŒrftigen, ohne Frage nach Herkunft, Religion und ohne Bewertung von psychischen Störungen oder Suchtkrankheit.

TĂ€glich ist der Verein unterwegs und verteilt Mineralwasser, isotonische GetrĂ€nke, kalten oder warmen Tee (wetterabhĂ€ngig), Bröchten, Snacks und SĂŒĂŸigkeiten. Je nach Bedarf auch Hygieneartikel, UnterwĂ€sche und Socken. Aber auch Jeans, Sneakers und natĂŒrlich Isomatten, SchlafsĂ€cke und Wurfzelte. Das Team von Euregio-Aachen-hilft e.V. verteilt wöchentlich rund 80 KĂ€sten GetrĂ€nke. Hinzu kommen tĂ€glich 30-50 Brötchen. WetterabhĂ€ngig Eis oder PlĂ€tzchen bzw. Schokolade.

Im Februar 2018 hatte der Verein 40 Menschen in einer Notschlafstelle in Aachen vor dem Erfrieren gerettet. Dies wurde möglich durch die UnterstĂŒtzung das Unternehmerehepaar ThĂŒllen, die kostenlos eine Halle mit sanitĂ€ren Einrichtungen zur VerfĂŒgung stellten, sowie den Firmen Porta, Wohnweltpallen und Matratzen Concord, die Matratzen fĂŒr die Obdachlosen lieferten. Die Bundeswehr der LĂŒtzow-Kaserne in Aachen brachte noch 40 Feldbetten vorbei. Aachener Firmen sponserten Backwaren, GetrĂ€nke, warme Mahlzeiten und Privatpersonen spendeten Kleidung, Hundefutter und Hygieneartikel, so dass eine optimale Versorgung der Leute garantiert war.

In Stolberg betreibt der Verein auf seinem GrundstĂŒck die sogenannte „Stadt Oase Stolberg“. Hier wird Kindern aus Armutsfamilien ein geschĂŒtzer Bereich geboten, auf dem sie spielen können. Wo aber auch Werte vermittelt werden, wie das Anspflanzen von GemĂŒse und Obst, die Pflege davon, sowie das Ernten und Zubereiten. Gleichzeitig findet eine Begegnung zwischen Generationen und Kulturen statt, das Kinder jeglicher Herkunft und religion sowie politischer Orientierung der Eltern willkommen sind.

Das Kreativ-Haus ist Co-Working in seiner modernsten Form.

Kontakt
Das Escheiler Kreativ Haus
Brigitte Averdung
Neustraße 4
52249 Eschweiler
02403
35911
das-eschweiler-kreativ-haus@t-online.de
http://www.das-kreativ-haus.de

DĂŒsseldorf, 17. August 2018 – Innerhalb von drei Jahren hat das Schweizer Jungunternehmen ROOMZ einen festen Platz am Markt erobert. Grund fĂŒr den schnellen Durchbruch ist das gleichnamige Erfolgsprodukt – ein Raumbuchungssystem mit stilvollen, kabellosen Displays. Jetzt spielt das Schweizer Technologie-Unternehmen auch am deutschen Markt mit.

 

Die beiden Ingenieure Roger Meierund Patrick Terreaux haben in enger Zusammenarbeit mit ihrem Auftraggeber, der ETH ZĂŒrich, ein zentrales Raumbuchungssystem entwickelt, bei dem die BedĂŒrfnisse des Marktes im Fokus stehen. Es ist einfach installierbar und verfĂŒgt ĂŒber kabellose Displays in einem eleganten Design. Die Displays haben eine Batterie-Laufzeit von zwei Jahren und lassen sich ins bestehende Wi-Fi integrieren. Ganz im Sinne von Smart Work verwalten moderne Anwender ihre Raumressourcen mit ROOMZ intelligent, zeitsparend und imagesteigernd. In der Schweiz setzen bereits ĂŒber 150 zufriedene Kunden die Lösung ein – unter ihnen bekannte Unternehmen wie die ETH ZĂŒrich, die Frankfurter Bankgesellschaft, die Mobiliarversicherung, die Bank am Bellevue, das Rote Kreuz und viele mehr. ROOMZ rechnet damit, dass der Bedarf in Deutschland um ein Vielfaches höher sein wird.

 

ROOMZ hat den Trend frĂŒh erkannt

Fakt ist: Viele Unternehmen haben dem Management ihrer Sitzungszimmer jahrelang zu wenig Beachtung geschenkt. Jetzt stellen sie fest, dass die unprofessionelle oder gar manuelle Raumverwaltung ein Kostentreiber sowie ein Zeitfresser ist und die EinfĂŒhrung moderner Arbeitsformen erschwert. Auch in Deutschland besteht großes Marktpotenzial fĂŒr ROOMZ-Produkte. Die entsprechenden VertriebsaktivitĂ€ten verantwortet Thomas Freiherr. Der Sales Manager ist seit Mitte Mai bei ROOMZ fĂŒr die MarkteinfĂŒhrung in Deutschland zustĂ€ndig und erklĂ€rt: „Es gibt in Deutschland definitiv einen Markt fĂŒr ROOMZ – das zeigen schon alleine die Anfragen, die wir wöchentlich aus Deutschland bekommen, ohne eine einzige Marketingaktion lanciert zu haben. Die Art und Weise, wie wir zukĂŒnftig in BĂŒros arbeiten, wird sich drastisch verĂ€ndern. Fixe ArbeitsplĂ€tze werden seltener. DafĂŒr werden uns kĂŒnftig Schlagwörter wie ‘shared desks’ und ‘unified communication’ immer öfter begleiten. ROOMZ hat diesen Trend frĂŒh erkannt und bietet mit seinem Portfolio genau dafĂŒr innovative Lösungen. Mit unserem indirekten Vertriebsmodell möchten wir gerne ein erfolgreiches Partnernetzwerk mit innovativen Dienstleistern aufbauen.“

 

Vom Startup zum anerkannten Player

In der Schweiz hat sich das Start-up-Unternehmen im Bereich Raummanagement in kĂŒrzester Zeit zu einem fĂŒhrenden Marktteilnehmer entwickelt. Wenn die Strategie aufgeht, wird ROOMZ in den kommenden zwei Jahren auch am deutschen Markt Fuß fassen. Zwar sind vergleichbare Lösungen erhĂ€ltlich, aber ROOMZ punktet unter anderem damit, dass die Lösung gewissermassen von Kunden mitentwickelt wurde und somit besonders anwenderfreundlich ist. CEO Roger Meier freut sich, in Thomas Freiherr einen ebenso kompetenten wie engagierten Sales Manager fĂŒr den deutschen Markt gefunden zu haben: „Gemeinsam mit unserem neuen Kollegen werden wir den Markteintritt in Deutschland zielgerichtet lancieren. Mit seiner Erfahrung und seiner Begeisterung fĂŒr neue Technologien passt er perfekt in unser Team.“ Thomas Freiherr ist ebenfalls ĂŒberzeugt, dass das Produkt in Deutschland gut ankommt: „In Deutschland steht die Schweiz fĂŒr QualitĂ€t und PrĂ€zision. Wenn diese Attribute wie bei unserem ROOMZ-Display mit einem ansprechenden Design verknĂŒpft werden, adressieren wir genau die Anforderungen, die fĂŒr deutsche Firmen wichtig sind.“

 

NĂ€chster Coup: ROOMZ-Sensor

Mit Ihrem Expertenblick fĂŒr Details haben die Schweizer Ingenieure das Tool weiterentwickelt und sich dabei die zukunftsweisende Sensor-Technologie zunutze gemacht. Als ideale ErgĂ€nzung des ROOMZ-Displays kommt nun der ROOMZ-Sensor auf den Markt. Nach der einfachen Installation erkennt der Sensor die An- oder Abwesenheit von Teilnehmenden und gibt bei Leerbuchungen, so genannten ‘no-shows’, den Raum automatisch wieder frei – ein weiteres cleveres Instrument, um Ressourcen optimal zu nutzen. Der Sensor liefert zudem in Echtzeit wertvolle Informationen zur effektiven Auslastung auch von ArbeitsplĂ€tzen im Shared-Desk-Bereich. Das Spezielle: auch der Sensor benötigt keinerlei Verkabelung und verbindet sich mit dem WLAN vor Ort. Die eingebaute Batterie ermöglicht eine Nutzung von circa fĂŒnf Jahre bevor sie ausgetauscht werden muss.

 

Weitere Informationen unter: www.roomz.io

 

Über ROOMZ

 

ROOMZ ist ein Schweizer Unternehmen, das ein digitales Reservierungs- und Verwaltungstool fĂŒr alle Arten von RĂ€umlichkeiten entwickelt hat. Ziel ist es, die Raumplanung und -nutzung in Unternehmen und Organisationen intelligent zu optimieren. Das gleichnamige stilvolle und kabellose Hardware-Display lĂ€sst sich einfach in verschiedene vorhandene Systeme wie beispielsweise Office 365 oder Outlook integrieren und fĂŒgt sich via WLAN problemlos und kosteneffizient in jedes BĂŒroumfeld ein. Die Idee dazu hatten der Ingenieur Roger Meier und der Informatiker Patrick Terreaux im Jahr 2015. Um den Fokus von Anfang auf den Nutzen fĂŒr die Anwender zu richten, erfolgte die Entwicklung in enger Zusammenarbeit mit Endverbrauchern. Insgesamt betreut ROOMZ zurzeit mehr als 150 Kunden, darunter auch namenhafte Unternehmen wie die ETH ZĂŒrich. Nach dem erfolgreichen Markteintritt in der Schweiz im Jahr 2017 möchte das Unternehmen nun auch in Deutschland und Frankreich Fuß fassen.

 

 

Pressekontakt

LEWIS Communications

Lisa Brandes

Telefon: +49 211 88 24 76 37

E-Mail: ROOMZGermany@teamlewis.com