aktuell

Den Sommer auf See verlängern: Herbstliche Kreuzfahrtarrangements mit Crystal Cruises

Die „Cristal Serenity“ vor Lissabon (Bildquelle: Crystal Cruises)

Im Herbst 2019 kombiniert Aviation & Tourism International Luxuskreuzfahrten mit Aufenthalten am Mittelmeer und in der Karibik – Linienflüge inklusive

Im Herbst, wenn das Wasser die Kraft der Sommersonne getankt hat und die Küsten-Metropolen langsam zur Ruhe kommen, ist die beste Jahreszeit für eine Mittelmeer-Kreuzfahrt. Für die Monate Oktober und November hat der Reiseveranstalter Aviation & Tourism International Sonderofferten aufgelegt, welche die herbstliche Küsten-Atmosphäre mit der luxuriösen Welt an Bord der „Crystal Serenity“ verbinden. Eine preislich sehr attraktive Atlantikpassage mit Endziel Karibik rundet das Herbstprogramm ab.

Kurs auf die Karibik: Von Lissabon bis Fort Lauderdale

Nach drei Mittelmeer-Touren nimmt die luxuriöse „Crystal Serenity“ (980 Gäste, 550 Crewmitglieder) am 12. November 2019 Kurs Richtung Karibik. Während der zwölftägigen Reise genießen die Gäste acht entspannte Hochsee-Tage mit reichlich Atlantikluft und viel Zeit zum Entspannen und Genießen der vielen Annehmlichkeiten an Bord, bevor das Schiff in der Karibik vor Antigua und St. Thomas vor Anker geht. Nach zwei weiteren Tagen im karibischen Meer endet die Reise am 24. November 2019 in Fort Lauderdale in Florida. Aviation & Tourism International bietet dieses Arrangement inklusive der Langstrecken-Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz und der Unterbringung in Außen-Deluxe-Staterooms/Suiten bereits ab 3.500 Euro pro Person an.

Von Barcelona bis Rom, zurück von Athen nach Lissabon

Zuvor kreuzt die „Crystal Serenity“ den ganzen Oktober und die ersten zwei November-Wochen im Mittelmeer. Die erste Route führt in sieben Tagen von Barcelona bis Rom und zu zahlreichen Kulturstätten von Weltruhm. Nach der Einschiffung am 3. Oktober 2019 führt der Weg über Palma de Mallorca bis nach Marseille und weiter über Monte Carlo und Livorno bei Florenz bis nach Rom (bei Aviation & Tourism International ab 3.090 Euro pro Person im Außen-Stateroom buchbar).

Die zweite Tour beginnt am 23. Oktober 2019 in Athen und führt in 13 Tagen bis Barcelona. Stationen der Reise sind das griechische Santorin, Catania in Sizilien und Sorrent an der Stiefelspitze Italiens. Weiter führt die Voyage über Rom und Piombino mit der mittelalterlichen Innenstadt bis nach Livorno. Nach einem Abstecher über Monte Carlo im Fürstentum Monaco führt die Tour weiter Richtung Frankreich nach Marseille und endet in Barcelona. Diese Reise ist ab 5.830 Euro pro Person buchbar.

Die dritte Route beginnt am 5. November und führt in sieben Tagen von Barcelona bis Lissabon. Von Barcelona aus steuert die „Crystal Serenity“ Palma de Mallorca an und anschließend Valencia, Málaga und Gibraltar. Dort verlässt das Schiff das Mittelmeer und fährt weiter Richtung Lissabon an der portugiesischen Atlantikküste. Aviation & Tourism International bietet dieses Arrangement ab 3.160 Euro pro Person an.

Bei allen vier Voyages sind bei Aviation & Tourism International neben der Kreuzfahrt an Bord der „Crystal Serenity“ auch die Linienflüge ab Deutschland, Österreich und der Schweiz im Preis enthalten. Auf Wunsch arrangiert der auf Luxusreisen spezialisierte Veranstalter auch individuelle Vor- und Nachprogramm, beispielsweise in Athen, Barcelona, Lissabon oder Rom.

Die Specials werden in einem eigenen Flyer präsentiert, der auf Anfrage (Telefon +49 (0)6023 917150) kostenlos zugeschickt wird. Die Specials können auch unter atiworld.de/angebote eingesehen werden.

Entspannter Luxus auf höchstem Niveau

Die elegante „Crystal Serenity“ offeriert ihren Gästen dabei in relaxter Atmosphäre Luxus auf höchstem Niveau. Die Unterbringung erfolgt in Staterooms oder Penthouses mit großem Panoramafenster oder privater Veranda. Spitzenköche zaubern in verschiedenen Restaurants kulinarische Highlights selbst für anspruchsvollste Gaumen. Dabei sind das offene Dinner-Konzept ohne feste Essenszeiten ebenso selbstverständlich an Bord wie kostenloses WLAN und eine anspruchsvolle Bordunterhaltung. Das „Alles Inklusive“-Konzept beinhaltet auch alle Getränke mit ausgewählten Weinen, Champagner und Spirituosen sowie alle Trinkgelder auf dem gesamten Schiff.

Weitere Informationen zu den Sonderofferten mit der „Crystal Serenity“ erteilt Aviation & Tourism International, auch für Reisebüros, unter Telefon +49 (0)6023 917150, www.atiworld.de, info@atiworld.de.

Der Veranstalter AVIATION & TOURISM INTERNATIONAL ist auf Luxuskreuzfahrten und hochwertige Individualreisen spezialisiert.

Firmenkontakt
Aviation & Tourism International
Jürgen Kutzer
Wasserloser Straße 3 a
63755 Alzenau
0 60 23 – 91 71 50
info@atiworld.de
http://www.atiworld.de

Pressekontakt
Claasen Communication GmbH
Ralph Steffen
Hindenburgstr. 2 2
64665 Alsbach
06257 68781
info@claasen.de
http://www.claasen.de

Tagged with:
 
RENAIO Assets GmbH legt mit Hauck & Aufhäuser ersten offenen Infrastrukturfonds im Bereich Wasserkraft auf

Nachhaltige Investments in Wasserkraftanlagen stehen im Fokus des RENAIO Infrastrukturfonds

Nachhaltigkeit bei Investment, Cashflow und Rendite

Luxemburg | 21. März 2019. Die RENAIO Assets GmbH legt gemeinsam mit Hauck & Aufhäuser den ersten offenen Infrastrukturfonds im Bereich Wasserkraft RENAIO Infrastruktur Fonds S.C.A., SICAV-RAIF auf. Ziel des Fonds ist es, die Energiewende zu begleiten und Investoren die Möglichkeit zu bieten, in kleine und mittlere Wasserkraftanlagen zu investieren und neben einer guten Rendite auch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Der Fonds investiert ausschließlich in der EU 28 (+ Schweiz). Im Fokus stehen Wasserkraftwerke mit einer Leistung zwischen 200 KW und 5 MW und einer Renditeerwartung von mindestens 6 Prozent. Der Fonds wählt die Kraftwerke nach strengen vordefinierten Kriterien aus. So werden überwiegend Bestandskraftwerke im Alpenraum mit einem Track Record von zwei bis drei Jahren ins Portfolio aufgenommen. Als Beimischung werden auch neue, schlüsselfertige und an das Netz angeschlossene Anlagen erworben. Eine Investition in Kraftwerke, die sich noch in der Bauphase befinden, erfolgt nicht. Es werden keine Projektierungsrisiken übernommen.

Die Wasserkraft bietet im Vergleich zu anderen Energiequellen die effektivste Erzeugung von elektrischer Energie. Allein ihr Wirkungsgrad von bis zu 90 Prozent spricht für ihre Effektivität. Dazu steht Wasser prinzipiell 24 Stunden am Tag, 365 Tage im Jahr zur Verfügung. Sie ist weniger stark von regionalen und unterjährigen Wetterlagen abhängig und unterliegt deswegen in der Stromerzeugung geringeren Schwankungen wie beispielsweise bei Wind oder Photovoltaik. Die jährlichen Betriebsstunden mit über 5.500 Stunden liegen weit über denen anderer erneuerbaren Energien.

Die lange Nutzungsdauer von Wasserkraftwerken bietet aus heutiger Sicht die Basis für stabile und gut prognostizierbare Erträge. Ein Investment in Wasserkraft ist eine Investition in Infrastruktur mit einer hohen Wertstabilität.

Die Daten zum RENAIO Infrastrukturfonds S.C.A., SICAV-RAIF:

Offener alternativer Investmentfonds für Wasserkraftanlagen aus dem EU28-Raum (+ Schweiz).
ISIN: LU1967659050
Rechtl. Form: S.C.A. SICAV-RAIF (Luxemburg)
Mindestinvestment: 200.000 Euro
Ausschüttung: > 4 % p. a. (geplant)
Mindesthaltedauer: 2 Jahre
Kündigungsfrist: 12 Monate zum 31.12.
Verwaltungsgesellschaft (AIFM): Hauck & Aufhäuser Fund Services S.A.
Initiator und Anlageberater: RENAIO Assets GmbH
Verwahr- und Zahlstelle: Hauck & Aufhäuser Privatbankiers AG, Niederlassung Luxemburg
Advisory Fee: 0,65 % p. a.
TER p. a.: ~ 1,00 %

Über die RENAIO Assets GmbH

Die RENAIO Assets GmbH mit Sitz in Augsburg managt offene, alternative Investments in den Bereichen Infrastruktur und erneuerbare Energien. Sie begleitet nachhaltige Projekte europaweit.
Das Team setzt sich zusammen aus erfahrenen Asset-Managern die seit Jahren erfolgreich Investitionen in Wasserkraftanlagen begleiten und umsetzen sowie aus langjährigen Fondsspezialisten, die die Bedürfnisse der institutionellen Anleger kennen. Der Fokus liegt auf Wasserkraft – eine bewährte und umweltschonende Technologie.
In der Vergangenheit hat das Team Projekte in einer Größenordnung von 270 Mio. Euro begleitet und dabei über 40 Kraftwerke mit mehr als 55 MW Leistung geprüft, bewertet und durch den Investitionsprozess begleitet.

Über Hauck & Aufhäuser

Hauck & Aufhäuser Privatbankiers kann auf eine 223 Jahre lange Tradition zurückblicken. Das Haus ist aus der Fusion zweier traditionsreicher Privatbanken hervorgegangen: Georg Hauck & Sohn Bankiers in Frankfurt am Main, gegründet 1796, und Bankhaus H. Aufhäuser, seit 1870 in München am Markt. Die beiden Häuser schlossen sich 1998 zusammen. Der Vorstand der Bank besteht aus dem Vorsitzenden des Vorstands Michael Bentlage sowie den Mitgliedern des Vorstands Dr. Holger Sepp und Wolfgang Strobel. Hauck & Aufhäuser versteht sich als traditionsreiches und gleichzeitig modernes Privatbankhaus.
Die Bank mit Standorten in Frankfurt am Main, Luxemburg, München, Hamburg, Düsseldorf und Köln konzentriert sich auf die ganzheitliche Beratung und die Verwaltung von Vermögen privater und unternehmerischer Kunden, umfassende Fondsdienstleistungen für Financial und Real Assets in Deutschland und Luxemburg sowie die Zusammenarbeit mit unabhängigen Vermögensverwaltern. Unseren Kunden bieten wir eine kompetente Ausführung ihrer Handelsaufträge in allen gängigen Assetklassen an Börsen sowie außerhalb von Börsenplätzen. Darüber hinaus bieten wir Research-, Sales- und Handelsaktivitäten mit einer Spezialisierung auf Small- und Mid-Cap-Unternehmen im deutschsprachigen Raum sowie individuelle Services bei Börseneinführungen und Kapitalerhöhungen an. Im Vordergrund der Geschäftstätigkeit steht die ganzheitliche und persönliche Beratung, auf deren Basis individuelle Lösungen entwickelt werden.

Die RENAIO Assets GmbH mit Sitz in Augsburg managt offene, alternative Investments in den Bereichen Infrastruktur und erneuerbare Energien. Sie begleitet nachhaltige Projekte europaweit.

Kontakt
RENAIO Assets GmbH
Christian Heimann
Victoriastraße 3
86150 Augsburg
+49 821 907 830 98
info@renaio.de
http://www.renaio.de

Frankfurt am Main. Vertrauen ist gut. Kontrolle ist besser. Das gilt für Finanzdienstleister – und damit auch für Online-Broker. Deshalb gibt es in europäischen Ländern Kontrollbehörden, die genauestens darauf achten, dass Anbieter von Dienstleistungen im Finanzsektor seriös und im Sinne der Verbraucher sicherheitsbewusst agieren. In Deutschland übernimmt diese Rolle das BaFin. Im Falle des Forex- und CFD-Brokers ATFX wwww.atfx.de, der seinen Sitz in London hat, ist hingegen die Financial Conduct Authority, kurz FCA, als britische Regulierungsbehörde für die Lizenzierung maßgeblich.

Die FCA untersteht dem Finanz- und Wirtschaftsministerium Großbritanniens und ist eine bei allen Marktteilnehmern anerkannte Behörde. Für Verbraucher ist eine Lizenzierung durch die FCA ein wertvoller Hinweis auf die Seriosität eines Online-Brokers. Das gilt selbstverständlich auch für Finanzdienstleister, die in anderen Segmenten des Finanzmarkts agieren. Wesentliche Aufgabe der Behörde ist es sicherzustellen, dass die Anleger jederzeit fair und korrekt behandelt und dass ihre Vermögen sicherheitsbewusst angelegt werden. Aus diesem Grund muss und will ATFX die Auflagen der Behörde strikt einhalten. Damit wird der Online-Broker dem Verbraucherbedürfnis nach größtmöglicher Solidität noch besser gerecht.

Über ATFX:
ATFX ist durch die Financial Conduct Authority (FCA) als Broker zugelassen und wird dementsprechend reguliert. Damit ist das Unternehmen berechtigt, Kundengelder gemäß den FCA CASS-Regeln entgegenzunehmen. Die Services von ATFX richten sich sowohl an Privat- wie Unternehmenskunden. Schwerpunktthemen sind Forex, Edelmetalle, Rohöl und Indizes.

ATFX ist von der Financial Conduct Authority (FCA) als Broker autorisiert und entsprechend reguliert. Dies berechtigt das Unternehmen, Kundengelder gemäß den CASS-Regeln der FCA zu erhalten. Die Dienstleistungen von ATFX richten sich sowohl an Privat- als auch an Firmenkunden. Die Hauptthemen sind Forex, Edelmetalle, Rohöl und Indizes.

Kontakt
AT Global Markets (UK)
Marcos Tigsilema
1st Floor, Cornhill 32
EC3V 3SG London
+49 (0) 69 257367 348
cs.uk@atfx.com
https://www.atfx.com/uk/de/

 
5. VTH-eData-Pool-Anwender-Treffen

IFCC.DataManager (Module)

Location: Squaire Flughafen Frankfurt
Street: Am Flughafen 1
City: 60549 – Frankfurt (Germany)
Start: 30.04.2019 09:30 Uhr
End: 30.04.2019 17:00 Uhr
Entry: free
get ticket

Der VTH-eData-Pool entwickelt sich sehr, sehr erfeulich. Immer mehr Hersteller und Händler sehen den großen Nutzen einer einheitlichen Plattform – eines offenen Netzwerkes.
In diesem Anwendertreffen wird aufgezeigt, wie Händler diesen Pool nutzen, wie sich die Hersteller einbringen, wie der gesamte Informationsfluss vom Hersteller bis zur Warenwirtschaftssystem und/oder Shop eines Händlers nahezu automatisiert bedient wird.

Es wird spannend!
Der Pool wächst rasant und die Vorteile für Händler und Hersteller liegen klar auf
der Hand und überzeugen schon jetzt über 80 Teilnehmer. Bei diesem Treffen
werden neben Success Stories und die Vorteile einer Strategischen Partnerschaft
– aus Sicht eines Partners – aufgezeigt. Auch Themen wie neue Möglichkeiten
(IFCC.RuleEngine) und aktuelle Schnittstellen sind Teil des Programms. Zudem
werden die neuen Funktionalitäten des VTH-eData-Pools und des
IFCC.DataManagers vorgestellt
Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

IFCC ist führender Anbieter von Dienstleistungen im Bereich Stammdatenmanagement und unterstützt seit zehn Jahren Unternehmen bei Projekten rund um Datenerfassung, Inventarisierung (wie die Erfassung von Instandhaltungslägern), Klassifizierung, Standardisierung von Produktmerkmalen, Datenanreicherung und die Bereinigung von doppelten oder fehlerhalten Datensätzen und sorgt somit für die erforderliche Datentransparenz.
Auf Basis dieser Transparenz bietet das IFCC analytische Leistungen wie Beschaffungs- und Verbrauchsanalysen an und leistet somit eine wesentlichen Beitrag zu Optimierungs- und Kostensenkungsmaßnahmen.
Eine eigens entwickelte innovative Softwarelösung ermöglicht die Bearbeitung von großen Datenmengen in kurzer Zeit und hoher Qualität. Im Mitterlpunkt der der IFCC-DataManager, dr die technsiche Grundlage für den VTH-eData-Pool ist.
.

Kontakt
IFCC GmbH MasterDataManagement
Ulrich Manz
Im Nordring 25
64807 Dieburg
06071 4993190
Manz@ifcc.de
http://www.ifcc.de

FALK zählt zu den besten Wirtschaftsprüfern

(Bildquelle: @falk)

„manager magazin“-Exklusivstudie

Heidelberg, 22. März 2019 – Das Wirtschaftsmagazin „manager magazin“ hat die Wirtschaftsprüfungs-, Steuer-, IT- und Unternehmensberatung FALK prämiert. Die Heidelberger Berater gehören in der Kategorie Mittelstand zu „Deutschlands besten Wirtschaftsprüfern 2019“.

Mit der Auszeichnung „Deutschlands beste Wirtschaftsprüfer 2019“ prämiert das manager magazin Unternehmen, die ihre Kunden mit herausragenden Leistungen überzeugen. In einer gemeinsamen Studie mit der Wissenschaftlichen Gesellschaft für Management und Beratung (WGMB) untersuchte das Magazin dafür Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungsgesellschaften, die sich besonders für die Belange des deutschen Mittelstandes engagieren.

Die Basis der Bewertung bildete eine Umfrage unter 1.000 Führungskräften deutscher Unternehmen. Dazu wurden Geschäftsführer, Vorstände, Bereichsleiter sowie Experten für Finanzen und andere Bereiche befragt. Auch der Umsatz der Wirtschaftsprüfer floss in die Bewertung mit ein.

In der Exklusivstudie überzeugte FALK die mittelständischen Unternehmen in mehreren Kategorien. Insbesondere in der Rechnungslegung und Jahresabschlussprüfung, Steuergestaltung, Transaktionsberatung/M&A-Beratung sowie Kreativität und analytische Fähigkeiten bewerteten die Befragten die Heidelberger Berater signifikant über dem Durchschnitt.

In den letzten Jahren hat sich FALK eine hervorragende Marktposition aufgebaut. Im Markt der Wirtschaftsprüfungs- und Steuerberatungs-gesellschaften sind die Heidelberger Berater führend in der Metropolregion Rhein-Neckar und unter den Top 20 in Deutschland.

„Umso mehr freuen wir uns, dass die aktuelle Studie des „manager magazins“ nun auch erstmals unsere ausgezeichnete Qualität in der Beratung und Prüfung des Mittelstands bestätigt“, freut sich Gerhard Meyer, Geschäftsführender Gesellschafter von FALK. „Der Award ist für uns ein Ansporn und Verpflichtung zugleich, weiter sowohl unser Marktposition als auch unsere Beratungsqualität auszubauen.“

FALK ist eine führende, unabhängige und mittelständische Wirtschaftsprüfungs-, Steuer-, IT- und Unternehmensberatungsgesellschaft in Deutschland. Seit über 80 Jahren prüfen, beraten und gestalten die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mit hoher Qualität zu mittelstandstauglichen Konditionen. Das Leistungsangebot umfasst Wirtschaftsprüfung, Steuerberatung, Digitalisierung & IT, Transaktionsberatung, International Services, Finanzbuchhaltung und Gehaltsabrechnungen, Beratung bei Sanierung & Insolvenz sowie Prüfung und Beratung von Vermögensstrukturen. Zu den Kunden zählen Unternehmen aller Branchen, aller Größen, regional, national und international. FALK ist an den Standorten Heidelberg, Mannheim, Frankfurt am Main, Berlin, München, Osnabrück, Heppenheim, Speyer, Karlsruhe und Tauberbischofsheim sowie in Shanghai (China) vertreten. An den Standorten Frankfurt am Main, Heidelberg und Shanghai verfügt das Unternehmen über eigene China Desks. FALK ist Mitglied von PRAXITY, der weltweit größten internationalen Allianz von mittelständischen Wirtschaftsprüfungskanzleien, als Grundlage für eine qualifizierte, grenzüberschreitende Beratungstätigkeit. Im Geschäftsjahr 2017 erwirtschaftete das Unternehmen mit 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern über 36 Millionen Euro Umsatz. Damit gehört FALK zu den Top 20 der Branche.

Firmenkontakt
FALK GmbH & Co KG
WP StB Gerhard Meyer
Im Breitspiel 21
69126 Heidelberg
+49 (6221) 399-0
gerhard.meyer@falk-co.de
http://www.falk-co.de

Pressekontakt
Donner & Doria Public Relations GmbH
Peter Verclas
Gaisbergstraße 16
69115 Heidelberg
06221-58787-35
06221-58787-39
peter.verclas@donner-doria.de
http://www.donner-doria.de

Was Dich berührt - ist ein Teil von Dir

Cover

Sieben Schlüsselfragen, die Dein Leben verändern

Kontrolle zu gewinnen kann ein großartiges Gefühl sein. Gerade dann, wenn es um das eigene Leben geht. Wie viele Probleme wären gelöst, gäbe es eine einfache Formel, die Ihnen den Weg zu Glück, Gesundheit, Zufriedenheit und Lebensfreude weist?
Wie wunderbar wäre es noch dazu, könnten Sie diese Formel ganz selbst umsetzen und ihr eigener Coach und Mentor sein.
Uwe Pettenberg hat diese Glücksformel gefunden. In seinem Buch „Was Dich berührt – ist ein Teil von Dir: Sieben Schlüsselfragen, die Dein Leben verändern“ zeichnet Pettenberg seine Glücksformel an sieben Schritten der „Inneren Aufrichtung“ nach. Einfach und nachvollziehbar legt er dabei nicht nur nahe, wie wichtig es ist, sich seinen Ängsten zu stellen und seinen Bedürfnissen nachzukommen, er macht auch deutlich, wie stetiges Verdrängen und eigenes Streben nach Perfektionismus, die größten Bremsen auf dem Weg zum eigenen Glück sein können.
Pettenbergs Glücksformel basiert dabei auf der persönlichen Selbsterkenntnis, die bis in die Kindheit zurückreicht. Sich eigenen Problemen bewusst zu werden, die einen bereits in jungen Jahren begleitet haben, leitet zu einer der Kernideen von Pettenbergs Glücksformel: Sein Glück zu finden heißt auch, sich seiner Vergangenheit bewusst zu werden. Wie befreiend dieser Schritt sein kann, wie wunderbar klar zugleich, zeigt Uwe Plettenberg in seinem Buch. Er zeichnet einen Weg, der immer das gleiche Ziel hat: das eigene Glück.

Über den Autor:
Uwe Pettenberg ist einer der renommiertesten Lebenstrainer in Deutschland. Pettenberg, verheiratet und Vater zweier Kinder, coacht und schreibt seit über 15 Jahren Bücher – vor allem über das, was ihn selbst prägt. Dass man sein Leben immer verändern kann, dafür ist Pettenberg das beste Beispiel. 2001 verkaufte er seine florierende Marketingagentur und widmet sich seitdem so erfolgreich wie kaum ein anderer in Deutschland dem Thema Persönlichkeitsentwicklung.

Über das Buch:
Uwe Pettenberg
Was Dich berührt – ist ein Teil von Dir
Sieben Schlüsselfragen, die Dein Leben verändern
168 Seiten | 15,00EUR
ISBN: 978-3-95883-356-2

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

EURALIS übernimmt Bienenpatenschaft zur Vermittlung zwischen Landwirt und Imker

Das EURALIS Bienen- und Rapsjahr

Mit einer Bienenpatenschaft von vier Bienenvölkern möchte EURALIS als innovatives und nachhaltig orientiertes Unternehmen einen aktiven Beitrag zum Schutz von Honig- und Wildbienen sowie Hummeln leisten.

Das Thema „Bienen“ steht heute im öffentlichen Mittelpunkt mit höchster Medienpräsenz. Weltweit gibt es 20.000 Bienenarten. Davon sind etwa 560 Arten in Deutschland heimisch, wobei 50 % der in Deutschland lebenden Bienenarten, vor allem Wildbienen, vom Aussterben bedroht sind.
Die Honigbiene ist nach Rind und Schwein das wichtigste Nutztier, denn sie bestäuben einen Großteil der landwirtschaftlichen Nutzpflanzen. Landwirte haben ein großes Interesse an einer guten Bestäubung ihrer Kulturen, denn desto besser entwickeln sich ihre Pflanzen und desto besser sind die Erträge. Es gibt bereits einige Blühwieseninitiativen, aber die wahren Multiplikatoren für mehr Bienen sind die Imker.
EURALIS als innovatives und nachhaltig orientiertes Saatzuchtunternehmen möchte durch eine Bienenpatenschaft die Zusammenarbeit und Kommunikation zwischen Landwirten und Imkern unterstützen. Denn was wären Bienen ohne Pflanzen und Pflanzen ohne Saatgut? Aufgrund der landwirtschaftlichen Nähe hat sich EURALIS dazu entschieden, das Projekt „BEEsharing“ aus Hamburg in Form einer Bienenpatenschaft von vier Bienenvölkern zu fördern.
BEEsharing ist ein Netzwerk, in dem Bestäubungsleistungen zwischen Imkern und Landwirten vermittelt werden. So werden auch die vier EURALIS Bienenvölker, insgesamt etwa 250.000 Bienen, in nahe gelegene Anbaugebiete geschickt, wo sie ihrer Aufgabe als Bestäuber nachkommen und einen Beitrag zur Bestäubung der landwirtschaftlichen Anbaufläche leisten.
Im Vordergrund steht für EURALIS hier die Regionalität. Die Bienen werden höchstens in einem Umkreis von 150 Kilometer zu den jeweiligen Flächen transportiert und dort platziert, denn größere Distanzen würden einen enormen Stress für die Nützlinge bedeuten.
Außerdem werden neben den Honigbienen auch Wildbienen und Hummeln eingesetzt, die stark gefährdet sind und für das „Bienensterben“ weltweit stehen. Das Zusammenspiel von Honig- und Wildbienen ist für eine qualitative und quantitative Bestäubung wichtig. Beide tragen auch erheblich zur Erhaltung der Artenvielfalt bei.

„Bienen sind eines der wichtigsten Nutztiere für die Landwirtschaft. Wir wollen einen aktiven Beitrag zum Schutz der Nützlinge leisten und Imker und Landwirte in der Kommunikation zusammenbringen. Überzeugt haben uns bei diesem Projekt die Regionalität sowie der Einsatz von Honig- und Wildbienen.“, Nina Becker, Leitung Marketing / Unternehmenskommunikation.

Unsere Bienenvölker können über das Jahr begleitet werden unter www.euralis.de/bienenpatenschaft

EURALIS Saaten GmbH
EURALIS Saaten ist die deutsche Niederlassung der EURALIS Semences S.A.S., das Saatgutunternehmen der französischen Groupe EURALIS und züchtet, prüft und vertreibt Sorten von Mais, Raps, Sonnenblumen, Soja und Sorghum in Zentraleuropa.

Kontakt
EURALIS Saaten GmbH
Nina Becker
Oststrasse 122
22844 Norderstedt
040 608877 52
040 608877 34
nina.becker@euralis.de
http://www.euralis.de/

Tagged with:
 
Vom Kunden zum Wunschkunden

Thomas Issler schreibt über Kundengewinnung

Kundengewinnung als Dauerbrenner – auch im Handwerk

„Noch mehr Kunden? Um Gottes Willen. Ich weiss jetzt schon kaum wie ich alle Aufträge abarbeiten soll…“ So, oder so ähnlich argumentieren mittlerweile viele Handwerksbetriebe. Kundengewinnung ist für viele Betriebe zur Zeit nicht das grosse Problem. Vielmehr fehlt es oft an Zeit und passenden Mitarbeitern, um alle Auftraggeber auch zufrieden zu stellen.

Warum also grossen Wert auf die Gewinnung neuer Kunden legen?

Wenn man es rein mengenmässig sieht, könnte man dieser Argumentation tatsächlich folgen. Aber gerade, wenn Zeit und Mitarbeiterkapazität nur begrenzt vorhanden sind, liegt der Schlüssel zum Erfolg in der effektiven Nutzung der vorhandenen Ressourcen.

Das bedeutet, der Unterschied zwischen einem durchschnittlichen, einem guten und einem sehr guten Ergebnis für einen Betrieb liegt heute meist nicht an der Menge der Aufträge, sondern in der Qualität und Deckungsbeträgen, die diese Aufträge erwirtschaften. „Gute“ Kunden und lukrative Aufträge sind für jeden Betrieb erstrebenswert. Es zahlt sich spürbar beim Gewinn aus.

Mit Hilfe einer gut durchdachten Internet-Marketing-Strategie kann man diese Kunden gezielt ansprechen und ihnen ein genau passendes Angebot unterbreiten. Und zwar zu einem Zeitpunkt, wo der Wunschkunde auch tatsächlich Bedarf am Angebot hat. Damit trifft man voll ins Schwarze!

Was einen Kunden zum Wunschkunden erfährt man unter:
https://www.internet-marketing-im-handwerk.de/vom-kunden-zum-wunschkunden/

Internet-Marketing im Handwerk ist ein gemeinsames Projekt des Internet-Marketing Profis Thomas Issler und Malermeister Volker Geyer, der über 80% seines Umsatzes über das Internet erzielt. Gemeinsam haben sie eine Strategie zur Vermarktung von Handwerk Leistungen über das Internet geschaffen.

Firmenkontakt
Internet-Marketing im Handwerk
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
thomas-issler@internet-marketing-im-handwerk.de
http://www.internet-marketing-im-handwerk.de

Pressekontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstr. 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Das Lächeln der Unendlichkeit

Cover

Sterbend geboren werden

Der milde Blick aufs Alter verwandelt die Ängste vor dem Sterben in ein Prisma spiritueller Entwicklung – davon handelt der feinfühlige Roman Felix Gronaus. Mit spitzbübischer Weisheit hat er seinen Protagonisten Georg zum Sterben ins Haus einer beherzten Fremden geschickt, wo er eigentlich in Frieden Abschied vom Leben nehmen möchte. Doch die Erinnerung an einen Bettler, der ihm vor Jahrzehnten an der Ostsee begegnet war, offenbart Schicht für Schicht eine zuverlässige Wahrheit, die den Tod zum Kulminationspunkt kosmischen Gewahrseins werden lässt.
Den sinnsuchenden Georg auf seinem letzten Weg zu begleiten, löscht die existenzielle Sorge, am Ende für immer zu verschwinden, in einem verheißungsvollen Lächeln aus.

Fesselnd, sprachlich brillant und mit enormer erzählerischer Kraft veranschaulicht der Autor Zeit und Zeitlosigkeit, Ego und Transzendenz, innere und äußere Welten. Mühelos gelingt es ihm, den unsichtbaren Reichtum des Einzelnen aufleuchten zu lassen und die Brücke zwischen Leben und Tod zu beschreiben.
Gronau ist ein verblüffender Plot gelungen, der in Erinnerung bleibt.

Über den Autor:
Felix Gronau, geb. 1953 in Norddeutschland, Abitur, Banklehre, Kaufmann. Mit 31 Jahren gibt er die berufliche Karriere auf und widmet sich intensiv der Innenschau. Seit 1987 Atemtherapeut. 2004 Buchveröffentlichung „Grenzenlose Erleichterung ~ bewusst und glücklich sein“. 2019 „Das Lächeln der Unendlichkeit“. Lebt in Stille, wohnt im Chiemgau. www.lächeln-der-unendlichkeit.de

Über das Buch:
Felix Gronau
Das Lächeln der Unendlichkeit
Ein Roman über Selbsterkenntnis und die Kraft der Liebe

440 Seiten | 22 €
Erscheinungstermin: 18.2.2019
ISBN: 978-3-95883-344-9

„Meisterschaft im Leben zu erlangen“ ist der Fokus, der uns bei der Auswahl der Themen leitet. „Meisterschaft“ ist dabei kein fernes Ziel, sondern beschreibt den Grad unserer Offenheit gegenüber dem Leben in seiner grandiosen Vielfalt, aber auch gegenüber seinen Schwierigkeiten und Widersprüchen als den eigentlichen Wachstumshilfen. Auf ganz persönlichen Entwicklungswegen nähert sich jeder Mensch seinen Stärken und Talenten, seiner Kraft und Bewusstheit sowie seinem Glück – seiner Essenz. Mit unseren Veröffentlichungen möchten wir hierbei unterstützend und inspirierend begleiten und Ihnen weiterführende Perspektiven vermitteln.

* Die Kamphausen Media mit den Verlagen J.Kamphausen, Aurum, Theseus, Lüchow, LebensBaum und der Tao Cinemathek sowie den Selfpublishing Portalen tao.de und Meine Geschichte wurde 1983 in Bielefeld gegründet. Das Lieferprogramm umfasst mehr als 1.000 Titel aus den Themenbereichen ganzheitliche Gesundheit, Persönlichkeitsentwicklung und Wirtschaft. Einzelne Titel erreichen Auflagen in Millionenhöhe.

Firmenkontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 0
0521-560 52 29
info@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Pressekontakt
Kamphausen Media GmbH
Julia Meier
Goldbach 2
33615 Bielefeld
0521-560 52 232
0521-560 52 29
julia.meier@kamphausen.media
http://www.kamphausen.media

Konkreter Businessplan wird im gemeinsamen dreimonatigen Projekt ausgearbeitet

München, 22. März 2019 – NTT DATA, führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen, hat das indische Unternehmen FlytBase aus Pune für die Entwicklung der weltweit ersten Internet of Drones (IoD)-Plattform als Gewinner des Open Innovation Contest 9.0 ausgezeichnet. Die Plattform dient zur Bereitstellung intelligenter Drohnen in Kombination mit Cloud-basierten Business-Anwendungen. Der Gewinnervorschlag wurde kürzlich im Rahmen des großen Wettbewerbsfinales in der NTT DATA-Zentrale in Tokio ermittelt. In Zukunft wird NTT DATA gemeinsam mit FlytBase einen konkreten Businessplan entwickeln.

FlytBase stellt die Edge- und Cloud-basierten Software-Ebenen zur Verfügung, um Flotten von vollautomatischen, Cloud-basierten Drohnen im großen Maßstab einzusetzen. Die Lösung ist mit allen gängigen Drohnen- und Hardwareplattformen kompatibel und kann, um die Effizienz zu erhöhen, in verschiedenen Bereichen eingesetzt werden, wie z.B. Landwirtschaft, Überwachung von Tieren (Bauernhöfe), Rettung, Parkraumüberwachung, Lagerbestandsverwaltung, Umweltmonitoring und Compliance. Im Wettbewerb wurde es als insgesamt bester IT-Mehrwertdienst für NTT DATA-Kunden bewertet, zu denen öffentliche Auftraggeber, Unternehmen und Privatpersonen zählen.

Der jährliche Wettbewerb von NTT DATA lädt Hightech-Start-ups dazu ein, Vorschläge zur Lösung weltweiter, gesellschaftlicher Probleme einzureichen. Eine Jury, die sich aus NTT DATA-Mitarbeitern und externen Experten zusammensetzt, bewertet die Ideen.

„Bei NTT DATA arbeiten wir immer daraufhin, bei der Entwicklung und dem Einsatz innovativer Technologien ganz vorn mit dabei zu sein. Die Welt steht vor großen Herausforderungen. Die Digitalisierung bietet hier viele Möglichkeiten, diese anzugehen“, sagt Swen Rehders, CEO von NTT DATA Deutschland und Deputy CEO von NTT DATA EMEA. „Mit diesem Wettbewerb fördern wir als globaler IT-Konzern innovative Start-ups, um gemeinsam mit ihnen den Einsatz innovativer Technologien und nachhaltige Verbesserungen für Unternehmen und Gesellschaft zu ermöglichen.“

NTT DATA erhielt seit vergangenem September mehr als 450 vielversprechende Vorschläge aus der ganzen Welt. Regionale Wettbewerbe fanden in 20 Städten (18 Ländern) und auf vier Kontinenten zwischen Dezember 2018 und Februar 2019 statt. Jeder regionale Wettbewerb wählte einen Gewinner aus, der beim großen Finale in Tokio vorgestellt wurde. Die endgültigen Vorschläge umfassten sieben Kategorien: Gesundheitswesen & Life Sciences, Financial Services, Insurance & Payments, Automobil & IoT, RPA & Back Office, Storefront & Digital Marketing, Data Distribution und Disruptive Social Innovation.

Neben dem Siegeraward wurde der Preis für Sustainable Development Goals an THN Health (São Paulo), der Publikumspreis an Innoviz Technologies (Tel Aviv) und der Jury-Preis an Iotium (San Francisco) verliehen.

Nitin Gupta, Gründer und CEO von FlytBase sagte dazu: „Die Auszeichnung ist eine besondere Anerkennung. NTT DATA ist einer der führenden Systemintegratoren und wird von weltweit bedeutsamen Kunden geschätzt, so dass wir hoffen, unseren Markt schnell und effizient zu erweitern. Von Anfang an hat NTT DATA stark auf den Aufbau eines kollaborativen Businessmodells fokussiert und unsere Technologie zur Entwicklung neuer Geschäftsmöglichkeiten genutzt. Wir freuen uns darauf, großartige Produkte für unsere Kunden zu entwickeln.“

Kotaro Zamma, Leiter von NTT DATA Open Innovation and Business Incubation, sagte: „In diesem Jahr erhielten wir viele Lösungsvorschläge bezüglich der UN-Ziele für Sustainable Development, insbesondere in Entwicklungsländern. Es ist spannend, viele neue Unternehmen kennenzulernen, die zukunftsträchtige Lösungen für den Infrastrukturbereich vorlegen. Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit FlytBase, um ein innovatives neues Geschäftsmodell zu entwickeln.“

Der Open Innovation Contest von NTT DATA führt zur Gründung neuer Geschäftsanwendungen. Social Coin, der Gewinner des Jahres 2017, entwickelte in Zusammenarbeit mit NTT DATA die kommerzielle Lösung Citibeats, die es öffentlichen und privaten Einrichtungen weltweit mit Hilfe von KI ermöglicht, Gemeinschaftsanliegen zu entdecken, und darauf effizient mit konkreten Programmen zu reagieren. Außerdem setzt der Vorjahressieger Gestoos gemeinsam mit NTT DATA-Kunden ein Proof-of-Concept um. Darüber hinaus hat NTT DATA Italien einen Kooperationsvertrag mit GiPStech, dem letztjährigen Gewinner aus Mailand, unterzeichnet und entwickelt derzeit Kooperationen mit den anderen Finalisten.

Jeder regionale Wettbewerb wurde in Zusammenarbeit mit einem oder mehreren Unternehmen der NTT DATA-Gruppe oder regionalen Partnern durchgeführt: NTT DATA UK und Innovate Finance (UK), NTT DATA Italien (Italien), Everis (Spanien, Brasilien, Portugal, Chile, Peru und Mexiko), Dimension Data (Südafrika), NTT DATA Services (USA), MaRS Discovery District (Kanada), Business Finland (Finnland), Agorize (Frankreich), Deloitte Israel (Israel), TiE (Indien), und Startupbootcamp und Rainmaking Innovation (China und Vietnam).

Der Open Innovation Contest findet auch im kommenden Jahr wieder weltweit statt und ist eine gewinnbringende Initiative – nicht nur für Startups, sondern auch für NTT DATA, seine Unternehmenskunden und die globale Gesellschaft.

Pressekontakt:
NTT DATA Deutschland GmbH
Katja Friedrich
VP, Head of Communications
Tel.: +49 7243 570-1349
E-Mail: Katja.Friedrich@nttdata.com

Teilnehmerliste
Liste der Teilnehmer am Großen Finale

Stadt Unternehmen

Barcelona – TravelPerk

Boston – Catalia Health

Cape Town – NumberBoost

Espoo – Applicado

Ho Chi Minh Stadt – Lucep

Lima – TasaTop

Lissabon – BlueWorks

London- GeoSpock

Madrid – Enigmedia

Mexico City – Expediente Azul

Mailand – HeartWatch

Paris – OpenDataSoft

Pune – FlytBase

San Francisco – Iotium

Santiago – Global Shopex

São Paulo – TNH Health

Shanghai – Cloudpick

Tel Aviv – Innoviz Technologies

Tokyo – AnchorZ

Über NTT DATA
NTT DATA ist ein führender Anbieter von Business- und IT-Lösungen und globaler Innovationspartner seiner Kunden. Der japanische Konzern mit Hauptsitz in Tokio ist in mehr als 50 Ländern weltweit vertreten. Der Schwerpunkt liegt auf langfristigen Kundenbeziehungen: Dazu kombiniert NTT DATA globale Präsenz mit lokaler Marktkenntnis und bietet erstklassige, professionelle Dienstleistungen von der Beratung und Systementwicklung bis hin zum Outsourcing. Weitere Informationen finden Sie auf de.nttdata.com.
Zur NTT Group in Deutschland gehören neben NTT DATA die Unternehmen Arkadin, e-shelter, Dimension Data, itelligence, NTT Communications und NTT Security. In Deutschland repräsentiert die NTT Group mit 6.550 Mitarbeitern einen Umsatz von mehr als 1,8 Milliarden Euro. Weitere Informationen zur globalen NTT Group finden Sie auf www.ntt-global.com

Kontakt
Storymaker Agentur für Public Relations GmbH
Gabriela Ölschläger
Derendinger Str. 50
72072 Tübingen
+49-(0)7071-938720
info@storymaker.de
http://www.storymaker.de