aktuell

NOVASOL: Ein heißes Bad unter freiem Himmel

-Outdoor-Wellness – ein neuer Ferienhaus-Trend
-Mit Holzfeuer-Whirlpools und Fitnessgeräten auf der Terrasse
-350 Spa-Ferienhäuser an Nord- und Ostsee, in den Alpen, auf Mallorca
-Frischluft-Genuss von Frühjahr bis Winter
-Open-Air-Wellness mit 5 Sternen in Dänemark ab 599 Euro/Woche

Hamburg, März 2019 – Das klassische Frühlings-Dilemma: Für die Sauna ist es schon zu warm und für ein Bad im Pool noch zu frisch. Die Lösung für Wellness-Sehnsucht in der Zwischensaison heißt: Holzfeuer-Whirlpool. Die Schweden nennen ihre Erfindung auch „Wildmarksbad“ – ein Outdoor-Badebecken mit Ofen und Schornstein, das, auf der Terrasse platziert, Frischluft-Genuss mit wohlig heißem Wasserspaß verbindet. Novasol hat jetzt zahlreiche Ferienhäuser mit solchen Sauna-Pools ausgestattet und etabliert damit eine neue Ferienhaus-Kategorie: Outdoor-Wellness-Urlaub.

Zunächst sind es rund 350 Häuser zwischen Lappland und Lanzarote, die zu Wellness unter freiem Himmel einladen, bei jedem Wetter und zu jeder Jahreszeit. Zur Relax-Ausstattung gehören wahlweise auch klassische Terrassen-Whirlpools, Außensaunen, Fitnessgeräte im Freien oder Balinesische Betten. Diese Luxus-Variante der Sonnenliege besteht aus einem Open-Air-Tagesbett mit großer Matratze für zwei Personen und luftigen Vorhängen, die sowohl Schatten spenden als auch vor neugierigen Blicken schützen.

Besonders häufig finden Sie Outdoor-Wellness in unseren Ferienhäusern in Dänemark, wo sie die Urlaubssaison an Nord- und Ostsee bis weit in den Spätherbst hinein verlängern. Andererseits gibt es auch viele Ferienhäuser in der Toskana und an der italienischen Riviera, wo es sich dank heißem Pool herrlich überwintern lässt.

Haus-Beispiele:
Dänemark: Sommerfrische in den Dünen
Im wilden Norden Dänemarks, umgeben von Dünen, Strandhafer und Nordsee, findet der Urlaub seit jeher mit Vorliebe draußen statt: rund um die Außensauna, unter der Freiluft-Dusche, im Holzfeuer-Pool oder auf den Planken der großen Holzterrasse, die das Ferienhaus auf drei Seiten umgibt. Innen sorgen modern skandinavisches Design, Kaminofen und Klimaanlage für Wohlfühl-Ambiente das ganze Jahr über. Nichtraucherhaus für sechs Personen ab 599 Euro/Woche. (Haus Nr. A10444)

Italien: Wasserspiele in Umbrien
Ein aus Naturstein gemauerter Wellnessbereich bildet den Kern des modernen Ferienhauses in den Hügeln über dem Lago Trasimeno: helle Sauna, Whirlpool für vier Personen, Fitnessraum und angrenzendes Bad. Zur Abkühlung springt man in den Außenpool oder unter die Außendusche mit Panorama-Blick über das grüne Chianatal. Für Bewegung sorgen ein Basketballkorb, eine Petanque-Bahn, ein Kinderspielplatz und die Mountainbike-Routen vor der Tür. Die 180-Quadratmeter-Villa auf halbem Weg zwischen Montepulciano und Arezzo mit weitem Naturgrundstück bietet sechs Gästen Platz ab 1199 Euro/Woche. (Haus Nr. ITA012)

Frankreich: Bali-Flair am Mittelmeer
Terrassenüberdachung, Bänke und Sonnenschirme aus dicken Bambusstämmen rahmen den Außenpool ein, Palmen rascheln im Wind, und durch die Kronen mächtiger Bäume fällt das Sonnenlicht weich auf die Planken der großen Terrasse. Tropenstimmung am Mittelmeer. Außensauna und Fitnessgeräte unter freiem Himmel komplettieren das Outdoor-Wellnessprogramm. Zum 220-Quadratmeter-Landhaus bei Perpignan gehören private Tennisplätze, Boulebahn, Trampolin und ein schattiger Spielplatz. Den Strand von Canet-Plage erreicht man mit den hauseigenen Fahrrädern nach nur fünf Kilometern. Für 12 Gäste zum All-inclusive-Preis ab 1.789 Euro/Woche. (Haus Nr. FLP011)

Schweiz: Der Berg ruft „Entspannung!“
Eine Design-Holzhütte im schweizerischen Wallis, Holz pur, mit Außensauna, Außen-Heißwasser-Pool, Außendusche, Außenbad – und atemberaubendem Bergpanorama. Die perfekte Einöde kombiniert mit Bio-Wellness und dem Luxus der Einfachheit. Zu den sechs Betten in der Hütte gesellen sich weitere zwei im separaten „Schlaf-Fass“. All-inclusive-Preis ab 1.270 Euro/Woche. (Haus Nr. ZWA798)

Holland: Wellness am Entenfluss
Ein sichtgeschützter Pool, daneben ein Ganzjahres-Whirlpool für sechs Personen und am Ende der Terrasse ein Park mit Seerosenteich, ein Flüsschen mit Enten, dahinter eine Weide mit Pferden und Ponys. Das Fünf-Sterne-Idyll zwischen Ijsselmeer und Nordsee verwöhnt vor allem Familien. Außenküche, Grill und Sonnenliegen verlängern das Outdoor-Wellness-Vergnügen bis weit in den Abend hinein. Für fünf Personen ab 690 Euro/Woche, all-inclusive. (Haus Nr. HNH105)

Mallorca: Garten Eden mit Salzwasser-Pool
Eingebettet in eine gepflegte Gartenanlage mit Barbecue-Hütte und überdachter Terrasse bekommt Outdoor-Wellness hier eine besonders luxuriöse Note. Der Salzwasser-Pool ist dreigeteilt in ein Kinderbecken, einen Schwimm- und einen Jacuzzi-Bereich. Darum gruppieren sich die sichtgeschützte Außendusche, Sonnenliegen, balinesisches Bett und schattige Plätzchen für die Siesta. Das Nichtraucherhaus für 8 Personen verfügt über drei Badezimmer und topmoderne Ausstattung. Entfernung zum Sandstrand: 500 Meter. Ab 1.229 Euro/Woche. (Haus Nr. EMA115)

Kontakt für Informationen, Katalogbestellungen und Buchungen:
NOVASOL Deutschland, Gotenstraße 11, 20097 Hamburg
Tel.: +49 (0)40 / 2388 59 82, Fax: +49 (0)40 / 2388 59 24
novasol@novasol.de, www.novasol.de
Buchungen auch in jedem guten Reisebüro

NOVASOL A/S, dansommer A/S und Ardennes-Etape sind Unternehmen der NOVASOL-Gruppe mit Hauptsitz in Virum, Dänemark. Die NOVASOL-Gruppe unterhält Niederlassungen in 18 Ländern Europas sowie mehr als 60 Büros europaweit und beschäftigt mehr als 2.500 Angestellte sowie Freiberufler. Zur Vermietung stehen rund 50.000 Ferienobjekte in 28 Ländern. Das Unternehmen beherbergte 2018 mehr als 2 Millionen Gäste. NOVASOL A/S ist Teil von Awaze – Europas führendem Anbieter von professionell gemanagten Ferienhäusern, -wohnungen und Ferienanlagen.

Firmenkontakt
NOVASOL
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser 6
10178 Berlin
030 28096100
novasol@novasol.de
http://www.novasol.de

Pressekontakt
Oldenburg Kommunikation
Ursula Oldenburg
Neue Schönhauser Str. 6
10178 Berlin
030 28 09 6100
info@oldenburg-kommunikation.de
http://www.oldenburg-kommunikation.de

 

Cloud-basierte Testumgebung für APIs ermöglicht es Banken, die Einhaltung von Open Banking und PSD2 Fristen zu beschleunigen

ForgeRock®, der führende Plattformanbieter für digitale Identitätslösungen, gibt die Verfügbarkeit einer neuen Sandbox-as-a-Service Option bekannt, die die Banken unterstützen soll, die Einhaltung von Open Banking und der Zahlungsdienstrichtlinie PSD2 zu gewährleisten. Die Sandbox wird bereits für mehrere europäische Banken implementiert, die Apps und Services für mehr als 35 Millionen Verbraucher anbieten.

Schaffung von Vertrauen und Zustimmung

Das Hauptziel von PSD2 und Open Banking ist es, mehr Flexibilität und Wettbewerb bei Finanzdienstleistungen zu fördern. So müssen Kontobetreiber unter anderem offene APIs bereitstellen, die es Drittanbietern (TPPs) ermöglichen, ihre APIs in das Bank- und Zahlungsökosystem zu implementieren. Gleichzeitig haben die Kontobetreiber auch eine Reihe von technischen Anforderungen zu bewältigen, um sicherzustellen, dass die Kundendaten geschützt und nur mit der entsprechenden Berechtigung und Zustimmung zugänglich sind.

Um diese technischen Anforderungen zu erfüllen, müssen die AccountProvider Möglichkeiten für TPPs bereitstellen, um die neuen Dienste und Anwendungen vor dem nächsten Stichtag zur Umsetzung (14. September 2019) zu testen. Die Sandbox-as-a-Service von ForgeRock bietet eine Lösung, um diese Anforderungen zu gewährleisten und kann innerhalb weniger Stunden bereitgestellt werden.

Sicherstellung der Compliance

Die ForgeRock Sandbox ist vollkommen konform mit Open Banking und PSD2 und erfüllt den vereinbarten Standard für die Prüfung der Funktionalität von Account Information Service Providern (AISPs) und Payment Initiation Service Providern (PISPs). Die Cloud-basierte Lösung kann schnell implementiert werden, sodass Unternehmen im Ökosystem die geforderten Fristen einhalten und gleichzeitig die Entwicklung von Web- und mobilen Anwendungen für Zahlungsdienstnutzer beschleunigen können.

Entwickler und Planer können umgehend einen Testzugang zur allgemeinen Version der ForgeRock Open Banking Sandbox erhalten. Diese enthält die zentralen Komponenten, die Anwendungsentwickler für Berechtigungs-, Onboarding- oder Zugriffstests benötigen:

– Account und Transaction API: Die Endpunktanforderungen und Antworten auf Kontoanforderungen.
– Payment Initiation API: Die Endpunktanforderungen und Antworten auf Zahlungsanforderungen.
– Security Profile: Die Sicherheitsstandards, die den APIs zugrunde liegen.

Nick Caley, Vice President Financial Services & Regulatory bei ForgeRock: „Die Öffnung von APIs wird die Landschaft der Finanzdienstleistungen vollständig verändern, indem sie neuen Wettbewerb, Zusammenarbeit und Innovation fördert. Angesichts der engen Zeitvorgaben für die Einhaltung der bevorstehenden PSD2-Fristen stehen die Finanzinstitute jedoch vor großen Herausforderungen, um den Erfolg dieses umfangreichen Regelwerks sicherzustellen. Die ForgeRock Open Banking Sandbox kann Finanzinstituten einen Compliance-fähigen, verwalteten Service zur Verfügung stellen, der erhebliche technische Probleme vermeiden sowie Zeit und Geld sparen kann, jetzt und in Zukunft.“

Über ForgeRock
ForgeRock, führender Anbieter im digitalen Identitätsmanagement, definiert den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen mit Kunden, Diensten und Dingen völlig neu: Unternehmen nutzen die ForgeRock Identity Platform als digitales, zentrales Identitätssystem, um ihre Kundenbeziehungen zu monetisieren und den strikten Datenschutz-Anforderungen (DSGVO, HIPAA, FCC Privacy usw.) und unterstützt die Umsetzung des Internet of Things. Zahlreiche Unternehmen vertrauen auf die Lösungen von ForgeRock wie Morningstar, Vodafone, GEICO, Toyota, TomTom und Pearson sowie Regierungsbehörden in Norwegen, Neuseeland und Belgien. ForgeRock wurde in Oslo gegründet und verfügt mit Hauptsitz in San Francisco über Niederlassungen in Austin, London, Bristol, Grenoble, München, Paris, Singapur, Sydney und Vancouver, Washington. Das Unternehmen ist nicht börsennotiert wird von zahlreichen renommierten Investoren finanziert, darunter Accel Partners, Foundation Capital, Meritech Capital und KKR. Weitere Informationen und kostenlose Downloads unter www.forgerock.com

Firmenkontakt
ForgeRock
Hannah von Moller
Sendlingerstraße 42a
80331 München
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.forgerock.com/

Pressekontakt
Schwartz Public Relations
Hannah von Moller
Sendlinger Straße 42a
80331 München
089 / 211 871 47
forgerock@schwartzpr.de
https://www.schwartzpr.de

Tagged with:
 
BitSight stellt Peer Analytics für ein effektiveres Security Performance Management vor

BitSight Peer Analytics ermöglicht Einblick in die relative Leistung eigener Sicherheitsprogramme (Bildquelle: BitSight)

BitSight Lösung bietet neuartiges Benchmarking, mit dem sich Organisationen mit tausenden ähnlichen Organisationen (Peers) vergleichen und die sich schnell verändernden Sorgfaltspflichten in der Cybersicherheit besser erkennen und erfüllen können

Boston, Massachusetts/Frankfurt, 19.03.2019 – BitSight, der Standard für IT-Sicherheitsratings, bietet ab sofort BitSight Peer Analytics an, seine neueste Lösung aus dem Bereich Security Performance Management auf der BitSight Plattform. Die Lösung ermöglicht Verantwortlichen in den Bereichen IT-Sicherheit und Risikomanagement bisher unerreichte Einblicke in die relative Leistung ihrer Programme für IT-Sicherheit im Vergleich zu denen von Organisationen aus der gleichen Branche sowie dem Branchendurchschnitt. Dafür greift Peer Analytics auf die BitSight vorliegenden, weltweit zuverlässigsten und umfassendsten Daten zur IT-Sicherheitsperformance von hunderttausenden globalen Organisationen zu. Organisationen können mit BitSight Peer Analytics messbare Ziele zur Verbesserung der IT-Sicherheitsperformance setzen, effektiv limitierte Ressourcen zuweisen und effizient Sicherheitsinitiativen priorisieren. Das ermöglicht ihnen, den Branchenstandard von Cybersicherheit zu erfüllen und sogar zu übertreffen.

Mit BitSight Peer Analytics greifen Organisationen auf die weltweit führende Lösung zur Messung der IT-Sicherheitsperformance von Branchen und von Critical Peer Groups zu. Sicherheitsverantwortliche haben damit Echtzeitzugriff auf umfassende, aussagekräftige, objektive Daten und Metriken zur IT-Sicherheit in ihrer Branche und zur IT-Sicherheit von Branchenbegleitern, analysierbar hinsichtlich mehrerer Kategorien von Schwachstellen und Sicherheitsvorfällen. Dank Peer Analytics können sich Anwender auch mit selbstkonfigurierbaren Gruppen von Branchenbegleitern vergleichen. Selbstkonfigurierte Gruppen können hunderte oder tausende Unternehmen umfassen. Weitere Selektionskriterien sind Branche, Subbranche, Unternehmensgröße und andere nützliche Benchmarks. Messungen mit Peer Analytics bieten Verantwortlichen aus den Bereichen IT-Sicherheit und Risikomanagement viele Vorteile:

1. Ermittlung des Standards der IT-Sicherheitsperformance: Peer Analytics hilft Unternehmen, die Standards der IT-Sicherheitsperformance ihrer Branche, ihrem Sektor oder ihrer Vergleichsgruppe zu ermitteln. Das Erkennen und Einhalten des Branchenstandards der IT-Sicherheitsperformance ist entscheidend für Organisationen, um neue Kunden zu gewinnen und in ihren Märkten wettbewerbsfähig zu bleiben.

2. Identifizierung von Performance-Lücken: Mit Peer Analytics können Unternehmen die Faktoren herausfinden, die den Branchenstandard der IT-Sicherheitsperformance am stärksten beeinflussen, und die größten Diskrepanzen zwischen ihren Branchenbegleitern und sich selbst analysieren.

3. Setzen von erreichbaren Zielen im Hinblick auf IT-Sicherheitsperformance: Mit Peer Analytics sehen IT-Sicherheitsverantwortliche, wie sie im Vergleich zu ihrer Branche oder ihrer Vergleichsgruppe abschneiden. Darauf aufbauend können sie in Relation auf diese Gruppe sinnvolle Cybersecurity-Ziele herausarbeiten. Die Ziele können das gesamte IT-Sicherheitsrating betreffen oder auf den Ebenen einzelner Risikofaktoren sowie spezifischer Ereignisse festgelegt werden.

4. Effektive Ressourcenzuweisung: Peer Analytics hilft Organisationen, ihre begrenzten Ressourcen selbstbewusst zu verteilen und die Arbeit ihrer IT-Sicherheitsteams zu priorisieren. Damit erreichen Organisationen die bestmögliche Verbesserung der IT-Sicherheitsperformance.

5. Erstellen effektiver Pläne für Verbesserungen: Mit BitSight Forecasting und BitSight Peer Analytics zusammen können Organisationen verstehen, wo sie unter dem Branchenstandard liegen, und planen, wie sie diesen Standard bestmöglich erreichen. BitSight Forecasting ist die erste Analytiklösung im Bereich IT-Security Ratings, die Einblicke in die aktuellen und zukünftigen IT-Sicherheitsinitiativen eines Unternehmens bietet.

6. Souveräne Reports: Dank Peer Analytics können Verantwortliche in den Bereichen IT-Sicherheit und Risikomanagement wichtige Metriken über ihre Programme für IT-Sicherheit souverän intern an leitende Angestellte und Unternehmenschefs sowie extern an Kunden oder Aufsichtsbehörden melden, da sie jederzeit datenbasiert belegen können, dass die IT-Sicherheit den Branchenstandards entspricht oder diese sogar übertrifft.

Für Verantwortliche in den Bereichen IT-Sicherheit und Risikomanagement wird es immer wichtiger, die Branchenstandards der IT-Sicherheit zu kennen und sich mit der Branche sowie bestimmten Gruppen vergleichen zu können. Organisationen haften dafür, wenn sie Kundenanforderungen und Branchenstandards in Bezug auf Cybersicherheit nicht erfüllen. Doch aufgrund der sich kontinuierlich ändernden Cyberlandschaft befinden sich Standards und Anforderungen ebenfalls im ständigen Wandel. Was gestern als Sicherheitsmaßstab „adäquat“ war, ist es vielleicht heute nicht mehr. Herkömmliche Ansätze zur Bewertung der Cybersicherheit wie Security Audits und Compliance Reviews sind immer nur eine Momentaufnahme. Sie bieten zudem nur eine begrenzte interne Analyse der IT-Sicherheitsleistung ohne Einblick in branchenweite Standards und ohne eine umfassende, vergleichende Bewertung in Echtzeit.

„Peer Analytics bietet eine beispiellose Transparenz bis auf die kleinste Ebene herab und ermöglicht es IT-Sicherheitsverantwortlichen, datenbasierte und begründbare Entscheidungen zu treffen – eher sogar proaktiv statt reaktiv“, Patrick Steinmetz, Sales Manager Deutschland, Schweiz und Österreich bei BitSight. „In größerem Maßstab wird diese Fähigkeit Organisationen dazu befähigen, die branchenübliche Sorgfaltspflicht hinsichtlich Cybersecurity zu erfüllen. Sie können die eigene IT-Sicherheitsleistung mit der ihrer Marktbegleiter vergleichen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und sich an den Best Practices ihres Sektors auszurichten. Diese Standardisierung der IT-Sicherheitsleistung wird zunehmend wichtiger, da schwere Datenlecks zu immer gravierenderen rechtlichen und finanziellen Schäden sowie zunehmendem Reputationsverlust der betroffenen Unternehmen führen.“

Über BitSight
Das 2011 gegründete Unternehmen transformiert die Art und Weise, wie Organisationen Risiken im Bereich IT-Security managen. Die BitSight Security Rating Platform verwendet hochentwickelte Algorithmen, die täglich IT-Security Ratings erstellen. Die Ratings reichen von 250 bis 900, wobei ein höheres Rating einem niedrigeren IT-Sicherheitsrisiko entspricht. Der Service von BitSight hilft dabei, die eigene IT-Sicherheitsleistung und das von Dritten ausgehende Risiko zu managen, Cyber-Versicherungspolicen abzuschließen, der Sorgfaltspflicht bei Fusionen und Übernahmen nachzukommen und das Gesamtrisiko zu bewerten. Mit über 1.500 Kunden und dem größten Ökosystem aus Informationen und engagierten Benutzern ist BitSight die am weitesten verbreitete Plattform für IT-Security Ratings. Für weitere Informationen besuchen Sie bitte www.bitsight.com, lesen Sie unseren Blog auf www.bitsight.com/blog und folgen Sie @BitSight auf Twitter.

Firmenkontakt
BitSight Technologies
Jake Olcott
Suite 2010, Huntington Ave 111
MA 02199 Boston
+1 571 388 7044
jolcott@bitsighttech.com
https://www.bitsight.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Christian Fabricius
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+49 (0)89 9938 8731
christian_fabricius@hbi.de
https://www.hbi.de

Einzigartiges Snackvergnügen in rollend runder Form sorgt für die extra Portion Spaß

Einzigartiges Snackvergnügen in rollend runder Form für die extra Portion Spaß

NEU: FELIX Play Tubes – die perfekte Mischung aus Spiel und Belohnung für abenteuerlustige Racker

Schluss mit Langeweile: Katzen wie FELIX sind außer Rand und Band, denn FELIX Play Tubes bieten ab sofort jede Menge Spiel, Spannung und Geschmack. In FELIX Play Tubes vereint FELIX, was freche Stubentiger glücklich macht: Den typisch leckeren FELIX Geschmack und die einzigartig rollende Form, durch die sie einfach unwiderstehlich spielerisch sind. Sobald sie ins Spiel und Rollen kommen, weckt dies garantiert den Jagdinstinkt Ihrer Katze.

FELIX Play Tubes sind die schmackhafte Gelegenheit, tägliche Momente voller Spaß mit Ihrer Katze zu erleben: Schnappen Sie sich die leckeren FELIX Play Tubes, Ihren kleinen Abenteurer und los geht“s! Einfach den Beutel öffnen und das Spiel kann beginnen. Rollen, werfen, stapeln? Die knusprigen Leckerlis sorgen für grenzenlosen Spaß und jede Menge Einsatzmöglichkeiten, die so individuell sind, wie unsere kleinen Schlingel selbst. Fangenspielen und dabei Beutemachen war noch nie so lecker.

Für die extra große Portion Spaß und Genuss gibt es FELIX Play Tubes ab sofort in leckeren Maxi-Packs à 180g zu kaufen (unverbindliche Verkaufspreisempfehlung 2,49 Euro). Die zwei Geschmacksrichtungen „Huhn- und Lebergeschmack“ und „Truthahn- und Schinkengeschmack“ machen diesen Fang für kleine Racker einfach unwiderstehlich lecker. Schnapp und weg – das schmeckt!

PURINA ist einer der weltweit führenden Experten für Heimtiernahrung. „Mit Haustieren an unserer Seite sind wir einfach glücklicher. Sie bereichern unser Leben und unsere Gesellschaft“: Aus diesem Grund geben 18.000 Mitarbeiter an 60 Standorten in 50 Ländern täglich ihr Bestes für ein langes, gesundes und glückliches Zusammenleben von Mensch und Tier. So arbeitet ein globales Netzwerk an aktuellen ernährungswissenschaftlichen Erkenntnissen und nutzt moderne Herstellungstechnologien, um ständig neue und immer weiter verbesserte Produkte anbieten zu können. Vor allem durch diese Innovationen konnten die Umsätze auch 2017 erneut gesteigert werden.

Unter dem Leitgedanken „PURINA in Society“ engagiert sich das Unternehmen außerdem für Nachhaltigkeit und gesellschaftliche Belange. So setzt sich PURINA mit Pets at Work zum Beispiel für mehr Hunde am Arbeitsplatz ein oder bietet im Rahmen der Initiative „Liebe fürs Leben“ kostenlosen Tierschutzunterricht für Schulkinder. Bis 2023 sollen darüber hinaus keine Produkte mit künstlichen Farbstoffen mehr im Portfolio sein. https://www.purina.de/pins/

Die Marken von PURINA sind unter anderem FELIX, GOURMET, Purina ONE, PURINA BENEFUL, PURINA BEYOND, Purina PRO PLAN, Purina Adventuros, BONZO und PURINA DENTALIFE.

Firmenkontakt
Nestlé Purina PetCare
Stefanie Wehnert
Albert-Latz-Str. 6
53879 Euskirchen
040/ 30069680
info@pure-brands.de
https://www.purina.de/pins/

Pressekontakt
pure brands
Dr. Stefanie Wehnert
Pickhuben 4
20457 Hamburg
040/ 30069680
info@pure-brands.de
http://www.pure-brands.de

Tagged with:
 
Riesen Auswahl & großer Überblick - MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE 2019

Aktuelle Pressemitteilung vom 18.03.2019 für die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE 2019

Experten beraten auf dem Weg in die eigenen vier Wände

Die kommende Münchner Immobilienmesse, die vom 29. bis 31. März 2019 wieder in der Kleinen Olympiahalle stattfindet, bietet Verbrauchern Orientierung, Information und einen guten Marktüberblick.

Für Immobiliensuchende ist die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE im Frühjahr stets ein wichtiger Anlaufpunkt: Einmal im Jahr stellen hier mehr als 60 Bauträger, Makler und Vertriebsgesellschaften sowie Banken und Finanzierer ihre aktuellen Bauprojekte und
Dienstleistungen vor.

Die Messe gibt den Besuchern einen kompakten Überblick über den Wohnungsmarkt von München und der Region. Auch in diesem Jahr erwartet die Besucher der MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE ein überraschend großes Angebot: mehr als 5.000 Eigentumswohnungen, Reihen-, Doppel- oder Einfamilienhäuser, zentral oder im Umland, neu oder gebraucht. Zudem werden viele Neubauvorhaben auf der Messe präsentiert – mehr als 80 Projekte, viele darunter werden erstmals dem Publikum präsentiert. Verbraucher haben somit auf der Messe die Möglichkeit, zu den ersten Reservierungen zu zählen.

Zusätzlich wird die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE an allen drei Tagen von einem attraktiven Rahmenprogramm mit hochkarätigen Fachvorträgen und Podiumsdiskussionen begleitet. Themen des Forums sind unter anderem:

– Der Immobilienmarkt der Region – Stand und Entwicklung
– Aktuelle Preisentwicklung von Wohnimmobilien
– Die Immobilie als Kapitalanlage
– Kauf und Verkauf einer Wohnimmobilie
– Richtige Schritte zur Baufinanzierung / Finanzierungsalternativen
– Fördermodelle

Der Besuch des Fachforums ist im Eintrittspreis bereits enthalten.

Die MÜNCHNER IMMOBILIENMESSE vereint Wissenstransfer und Ausstellung auf einmalige Weise. Neu in diesem Jahr ist eine zusätzliche Experten-Ecke, bei der im halbstündlichen Wechsel Experten aus der Wohnimmobilien- und Finanzierungsbranche den individuellen Fragen der Verbraucher im Einzelgespräch Rede und Antwort stehen.

Ebenfalls neu ist eine professionelle Kinderbetreuung am Samstag und Sonntag während der Messeöffnungszeiten. Für entspannte Gespräche ist also gesorgt.

Die Messe wird am Freitag, 29. März 2019 um 11 Uhr von Bayern neuem Bauminister Dr. Hans Reichhart eröffnet.

Alle Informationen zur MÜNCHNER IMMOBILIEN MESSE 2019 und Online-Tickets gibt es unter www.mim.de

Messeveranstalter

Firmenkontakt
acm medien und messen GmbH
Stefani Simic
Welfenstr 22
81541 München
08948090155
stefani.simic@acm.de
http://www.mim.de

Pressekontakt
acm medien GmbH
Stefani Simic
Welfenstr 22
81541 München
08948090153
stefani.simic@acm.de
http://www.acm.de

Tagged with:
 
Unfallverhütungsvorschriften (UVV): Sicher und schnell Pflichten erfüllen

Michael Schulz präsentiert auf der Flotte 2019 eine Live-Vorführung und Informationen zur Einweisung

Neuer BVF-UVV-Quick-Check findet Lücken oder bestätigt Vorgehen / Fehler können schmerzliche Folgen haben / Online-Tool hilft bei Einweisung / 20. März: Auf der FLOTTE Live-Vorführung und Information zur UVV-konformen Einweisung

Das Thema Unfallverhütungsvorschriften (UVV) ist in der Fuhrpark-Praxis oft schwierig zu handhaben. Doch wer – egal ob bewusst oder unbewusst – gegen Vorschriften verstößt, handelt in der Regel grob fahrlässig. „Deswegen haben wir mit dem neuen BVF UVV-Ouick-Check zur Unterstützung von Fuhrparkverantwortlichen ein sinnvolles Tool entwickelt“, sagt Axel Schäfer, Geschäftsführer des Bundesverbands Fuhrparkmanagement (BVF). Durch den Quick-Check wird deutlich, ob alles rund läuft oder ob Verbesserungen erforderlich sind. „Wir stellen z. B. immer wieder fest, dass die jährliche Fahrzeugprüfung durch Sachkundige zwar durchgeführt, nicht aber korrekt dokumentiert ist“, berichtet Schäfer. Auch die Frage einer Gefährdungsbeurteilung für die Flotte, Art und Umfang der Einweisung sind oft nicht geklärt.

Ein Beispiel: Kommt es zu Personenschäden, prüft die Berufsgenossenschaft (BG) natürlich, ob alle Vorschriften eingehalten wurden. Stellt sich heraus, dass es für das Unfallfahrzeug gar keine aktuelle UVV gibt und sich hieraus sogar die eigentliche Unfallursache ergibt, haftet der Unternehmer. Vor allem, wenn es bei der UVV-Prüfung hätte auffallen müssen. Sämtliche Zahlungen an den Geschädigten holt sich die BG anschließend vom Unternehmer zurück oder aber sie geht, wenn der Betreffende nachweist, dass die Verantwortung dafür beim Fuhrparkmanagement liegt, auf den Fuhrparkverantwortlichen zu. Die BG kann darüber hinaus bei Nichteinhaltung ihrer Vorschriften Geldbußen verhängen. Es handelt sich um eine Ordnungswidrigkeit, bei der die Geldstrafe bis zu 10.000 Euro betragen kann.

„Wenn der Fuhrparkverband ihnen mit dem Quick-Check helfen soll, dann werden die vorliegenden und ggf. noch zu beschaffenden Informationen im Bereich UVV des Fuhrparks anhand einer alle wichtigen Punkte umfassenden Checkliste geprüft“, erklärt Schäfer. Geprüft wird dabei der Prozessablauf und die genutzten Dokumente (z. B. Prüfberichte zur Fahrzeugprüfung, Dokumentation zur Einweisung und Unterweisung etc.). Die Auswertung durch die Berater des Verbandes enthält dann auch konkrete Handlungsempfehlungen, falls Verbesserungen umgesetzt werden sollten.

Online-Unterstützung zur Einweisung

Zur Erfüllung der gemäß UVV vorgeschriebenen Pflichten in Bezug auf die Nutzung von Firmenfahrzeugen sind vier Elemente zu beachten: Gefährdungsbeurteilung, Einweisung, Unterweisung und Fahrzeugprüfung durch Sachkundige. Die Einweisung in Fahrzeuge vor erstmaliger Nutzung unterliegt in der Praxis enormen Qualitätsschwankungen. Beim Thema „Einweisung in Fahrzeuge“ unterscheiden sich Form und Inhalt von Fall zu Fall stark voneinander. Erstellte Dokumentationen entsprechen deswegen oft nicht den Anforderungen. Zur Sicherung der Einweisungsqualität und zur Verbesserung einer einheitlichen Handhabung ist daher für die Praxis unserer Mitglieder und aller Fuhrparkverantwortlichen die BVF-Online-Einweisung für den Pkw-Fuhrpark entstanden. Das neue ab Juni verfügbare Einweisungstool schließt eine Lücke bei der Umsetzung der UVV-Richtlinien. Durch das Tool kann der Einweisungsprozess zeit- und kosteneffizient gestaltet werden.

Auf der FLOTTE in Düsseldorf am 20. März wird Michael Schulz, Fachreferent UVV und berufsgenossenschaftliche Fragen des BVF, auf dem Messestand von Jaguar LandRover (F13-G14) das Thema Einweisung live vorführen und die wichtigsten Punkte vorstellen. (www.derbranchentreff.de)

Weitere Informationen zu Ablauf und Kosten des BVF UVV-Quick-Checks finden Sie unter https://www.fuhrparkverband.de/uvv-check.html, zum Online-Tool für die Einweisung hier: https://www.fuhrparkverband.de/fleetinstruct-onlinekurse.html. Oder fragen Sie uns persönlich auf FLOTTE! Der Branchentreff am 20. und 21. März 2019 in Düsseldorf. Der Fuhrparkverband ist hier vertreten (Stand H18).

Der Bundesverband Fuhrparkmanagement ist Mitglied der European Fleet and Mobility Management Association EUFMA und wurde im Oktober 2010 als Initiative von Fuhrparkverantwortlichen in Deutschland gegründet. Er vertritt die Interessen seiner Mitglieder, die Fuhrparks zwischen 5 und über 50.000 Fahrzeugen betreiben. Mitglieder sind u. a. Unternehmen wie Axel Springer Services & Immobilien GmbH, Bankhaus B. Metzler seel. Sohn & Co. KGaA, CANCOM IT, DB Fuhrparkservice GmbH, Efaflex, FC Gelsenkirchen-Schalke 04 e. V., KPMG AG, SAP AG, SEG Sparkassen Einkaufs-Gesellschaft mbH oder Stadtwerke Heidelberg Netze GmbH.

Vorstandsmitglieder des Verbandes sind Marc-Oliver Prinzing (Vorsitzender), Dieter Grün (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Stadtwerke Heidelberg Netze), Bernd Kullmann (stv. Vorsitzender, Fuhrparkleiter Ideal Versicherung). Geschäftsführer ist Axel Schäfer. Sitz des Verbandes und der Geschäftsstelle ist Mannheim.

Firmenkontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement e. V.
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

Pressekontakt
Bundesverband Fuhrparkmanagement
Axel Schäfer
Augustaanlage 57
68165 Mannheim
0621-76 21 63 53
presse@fuhrparkverband.de
https://www.fuhrparkverband.de

Die Zukunft der Arbeit heute erleben

München, 19. März 2019 – ServiceNow (NYSE: NOW) startet am 21. März seine Future of Work Tour 2019. Der erste Halt am Donnerstag ist das Goldbergwerk in Fellbach bei Stuttgart. Dort zeigt das Unternehmen neue Wege, um Barrieren aufzubrechen, bessere Mitarbeitererfahrungen bereitzustellen, Kunden zu begeistern und Arbeitsabläufe zu transformieren.

Neue Technologien wirken sich auf die Arbeitswelt aus und verändern diese bereits heute und in Zukunft. Für Unternehmen und die Mitarbeiter bedeutet das, neue Herausforderungen anzunehmen, mit dem Ziel, die Produktivität zu steigern. Mit neuen Technologien sollen Mitarbeiter die Arbeit so erledigen, wie sie es sich wünschen.

Teilnehmer der Future of Work Tour erhalten die Möglichkeit, sich mit Experten und Kollegen über die Auswirkungen neuester technologischer Innovationen auf die Zukunft von Arbeit auszutauschen. In maßgeschneiderten Tracks erhalten sie weitere Einblicke in die Bereiche IT-Transformation, Customer Experience und Employee Experience.

Interessierte können sich hier kostenlos für den ersten Termin registrieren!

ServiceNow (NYSE: NOW) macht die Arbeitswelt für Menschen besser und einfacher. Unsere Cloud-basierte Plattform und die damit verbundenen Lösungen ermöglichen mit digitalen Workflows eine intuitive Nutzererfahrung, damit Mitarbeiter und Unternehmen effizienter arbeiten können. Für weitere Informationen besuchen Sie: www.servicenow.de

© 2019 ServiceNow, Inc. ServiceNow, das ServiceNow-Logo, Now und andere ServiceNow-Marken sind Marken und/oder eingetragene Marken von ServiceNow, Inc. in den USA und/oder anderen Ländern. Andere Firmennamen, Produktnamen und Logos können Marken der jeweiligen Unternehmen sein, mit denen sie verbunden sind.

Firmenkontakt
ServiceNow
Samuel Hall
Cheapside 150
EC2V 6ET London
+44 (0) 1784 222 705
samuel.hall@servicenow.com
http://www.servicenow.com

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
089 / 99 38 87 25
servicenow@hbi.de
http://www.hbi.de

Atemlos unter der Mitternachtssonne

(Mynewsdesk) Im Juni starten Triathleten in Lahti zum Nokian Tyres IRONMAN 70.3

Bochum, 19. März 2019 – Dieser Triathlon ist in jeder Hinsicht atemberaubend: In der unglaublichen Atmosphäre der Mitternachtssonne werden sich in Lahti Triathleten aus aller Welt am 29. Juni beim nördlichsten 70.3-Rennen messen. Wie bei der begeisternden Premiere im letzten Jahr führt der Dreikampf über die halbe Ironman-Distanz durch Waldstücke und kleine Dörfer in der finnischen Seenlandschaft, gestartet wird am Nachmittag. Einmalige Momente eines endlosen Tages sind also für Athleten und Zuschauer garantiert.

Mehr als nur ein Triathlon

Lahti ist eine der wichtigsten Sportstädte im Norden Europas, die Liste der Veranstaltungen ist lang und vielseitig. Im Winter ist Lahti Schauplatz für Weltcups, wie etwa den Lahti Ski Games FIS Weltcup. In den nordischen Skidisziplinen fanden 2017 hier die Nordischen Skiweltmeisterschaften statt. Seit 2018 gehört die rund 100 Kilometer von Helsinki entfernt liegende Stadt zu den Austragungsorten der Triathlon-Wettkämpfe über die halbe Ironman-Distanz. Doch der Nokian Tyres IRONMAN 70.3 ist mehr als eine Veranstaltung für Ausdauersportler. Er bietet eine direkte Begegnung mit Leben und Natur im Norden Europas. Die Strecke führt die Sportler durch die einmalige Seenlandschaft Finnlands. Die Schwimmdistanz von 1,9 Kilometern legen die Sportler auf einer Runde im zwischen 16 und 20 Grad warmen Vesijärvi-See zurück, nach dem ersten Wechsel führt dann die Radstrecke über ein welliges Terrain mit rund 600 Höhenmetern. Beim abschließenden Halbmarathon geht es in zwei Runden zum größten Teil am flachen Seeufer entlang.

Weitere Veranstaltungen sind zum Beispiel der Finlandia Ski Marathon, RedBull400, ValtteriBottas Duathlon oder die FIA Historic Rally. Ab 2020 erwartet man den MotoGP.

Kämpfen und Staunen unter der Mitternachtssonne

In Lahti werden insgesamt 60 Startplätze für die Weltmeisterschaften für den IRONMAN 70.3 2019 in Nizza vergeben. Dabei wartet auf die Teilnehmer beim nördlichsten 70.3-Wettkampf weltweit eine Besonderheit, denn Ende Juni findet das Rennen unter der Mitternachtssonne statt. Der Startschuss erfolgt um 16 Uhr, Zielschluss ist um Mitternacht. Helligkeit für Schwimmen, Radfahren und Laufen ist an einem nicht enden wollenden Tag garantiert. Beste Bedingungen zudem für Zuschauer und Betreuer – dazu gehört auch, dass der Start- und Zielbereich am Passagierhafen des Sees und beim Kongresszentrum Sibeliustalo in der Nähe der Innenstadt leicht zu erreichen ist.

Outdooraktivitäten in allen Variationen

Lahti bietet Sport- und Outdoorfans ein geradezu unerschöpfliches Revier. Die Landschaft im Umland der Stadt ist die perfekte Destination für Wassersportler. Im Sommer können Besucher in die erfrischenden glasklaren Seen springen und schwimmend ihre Runden drehen, möglich sind auch Fahrten mit dem Kanu oder dem Ruderboot oder Stand-up-Paddling. Ein ausgefallenes Erlebnis mit besonderem Ausblick bietet das Freibad, das jeden Sommer zu Füßen der Skisprungschanzen eingerichtet wird. In der Stadt gibt es ein Netz an Jogging-Strecken, auch in der Umgebung können die Wälder auf zahlreichen Routen mit Lauf- oder Wanderschuhen erkundet werden. Trails führen durch den Päijänne National Park mit seinen mehr als 50 unbewohnten Inseln oder in die bei Wanderern beliebte Region Evo. Nicht fehlen darf bei einer Reise nach Finnland der Besuch einer Sauna, natürlich mit einem anschließenden Bad in einem der unzähligen Seen.

Die höchste Lebensqualität weltweit

In Finnland wird aus der Natur das Maximale herausgeholt, ohne sie zu beeinträchtigen. 2018 erreichte das nordeuropäische Land im World Happiness Report, in dem 156 Länder nach dem Level der Lebensfreude und -qualität bewertet werden, Platz eins. Ein Ergebnis, das nicht überrascht. Gäste können diese gute Stimmung hautnah erleben, etwa beim Entspannen in einer der zahlreichen kleinen Blockhütten samt eigener Sauna an den Ufern der vielen Seen der Region Lahti. Ein wichtiger Aspekt der besonderen Lebensqualität zwischen Ostsee und Lappland ist auch die nordische Küche mit ihren vielen Spezialitäten. Die Fische werden direkt in den Seen gefangen, die Natur bietet eine bunte Vielfalt an frischen Produkten wie Beeren und Pilzen. Berühmt sind die Bäckereien für ihr außergewöhnliches Roggenbrot und die Piroggen, das kühle Bier am Abend offerieren zahlreiche lokale Kleinbrauereien.

Hinweis für die Redaktion

Mehr Informationen zur Lahti Region finden sich unter: https://visitlahti.fi/

Zusätzliches Bild- und Infomaterial finden Sie hier.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im THE DESTINATION OFFICE

Über The Destination Office

The Destination Office ist eine Full-Service-Destination-Marketing-Agentur. Wir öffnen Türen zu spektakulären Destinationen und zu einzigartigen Tourismus-Erlebnissen, zu Journalisten, Reiseveranstaltern, Reisebüros und Verbrauchern. Unsere Leidenschaft gehört den Menschen, Orten und Geschichten.

Weitere Informationen warten auf Sie unter http://www.destination-office.de

Besuchen Sie uns auch auf Facebook: http://www.facebook.com/destinationoffice und verfolgen Sie das Neueste von uns auf Twitter: http://twitter.com/DestOffice

Firmenkontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://www.themenportal.de/sport/atemlos-unter-der-mitternachtssonne-21155

Pressekontakt
THE DESTINATION OFFICE
Lena Ollesch
Lindener Straße 128
44879 Bochum
0234 89037937
lena@destination-office.de
http://shortpr.com/a6r8mf

Tagged with:
 
5 Tipps gegen Heuschnupfen

Eine der häufigsten allergischen Erkrankungen ist Heuschnupfen. Laut dem Allergieinformationsdienst sind in Deutschland fast 15% der Erwachsenen von der allergischen Rhinitis betroffen und leiden an erkältungsähnlichen Symptomen, wenn sie Baum-, Gräser-, Kräuter- oder Getreidepollen ausgesetzt sind. Allerdings können auch Tierhaare, Schimmelpilze oder Hausstaubmilben die Allergie auslösen. In dem Fall leiden die Betroffenen ganzjährig. Die Symptome beschreibt der Allergieinformationsdienst wie folgt: „Betroffene fühlen sich zudem oft erschöpft, klagen über Kopfschmerzen, Müdigkeit oder Appetitlosigkeit. […] Selbst wenn [sie] die Beschwerden als mild empfinden, kann Heuschnupfen die Fahrtüchtigkeit beeinträchtigen.“

Die Aussichten für Betroffene sind nicht rosig. Denn die Pollensaison hat in diesem Jahr früh angefangen. Bereits Ende Februar wurden Rekordwerte für Erlenpollen gemessen und eine Studie von Leonard Bielory, M.D., sagt voraus, dass aufgrund des Klimawandels der Pollenflug bis 2040 erheblich steigen wird. Doch mit dem richtigen Therapieansatz können die Symptome gemildert werden. Der wichtigste Faktor hier ist, den Kontakt zu den Allergenen auf ein Minimum zu senken. Doch wie soll das gehen? Wir haben dazu einige Tipps zusammengestellt.

5 Maßnahmen gegen Heuschnupfen-Beschwerden:

1. Herausfinden, auf welche Pollen man allergisch ist. Laut dem Allergieinformationsdienst gibt es rund 30 verschiedene Pollenarten. In der Pollenzeit treten drei verschiedene Pollenfamilien auf, welche weiter spezifiziert werden können. Die Baumpollen treten im Normalfall von März bis Mitte Mai auf. Graspollen von Mai bis Juli und Pflanzenpollen treten Ende Juni bis September auf. Oft kommt es vor, dass eine Person umzieht und plötzlich Symptome eines Heuschnupfens aufweist? Diese Symptome werden häufig hervorgerufen, weil im Zuge des Ortswechsels die Person sich neuen bzw. anderen Pollenarten aussetzt. Das Aufsuchen eines Arztes für einen Allergietest stellt fest, auf welche Pollen die allergische Reaktion zurückzuführen ist. Dadurch können sich Betroffene rechtzeitig auf die jeweilige Pollensaison vorbereiten und Vorkehrungen treffen.

2. Schutzschild aus Vaseline. Vaseline ist ein einfaches, günstiges und bewährtes Hausmittel gegen Heuschnupfen-Symptome. Eine kleine Menge Vaseline rund um die Nasenlöcher fängt Pollenpartikel auf, verhindert das Eindringen in den Körper und letztendlich die allergischen Reaktionen.

3. Alles sauber und ordentlich halten. An einem Tag in der Pollensaison empfiehlt der Allergieinformationsdienst sich abzuduschen, die Haare zu waschen und die Kleidung zu wechseln, sobald man nach Hause kommt. Dies dient dazu, die Menge an Pollen im Haus zu reduzieren. Zusätzlich sollten Boden und Möbel regelmäßig gewischt werden, um so die Pollenkonzentration in Innenräumen noch mehr zu minimieren. Ein weiterer Tipp: häufiges Händewaschen. An Tagen, an denen viele Pollen umherfliegen, sollte zudem die Wäsche nicht draußen trocknen. An der Kleidung haften Pollenpartikel besonders gut und können im Nachgang allergische Reaktionen hervorrufen.

4. Aufrechterhaltung einer hohen Raumluftqualität. Luftfilter können einfach in Autolüftungen und Staubsauger integriert werden. Es gibt sogar tragbare Luftreiniger, die den ganzen Raum filtern. Der Stern hat hierzu bereits zwölf Luftreiniger getestet. Fenster und Türen sollten während pollenreichen Tageszeiten geschlossen sein, damit nicht weitere Allergieerreger ins Haus gelangen.

5. Überprüfen der Pollenanzahl. Es gibt zwei unterschiedliche Wege Pollen zu erfassen. Zum einen durch Pollenvorhersagen wie die des Deutschen Wetterdienstes und zum anderen durch Pollenzählungen. Dank diesem Wissen können Betroffene vorausschauend handeln und Vorkehrungen treffen. Als Beispiel: warme, trockene Tage weisen eine höhere Pollenkonzentration auf als kühle, nasse Tage, da der Regen die in der Luft hängenden Pollen wegwäscht.

Hier erfahren Sie die Pollenanzahl:
1. Airthings Dashboard. Besitzer von Airthings Wave, Wave Plus und Wave Mini haben freien Zugang zu den lokalen und aktuellen Pollendaten über das Airthings Dashboard zusätzlich zu den integrierten Raumluftwerten. Die Informationen sind in der Kachel zur Außenluft unter den PM10-Partikeln aufgeführt und basieren auf Echtzeitdaten von BreezoMeter.
2. Allgemeiner Pollenflug-Kalender
3. Pollenvorhersagen

Airthings ist ein norwegisches Technologieunternehmen, das sowohl professionelle, als auch verbraucherorientierte Technologien entwickelt und herstellt. Diese Produkte haben die Art und Weise, wie Menschen Radon und andere gefährliche Luftschadstoffe in Innenräumen überwachen und analysieren, völlig verändert. Die Produkte des 2008 gegründeten Unternehmens haben die Radon-Erkennung einfach, genau und benutzerfreundlich gemacht – all das sind aktuelle Herausforderungen bei anderen Lösungen auf dem Markt. Airthings hat es sich zur Aufgabe gemacht, Menschen auf der ganzen Welt die Kontrolle über ihre Raumluftqualität (engl. indoor air quality, IAQ) durch einfache, erschwingliche und genaue Lösungen zu gewährleisten. Weitere Informationen finden Sie unter www.airthings.com

Firmenkontakt
Airthings
Pippa Boothman
Wergelandsveien 7
0167 Oslo
+498999388725
marketing@airthings.com
https://airthings.com/

Pressekontakt
HBI Helga Bailey GmbH
Ebru Özalan
Stefan-George-Ring 2
81929 München
+498999388725
airthings@hbi.de
http://www.hbi.de

APULIEN KLINGT NACH LIEBE

(Bildquelle: @Rocco Forte Hotels)

Die Masseria Torre Maizza eröffnet am 1. Mai mit einer Hymne an die Romantik

Als der apulische Domenico Modugno 1958 zwei Grammys für seinen Hit „Blu dipinto di blu“, auch weltweit als „Volare“ bekannt, gewann, wurde die italienische Region Apulien erstmals als Inbegriff der ultimativen Romantik verstanden. Es sind 50 Jahre vergangen und die Masseria Torre Maizza, a Rocco Forte Hotel, verkörpert die Farben, die Natur, den Charme und die Exotik die so typisch für Apulien sind und den renommierten Sänger für sein Lied inspirierten. Das Haus wird am 1. Mai seine Türen eröffnen.

Kulisse der Masseria Torre Maizza ist das Dorf Savelletri in der Provinz von Fasano, nur wenige Minuten von der Adria entfernt. Das Hotel eröffnet in einem typisch süditalienischen, renovierten Bau des 16. Jahrhunderts, bedeckt mit Efeu und umgeben von Skulptur ähnlichen, jahrhundertealten Olivenbäumen.
Das Resort verfügt über 40 Zimmer und Suiten und wurde von der Designerin Olga Polizzi komplett renoviert. Farbenfrohe Drucke, lokale weiße Bettwäsche und Terrakotta sorgen für ein leichtes und elegantes Feeling. Die Suiten wurden mit Teppichen und Rattan Möbeln eingerichtet und haben meistens Zugang zu einem privaten Gärtchen und einem Kamin, der auch an kühleren Abenden für einen Hauch Romantik sorgen wird. Olga Polizzi hat sich persönlich die lokalen Handwerker ausgewählt, sodass eine einzigartige Atmosphäre in jedem Zimmer garantiert wird.

Kern des Resort Konzeptes ist die lokale Küche, die von Rocco Fortes Creative Director of Food, Maestro Fulvio Pierangelini, kunstvoll interpretiert wird: ihm gelingt es, die Atmosphäre eines großen, gemeinsamen Hauses zu schaffen, in dem ein kulinarisches Fest mit natürlichen Produkten, die aus dem Obst- und Gemüsegarten der Masseria stammen, entsteht. Die kunstvollen Menüs von Pierangelini werden bei Kerzenlicht im gewölbten Esszimmer oder im Freien serviert, sei es in den Gärten oder unter der steinernen Kolonnade rund um den 20-Meter-Pool. Gäste mit besonderer kulinarischer Leidenschaft können private Kochstunden buchen und so den Geschmack Apuliens mit nach Hause nehmen.

Das Resort bietet viele lokalen und personalisierten Erlebnissen, wie Ausflüge in Küstendörfer und historische Städte, darunter die außergewöhnliche Matera, die diesjährige Kulturhauptstadt Europas. Die gemütlicheren Romantiker können im Resort bleiben und im Spa entspannen, den 9-Loch-Golfplatz spielen, in den privaten Beach Club gehen oder einfach nur einander und das berauschende Gefühl der Masseria genießen.

Das Resort kann komplett gebucht werden und wird so zum Traum Ort für eine kleine Hochzeit, eine Erneuerung der Ehegelübde oder einfach zu einem Familienanlass mit mehreren Generationen. Für die häufigeren Einzelbuchungen von Masseria Torre Maizza’s Celebration Experience werden den Gästen Champagner, Schokoladentrüffel und ein romantisches Frühstück im Bett, serviert, ab 357 Euro pro Nacht.

Für weitere Informationen https://www.roccofortehotels.com/hotels-and-resorts/masseria-torre-maizza

Brown’s Hotel
Brown’s Hotel ist Londons erstes Hotel, das 1837 in der Albemarle Street eröffnet wurde. Seit der Eröffnung hat sich das Hotel zu einem der berühmtesten Londons entwickelt und hat geschätzte Gäste beherbergt, von den Royals bis zum Präsidenten. Das Brown’s Hotel verfügt über die charakteristische Donovan Bar, die den Namen dem legendären Fotografen der 1960er Jahre, Terence Donovan, zu danken hat; Beck at Brown’s, ein Restaurant mit italienischer Küche des drei Michelin-Sterne Kochs, Heinz Beck. Das Hotel bietet 115 zeitgenössischen Zimmer und Suiten, die ein perfektes Gleichgewicht zwischen Stil und Raffinesse finden, mit eleganten Stoffen und Möbeln, die durch Farbakzente aufgehoben sind.

Salvatore Calabrese
Salvatore Calabrese ist einer der weltweit führenden Barkeeper und ehemaliger Präsident der Bartender’s Guild in Großbritannien. Seit mehr als vierzig Jahren stellt er Getränke in Top-Hotels, privaten Mitgliederclubs und exklusiven Cocktailbars her.

Über Rocco Forte Hotels
Rocco Forte Hotels wurde 1996 von Sir Rocco Forte und seiner Schwester Olga Polizzi gegründet und ist eine Sammlung von 11 individuellen Hotels und Resorts. Alle Hotels sind auf ihre Weise Sehenswürdigkeiten – alte oder neue – und befinden sich in wundervollen Gebäuden in außergewöhnlicher Lage. Unter der Leitung einer Familie, die bereits in vierter Generation in der Hotellerie tätig ist, eint alle Häuser der unverwechselbare Serviceansatz, ihren Gästen das bestmögliche Erlebnis in der jeweiligen Stadt und Umgebung zu gewährleisten.
Die Rocco Forte Hotels umfassen: Hotel de Russie, Rom; Hotel Savoy, Florenz; Verdura Resort, Sizilien; The Balmoral, Edinburgh; Brown’s Hotel, London; The Charles Hotel, München; Villa Kennedy, Frankfurt; Hotel de Rome, Berlin; Hotel Amigo, Brüssel; Hotel Astoria, St Petersburg; Assila Hotel, Jeddah.
2019 werden das Hotel de la Ville, Rom, die Masseria Torre Maizza, Apulien, und das Westbund Hotel, Shanghai, und im Jahr 2020 wird die Villa Igiea in Palermo, Sizilien eröffnet.
www.roccofortehotels.com

Kontakt
Rocco Forte Hotels
Silke Warnke-Rehm
Trautenwolfstrasse 3
80802 München
089 130 121 18
swarnke-rehm@prco.com
http://de.prco.com