aktuell

Nur wenige Kilometer von Kitzbühel entfernt, liegt inmitten der Kitzbüheler Alpen das Fünf-Sterne- Hotel „Der Lärchenhof“.
Schon die Auffahrt durch das ausgedehnte Areal vermittelt einen ersten Eindruck
der Angebotsvielfalt: Sport- und Fitnessbegeisterte werden sich ebenso
wohlfühlen wie Golf- und Tennisfans. Wer eine erholsame Auszeit sucht, findet Ruhe
und Kraft im allumfassenden Wellness- und Beautybereich. Sich vielseitig regenerieren
mit Tiroler Gastfreundschaft und Top Gastronomie, dafür sorgen der Eigentümer
Martin Unterrainer, seine Direktorin Melissa Mathe (gebürtige Neumarkterin)
und das engagierte Team. Das Ferienparadies begeistert zu jeder Jahreszeit, ob im Doppelzimmer, Studio oder in der Suite, überall werden Komfort und Luxus favorisiert.

Entspannung pur findet man nach der Golfrunde in der großzügigen, 4.700 Quadratmeter umfassenden Wellnessoase mit Schönheitsfarm. Das Highlight ist die Event-Sauna, von der es mit der 30 Meter langen Rolltreppe zum Panorama-Saunagarten mit herrlichem Ausblick auf den Wilden Kaiser geht.

Der hauseigene Golf- & Countryclub bietet beste Bedingungen für Golfspieler aller Handicapklassen. Neun tolle Bahnen und ein in Österreich einzigartiger Short-Game-Park inklusive 6-Loch-Akademieplatz sorgen für Begeisterung. Spieler können sich in Sachen Schläger und Schwung im eigenen Fittingcenter ausstatten lassen.

Die neuesten Golf-Kollektionen gibt es gleich nebenan im gut sortierten Pro Shop. Vom
Platzreifekurs bis zum Einzelcoaching – für den passenden Drive und die Perfektion sorgt
die Golfakademie unter Leitung von Head Pro Mike Burrows. Wer hier abschlägt, genießt
Rundum-Service und ein schönes Spiel im herrlichen Panorama der Kitzbüheler Bergwelt.
Kulinarisch verwöhnt werden Sie in gemütlicher Atmosphäre auf der Sonnenterrasse
des Clubhauses. Nach dem Spiel geht es bequem mit den gratis Golfshuttles zurück
zum Hotel.

Das Highlight für den Golfurlaub nach Maß ist die Übernahme der Golfanlage „Kaiserwinkl Golf Kössen“ durch Hotelinhaber Martin Unterrainer. Dieser Golfplatz befindet sich im ebenen Talkessel des Kaiserwinkls und ist circa 15 Kilometer vom Lärchenhof entfernt. Der Golfer genießt hier ein unvergleichliches Panorama und die Perfekte Kombination von Golf und Natur.
Der Platz ist gut zu Fuß bespielbar, da es, abgesehen von den gelegentlich sanften Anhöhen, keine Steigungen zu überwinden gibt.

Der 5.645 Meter lange 18-Loch-Platz wurde vom britischen Architekten Don Harradine
1988 umweltschonend gestaltet. Das Clubhaus befindet sich mitten in der 18-Loch-
Golfanlage und beherbergt das gemütliche Golfrestaurant und einen Pro Shop. Die
Übungsanlage und die Golfschule komplettieren das Golfangebot.
Unlimitierten Golfspielen während eines Aufenthalts im Hotel „Der Lärchenhof“
ermöglichen die Packages „Golf unlimited“ und „Golf unlimited de Luxe“, die im Zeitraum
von 14. April bis 14. Juli 2019 und von 8. September bis 3. November 2019 auf alle
Zimmerkategorien ab 110 bzw. 190 Euro buchbar sind.

Wer den Lärchenhof kennt, der weiß: „Einmal Lärchenhof, immer Lärchenhof“

www.laerchenhof-tirol.at

Internationaler Pressekontakt:
CONNECTIONS PR – Pedro da Silva
Rotwandstraße 18 | 82049 Pullach i. Isartal (bei München) | Deutschland
Tel: +49 (0) 89 5526 7995 | Mobil: +49 (0) 151 1011 2402
pedro@connectionspr.de | www.connectionspr.de

Fotomaterial steht Ihnen zur kostenfreien Nutzung zur Verfügung. Bitte wenden Sie sich dafür direkt an uns: info@connectionspr.de

Wellness Hotel

Firmenkontakt
Hotel Der Lärchenhof
Melissa Mathé
Lärchenweg 11
6383 Erpfendorf
+43 (0) 5352 8138 – 0
info@laerchenhof-tirol.at
http://www.laerchenhof-tirol.at

Pressekontakt
CONNECTIONS PR
Pedro da Silva
Rotwandstr. 18
82049 Pullach i. Isartal
+49 (0) 89 20935440
info@connectionspr.de
http://www.connectionspr.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tagged with:
 

Brandschutz-Lösung von KGG Brandschutzsysteme und Becker-Antriebe im neuen Büro- und Konferenzzentrum von Villeroy & Boch

Wo immer ehrwürdige Gebäude auf visionäre Ideen treffen, wird es spannend.
Besonders eindrucksvoll zeigt sich das in der neuen Fabrik No09 von Villeroy & Boch, die 2018 fertiggestellt wurde. Wo sich einst Lager- und Produktionsräume befanden, erinnert heute nur noch der Name an die Vergangenheit. Das neue Büro- und Konferenzzentrum löst mit einem breiten Arbeitsplatzangebot klassische Strukturen auf: Offene Flächen und vielfältige Arbeitsbereiche fördern die Kommunikation und Zusammenarbeit unter den mehr als 200 Mitarbeitern im Bereich Marketing, Online, PR sowie Produktentwicklung und -management. Rund 4.500 Quadratmeter auf 3 Etagen umfasst das Gebäude, dessen Mittelpunkt eine große Treppe aus Eichenholz im neuen Eingangsbereich ist. Wer diese emporsteigt, dem ist wahrscheinlich eines gar nicht bewusst: Hier, auf dem Weg vom Erdgeschoss ins erste Geschoss, verbirgt sich eine clevere Sonderlösung, die mit Blick auf den Brandschutz unsichtbar für Sicherheit sorgt.

Starke Sicherheit geschickt versteckt
Als Experte und einer der führenden Anbieter für textile Rauch- und Feuerschutzabschlüsse in Europa war dabei die KGG Brandschutzsysteme GmbH aus dem schwäbischen Wallerstein im Einsatz. Geschäftsführer Harald Glöckner: „Die besondere Herausforderung bei diesem Projekt bestand darin, verschiedenste Ansprüche zu erfüllen. Zum einen natürlich die Sicherheitsvorgaben, zum anderen aber auch bestimmte architektonische Vorstellungen. Die Frage war: Wie können wir im Falle eines Brandes den Bereich rund um die freitragende Treppe schnell und zuverlässig sichern, ohne dass das System im Alltag den offenen Gesamteindruck stört. Also einen Brandschutz realisieren, den man nicht sieht?“ Klar war: Um die notwendige Sicherheit zu gewährleisten, musste die Treppe „durchfahren“ werden. Auch das eine Herausforderung, die mit viel Planung und Absprachen verbunden war. Die letzten beiden Stufen der Treppe einschließlich des Geländers wurden schließlich dezent abgesetzt, um den Weg frei zu machen für einen horizontalen Feuerschutzvorhang. Über waagrecht verlaufende Führungsschienen schließt sich dieser im Brandfall automatisch – unterstützt durch eine Federzugeinheit und Antriebe, die natürlich auch im stromlosen Zustand funktionieren müssen.

„Die Vorgabe des Architekten war, dass in den Schienen unter Normalbedingungen alles frei bleibt. Genau darin liegt der Vorteil unserer Systeme. Sie sind sehr klein und damit gut zu integrieren“, betont der KGG-Geschäftsführer. „Außerdem setzen wir bei unseren Lösungen auf starke Partner, die wie wir auf spezielle Herausforderungen vorbereitet sind.“ So wie die Becker-Antriebe GmbH. Als Spezialist für automatisierte Antriebe im Bereich Rollladen, Sonnenschutz und Tore hat sich das Unternehmen aus Hessen auch im Bereich Brandschutz einen Namen gemacht und arbeitet seit Jahren eng mit KGG zusammen. „Wann immer wir Unterstützung benötigen, ist bei Becker jemand zur Stelle. Das wissen wir genauso zu schätzen wie die hohe Qualität der Lösungen“, unterstreicht Harald Glöckner.

Textiler Feuerschutz intelligent motorisiert
Auch bei den vertikalen Feuerschutzvorhängen rund um die Treppe war eine spezielle Konstruktion notwendig, die das Know-how beider Unternehmen bündelte. Gefragt waren leichtgängige Motoren, deren Getriebe über eine hohe Übersetzung verfügen. Schließlich müssen sie sich im Ernstfall trotz hoher Krafteinwirkung drehen lassen. Eine im Motor verbaute, unter Strom stehende Magnetbremse hält den Feuerschutzvorhang im Normalbetrieb zuverlässig oben. Sobald jedoch ein angeschlossener Rauchmelder Alarm schlägt, wird die Stromzufuhr deaktiviert. Damit der Vorhang dann nicht unkontrolliert herunterfällt, ist im Motor zusätzlich eine mechanische Fliehkraftbremse integriert. Sie sorgt dafür, dass sich der Vorhang gezielt in einer definierten Geschwindigkeit von 0,2 Metern pro Sekunde schließt. Nach rund 20 Sekunden sind die etwa 4 Meter langen Feuerschutzvorhänge aus hitzebeständigem Glas-Filament vollständig heruntergefahren – und halten lodernden Flammen mindestens 30 Minuten lang stand.

Zum Glück stellt die Konstruktion ihre Stärke bislang nur bei Brandschutzübungen unter Beweis. Nach erfolgreichem Abschluss der Übung oder auch nach der routinemäßigen Wartung lassen sich die Vorhänge dank der leistungsstarken Becker-Motoren ganz einfach wieder hochfahren. „Brandschutz ist ausgesprochen wichtig, weil ohne einen sicheren Brandschutz das gesamte Gebäude nicht in Betrieb gehen kann. Wir sind wahnsinnig stolz, dass wir zusammen mit Becker einen Teil zur Fabrik N°09 beitragen konnten.“

PRESSEMITTEILUNG HERUNTERLADEN.

Wörter: 656
Zeichen (mit Leerzeichen): 4.953

BECKER-Antriebe GmbH – Gemeinsam einfacher.
Das weltweit operierende Unternehmen wurde 1921 in Sinn in Hessen gegründet. Heute ist das Unternehmen spezialisiert auf Antriebe und Steuerungen für Rollläden, Sonnenschutz und Tore. Mit mehr als 300 Mitarbeitern ist das familiengeführte Unternehmen mit verschiedenen Tochterunternehmen und zahlreichen Vertretungen international aktiv.
www.becker-antriebe.de

Firmenkontakt
BECKER-Antriebe GmbH
Karina Franz
Friedrich-Ebert-Str. 2-4
35764 Sinn
02772 507-0
02722 507-215
marketing@becker-antriebe.com
http://www.becker-antriebe.de

Pressekontakt
PSV Marketing GmbH
Katja Weidmann
Schlachthausstr. 10
57072 Siegen
0271 770016-13
0271 770016-29
k.weidmann@psv-marketing.de
http://www.psv-marketing.de

Bildquelle: Villeroy & Boch AG


Demenzerkrankungen wie „Alzheimer“ entwickeln sich meistens über Jahre.
Bei Demenzerkrankten nimmt nicht nur die Erinnerung ab, sondern auch die Fähigkeit, Zusammenhänge klar zu erfassen. Ihr Verhalten ändert sich grundlegend.

Wenn ein Mensch Anzeichen zeigt, an Demenz/Alzheimer zu leiden, führen Fachärzte umfassende Untersuchungen durch.
Die Diagnose fordert umfassende körperliche und geistige Untersuchungen. Die Ärzte fahnden bei Analysen von Blut und Gehirnflüssigkeit nach Hinweisen auf die Alzheimer-Erkrankung. Oder ob eine andere behandelbare Ursache für die Probleme verantwortlich ist.
Im Anfangsstadium zeigen die Patienten: Vergesslichkeit, Orientierungsschwierigkeiten sowie Sprachbeeinträchtigungen. Plötzlich fehlen dem Betroffenen die Worte und er greift zu Ersatzbegriffen, um etwas zu beschreiben. Wochentage und Tageszeit werden verwechselt.
Die Vergesslichkeit hat Auswirkungen auf die Arbeit und das tägliche Leben. Sie vergessen ab und an Namen und Termine. Wenn sich diese Vorfälle häufen und treten dazu noch unerklärliche Verwirrtheitszustände auf, kann dies ein Zeichen für eine Verminderung der Gedächtnisleistung sein.

Betroffene haben Mühe, komplexe Zusammenhänge zu verstehen wie zum Beispiel eine Mahlzeit zu kochen, wie man einfache Elektrogeräte bedient oder Einkäufe erledigt. Bereits Gesagtes wird mehrfach wiederholt, Erlebtes oder Verabredungen werden vergessen. Auch das Ablesen einer Uhr geht nicht mehr.

Es folgen:
• Nachlassen von Rechen- und Problemlösungsfähigkeit
• Erkennungsstörungen
• Steigende Vergesslichkeit (Medikamente einnehmen, Geburtstagen)
• Handfertigkeitsstörung (sich selbst Ankleiden, Haushalt führen)
• Desorientierung (Ort und Zeit)
• Vernachlässigung der Hygiene
• Wahnvorstellung

Sollte der Verdacht bestehen, dass Sie oder ein Angehöriger (Freund, Bekannter, Arbeitskollege) vielleicht an der Krankheit Demenz/Alzheimer leidet, so empfehlen Sie ihm auf jeden Fall auch einen Arztbesuch.

Weitere Infos finden Sie im Buch:

Demenz & Alzheimer besser verstehen
Das langsame Vergessen
Autorin: Jutta Schütz
ISBN-13: 9783744833776
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 01.11.2018
Sprache: Deutsch
erhältlich als:
BUCH 5,99 € E-BOOK 4,49 €

Dieser Ratgeber ist übersichtlich geschrieben und mit fundiertem Inhalt auch für Laien gut verständlich. In dem Ratgeber finden Sie Antworten auf Fragen, an die Sie noch gar nicht gedacht haben. Das Buch soll aufklären, informieren, Mut geben und es bietet eine Hilfestellung.

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2019 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Firmeninformation:
Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

Pressekontakt:
Jutta Schütz
Achenkamp 0
D-33611 Bielefeld
info.schuetz09@googlemail.com
www.jutta-schuetz-autorin.de/
www.die-gruppe-48.net


Am 30. Mai 2019 „dem Welt-Multiple-Sklerose-Tag“ geht es darum, die Menschen auf die Betroffenen von Multiple Sklerose sowie deren Bedürfnisse aufmerksam zu machen. Dieser Tag wurde im Jahre 2009 von der Multiple Sklerose International Federation initiiert.

Der Name Multiple Sklerose „auch MS genannt“ (Encephalomyelitis disseminata) ist ein geläufiger Begriff, aber welche Krankheit verbirgt sich eigentlich hinter diesem weitläufigen Begriff? Viele Menschen haben schon einmal von dieser Krankheit etwas gehört, aber welche Folgen hat diese Krankheit für Betroffene?

MS (Multiple Sklerose) ist eine chronische und entzündliche Nervenentzündung und eine der meist verbreitetsten neurologischen Erkrankungen bei jüngeren Erwachsenen, an der Frauen etwa doppelt so oft erkranken, als Männer. Betroffen sind die Nerven des Rückenmarks und des Gehirns.
Mit dem heutigen Forschungsstand gibt es immer noch keine präzise Erklärung für die Ursache dieser Krankheit. Es entstehen in der weißen Substanz von Gehirn und Rückenmark stellenweise vielfache Entmarkungsherde, die vermutlich durch körpereigene Abwehrzellen verursacht werden. Aus diesem Grunde zählt die MS zu den Autoimmunerkrankungen.
Entmarkungsherde können im gesamten Nervensystem auftreten und somit auch sehr viele unterschiedliche Symptome auslösen. Die Beschwerden sind von Patient zu Patient sehr unterschiedlich und abhängig von der jeweiligen Lage der Entmarkungsherde im Nervensystem.
Meist werden die ersten Symptome im Alter von 20 bis 40 Jahren festgestellt und es handelt sich oft um Sehstörungen oder Hände und Beine sind von Lähmungen, Taubheitsgefühlen oder Sensibilitätsstörungen betroffen.
Weitere Symptome sind: Muskelschmerzen, Müdigkeit, Gleichgewichtsstörungen, Schwindel, Blasenprobleme, Sprech- und Schluckprobleme, Schmerzen an verschiedenen Körperteilen, Depressionen oder Schlaflosigkeit sowie allgemeine psychische und kognitive Störungen.
Mehr Infos über MS finden Sie im neuen Buch:

Multiple Sklerose besser verstehen
Ratgeber
Autorin: Jutta Schütz
Paperback – 152 Seiten
ISBN-13: 9783752852141
Verlag: Books on Demand
Erscheinungsdatum: 23.05.2018
Sprache: Deutsch
erhältlich als:
BUCH 7,99 € E-BOOK 4,49 €

Diese Presse darf ausschließlich zu informativen, persönlichen und NICHT-kommerziellen Zwecken verwendet werden. Sie dürfen diese Presse ansehen, drucken, kopieren und weitergeben unter folgenden Bedingungen: Die Presse darf nur verwendet werden für den persönlichen, nicht kommerziellen Gebrauch. Die Presse muss bei einer Kopie oder bei einem Teilausschnitt alle rechtlichen Informationen wie das Originaldokument sowie auch das Copyright-Recht „© 2019 Jutta Schütz“ enthalten. Das Werk, einschließlich seiner Teile, ist urheberrechtlich geschützt.

Firmeninformation:
Jutta Schütz schreibt Bücher, die anspornen, motivieren und spezielles Insiderwissen liefern. Sie hat bis heute viele Bücher geschrieben und an vielen anderen Büchern mitgewirkt. Zudem hilft sie als Mentorin und Coach vielen Neuautoren bei der Veröffentlichung ihrer Bücher. Als Journalistin schreibt Schütz für viele Verlage und Zeitungen. Ihre Themen sind: Gesundheit, Psychologie, Kunst, Literatur, Musik, Film, Bühne, Entertainment. Weitere Informationen zur Autorin und ihren Büchern findet man in den Verlagen, auf ihrer Webseite – sowie im Kultur-Netzwerk.

Pressekontakt:
Jutta Schütz
Achenkamp 0
D-33611 Bielefeld
info.schuetz09@googlemail.com
www.jutta-schuetz-autorin.de/
www.die-gruppe-48.net

Containerservice in Berlin

On 24. Mai 2019, in Handel und Dienstleistung, by PR-Gateway
0

Müll korrekt, schnell und günstig entsorgen

Berlin, 23. Mai 2019. In einer Großstadt wie Berlin entstehen Tag für Tag riesige Mengen an Abfall. Dieser wird nicht nur durch Privatpersonen, sondern auch durch Gewerbetreibende verursacht. Während bei regulärem Abfall und normalen Mengen eine Entsorgung relativ einfach bewältigt werden kann, ist bei großen Mengen oder bestimmten Arten von Abfällen eine derartige Entsorgung nicht mehr möglich. Einer der Hauptgründe dafür ist die Tatsache, dass größere Mengen sich schlicht und einfach aus logistischen Gründen kaum bewältigen lassen. Außerdem ist eine fachgerechte Entsorgung notwendig, um im Ernstfall keine rechtlichen Schwierigkeiten zu kriegen. Bußgelder sind keine Seltenheit und gerade Wiederholungstäter sollten aufpassen. Strafen von mehreren tausend Euro sind möglich. In wenigen Ausnahmefällen sogar noch mehr.

Doch nicht nur die Strafen sollten jemanden davon abhalten, seinen Müll falsch zu entsorgen. Schließlich geht es auch um unsere Umwelt. Und diese sollte in Zeiten des Klimawandels oberste Priorität haben. Eine Verschlechterung der Umweltsituation würde fatale Folgen haben, unter denen vor allem die nachfolgenden Generationen zu leiden hätten. Schauen wir uns also an, was getan werden kann, um größere Mengen an Abfall fachgerecht zu entsorgen. In Berlin gibt es glücklicherweise eine einfache Lösung. Alle, die privat oder geschäftlich Müll beseitigen wollen, können diese nutzen – schnell, günstig und rechtlich unbedenklich.

Containerdienst für jede Abfallmenge
Größere Mengen an Abfällen können schnell anfallen. Selbst dann, wenn darauf geachtet wird, dass sich diese in Grenzen halten. Ein gutes Beispiel dafür sind Renovierungsarbeiten bei Privatpersonen oder der Bau von Gebäuden bei Unternehmern. Es ist nicht zu leugnen, dass beides riesige Mengen an Müll verursacht. Die beste Lösung diesen Müll fachgerecht loszuwerden, ist es einen Containerdienst zu beauftragen. In Berlin ist vor allem der Containerdienst von DINO zu empfehlen. Dieser genießt einen guten Ruf und ermöglicht es praktisch alle Arten von Abfällen zu entsorgen. Darunter unter anderem Baumischabfall.

Das Prinzip von DINO ist simpel und schnell erklärt. Erst einmal muss mit DINO Kontakt aufgenommen werden. Dafür reicht bereits eine Anfrage über die Webseite oder ein Telefonanruf aus. Auf diese Weise lassen sich die benötigten Container bestellen. Diese werden anschließend von DINO an den gewünschten Ort geliefert. Nun können die Baustellencontainer mit dem für sie vorhergesehenen Müll befüllt werden, bevor sie DINO anschließend wieder abholt. Das Ganze geht meistens recht schnell und kostet auch nicht viel Geld. Informieren Sie sich am besten vor der Bestellung, wie viel Sie für die jeweiligen Baustellencontainer zahlen müssen. Sie werden überrascht sein.

Was es bei der Abfallentsorgung mit einem Container zu beachten gilt
Seinen Müll mit Containern aus der Welt zu schaffen, ist und bleibt die beste Lösung. Jedoch gibt es auch hier einige Dinge zu beachten. Besonders wichtig ist, dass der Müll richtig getrennt wird. Wer also beispielsweise einen Bauschuttcontainer bestellt, darf diesen nicht mit Holz, Kunststoff, Metall oder vergleichbaren Abfällen befüllen. Denn in einen Bauschuttcontainer kommt eben nur Bauschutt rein. Genauso wenig dürften Sie Mutterboden oder Naturkies als Baumischabfall entsorgen. Doch das sind nur zwei von vielen denkbaren Beispielen.

Doch das ist noch nicht alles, was beachtet werden muss. Ein weiteres Tabu ist das Überladen der Container. Diese können zwar ruhig vollgepackt werden, eine randvolle Befüllung ist jedoch nicht möglich. Bestellen Sie also lieber einen Container zu viel als zu wenig. Sollten diese Regelungen nicht eingehalten werden, sind Probleme bei der anschließenden Abholung vorprogrammiert. Probleme, die sich einfach vermeiden lassen und Nerven sparen. Übrigens sind Container auch wunderbar, um eine größere Baustelle zu organisieren. Das hängt unter anderem damit zusammen, dass diese so nicht von Müll überladen ist. Auf diese Weise wird ein effizienteres Arbeiten begünstigt.

Firmenkontakt
Dino Containerdienst Berlin GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
040 228616790
info@pregas.de
http://www.pregas.de

Pressekontakt
PREGAS GmbH
Alexandra Bergerhausen
Neuer Wall 10
20354 Hamburg
040 228616790
info@pregas.de
http://www.pregas.de

Bildquelle: DINO Containerdienst Berlin GmbH

Tagged with:
 

Feldkirchen bei München, 24. Mai 2019 – Auf der diesjährigen Moulding Expo in Stuttgart führte Protolabs täglich kurze Umfragen durch, um ein Meinungsbild der Besucher zu den Themen Innovation und Fertigung einzuholen. Die Ergebnisse zeigen, wie oft sich die Besucher der Moulding Expo Herausforderungen bei der Produktentwicklung stellen müssen, welche Faktoren bei der Wahl des Herstellungsverfahrens für sie ausschlaggebend sind und wo sie das Zentrum der Kleinserienfertigung sehen.

Herausforderungen bei der Produktentwicklung
67 Prozent der befragten Messebesucher gaben an, dass sie oft Herausforderungen bei der Produktentwicklung bewältigen müssen und 23 Prozent sagten, dass sie manchmal vor Herausforderungen stehen. 10 Prozent der befragten Messebesucher äußersten, regelmäßig vor Herausforderungen bei der Produktentwicklung stehen.

Was das bedeutet, kommentiert Dirk Rathsack, Vice President of Sales für die EMEA-Region bei Protolabs:
„Das Ergebnis der Umfrage zeigt, dass die Besucher der Moulding Expo Zugang zu einem optimierten Produktentwicklungsprozess benötigen. Auf dem Weg zur Marktreife eines Produktes gibt es zahlreiche Herausforderungen – möglicherweise nutzen viele Produktentwickler die Möglichkeiten schneller Spritzgusstechnologien noch nicht.“

Auswahl des Fertigungsverfahrens
Bei der Wahl des Fertigungsverfahrens ist für viele der Befragten (44 Prozent) die Geschwindigkeit ausschlaggebend. 28 Prozent sehen die Ausbringungsmenge und weitere 28 Prozent das Material als wichtigsten Faktor an.

„Dieses Ergebnis zeigt, dass die Besucher der Moulding Expo ihre Produkte zeitnah auf den Markt bringen müssen“, so Dirk Rathsack. „Mit zahlreichen Iterationen, die oft erforderlich sind, um ein Teil zur Serienfertigung zu bringen, ist der Express-Spritzguss ein wichtiges Mittel zur schnellen Markteinführung.“

Zentrum der Kleinserienfertigung
75 Prozent der befragten Besucher sind davon überzeugt, dass Europa das Zentrum für die Kleinserienfertigung darstellt. 25 Prozent sehen Asien als Dreh- und Angelpunkt für die Kleinserienproduktion und keiner der Befragten ist der Meinung, dass dies auf die USA zutrifft.

Dirk Rathsack kommentiert: „Trotz des enormen Fortschritts des Fertigungssektors in Asien zeigt das Ergebnis deutlich, dass die Besucher der Moulding Expo Europa als Produktionsstandort nach wie vor am bedeutsamsten ansehen. Dies könnte darauf hinweisen, dass die europäischen Hersteller die digitale Fertigung und Kundenspezifikation stärker als andere Regionen nutzen.“

Auf der Moulding Expo 2019 diskutierte Protolabs darüber, wie die Fertigung von Spritzgussteilen zur Reduzierung von Entwicklungsrisiken und zur Begrenzung der Gesamtherstellungskosten beitragen kann. Durch eine On-Demand-Fertigung profitieren Kunden von zahlreichen Vorteilen wie einer höheren Flexibilität, geringeren Lagerbeständen sowie einer optimierten Wertschöpfungskette.

Protolabs ist die weltweit schnellste digitale Quelle für individuell gefertigte Prototypen und Kleinserienteile. Das Unternehmen setzt modernste Technologien in den Bereichen 3D-Druck, CNC-Bearbeitung und Spritzguss ein, um Teile innerhalb weniger Tage herzustellen. Damit verschafft es Designern und Ingenieuren den Vorteil, ihre Produkte schneller denn je auf den Markt bringen und während des gesamten Produktlebenszyklus einen Service auf Abruf nutzen zu können. Weitere Informationen finden Sie auf protolabs.de.

Firmenkontakt
Protolabs
Tobias Fischer
Alte-Neckarelzer-Straße 24
74821 Mosbach
+49 0626164360
tobias.fischer@protolabs.de
http://www.protolabs.de

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Jasmin Rast
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89/ 99 38 87 27
jasmin_rast@hbi.de
http://www.hbi.de

Bildquelle: @Protolabs

Irreführende Werbung durch Warnhinweis zu Risiken und Nebenwirkungen

Werden Produkte für den Verbraucher irreführend aufgewertet und beworben, kann ein Wettbewerbsverstoß vorliegen. Das hat das OLG Dresden zu „Risiken und Nebenwirkungen“ entschieden.

Der Hinweis „Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker“ ist bei Arzneimitteln vorgeschrieben. Dieser Warnhinweis hat allerdings nichts bei Nahrungsergänzungsmitteln oder Kosmetika verloren, erklärt die Wirtschaftskanzlei GRP Rainer Rechtsanwälte. Dadurch würden die Produkte für den Verbraucher irreführend aufgewertet, entschied das OLG Dresden mit Urteil vom 15.01.2019 (Az.: 14 U 941/18).

In dem konkreten Fall wurden Nahrungsergänzungsmittel und Kosmetika von der Beklagten online mit dem Warnhinweis zu Risiken und Nebenwirkungen „beworben“. Dagegen klagte ein Wettbewerbsverband, da so der irreführende Eindruck erweckt würde, dass es sich bei den Produkten um Arzneimittel mit entsprechenden therapeutischen Wirkungen handelt.

Das OLG Dresden folgte der Argumentation und stufte den Warnhinweis als irreführend und wettbewerbswidrig ein. Es bestehe die Gefahr, dass der Verbraucher den Produkten dadurch eine größere Wirkungsweise unterstelle als vergleichbaren Waren. Dies sei allerdings nicht der Fall, so dass über Leistungsmerkmale irreführend getäuscht werde.

Im Wettbewerbsrecht erfahrene Rechtsanwälte können beraten.

https://www.grprainer.com/rechtsberatung/wettbewerbsrecht.html

GRP Rainer Rechtsanwälte www.grprainer.com ist eine überregionale, wirtschaftsrechtlich ausgerichtete Rechtsanwaltskanzlei. Die Anwälte beraten insbesondere im gesamten Wirtschaftsrecht, Handelsrecht, Gesellschaftsrecht und Steuerrecht, Kapitalmarktrecht und Bankrecht, IT Recht, IP Recht und Vertriebsrecht. Zu den Mandanten gehören nationale und internationale Unternehmen und Gesellschaften, institutionelle Anleger und Private Clients. GRP Rainer Rechtsanwälte befinden sich in Köln Berlin Bonn Düsseldorf Frankfurt Hamburg München Stuttgart

Firmenkontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Köln
+49 221-27 22 75-0
+49 221-27 22 75-24
info@grprainer.com
http://www.grprainer.com

Pressekontakt
GRP Rainer Rechtsanwälte
Michael Rainer
Augustinerstraße 10
50667 Köln
+49 221-27 22 75-0
+49 221-27 22 75-24
presse@grprainer.com
http://www.grprainer.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tagged with:
 

Rudolf F. Thomas ist es gelungen, das Lebensgefühl seiner Menschen in den 50-er- und 60-er-Jahren hinter zwei Buchdeckeln regelrecht zu konservieren. weiterlesen…

„Nights in white satin.“ Daran erinnern sich alle, die in den späten 60-er-Jahren jung waren. The Moody Blues philosophieren in ihrem Song: „Rot ist Grau und Gelb ist Weiß, aber wir entscheiden, was richtig ist, und das ist eine Illusion.“ Im Jahr 1968 war wenig Zeit für Illusionen. Wie es wirklich war, hat Rudolf F. Thomas in seinem Roman „Morgenlatten – Gefährten der Maturität“ vortrefflich wirklichkeitsnah beschrieben. 
Ihm ist es gelungen, das Lebensgefühl seiner Menschen in den 50-er- und 60-er-Jahren hinter zwei Buchdeckeln regelrecht zu konservieren. Die Roman-Form mit ihrem autobiografischen Hintergrund macht das Einfühlen in die damalige Jugendzeit so plastisch. 
Besonders beeindruckend ist, wie es dem Autor gelungen ist, die Denkweise und die Jugendsprache dieser wilden Jahre zu rekonstruieren. Wer der gleichen Generation entstammt, bekommt beim Lesen innerlich einen nostalgischen Schub: „Ja, so war’s. Was war das für eine tolle Zeit!“ 
Je tiefer man in das Buch eindringt, desto mehr spielen sich Bilder im Kopf ab über die eigene spießige Familien-Situation und über das persönliche Ausbruchsverhalten dieser Jahre. Geschichten wie „beim Barras tue ich so, als sei ich schwul und Alkoholiker“ gleicht man mit eigenen Bildern ab. 
In dieses bunte Leben, jenseits spießiger Konventionen und lähmendem Opportunismus heutiger Tage, taucht der Leser durch das Buch „Morgenlatten – Gefährten der Maturität“ in seine Jugendzeit ein.
Es ist zwar nur schwer zu beurteilen, wie die heutige Jugend diesen wortgewaltigen Ausflug in das Nachkriegsdeutschland annimmt. Aber für die Generation ihrer Eltern müsste der Roman zur Pflichtlektüre avancieren. Die einmalige Schreibweise ist das Markenzeichen des Autors, dem es gelungen ist, seine Leserschaft zu fesseln.  
Dr. Joachim H. Bürger meint in seiner Rezension, Rudolf F. Thomas hat mit seinem Roman das erste lebensbejahende „Geschichtsbuch“ geliefert, das für den Schulunterricht zu verordnen wäre. Es sei nämlich vielmehr als nur ein „Ausflug“ in die Vergangenheit: Es ist das Neue Testament aus dem wahren Leben.  
Verlag tredition GmbH Hamburg: „Dieser Roman ist sagenhaft wahrhaftig. Eine Geschichte, die uns das Klischee von der 68-er-Romantik nimmt und uns dabei in die Realität der Angst einer wehrpflichtigen Generation führt.“ 
Hardcover 424 Seiten gebunden, Preis je Exemplar: 22,99 Euro, ISBN 978-3-7482-2699-4 überall im Buchhandel auch als Paperback-Exemplar 17,99 Euro erhältlich. Oder auch im Online-Buchhandel bei Amazon.
 

Kontakt
R. F. T.-PRESSE
Thomas
Frankfurter Straße 84
97082 Würzburg
0931/46583902
presse@rudolf-thomas.de
http://www.rudolf-thomas.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

In der Mittelstands-Firmendatenbank „Mittelstand 10.000“ von DDW gab es im Mai erhebliche Veränderungen.

Die Veränderungen, die sich in der aktuellen Mai-Version im Ranking der 10.000 wichtigsten Mittelstandsunternehmen in Deutschland ergeben, resultieren nicht nur aus den laufenden Ermittlungen der aktuellen Geschäfts- und Kennzahlen. „Mit der vorliegenden Version ist erstmals das weitere Kriterium des Weltmarktführerschaft in das Mittelstands-Ranking aufgenommen“, erläutert Igor Wulf, Head of Research beim Unternehmernetzwerk Die Deutsche Wirtschaft (DDW).

Mit der Ergänzung dieses Kriteriums war zugleich eine Anpassung der Gewichtung des Scoringindex notwendig. Um mit dem DDW-Ranking die 10.000 wichtigsten Mittelstandsunternehmen zu ermitteln, werden 19 Kriterien für jedes Unternehmen angelegt. Aufgenommen und in einer permanenten Aktualisierung analysiert werden Unternehmen in mehrheitlich deutschem Unternehmerbesitz sowie deren Tochterunternehmen bis eine Milliarde Euro Jahresumsatz. „Mit der Verfeinerung bilden wir noch besser ab, wer zu den 10.000 wichtigsten Mittelstandsunternehmen in Deutschland zählt“, so Wulf.

Die Neueinsteiger

So haben es 1.002 Unternehmen im Mai neu in die Mittelstandsfirmen-Datenbank geschafft. Dazu zählt als höchster Neueinstieg INTRO, die Beteiligungs- und Consultingfirma von Hans Rudolf Wöhr, dem u.a. das Kaufhaus Ludwig Beck in München gehört. Zu INTRO gehören auch die Beteiligungen, die Ehefrau Dagmar Wöhrl aus der bekannten VOX Sendung „Die Höhle der Löwen“ mitbringt.
De 1825 gegründete Dettendorfer Gruppe aus Nußdorf am Inn ist der zweithöchste Neueinstieg auf Rang 951. Mit über 550 Mitarbeitern ist man rund um die Bereiche Transport, Spedition, Lager, Logistik und Services tätig. Als Gruppe zusammengefasst, findet sich Dettendorfer neu im Ranking auf Rang 951. Dritthöchster Neueinstieg auf Rang 975 geht an Autodoc. Von 2016 auf 2017 legte der Autoteile-Händler um 114 Prozent beim Umsatz zu; 2018 hat man die 400-Millionen-Grenze geknackt. Bemerkenswert: Der Onlinehändler ist nach wie vor in den Händen der Gründer – ungewöhnlich für die Berliner Digitalszene.

Die Ranggewinner

Für 5.632 Unternehmen ging es im aktuellen Mittelstandsranking von DDW nach oben. Die REMIS GmbH verzeichnete die höchste Rangveränderung. Unter anderem stellt das Unternehmen Caravon-Elemente her. 2017 wurde ein Umsatzplus (17 Prozent) auf knapp 70 Millionen Euro erzielt. Zusammen mit den Rankingfaktoren ISO-Zertifizierungen, Branchenkooperationen und Nachhaltigkeitsbewertung steigt das Unternehmen um 6.786 Plätze auf Rang 2.939.
Der Spezialist für Thermoformmaschinen, Modell- und Werkzeugbau Geiss AG aus dem bayrischen Seßlach hat im DDW-Ranking nicht zuletzt durch seine marktführende Stellung einen deutlichen Sprung auf Rang 3.227 gemacht. Auch die deister electronic GmbH aus Barsinghausen (Niedersachsen) kann als Marktführer für Wächterkontrollsysteme durch die Hinzunahme des Ranking-Kriteriums „Marktführerschaft“ in den DDW-Scoringindex profitieren: dritthöchster Sprung in der neuen Rankingversion.

Veränderungen in den Top-100

Auch in den aktuellen Top-100 gab es erhebliche Veränderungen: 13 Unternehmen rückten neu ins Top-Segment der Mittelstandsfirmen-Datenbank. Der höchste Neueinstieg in die Top-100 gehört der TROX GmbH (Neukirchen-Vluyn) auf Rang 64 (von 108). Trox ist Weltmarktführer für Produkte und Systeme für die Lüftungs- und Klimatechnik und erzielt einen Umsatz von rd. 500 Millionen Euro. Weitere hohe Neueinsteiger in die Top-100 sind die Hugo Kern und Liebers GmbH & Co. KG (Schramberg) neu auf Rang 67 (von 111) und die Weidmüller Gruppe (Detmold) auf Rang 68 (von 143).

Innerhalb der Top-100 machte die Kölner igus GmbH den größten Sprung. Der Hersteller von Energieführungsketten und Gleitlagern aus Kunststoff rückte von Rang 96 auf Platz 32. Die ARDEX GmbH aus Witten, einer der Weltmarktführer hochwertiger bauchemischer Spezialbaustoffe, stieg um 43 Plätze auf Rang 42. Den dritthöchsten Sprung, von 60 auf 37, macht die Balluff GmbH. Balluff ist ein weltweit agierender Hersteller von Sensortechnik.

Die Top-10: Eine neue Nummer 1

Lange Zeit war die Hipp Gruppe der Spitzenreiter unter den wichtigsten Mittelstandsunternehmen. Das hat sich mit der neuen Version geändert. Mit einem satten Umsatzsprung auf 916 Millionen Euro festigte 2018 Beckhoff Automation GmbH & Co. KG aus Verl seine Position im Bereich von Automatisierungssystemen. Und nicht nur das: Beckhoff ist auch die neue Nummer 1 im DDW-Mittelstandsranking. Beckhoff konnte sich um vier Plätze verbessern und hat mit knapp über 900 Punkten den höchsten Scoringwert aus den 19 Kriterien der Mittelstandsfirmen-Datenbank von DDW.
Die Borgers Group, Automobilzulieferer aus Bocholt, hält sich auf dem zweiten Rang im Ranking. Neue Nummer 3 (von 10 kommend) ist der Maschinenbauer Windmöller & Hölscher Gruppe. Hipp liegt jetzt auf Rang 8.

Hier geht es zum Ranking „Mittelstand 10.000“ auf DDW.

Die Deutsche Wirtschaft ist das Unternehmermedium für Mittelstand und Familienunternehmen.

Kontakt
Die Deutsche Wirtschaft
Anna Schäfer
Niederstr. 57
40460 Neuss
02131 – 20 60 215
rankings@die-deutsche-wirtschaft.de
http://www.die-deutsche-wirtschaft.de

Bildquelle: @ Beckhoff Unternehmen

Kaffeebecher ohne Pappe, Kunststoff im Alltag

Kaffeebecher die Nachhaltigkeit gewinnt: Verzicht auf Einweg-Kaffeebecher für unsere Umwelt

Einwegbecher für Kaffee sind ein Problem: In Deutschland sollen pro Stunde rund 320.000 To-Go-Kaffeebecher genutzt werden. Dadurch entsteht eine große Menge Müll, der praktisch vermeidbar wäre. Doch neben dem Umweltaspekt sprechen weitere Fakten gegen den Gebrauch von Plastik- oder Pappbechern: Die Materialien isolieren nicht gut, dadurch verbrennt sich der Nutzer schnell die Hände, oder das Getränk kühlt zu schnell ab. Darüber hinaus verändern die Materialien den Geschmack des Kaffees und anderer Heißgetränke. Da die Gesellschaft einen stärker werdenden Sinn für Nachhaltigkeit entwickelt, gibt es inzwischen zahlreiche Mehrweg-Alternativen zu den Einmalbechern. Du musst dabei nicht auf Hartplastik zurückgreifen. Hier findest du alternative Becher, die dem Nachhaltigkeitsgedanken wirklich gerecht werden.

Bambus Thermobecher mit Qualität: Auslaufsicher und im Trend

Die innovativen Mehrwegbecher bestehen aus recyclebaren, biologisch abbaubaren oder ungiftigen Materialien wie Edelstahl, Bambus und Silikon. Durch doppelwandige Ausführungen isolieren die Modelle hervorragend – innen bleibt alles heiß oder kalt, außen merkst du davon nichts. Tipp: Denke im Gebrauch immer daran, dass der Inhalt lange sehr heiß bleibt und deshalb bei unvorsichtigem Trinken zu Verbrühungen führen kann. Die innere Kammer schließt den Kaffee zuverlässig ein, ohne problematische Stoffe wie den Weichmacher BPA abzugeben oder den Geschmack von Espresso, Cappuccino, Milch und Co. zu beeinflussen. Darüber hinaus sehen die nachhaltigen Becher auch beeindruckend aus: Allein die ungewöhnlichen Materialien machen sie zu einem echten Hingucker. Hinzu kommen Design-Details wie Aufdrucke oder Gravuren

Die vielseitigen Einsatzmöglichkeiten der Kaffeebecher machen diese so begehrt

Theoretisch kannst du die Modelle auch für jedes andere Getränk verwenden. Viele Kaffeebecher ohne Henkel umfassen eine Trinkmenge von bis zu 500 ml. Damit kannst du ein paar Vorlesungen oder die Zeit bis zur Mittagspause gut überstehen. Damit nichts ausläuft, verfügen die Thermo-Becher über einen gut schließenden Deckel. Die Produkte, die zusätzlich einen Infuser mitbringen, eignen sich gut für die Zubereitung von Tee oder aromatisiertem Wasser. Fülle einfach losen Tee, Gewürze und Früchte hinein, gieße mit (heißem) Wasser auf, warte ein paar Minuten und genieße das leckere Getränk. Kaffee solltest du aber in einer Kaffeemaschine zubereiten und anschließend vorsichtig einfüllen. Möchtest du die äußere Schale des Kaffeebechers vor Kratzern schützen, kannst du den Behälter in einer geeigneten Schutzhülle transportieren. So bleibt dein Modell lange schön und ein attraktives Highlight für das Auge.

Weitere informationen finden Sie im Shop

amapodo.com – der Online-Shop und Spezialist für Teeflaschen, Teekannen, Teetassen, Teegläser, Trinkflaschen, Tee und Teezubehör. amapodo wurde 2015 gegründet und gehört zur azobit GmbH. Michel Walther, selbst leidenschaftlicher Teetrinker, hatte die Idee zur Gründung von amapodo.com bereits viele Jahre zuvor. Zunächst konnten stilbewusste Teeliebhaber selbst entworfenes und produziertes Teezubehör kaufen. Seit dem Sommer 2016 hat amapodo.com die Produktpalette um lose Tee Sorten (hergestellt in Deutschland) erweitert. Jahr um Jahr werden neue Produkte entwickelt und ergänzen das Stammsortiment stetig. Aufgrund der großen Nachfrage von Firmen gestaltet amapodo nun auch auf Kundenwunsch exklusive Mitarbeiter Präsente und Kundengeschenke.

Weitere Informationen: https://www.amapodo.com/

Firmenkontakt
amapodo.com
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@amapodo.com
https://www.amapodo.com

Pressekontakt
azobit GmbH
Michél Walther
Wilthener Str. 32
02625 Bautzen
+49 3591 272 26 120
+49 3591 272 26 123
info@azobit.com
https://www.azobit.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tagged with: