aktuell

Leasing, Vor- und Nachteile Leasingnehmer

Als Alternative zum Kauf stellt das Leasing eine moderne Form der Finanzierung dar. Demzufolge sollte ein angehender Betriebswirt/in (IHK) auch über diese Finanzierungsform Bescheid wissen und die Vor- und Nachteile sowohl für den Leasinggeber als auch den Leasingnehmer kennen. Ob dem auch so ist, muss er möglicherweise in der mündlichen Prüfung nachweisen. In seinem kostenlosen Schulungsvideo erläutert Deutschlands Schnell-Lernexperte Dr. Marius Ebert deshalb die Vor- und Nachteile des Leasings aus der Sicht des Leasingnehmers.

Die Anschaffung insbesondere von großen Maschinen stellt für ein Unternehmen eine hohe Investition dar. Entweder muss das Kapital sofort komplett aufgebracht werden, oder es muss über einen Kredit finanziert werden. Fällt die Maschine aus, fallen neue Kosten an. Wird die Maschine nicht mehr benötigt, liegt das Kapital brach. Als Alternative kann das Unternehmen möglicherweise die Maschine leasen. Statt des Kaufpreises oder des Kredits fallen dadurch im Wesentlichen nur Nutzungsgebühren an.

Die Frage nach den Vor- und Nachteilen des Leasings für den Leasingnehmer ist bereits vorstrukturiert, so dass sich die Antwort recht einfach in die zwei Hauptgruppen mit ihren Teilantworten gestalten lässt, nämlich die Vorteile und die Nachteile.

Vorteile für den Leasingnehmer überwiegen

Ein Hauptvorteil des Leasings besteht für den Leasingnehmer darin, dass die Liquidität geschont wird. Anders ausgedrückt: Die Liquiditätsbelastung ist geringer, als wenn das Unternehmen die Maschine kauft. Die Liquidität wird geschont, da die Neuanschaffungsauszahlung nicht getätigt werden muss.

Ein zweiter Vorteil für den Leasingnehmer besteht darin, dass sein Unternehmen im Hinblick auf diese Maschine stets auf dem neuesten technischen Stand ist. Denn wenn die technische Entwicklung weitergeht, während das Leasing noch läuft, kann man in den allermeisten Fällen sehr problemlos aufrüsten auf den neuesten technischen Stand. Möglicherweise werden die Leasingraten dann etwas höher, aber die Maschine wird ausgetauscht, und man hat den neuesten technischen Stand. In Bereichen, in denen die technische Entwicklung sehr schnell ist, wie z.B. im IT-Bereich, ist Leasing somit heute im Prinzip die einzig vernünftige Alternative, statt die Maschine zu kaufen, für die Jahre der Nutzung zu halten, dann zu verschrotten, dann neu zu kaufen.

Hinzu kommen die Serviceleistungen: Es gibt Maschinen, die extrem wartungsintensiv sind. Hier leistet der Leasing-Geber auch die Wartung. Die Serviceleistungen, die hier oft inklusive sind, ist deshalb ebenfalls ein großer Vorteil.

Das sind also die großen Vorteile. Je stärker in der Branche die technische Entwicklung voranschreitet, je schneller, desto größer ist der Vorteil von Leasing für den Leasingnehmer.

Doch wie sieht es mit den Nachteilen aus?

Im Prinzip gibt es für den Leasingnehmer nur einen Nachteil: Leasing ist relativ teuer. Wenn man Kauf und Leasing miteinander vergleicht und dabei nur auf die quantitativen Kriterien schaut, fällt die Rechnung meistens zugunsten des Kaufs aus. Bezieht man jedoch die anderen Kriterien mit ein, nämlich vor allem das Mithalten mit dem technischen Fortschritt, liegt das Leasing vorn.

Im Prinzip überwiegen somit für den Leasingnehmer die Vorteile, wenn man auf die qualitativen Kriterien schaut. Vergleicht man Kauf oder Leasing quantitativ, fällt die Entscheidung eher zugunsten von Kauf aus. Bezieht man die oben genannten Kriterien mit ein, dann ist Leasing oft die bessere Alternative.

Das komplette, kostenlose Video “ Leasing, Vor- und Nachteile Leasingnehmer“ finden interessierte Leser auf der Video-Plattform YouTube. Weitere Hinweise zu diesem und vielen weiteren betriebswirtschaftlichen Themen finden sich ebenfalls auf der Webseite des Unternehmens ( http://mariusebertsblog.com/).

Dr. Marius Ebert ist Deutschlands Schnell-Lernexperte. Sein Schnell-Lernsystem für betriebswirtschaftliche Themen ermöglicht eine schnelle Vorbereitung auf IHK-Prüfungen, wie z.B. Betriebswirt/in IHK, Wirtschaftsfachwirt/in IHK, Technischer Fachwirt/in und diverse Mesterberufe, wie z.B. Industriemeister/in IHK.

Firmenkontakt
Dr. Ebert Schnell-Lernsysteme
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
3867 6138333
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Pressekontakt
Inhaber
Dr. Marius Ebert
Hauptstraße 127
69117 Heidelberg
038676138344
info@spasslerndenk.de
http://www.spasslerndenk-shop.ch

Bildquelle: pixabay

Die Firma Buchem, ein Chemieunternehmen aus Köln hat einen Stand (5.1 S29) auf der aktuell laufenden weltgrößten Fachmesse für Plastik, Kunststoff und Gummi im Deutschen Pavillion der Chinaplas 2019 in Guangzhou.

Auch wenn man von dieser Stadt noch nie gehört haben mag, so ist sie doch größer als jede Stadt bei uns, sage und schreibe über 11 Mio. Einwohner leben dort, in der administrativen Metropolregion gar über 14 Mio. Die Chinaplas 2019 läuft vom 21.-24.Mai und ist die größte Fachmesse für die Kunststoff– und Gummi-Industrie.

Der Deutsche Pavillion wird unterstützt vom Bundeswirtschaftsministerium und bezeichnet den offiziellen Gemeinschaftsstand deutscher Unternehmen auf Messen weltweit im Rahmen des Auslandsmesseprogramms des Bundes. Als Aussteller präsentieren die deutschen Unternehmen hier ihre Produkte und Dienstleistungen unter der Marke „made in Germany“.

Die Chinaplas verzeichnet eine jährliche Steigerung an Besuchern, Anzahl der Aussteller und Ausstellungsfläche. Für dieses Jahr werden mit über 180.000 Besuchern gerechnet, die sich über 3.500 Aussteller aus insgesamt 40 Ländern auf einer Gesamtausstellungsfläche von über 250.000 qm anschauen werden.

Die Veranstalter & Mitorganisatoren der Chinaplas 2019 sind unter anderem

  • Adsale Exhibition Services Ltd.
  • Beijing Yazhan Exhibition Services Ltd.
  • China National Light Industry Council – Verband der Kunststoff verarbeitenden Industrie Chinas
  • Verband der chinesischen Kunststoffmaschinenindustrie
  • Guangdong Plastics Industry Association
  • Messe Düsseldorf China Ltd.
  • Der Kunststoffhandelsverband von Shanghai

Als Sponsor tritt der Europäische Verband der Hersteller von Kunststoff– und Gummimaschinen (EUROMAP) auf. Unterstützt wird die Chinaplas 2019 vom Verband der chinesischen Gummiindustrie, dem Kunststoffverband der Provinz Anhui, der Fujian Plastics Industry Association, dem Verband der Kunststoff verarbeitenden Industrie in Jiangsu, dem Jiangxi Kunststoffindustrieverband und dem Verband japanischer Kunststoffmaschinen. Weitere Unterstützer sind die Shandong Plastics Industry Association, die Zhejiang Plastics Industry Association und die Shenzhen Polymer Industry Association, sowie der Verband der Kunststoffindustrie in China Taizhou und die China Central and Western Regions Allianz der Kunststoffindustrie

 Weiterführende Informationen

Chinaplas 2019 official Website: https://www.chinaplasonline.com/CPS19/idx/eng
Deutscher Pavillion: https://chinaplas.german-pavilion.com/en/home/
Buchem Chemie+Technik im Deutschen Pavillion: https://chinaplas.german-pavilion.com/en/exhibitors/77735/


20 Themenbereiche zur Erleichterung der erfolgreichen Beschaffung von Käufern

Die Chinaplas 2019 ist insgesamt grob in Zonen aufgeteilt, um Fachbesuchern einen direkten Vergleich und kurze Wege zu ermöglichen.

Maschinenausstellungen

In diesem Segment gibt es Zonen für 3D-Technologie, Hilfs- und Prüfgeräte, Chinesische Export-Maschinerie u. Material, eine Die & Mould Zone. Darüber hinaus gruppiert wurden Extrusionsmaschinen, Film Technology, Spritzgießmaschinen und Kunststoffverpackungsmaschinen. Weitere Themenwelten findet man zu Recycling-Technologie, Rubber Machinery und Smart Manufacturing Technology.

Materiallieferanten

Die Materiallieferanten sind in verschiedenen Zonen gruppiert. Es gibt Zonen für Zusatzstoffe, Biokunststoffe, Chemie- und Rohstoffe, Farbpigment und Masterbatch sowie Composites & High Performance Materials. Weitere Zonen gibt es für recycelte Kunststoffe, Halbzeuge und Thermoplastische Elastomere & Gummi.

Maschinen & Ausrüstung

Es gibt im Bereich Maschinen & Ausrüstung Aussteller aus den Bereichen 3D-Technologien und Zusatzgeräte, Blasformmaschinen, Extruder & Extrusionsanlagen sowie Filmtechnik. Weiterhin sind Firmen aus den Bereichen Integrierte Automatisierung, Spritzgießmaschinen sowie Maschinen & Anlagen zum Veredeln, Dekorieren, Bedrucken & Markieren vertreten, wie natürlich auch Hersteller von Maschinen für Schaum-, Reaktiv- oder verstärkte Harze und Maschinen und Anlagen zur Aufbereitung und zum Recycling. Eine weitere Zone deckt Mess- und Prüfgeräte, Mold & Die sowie Sonstige Bearbeitungs- und Nachbearbeitungsmaschinen ab, auch vertreten sind Teile & Komponenten und der Bereich Pressen & Schweißmaschinen

Rohstoffe, Hilfsstoffe

Im Segment Rohstoffe & Hilfsstoffe finden sich Aussteller von 3D-Druckmaterialien, Additiven als auch für Klebstoffe & Leime. Weiterhin Biokunststoffe und  Beschichtungsmassen. Kunststoffe kommen bekanntermaßen in allen Formen und Farben daher, deswegen dürfen Farbpigmente & Masterbatches, Füllstoffe & Verstärkung, Schäume & Zwischenprodukte sowie Verbundwerkstoffe und Verstärkungsfasern und natürlich auch Gummi auf dieser wichtigsten Messe der Kunststoff und Gummiindustrie fehlen.

Zu den Besuchern der Chinaplas zählen Hersteller / Vertreter / Händler / Servicegesellschaften aus den Branchen Automobil, Gebäude- und Stadtinfrastruktur, Chemikalien & Rohstoffe, E & E, IT & Telekommunikation, Schuhwerk, Verpackung Endverbraucher (inklusive Lebensmittel, Getränke, Waren & etc) und Allgemeine Kunststoffprodukte

Die Geschichte der Chinaplas

Begleitend zum Wachstum der chinesischen Kunststoff– und Kautschukindustrie seit mehr als 30 Jahren ist die CHINAPLAS zu einem angesehenen Treffen und Business-Plattform für diese Branchen geworden und hat auch zu deren erfolgreicher Entwicklung beigetragen. Gegenwärtig ist die CHINAPLAS die weltweit führende Kunststoff- und Kautschukmesse und von der Branche als eine der einflussreichsten Messen der Welt anerkannt. Ihre Bedeutung wird nur von der K Messe in Deutschland, der weltweit führenden Kunststoff- und Kautschukmesse, übertroffen.

UFI genehmigte Veranstaltung

CHINAPLAS wurde als „UFI Approved Event“ von der Global Association of Exhibition Industry (UFI), eine international anerkannte Vertretung der internationalen Messebranche zertifiziert. Diese Bestätigung ist ein weiterer Beweis für die nachgewiesene Erfolgsbilanz von CHINAPLAS als internationale Veranstaltung mit professionellen Ausstellungs- und Besucherservices sowie einem qualitativ hochwertigen Projektmanagement

Engagement von EUROMAP in China

Seit 1987 wird CHINAPLAS vom EUROMAP (Europäisches Komitee der Maschinenhersteller für die Kunststoff– und Gummiindustrie) als Sponsor nachhaltig unterstützt. In 2019 wird EUROMAP zum 30. Mal in Folge als exklusiver Sponsor in China ausgezeichnet.

Buchem Produkte für die Kunststoffindustrie im Deutschen Pavillion auf der Chinaplas 2019

Als Aussteller im Deutschen Pavillion finden sich bei Buchem die Spezialprodukte für den Kunststoffspritzguss des Chemieunternehmen aus Köln

 

Alle Produkte von Buchem Chemie

Darüber hinaus bietet Buchem auch eine Reihe Zubehör und weitere Produkte wie

Über die Buchem GmbH

Die Buchem GmbH & Co. KG ist ein professioneller Partner für Kunststoff-SpritzgussWerkzeug- und Formenbau und Funkenerosion. Das Know-how, das die Buchem Chemie seit der Firmengründung vor über 40 Jahren gesammelt haben, macht sie stark für die Zukunft. Für die Zukunft ihrer Kunden.

Chemie Produkte für reibungslose Prozesse

Das vielseitige Produktsortiment der Buchem Chemie rund um den Kunststoffspritzguss, den Werkzeug- und Formenbau und die Drahterosion gewährleistet einen störungsfreien und effizienten Betrieb von Maschinen und Werkzeugen und ermöglicht so eine Produktion unter hohen Qualitäts- und Leistungsansprüchen.

Buchem Chemie + Technik bietet Produkte wie Korrosionsschutzmittel (Inhibitor), zur Schmierung, zur Reinigung und Pflege von Maschinen und Werkzeugen im  KunststoffspritzgussDrahterodieren (WEDM), Senkerodieren und Funkenerosion, wie VE Wasser, Deionisiertes WasserDemineralisiertes Wasser, Silikon Trennmittel und auch Zubehör wie ein Handrefraktometeroder Handreinigungscreme ohne Wasser für starke Verschmutzungen von Haut und Nägeln.

Die chemischen Produkte, die in insgesamt 27 Ländern der Welt erhältlich sind, stammen aus eigener Fertigung in Deutschland – Qualität made in Germany. In ihre Entwicklung ist nicht nur jahrzehntelange Erfahrung eingeflossen, sie werden auch stets in enger Zusammenarbeit mit den Händlern und Kunden weiterentwickelt und optimiert: Der Außendienst der Buchem Chemie + Technik ist regelmäßig vor Ort beim Kunden, erfährt Kritik und Lob, sammelt Erfahrungen und wichtige Rückmeldungen zu den Produkten und deren Anwendung.

Kontakt

Buchem Chemie + Technik GmbH & Co. KG
Von-der-Wettern-Str. 23
51149 Köln
Telefon: +49 2203 35735-0
Fax: +49 2203 35735-20

Web: https://www.buchem.de
E-Mail: buchem@buchem.de

AdWords & SEO Agentur – da Agency

Schreiner Bastian Funk aus Nördlingen-Löpsingen veröffentlicht neue Website

Wenn ein Handwerksbetrieb sich heute nicht online präsentiert, liegt ein beträchtliches Potential bei der Kundengewinnung brach. Auch der Schreiner Bastian Funk aus Nördlingen-Löpsingen ist jetzt mit einer neuen Website im Internet präsent.

Das Projekt startete Ende 2018 mit dem Ausarbeiten der von Thomas Issler entwickelten Internet-Erfolgsstrategie. Dabei wurden im ersten Schritt Zielgruppen, Alleinstellungsmerkmale, Ziele und Wettbewerb analysiert. Anschliessend wurden der neue Firmenname „Mein Lieblingsschreiner“, der Aufbau der Website und die Vermarktung über Online-Marketing und Social Media besprochen.

Nachdem die Strategie stand, ging es an die Umsetzung durch die Stuttgarter Internet-Agentur 0711-Netz. Die Erstellung des Firmenlogos, professionelle Fotos und eine Suchmaschinenoptimierte Website mit WordPress, bei der Bastian Funk selbst regelmässig Blogposts erstellt, waren die nächsten Arbeitsschritte. Wichtig war es eine optisch ansprechende Website, die die Unternehmer-Persönlichkeit transportiert, zu erstellen. Gleichzeitig sollte der Kundennutzen klar vermittelt werden.

Die neue Website ist erreichbar unter:
https://www.mein-lieblingsschreiner.de

Thomas Issler ist seit mehr als 18 Jahren erfolgreicher Internet Unternehmer. Als Fachinformatiker für Systemintegration kennt er die Technik und die betriebswirtschaftliche Seite. Seine wahre Liebe gilt jedoch dem Internet-Marketing.

Bei Macromedia in München gewann Thomas Issler Einblicke in die Arbeitsweise von großen Internet Agenturen. Wie man eine kleine Internet Agentur zu einem etablierten Unternehmen entwickelt, zeigte er mit dem Aufbau seiner im Jahr 2000 gegründeten Firma 0711-Netz, die heute Büros in Stuttgart und München unterhält.

Die reichhaltigen Praxis-Erfahrungen wurden in seinem Internet Marketing College zu einem eigenen effizienten Schulungskonzept gebündelt. Gemeinsam mit seinem Trainerteam vermittelt Thomas Issler wertvolles Internet-Marketing und Technik Wissen.

In zahlreichen Vorträgen und Seminaren hat Thomas Issler das Publikum mit seinen charmanten und humorvollen Reden gefesselt. Dabei glänzt er durch sein Fachwissen und die spontane Art das Publikum einzubeziehen. Komplizierte Inhalte werden durch Fußball Analogien allgemeinverständlich dargestellt und begeistern immer wieder das Publikum.

Zusätzlich arbeitet Thomas Issler als Buchautor und veröffentlicht Fachartikel für diverse Verlage.

Kontakt
0711-Netz
Thomas Issler
Parlerstrasse 4
70192 Stuttgart
0711-2591718
0711-2591720
info@0711-netz.de
http://www.0711-netz.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Berlin, 22. Mai 2019 – Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung www.mentavio.com hat künftig einen starken Unterstützer in Sachen IT-Infrastruktur und Sicherheit an der Seite. Durch die Aufnahme in das TechBoost Startup-Programm der Deutschen Telekom kann mentavio den Ausbau der Infrastruktur weiter vorantreiben und erhält die Möglichkeit, die Open Telekom Cloud zu nutzen.
TechBoost, das Startup-Programm der Telekom, beschleunigt ausgewählte Technologie-Startups mit bis zu 100.000 Euro Guthaben für die Open Telekom Cloud und bietet Rabattierungen für Telekom-Produkte und -Tarife. Bei umfangreicher Cloud-Nutzung erhalten TechBoost-Startups zudem wertvollen Vertriebs- und Marketingsupport – getreu dem Motto: Boost your business! Ab sofort ist auch das Berliner Startup mentavio Teil des TechBoost Programms. Damit einhergehend können Ressourcen verstärkt in den Ausbau des Online-Beratungsangebots gesteckt und somit eine weitere Wachstumsstufe erreicht werden.
Mit mentavio schnell, einfach & sicher ins virtuelle Sprechzimmer
mentavio ist Deutschlands größte Online-Plattform für psychologische Beratung, Online-Coaching und Therapie und die erste Plattform ihrer Art in Spanien. Bislang haben sich mehr als 350 Psychologen, Psychotherapeuten und Heilpraktiker für Psychotherapie registriert und sind damit online auf www.mentavio.com und www.mentavio.es für Hilfesuchende erreichbar. Gespräche finden nach Vereinbarung ganz unkompliziert und schnell per Videokonferenz, Telefon, Chat oder E-Mail statt – oft auch außerhalb der sonst üblichen Praxiszeiten und ganz bequem von zu Hause aus. In kritischen Phasen und akuten Notsituationen kann das Online-Beratungsangebot auf diese Weise eine große Entlastung für Ratsuchende sein. Bislang haben schon mehr als 5.000 Nutzer das Angebot von mentavio genutzt. Ein deutliches Zeichen dafür, wie sehr schnelle Hilfe und ein breites, barrierefreies Online-Therapieangebot, ohne Stigmatisierung für die Hilfesuchenden gebraucht wird.
„Mit der Aufnahme in das TechBoost Startup-Programm gehen wir einen weiteren wichtigen Schritt in Richtung digitale Zukunft und können die Administration und Skalierung der mentavio-Infrastruktur erheblich vereinfachen. Das Plus an zertifizierter Sicherheit und größtmöglichem Datenschutz kommt allen Beratern, Therapeuten und Verbrauchern zugute, die unsere Plattform regelmäßig nutzen“, freut sich Daniel Bosch, Geschäftsführer und Mitbegründer von mentavio.

Open Telekom Cloud: Die sichere europäische Public-Cloud-Alternative
Die Open Telekom Cloud ist ein Public-IaaS-Produkt (IaaS = Infrastructure as a Service) der Deutschen Telekom, gemanaged von T-Systems. Der Rückgriff auf Standard-Hardware sowie standardisierte und automatisierte Prozesse ermöglichen es, ein kostengünstiges IaaS für den europäischen Markt anzubieten. Mit dem Betrieb ausschließlich in deutschen Rechenzentren erfüllt T-Systems als deutscher Anbieter alle relevanten Sicherheitsanforderungen und Regulatorien für den Betrieb sicherer IT-Dienste.

Über mentavio
mentavio ist eine Onlineplattform für psychologische Beratung, Coaching und Onlinetherapie, die im Dezember 2015 gegründet und Ende 2016 unter www.mentavio.com gelauncht wurde. Gründer des Unternehmens sind Daniel Bosch, Uwe Kampschulte, Thomas Kruse und Dipl.-Psych. Benjamin Übel. Sitz des Unternehmens ist Berlin..

Firmenkontakt
mentavio UG
Daniel Bosch
Schöntaler Weg 15
12437 Berlin
030 / 555 70 88 60
info@mentavio.com
http://www.mentavio.com

Pressekontakt
Spiegel Institut Communication GmbH & Co. KG
Bettina Weber
Hermsheimer Str. 5
68163 Mannheim
062172444444
b.weber@spiegel-institut.de
http://www.spiegel-institut-communication.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Our Kidoneye vest combines six safety gadgets into one versatile product that can be adapted to suit each family“s needs. It is designed for everyday use to boost visibility, keep children close, and equip children for emergency situations.

We are a small family startup on a mission to make children visible, loud, known, and most of all, safe. Our product can help your readers and their families. But we can“t spread the word alone!

Please help us spread the word and bring safety to children around the world.

We ask that you help raise awareness by participating in Missing Children’s Day on May 25th and feature Kidoneye.

Our Kickstarter Campaign is live! Supporters who pledge will receive the very first batch of Kidoneye vests including a full set of accessories and two free e-books.

We are a small family startup on a mission to make children visible, loud, known, and most of all, safe.

Contact
Kidoneye
Boris Deanovic
Mali Ločnik 22
1311 Turjak
Phone: +38641761071
E-Mail: boris@kidoneye.com
Url: http://kidoneye.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

– Wirtschaftswoche bewertet Kundenservice als herausragend
– 60.932 Verbraucherstimmen zu 370 Unternehmen eingeholt

(Köln) Der Energieversorger E WIE EINFACH erhielt jetzt vom Magazin Wirtschaftswoche die Auszeichnung „TOP SERVICE 2019“ in der Kategorie „Zentraler Kunden-Service“. Innerhalb der Branche „Energieversorger – überregional“ wurde das Unternehmen mit „herausragend“ bewertet. Das Meinungsforschungsinstitut ServiceValue hat im Auftrag der Wirtschaftswoche für das Ranking 60.932 Verbraucherstimmen zu 370 Unternehmen eingeholt und in 29 Branchen die besten Anbieter gekürt. Der Kundenservice von E WIE EINFACH ist bereits mehrfach ausgezeichnet.

„Das Ergebnis zeigt, dass sich unser konsequenter Fokus auf die Bedürfnisse der Kunden auszahlt“, so Katja Steger, Geschäftsführerin von E WIE EINFACH. „Um Kunden langfristig zu binden, reichen alleine gute Angebote heute nicht mehr aus. Man muss sich vielmehr mit einem exzellenten und unkomplizierten Service positionieren, der auf die Wünsche und Interessen der Kunden zugeschnitten ist“, so Steger weiter.

E WIE EINFACH ist der günstige und zuverlässige Partner im Energiebereich. Unter dem Leitgedanken der Einfachheit entwickelt E WIE EINFACH Lösungen, die das Leben zu Hause entspannter und einfacher machen. Im Fokus stehen Strom-, Gas- und Wärmestrom-Tarife zu dauerhaft günstigen Preisen sowie ein mehrfach ausgezeichneter Service. Alle Angebote überzeugen mit Verständlichkeit, Transparenz und orientieren sich an einfachen Lösungen. Eine Übersicht zum Unternehmen und zu Produkten von E WIE EINFACH finden Sie unter www.e-wie-einfach.de, auf Twitter, Facebook, LinkedIn sowie auf YouTube.

Kontakt
E wie einfach GmbH
Bettina Donges
Salierring 47-53
50677 Köln
0221-17737-308
0221-17737-210
presse@e-wie-einfach.de
http://www.e-wie-einfach.de

KomServ GmbH gibt neue Unternehmensleitung bekannt

Burgwedel, 22.05.2019. Fünfzehn Jahre nach Gründung der KomServ GmbH im Jahr 2004 teilt das Dienstleistungsunternehmen für Mitgliederverwaltung jetzt einen Führungswechsel mit.
Martin Gietzold (Jg. 1979) und Mona Thieme (Jg. 1980) sind die neuen Inhaber der KomServ. Gleichzeitig gehören beide dem Unternehmen bereits seit der Gründung an. Ihre Vision: „Wir wollen der beste Dienstleister im Bereich Vereins- und Mitgliederverwaltung sein.“
Gietzold und Thieme starteten ihr Berufsleben im Bereich Face-to-Face – Fundraising für gemeinnützige Organisationen. Im direkten Austausch mit interessierten Bürgern konnten sie bereits in jungen Jahren ihre Kommunikationsstärke unter Beweis stellen. Von den Erfahrungen, die sie mit Organisationen und Mitgliedern machten, profitieren beide noch heute.
Im Gründungsjahr der KomServ GmbH absolvierte Gietzold, der heutige Geschäftsführer, seine Ausbildung zum Kaufmann für Bürokommunikation und baute die Mitgliederverwaltung auf. Zu den heutigen Kunden zählen mitgliederstarke Organisationen wie der Malteser Hilfsdienst und die DRF Luftrettung sowie regionale Vereine wie der Niedersächsische Tierschutzverein.

Ihr Leistungsspektrum von klassischer Mitglieder- und Vereinsverwaltung bis hin zu wirksamer Öffentlichkeitsarbeit durch Social Media-Aktivitäten setzt die KomServ GmbH mit flexiblen und individuellen Lösungen um.
Die betreuten Vereine und Verbände schätzen die ebenso unkomplizierte wie professionelle Zusammenarbeit mit dem Team des Unternehmens ebenso wie viele tausend Vereinsmitglieder. Ihre Zufriedenheit lässt sich an der Langlebigkeit ihrer Mitgliedschaften ablesen.
Die Philosophie: „Haben wir immer schon so gemacht, machen wir auch weiterhin so“, gilt bei der KomServ GmbH nicht. Zukunftsorientiertes Denken und Handeln, neue Wege gehen und der Konkurrenz einen Schritt voraus sein, sind wichtig Säulen des Unternehmens.
Bürokauffrau und Prokuristin Mona Thieme betreut zudem als Ausbilderin die Azubis der KomServ GmbH. Die angehenden Kaufleute für Büromanagement wissen sowohl das junge Team zu schätzen als auch ihre späteren Berufsaussichten und die guten Aufstiegsmöglichkeiten im Unternehmen selbst.
Eine Vereinbarkeit von Beruf und Privatleben ist den neuen Inhabern, die selber Familie und Kinder haben, von großer Bedeutung.

Die KomServ GmbH in Burgwedel bei Hannover ist auf die Mitgliederverwaltung von Vereinen und Verbänden spezialisiert. Das Expertenteam übernimmt die Kommunikation und Verwaltungsprozesse von Organisationen jeder Größe.

Firmenkontakt
KomServ GmbH
Martin Gietzold
Raiffeisenstr. 2
30938 Burgwedel
05139402506
gietzold@komserv-gmbh.de
http://komserv-gmbh.de

Pressekontakt
Klartext Knäpper
Anja Knäpper
Eibseestraße 14
82467 Garmisch-Partenkirchen
01709684789
info@klartext-knaepper.de
http://www.klartext-knaepper.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Fast ein Jahr ist es jetzt her, dass der Giesener Versandhändler Welcon als sinnvolle Alternative zu Kaltschaum, Visko und Latex mit dem Ergogel Topper die vierte Variante an den Markt gebracht hat. Das war aus heutiger Sicht die richtige Entscheidung, denn mittlerweile kaufen zwei von drei Kunden bei Welcon den Ergogel Topper für das neue Boxspringbett, welcher in den Stärken 6cm und 9cm lieferbar ist. Die positiven Eigenschaften der neuen Schutzmarke Ergogel® im Überblick:

Während des Schäumungsprozesses wird Gel in den Schaum eingebracht. Ergogel® ist dauerelastisch mit sehr kurzem Memory-Effekt (keine dauerhafte Muldenbildung mit Durchliegen), besitzt eine hohe Raumdichte (51kg/m³) und bietet eine hervorragende Druckentlastung. Hervorragende Feuchtigkeitsabsorption und eine hohe Luftzirkulation sorgen für ein frisches Schlafgefühl zu jeder Jahreszeit und einen nie dagewesenen Schlafkomfort. Zudem ist ErgoGEL® Gelschaum sehr atmungsaktiv sowie antiallergisch und antibakteriell und bietet keinen Nährboden für Hausstaubmilben. Damit entspricht ErgoGEL® den höchsten Anforderungen an einen modernen Matratzenkern.

Weiterführende Informationen zum Ergogel Topper:

https://www.boxspringbettenshop24.de/boxspringbett-konfiguration/topper/

Der Ergogel Topper ist für die Bettgrößen 90×200, 90×210, 90×220, 100×200, 100×210, 100×220, 120×200, 120×210, 120×220, 140×200, 140×210, 140×220, 150×200, 150×210, 150×220, 160×200, 160×210, 160×220, 180×200, 180×210, 180×220, 200×200, 200×210, 200×220, 210×200, 210×210, 210×220, 220×200, 220×210 und 220×220 erhältlich und kann in diesen Größen auch einzeln ohne ein Komplettes Bett bestellt werden.

Welcon Europe verkauft innovative Wellness-Produkte seit 1995. Physiotherm und b-intense Infrarotkabinen, Aqua Living Wasserfiltersysteme, Boxspringbetten, Massagesessel und Relaxsessel können im firmeneigenen Showroom ausgiebig getestet werden. Für die gesamte Produktpalette werden attraktive Leasing- und Finanzierungskonditionen angeboten. Desweiteren ist die Firma Welcon auf die Vermietung von Massagesesseln und das Betreiben von Ruhezonen mit Massageautomaten spezialisiert.

Kontakt
Welcon Europe Ltd. & Co. KG
Stefan Iburg
Kampstr. 14
31180 Giesen
05121/779132
info@welcon.de
http://www.boxspringbettenshop24.de/kontakt

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Sieblöffel mit Rundstahl – bessere Ergebnisse bei Vorsortierung

Ob Vorsortierung im Abbruch, beim Recycling oder im GaLaBau, die Firma HS Schoch stattet ihre Sieblöffel seit einiger Zeit überwiegend mit Hardox® Rundstahl aus. SSAB, ein Pionier bei der Herstellung von vergüteten Stählen für hochfeste und verschleißbeständige Applikationen hat, nach dem alle Untersuchungen und Erprobungen abgeschlossen sind, seit kurzem Rundstahl in Hardox® Qualität in vielen gängigen Dimensionen ins Lieferprogramm aufgenommen.
Bei Sieblöffeln sind die Vorteile gegenüber der Ausführung mit einem Blech dessen Gitterfläche brenngeschlitzt ist, überzeugend. Denn der Hardox® Rundstahl ist und bleibt auch nach dem Verarbeitungsprozess komplett durchgehärtet. Seine gewalzte Oberfläche ist mit einem Aufdruck des Herstellers versehen. Ist der Durchmesser des Rundstahls festgelegt, so wird dieser für die Herstellung des Sieblöffels lediglich auf die nötige Länge, verbunden mit geringster Wärmeeinbringung und Einfluss auf das Gefüge, abgesägt und im Löffel in Querrichtung verbaut. Je nach Kundenwunsch und Anwendungsfall wird der Rundstahl an den Stabenden mit der übrigen Löffelkonstruktion verschweißt oder ist auch drehbar eingebaut. Es sichert die höchste Verschleißfestigkeit der gesamten Löffelkonstruktion auch im härtesten Einsatz.
Anwender berichten, dass das vom Löffel aufgenommene und behandelte Siebgut auf den Rundstäben ins „rollen“ kommt und sich so über die einzelnen Rundstäbe drehend bewegt, was weniger Verschleißbelastung für den Löffel bedeutet. Bei mit Rundstahl ausgestatteten Sieblöffeln gibt es zudem deutlich weniger Material-Verklemmungen im Löffel.
Einsatzfelder für mit Rundstahl ausgestattete Löffel sind der Abbruch- und die Recyclingbranche, aber auch der GaLaBau oder die Landwirtschaft nutzen Sieblöffel, kurz überall wo Material vorsortiert werden soll. So liefert HS Schoch Löffel für Bagger in der Gewichtsklasse ab 1,5 bis 75 Tonnen. „Jedes Unternehmen, das einen Bagger einsetzt und Material vorsortieren muss kommt für einen Sieblöffel mit Rundstahl infrage. Das reicht bis in die Landwirtschaft, wo Rüben, Kartoffeln usw. umgeschlagen werden, “ fasst Geschäftsführer Marcel Schoch seine Erfahrungen basierend auf Kundenanforderungen zusammen.
Alle Parameter eines Sieblöffels, wie der Durchmesser des Rundstahls und der Abstand der Stäbe zueinander sind abhängig vom Einsatzfeld sowie von der Gewichtsklasse des verwendeten Baggers selber. Der Anwender ist hier gefordert. HS Schoch unterstützt dabei den Kunden mit seiner umfangreichen Erfahrung aus unzähligen Konstruktionslösungen ausgeliefert im gesamten deutschsprachigen Raum. Das Unternehmen entwickelt, produziert und regeneriert Anbaugeräte wie Löffel, Schaufeln und Greifer. Das Programm umfasst Minilöffel, Tief-, Schwenktief- und Sieblöffel sowie Schnellwechseleinrichtungen einschließlich Verschleißschutzauskleidung und Sonderkonstruktionen.
Hardox® Rundstahl ist aber auch interessant für den Einsatz als Bolzen, da das Material bereits komplett durchgehärtet und nicht nur an der Oberfläche gehärtet ist. Werden die Herstellerempfehlungen beachtet, ist die Bearbeitung überraschend einfach, so dass sich auch Schrauben, Gewindebolzen, Gewindestangen und anderes mehr problemlos daraus herstellen lassen. Die hohe Härte von Hardox® Stahl sorgt für eine längere Lebensdauer des Teiles, während die Zugfestigkeit ein geringes Risiko von vorzeitigen Ausfällen bietet. Der Hardox® Rundstahl eignet sich daher auch als Werkstoff in diversen stationären oder mobilen Arbeitsmaschinen.
Erfolgreicher Allrounder mit derselben hohen Qualität wie Hardox® Blech
Hardox® Rundstahl bietet in jeder Hinsicht eine bessere Lösung durch seine hohe Härte und Streckgrenze. Der Rundstahl hat eine höhere Zähigkeit und ist gut schweißbar, was sich im niedrigen Kohlenstoffäquivalent zeigt. Die Kombination aus den Eigenschaften und der Möglichkeit, den bereits wärmebehandelten Hardox® Rundstahl in seine endgültige Form zu bringen, bedeutet, dass auch Endkunden bei Bedarf an runden Komponenten zu Hardox® Stahl wechseln und dieselbe Qualität bekommen können, für die das Hardox® Verschleißblech bekannt ist. Aktuell ist Rundstahl in Durchmessern von 22 bis 105 mm verfügbar, wobei auch Sondergrößen bis 143 mm technisch möglich sind.
Download Text und 3 Fotos hier www.pr-download.com/SSAB-04.zip

SSAB ist ein in Nordeuropa und den USA ansässiges Stahlunternehmen. SSAB bietet Produkte und Dienstleistungen mit Mehrwert an, die in enger Zusammenarbeit mit seinen Kunden entwickelt wurden – damit die Welt stärker, leichter und nachhaltiger wird. SSAB beschäftigt Mitarbeiter in über 50 Ländern. SSAB verfügt über Produktionsstätten in Schweden, Finnland und in den USA. SSAB ist an der Nasdaq Stockholm notiert und an der Nasdaq Helsinki zweitnotiert.

Firmenkontakt
SSAB
Ursula Egenhofer
300 Corparate Center Drive, Suite 100
PA 15108 Moon Township
+1 412 680-0080
Ursula.Egenhofer@ssab.com
http://www.ssab.com

Pressekontakt
PREWE
Michael Endulat
Goldberger Str. 12
27580 Bremerhaven
0471 4817444
Michael.Endulat@prewe.com
http://www.prewe.com

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tagged with:
 

Mehr als 150 Jahre Goldtradition bei C.Hafner

Der Edelmetallhändler Anlagegold24 vermeldet eine starke Nachfrage nach deutschen Goldbarren mit LBMA-Zertifizierung, insbesondere den Goldbarren aus der Gold-Raffinerie C.Hafner. Diese Gold-Scheideanstalt ist darauf spezialisiert aus Altgold und z.B. durch Recycling von Elektroschrott Gold zurück zu gewinnen und in neue Goldbarren zu gießen. Dadurch werden Ressourcen geschont, was die Kunden offenbar gut heißen. Innerhalb der letzten Wochen gingen verstärkt Onlineorders bei Anlagegold24 für diese Hafner-Goldbarren, die es von 1 Gramm bis 1 Kilogramm gibt, ein. Die Goldbarren sind nicht teurer als herkömmliche Goldbarren anderer Hersteller, werden aber in Deutschland und aus Recycling-Material hergestellt. Die Feinheit beträgt 999,9/1000, – es handelt sich also um hochfeines Gold, welches in den Hafner Goldbarren verarbeitet ist.
Jeder einzelne dieser Goldbarren wird ab Werk mit einem Zertifikat versehen, welches auch die Goldbarren-Nummer trägt, um eine Zuordnung Zertifikat zu Barren zu ermöglichen. Die in Gifhorn in Niedersachsen ansässige Gfm mbH, die die Marke Anlagegold24 betreibt, ist einer der Deutschland-Distributoren der Scheideanstalt.
Die große Nachfrage nach Goldbarren führt man auf die unsichere Weltlage zurück: Anleger seien durch Handelszölle zwischen USA und der EU, aber auch zwischen USA und China genauso verunsichert wie von jüngsten Entwicklungen in Österreich, wo quasi über Nacht eine Regierung in Frage gestellt wird.
Die Londoner Goldhandelsvereinigung LBMA zertifiziert weltweit einige wenige ausgewählte Betriebe zur Goldbarrenherstellung, deren 400-Unzen-Goldbarren in London vereinfacht gehandelt werden könnten. Im Gegenzug müssen sich diese Betriebe einem Qualitätsaudit und Überprüfungen unterwerfen. Goldbarren solcher LBMA-zertifizierter Unternehmen werden weltweit gerne und leicht gehandelt. Der Barrenhersteller C.Hafner verfügt über einer solche Zertifizierung.

Anlagegold24.de ist der Onlineauftritt der Gesellschaft für Münzeditionen mbH (Gfm mbH) in Gifhorn. GfM ist ein Distributor zahlreicher offizieller Münzprägestätten aus der ganzen Welt und vertreibt in Deutschland Goldmünzen und Silbermünzen aus anderen Staaten. Die Firma ist mittlerweile im zweiten Jahrzehnt mit der Münzdistribution beschäftigt und vertreibt alle weltweit relevanten Anlagemünzen. Neben dem Onlinevertrieb werden u.a. in Wiesbaden und Braunschweig Ladengeschäfte vorgehalten.

Firmenkontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
info@Anlagegold24.de
http://www.Anlagegold24.de

Pressekontakt
GfM mbH
Henry Schwarz
Celler Str. 106d
38518 Gifhorn
05371-58900
anlagegold@protonmail.com
http://www.Anlagegold24.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Tagged with: