aktuell

Der aktuelle Renault Clio im Auto-Praxistest-Report 28

Der aktuelle Renault Clio und von fr√ľher der Ford 12 M im Auto-Praxistest-Report. (Fotos: DiaPrw)

Weltkugel-Ford 12 M in der Reihe „Autos von fr√ľher“/ Magazin von Presseweller frei aufrufbar

Siegen. 18. Oktober 2017 (DiaPrw). Vorne Sitzbank und Dreigang-Lenkradschaltung, so war’s bei unserem ersten Auto, dem Ford Taunus 12 M, dem Weltkugel-Ford. Er ist dieses Mal Thema in der Reihe „Autos von fr√ľher“ in der aktuellen Ausgabe 28 des „Auto-Praxistest-Report“ von Presseweller. Der Bericht f√ľhrt in die 1950-60er-Jahre zur√ľck. Im Test-Blickpunkt steht jedoch der aktuelle Renault Clio. Das bebilderte Magazin kann ohne Anmeldung √ľber die Presseweller-Seite, www.presseweller.de, aufgerufen und gelesen werden. Dort gibt es auch die Auto-Notizen 62 mit aktuellen Hinweisen zu verschiedenen Marken.

Als spritzig, angenehm zu fahren, komfortabel und sparsam zeigte sich der Renault Clio Energy dCi 110 im ausgiebigen Test bei Presseweller. Der kompakte Renault mit hilfreichen Assistenzsystemen bot klassenbezogen gute Platzverh√§ltnisse f√ľr Passagiere und Gep√§ck. L√§ngere Autobahnrouten hakte der Kandidat ebenso locker ab wie kurvige Mittelgebirgsrouten. Er lie√ü sich gut fahren und zeigte sich als komfortabler und sparsamer Begleiter. Details stehen in Pressewellers Auto-Praxistest-Report Nummer 28.

Fr√ľher: Ford Taunus 12 M
Startete die Reihe „Autos von fr√ľher“ im vorigen Heft mit den schnellen Mitsubishis Galant Turbo ECI, geht es dieses Mal bis in die 1950er- und bis etwa Mitte der 1960er-Jahre zur√ľck, als der Liter Benzin nur um die 65 Pfennige kostete und Autos in der unteren Mittelklasse noch f√ľr teils deutlich unter 10.000 Mark zu haben waren; ja, in der guten alten D-Mark. Der Bericht beginnt mit dem „Weltkugel-12 M“, dem Ford Taunus 12 M mit 1,2-Liter-Motor und 38 PS – rund 28 kW. Klar, im landl√§ufigen Gebrauch hat sich die kW-Angabe kaum durchgesetzt.
Zum Auto: Auf den heckgetriebenen 12 M mit Dreigang-Lenkradschaltung folgte bald schon eine modernere Variante: der gestreckt wirkende 12 M mit Frontantrieb und Viergangschaltung, Produktreihe P4. Das Auto gab es auch als flottere 12 M-TS-Version. Im Auto-Praxistest-Report sind Fahreindr√ľcke und mehr beschrieben. Mancher wird sich erinnern.

Winterreifen, Dacia und mehr
Winterreifen sind ein Thema РMitte September lag bereits Schnee in den Alpen -, daher erhält der Leser einen Hinweis zu Winterreifen, außerdem wird in einem kurzen Bericht auf den Autobahnverkehr und die vielen Baustellen hingewiesen: Baustellen sind auch Staustellen. Zum Teil krass!
Wie meist, gibt es zum Abschluss nochmals den Vor-Testbericht, dieses Mal der Dacia Logan MCV Stepway Celebration, zu lesen.
Der aktuelle wieder reich bebilderte „Auto-Praxistest-Report“, Ausgabe 28, kann ohne Anmeldung √ľber die Seite Auto bei Presseweller aufgerufen und gelesen werden. Die Seiten im Bl√§ttermagazin lassen sich nach Wunsch auch vergr√∂√üern. http://www.presseweller.de/Auto/auto.html
Aktuell aufrufbar sind dort ebenfalls die Auto-Notizen 62 mit Hinweisen zu verschiedenen Marken.

Mehr, auch zu Reise-Themen
www.presseweller.de

Foto: Der aktuelle Renault Clio und von fr√ľher der Ford Taunus 12 M. (Fotos: DiaPrw)

J√ľrgen Weller, Medienb√ľro DialogPresseweller, schreibt und ver√∂ffentlicht seit √ľber 35 Jahren praxisnahe Autotests und Reiseberichte. Seit einigen Jahren geh√∂ren der Auto-Praxistest-Report als mehrseitiges Online-Magazin zum Portfolio wie der Auto- und Verkehrsblog. Auto-affin ist Weller bereits seit √ľber 50 Jahren, weil er teils selbst schraubte und Nachhilfeunterricht zu Berufsschulthemen rund ums Auto gab. Tourenbeschreibungen und mehr f√ľr Fahrradfahrer und Motorbiker runden die Palette ab.

Kontakt
Medienb√ľro + PR DialogPresseweller/ Auto
J√ľrgen Weller
Lessingstraße 8
57074 Siegen
0271 33 46 40
dialog@dialog-medienbuero.de
http://www.presseweller.de

Fotos auf Leinwand - von der Leinwandwerkstatt Pforzheim

Dein Leinwandbild von der Leinwandwerkstatt in Pforzheim

Motive lassen sich ganz einfach in dein Wohnzimmer holen. Sie verschönern Wohnzimmerwände oder verwandeln Badezimmer in Wellness-Oasen. Mit einem Leinwandbild von der Leinwandwerkstatt aus Pforzheim bringst du dein Motiv schnell an jede Wand.

Da gibt es dieses eine tolle Foto vom letzten Urlaub, mit dem man noch so viel verbindet und sich beim Anblick immer wieder zur√ľckversetzt f√ľhlt. Oder dieses eine Motiv einer Pflanze, das so toll gelungen ist und die pr√§chtige Sch√∂nheit der Natur so wirklich und wahr wiederspiegelt, wie sie meist nur mit dem menschlichen Auge zu sehen ist. Aber es w√§re doch viel sch√∂ner, wenn du genau diese Fotos jeden Tag um dich herum hast und dich f√ľr einige Augenblicke des stressigen Alltags in die Tiefen diese Fotos begeben k√∂nntest. Lass es doch ganz einfach, schnell und direkt in deiner Region in Pforzheim auf Leinwand drucken, dann hast du deine sch√∂nsten Erinnerungen und Motive in deinen eigenen vier W√§nden.

Ein Leinwanddruck von der Leinwandwerkstatt in Pforzheim wird in sorgf√§ltigster Handarbeit in einer super schnelle Zeit von 2 Werktagen f√ľr dich gefertigt, und das Ganze auch noch umweltbewusst, denn wir arbeiten mit CO2-neutralen Materialien. Von der Bestellung bis hin zu deinem fertigen Leinwandbild l√§uft alles ganz einfach. Du gehst einfach auf unsere Leinwandwerkstatt Webseite unter http://leinwand-werkstatt.com/ Hier kannst du dann zwischen verschiedenen Drucken w√§hlen, welcher die pers√∂nlich am besten gef√§llt. Aber auch die Gr√∂√üe deines Bildes √ľberlassen wir ganz dir. Rechteckig oder doch lieber quadratisch, liegt ganz entscheidest du – nat√ľrlich k√∂nnen wir dein Foto auch auf deine pers√∂nliche Wunschgr√∂√üe drucken. Als kleines Special kannst du bei der Leinwandwerkstatt in Pforzheim auch im super angesagten PopArt Design drucken lassen. Wenn dir das alles aber zu kompliziert und aufw√§ndig ist, kannst du einfach direkt in unserer Pforzheimer Werkstatt vorbeikommen. Dann erkl√§ren wir dir alles vor Ort und k√∂nnen auch dein Foto, das du auf einem Datentr√§ger mitbringst gleich behalten. Nat√ľrlich ziehen wir das Foto nicht einfach nur so wie es gerade ist auf Leinwand. Du kannst zwischen verschiedenen Bearbeitungsmodulen w√§hlen, wie du dein Bild optimiert haben m√∂chtest, und das alles zum kleinen Preis.

Gestalte auch du deine W√§nde kreativer und lass deine Erinnerungen und tollen Fotomotive an der Wand erstrahlen. Jetzt auf http://leinwand-werkstatt.com/ bei unserem einfachen Bestellvorgang deine Daten uploaden und innerhalb k√ľrzester Zeit ist dein pers√∂nlicher Leinwanddruck schon bei dir zuhause.

ROT GR√úN BLAU ist ein innovatives Medien-Unternehmen aus Pforzheim, das Marketing- und Kreativdienstleistungen f√ľr den Mittelstand bietet. Starke Webkonzepte, Imagewerbung und Werbemittel aller Art sind die Spezialit√§t des Unternehmens. Mit seinen Presseservices und PR-Angeboten informiert ROT GR√úN BLAU regelm√§√üig mit spannenden Artikeln, Reportagen und Workshops aus den verschiedensten Themengebieten. Das Themenspektrum umfasst Neuigkeiten aus der Welt der IT, neue Medien und Sport/Medizin, Kunst.

Kontakt
ROT GR√úN BLAU Werbeagentur
Jörg Rieger
Bleichstraße 68
75173 Pforzheim
072311332480
presse@rot-gruen-blau.com
http://www.rot-gruen-blau.com

Elektroauto bequem zuhause aufladen

Die E-Garage von ZAPF mit Stromtankstelle

ZAPF bietet innovative E-Garage mit Ladestation an

Der Diesel-Skandal hat Bewegung in die Diskussion um alternative Antriebe gebracht. Immer mehr Menschen k√∂nnen sich vorstellen, auf ein Elektroauto umzusteigen. Dagegen sprechen allerdings f√ľr viele die Probleme mit dem Aufladen der Batterie. Um die Entscheidung f√ľrs umweltfreundliche E-Auto zu erleichtern, bietet die ZAPF GmbH nun eine innovative E-Garage mit integrierter Ladestation an.

Elektroautos sto√üen keine Schadstoffe aus und tragen daher zur Verbesserung der Luftqualit√§t in den St√§dten bei. Insbesondere reduzieren sie die Belastung mit Feinstaub und sie sind nahezu ger√§uschlos unterwegs. Zudem fahren strombetriebene Fahrzeuge klimaneutral, sofern sie mit √Ėkostrom geladen werden. Gr√ľnde genug also, um etwas f√ľr den Durchbruch dieser zukunftsf√§higen Art der Mobilit√§t zu tun, findet Emmanuel Thomas, Gesch√§ftsf√ľhrer von ZAPF. Der Marktf√ľhrer im Bereich der Betonfertiggaragen hat deshalb ein „Privat-Parkhaus“ entwickelt, das die Wende im Verkehrssektor perfekt unterst√ľtzt. Mit der E-Garage kann jeder sein Elektroauto bequem √ľber Nacht zu Hause aufladen.

ZAPF denkt mit dieser Neuentwicklung voraus und erf√ľllt den Wunsch der Autofahrer, nicht extra Zeit mit dem „Tanken“ zu verlieren. Schlie√ülich stehe so gut wie jedes Auto die meiste Zeit in der eigenen Garage, so Thomas. „Wenn man es dort aufl√§dt, muss man nicht mehr nach einer √∂ffentlichen E-Tankstelle suchen und vor allem entf√§llt die Wartezeit.“ Ein gro√üer Vorteil, denn zum einen sei die Dichte an Stromtankstellen immer noch viel zu gering, zum anderen fehlten vor allem Schnelllades√§ulen mit hoher Leistung. In Kombination mit der bisher im Vergleich zu Benzinern und Diesel-Modellen geringen Reichweite ist das f√ľr Thomas der wesentliche Hemmschuh f√ľr die Ausbreitung der E-Mobilit√§t. „Mit unserer Ladestation machen wir vieles leichter, was in manchen F√§llen durchaus den Ausschlag pro E-Auto geben k√∂nnte.“
Aufladung mit 3,7 oder 11 kW Leistung

Die ZAPF- E-Garage besitzt eine Wallbox, an der neben strombetriebenen Autos auch E-Bikes Strom zapfen k√∂nnen. Die „ZAPF-S√§ule“ wird im Inneren an der Garagenr√ľckwand montiert, ist f√ľr einen g√§ngigen Hausstromanschluss mit 3,7 kW oder 11 kW Leistung ausgelegt und kompatibel mit Ladesteckern des Typs 2. Die Batterie eines Kleinwagens l√§sst sich mit 3,7 kW in sechs bis acht Stunden, also √ľber Nacht aufladen. Mit 11 kW geht es wesentlich schneller bzw. reicht diese Leistung auch f√ľr gr√∂√üere E-Fahrzeuge. Thomas r√§t Kunden dazu, den Strommehrbedarf vorab mit ihrem Netzbetreiber zu kl√§ren. Eine weitere Option ist die Kopplung der Wallbox mit einer bereits vorhandenen Photovoltaikanlage inklusive Stromspeicher, die das Laden mit regenerativer Energie – und das auch in der Nacht oder bei bedecktem Himmel – erlaubt. Zudem bietet das Garagendach Aufstellfl√§che f√ľr Photovoltaik-Module.

Ladestation ist nachr√ľstbar

ZAPF-Kunden, die beim Garagenkauf noch keinen Bedarf an der E-Tankstelle haben, jedoch mittelfristig √ľber die Anschaffung eines strombetriebenen Fahrzeugs nachdenken, k√∂nnen das neue Privatparkhaus auch mit der passenden Elektroinstallation bestellen. So kann die ZAPF-Wallbox bei Bedarf problemlos nachger√ľstet werden. Ebenso kann diese bei Bestandsgaragen in vielen F√§llen nachtr√§glich installiert werden.
Einen genauen Eindruck der E-Garage kann man sich √ľbrigens im neuen Garagenmusterpark der ZAPF GmbH machen, der k√ľrzlich auf dem Firmengel√§nde in der N√ľrnberger Stra√üe in Bayreuth er√∂ffnet wurde.

Die Zapf GmbH mit Hauptsitz im oberfr√§nkischen Bayreuth ist Marktf√ľhrer im Bereich Betonfertiggaragen in Deutschland und Europa. 1904 als Baugesch√§ft gegr√ľndet, weist das Unternehmen bei der Fertigung von Garagen aus Beton bereits √ľber 50 Jahre Erfahrung auf und hat sich mittlerweile ganz auf diesen Bereich spezialisiert. Bundesweit wird aktuell jede dritte Betonfertiggarage von Zapf geliefert – Tendenz steigend. Zapf produziert an vier Standorten in Deutschland: in Weidenberg und Baar-Ebenhausen in Bayern, in Neuenburg in Baden-W√ľrttemberg sowie in D√ľlmen in Nordrhein-Westfalen.

Firmenkontakt
ZAPF GmbH
Estella Kempgens
N√ľrnberger Stra√üe 38
95448 Bayreuth
0921 601-0
e.kempgens@zapf-gmbh.de
http://www.garagen-welt.de

Pressekontakt
Fröhlich PR GmbH
Heidi Sandner
Alexanderstraße 14
95444 Bayreuth
0921 7593559
h.sandner@froehlich-pr.de
http://www.froehlich-pr.de/

Bei einer immer √§lter werdenden Bev√∂lkerung ist das Thema altersgerechtes Wohnen wichtiger denn je ‚Äď die passenden Immobilien m√ľssen also her

Magdeburg, 18.10.2017. Die Immobilienexperten der MCM Investor Management AG aus Magdeburg besch√§ftigen sich diese Woche mit dem Thema altersgerechtes Wohnen und dessen Finanzierung. ‚ÄěEs gibt verschiedene Finanzierungsm√∂glichkeiten und F√∂rderprogramme von Bund und L√§ndern‚Äú, so die MCM Investor. ‚ÄěEine Sache, die zwar schade, aber wichtig zu wissen ist f√ľr √§ltere Menschen: Es werden keine Darlehen an √ľber 85-j√§hrige vergeben. Ansonsten passiert die Ablehnung von Darlehensantr√§gen im Immobilienbereich eher selten. Die Beantragung von F√∂rdermitteln ist durchaus sinnvoll. Dabei sollten sich Interessenten √ľber die individuellen F√∂rderprogramme informieren‚Äú, so die Experten der MCM Investor Management AG weiter. ‚ÄěViele dieser Programme fokussieren vor allem die Sanierung vorhandener Immobilien, was vor allem an den EU-Bestimmungen diesbez√ľglich festzumachen ist.‚Äú So arbeiten manche Banken und Kreditinstitute auf Landesebene, w√§hrend Banken wie beispielsweise die KfW auf Bundesebene t√§tig sind. Die KfW wurde kurz nach Ende des zweiten Weltkrieges gegr√ľndet und bietet verschiedenste F√∂rderprogramme dieser Art an. Des Weiteren betonen die Immobilienexperten der MCM Investor, dass besonders jene Ma√ünahmen im Vordergrund stehen, welche die Energieeffizienz einer Immobilie gew√§hrleisten ‚Äď dies ist nat√ľrlich auch an den barrierefreien Umbau gekoppelt. ‚ÄěOft leben √§ltere Menschen seit Generationen in der gleichen Wohnung oder im gleichen Haus, sodass einiges mehr als nur die Schaffung der Barrierefreiheit anf√§llt. Daher muss im Vorfeld gut geplant werden, in welcher H√∂he F√∂rdermittel beantragt werden sollen. Manchmal kommt es auch aufgrund der Tilgungszusch√ľsse dazu, dass weniger zur√ľckgezahlt werden muss, als man sich geliehen hat‚Äú, erkl√§rt die MCM Investor Management AG aus Magdeburg abschlie√üend.

Die Magdeburger MCM Investor Management AG (MCM) konzentriert sich vorrangig auf die Sanierung und den Neubau von Wohnimmobilien. Bisherige Investitionsstandorte sind Berlin, Leipzig, Magdeburg, Chemnitz und Halle. Neben dem An- und Verkauf von Immobilien ist MCM auch auf die langfristig orientierte Bewirtschaftung und die weitere Weiterentwicklung von Immobilien ausgerichtet. Die hierzu notwendige Haus- und WEG-Verwaltung werden neben dem Asset- und Bau-Management jeweils f√ľr Eigen – und Drittbest√§nde angeboten.

 

MCM Investor Management AG
Lennéstr. 11
39112 Magdeburg

Telefon:¬† 0391 ‚Äď 5 36 45 410

Web: http://www.mcm-investor.de

 

Ansprechpartner: Enrico Selig

E-Mail: enrico.selig@mcm-investor.de

Firmenwachstum seit 2000: SAP-Partner aicomp expandiert weiter international und steigert den Umsatz erheblich

(Mynewsdesk) Berlin/Walldorf/Sonnenb√ľhl, 18.10.2017 ‚Äď Seit 17 Jahren verzeichnet die Software- und Beratungsfirma aicomp ein stetiges Unternehmenswachstum. Nun schreibt sie die Erfolgsgeschichte weiter und expandiert mit neuen Projekten f√ľr internationale Kunden. Daf√ľr suchen die Experten Verst√§rkung im Team.

Die aicomp | group ist der f√ľhrende internationale Anbieter von Konfigurationsl√∂sungen f√ľr SAP beim Einsatz in der Verpackungsindustrie und ist zus√§tzlich Reseller und Projektimplementierer f√ľr SAP-Cloudl√∂sungen. Das SAP-Software-Add-on ‚ÄěVCPowerPack‚Äú unterst√ľtzt die Konfiguration, Kalkulation und Herstellung innovativer konfigurierter Produkte und verschafft dem SAP-Projekt einen schnelleren Return on Investment.

Mit B√ľros an neun Standorten ‚Äď in Deutschland (seit 2000), der Schweiz (seit 2002), den USA (seit 2003) und √Ėsterreich (seit 2012) ‚Äď kann aicomp seine Kunden vor Ort individuell beraten. In den letzten Jahren stieg dabei der Umsatz von 6,5 Millionen (2014) stetig auf bereits 11 Millionen Euro in 2016. F√ľr 2017 geht die Gruppenleitung aktuell von 14 Millionen Gesamtumsatz aus.

Die¬† Kunden von aicomp ‚Äď vom Mittelst√§ndler bis zum Global Player ‚Äď kommen unter anderem aus der Verpackungsindustrie. St√§ndig variierende Kosten der Ressourcen und begrenzte Handlungsspielr√§ume pr√§gen diese sehr wettbewerbsintensive Branche. Die Softwareentwickler von aicomp unterst√ľtzen ihre Kunden dabei, mit SAP-Add-ons, wie dem VCPowerPack, und neuesten Cloud-Technologien, wie SAP-SuccessFactors-L√∂sungen, SAP Business ByDesign, SAP Cloud for Customer, SAP HANA und diversen Business-Apps, individuelle und komplexe Produktkonfigurationen zu erm√∂glichen. Dabei erweitert aicomp sein Angebotsportfolio konstant und l√§sst die umfangreichen Erfahrungswerte in die Verbesserung der L√∂sungen einflie√üen.

aicomp wurde im Jahr 2000 in Deutschland von Softwareexperten und Spezialisten aus der Verpackungsindustrie gegr√ľndet und stieg schnell zu einem der wichtigsten SAP-Partner im Konfigurationsumfeld und der Verpackungsindustrie auf. Aktuell z√§hlt die aicomp | group rund 100 Mitarbeiter, die √ľber umfassendes Know-how bei Projektbetreuungen und Probleml√∂sungen f√ľr Kunden in derzeit 16 L√§ndern verf√ľgen.

Zuletzt ist das Unternehmen mit der √úbernahme der ABAYOO Business Network GmbH auch SAP Gold Partner geworden. Damit erweitert die aicomp | group ihre bestehende Expertise im SAP-ERP-On-Premise-Umfeld um die Erfahrung aus mehr als 100 Cloud-Projekten und entwickelt sich langfristig mit eigenen Apps zum Software-Unternehmen.

Auch in diesem Jahr intensiviert aicomp | group die weitere Expansion der internationalen Vertriebsaktivit√§ten und die Zusammenarbeit mit zertifizierten Firmenpartnern sowie Hochschulen und Verb√§nden. Die Gr√ľndung von zwei weiteren Firmenstandorten in England und Bosnien werden noch dieses Jahr die Expansion weiterf√ľhren und zus√§tzliche M√§rkte in vielversprechenden Regionen erschlie√üen.

Um das weitere Firmenwachstum zu ermöglichen, sucht die aicomp | group Softwareentwickler und Berater an verschiedenen Standorten.

Top-Konditionen f√ľr Arbeitnehmer

Die Teams bestehen jeweils aus 4 bis 8 Mitarbeitern, die Wert auf Teamgeist und das Miteinander legen. Das Unternehmen selbst zeichnet sich durch offene Kommunikation und flache Hierarchien aus. Der Ausgleich zwischen Arbeit und Familie bzw. Freizeit steht ebenso im Vordergrund wie die ausgewogene Präsenz bei Kunden.

Dank der wachsenden Internationalität werden Mitarbeitern zudem Einsätze im Ausland angeboten.

Eine harmonische Arbeitsatmosphäre, Home-Office-Optionen, ergonomische Arbeitsplätze sowie spannende Weiterbildungsmöglichkeiten zählen zum Standard. Bereits nach der Probezeit wird allen Mitarbeitern eine Altersvorsorge angeboten. Die sehr geringe Fluktuation bestätigt den richtigen Weg des Unternehmens.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Tower PR

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/bfo9sc

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/it-hightech/firmenwachstum-seit-2000-sap-partner-aicomp-expandiert-weiter-international-und-steigert-den-umsatz-erheblich-48049

Die aicomp | group ist ein Software- und Beratungsunternehmen mit Standorten weltweit. Wir sind der international f√ľhrende Anbieter von komplexen SAP-Variantenkonfigurationsl√∂sungen. Als einer der am schnellsten wachsenden SAP Cloud Provider ist die aicomp | group Implementierungs-, Vertriebs- und Entwicklungspartner f√ľr SAP-SuccessFactors-L√∂sungen, SAP Business ByDesign und SAP Hybris Cloud for Customer. Die aicomp | group hilft ihren Kunden, vom Mittelstand bis hin zu global agierenden Konzernen, Angebots- und Auftragsprozesse individuell zu konfigurieren und zu implementieren.

Unser Software-Add-on VCPowerPack unterst√ľtzt innovative und komplexe Produktkonfigurationen innerhalb der SAP-Schl√ľsseltechnologien (SAP ERP, SAP S/4HANA, SAP Cloud Platform). Kleinen und mittelst√§ndischen Unternehmen bieten wir innovative Software-L√∂sungen als Service zu attraktiven Konditionen an.

Firmenkontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://www.themenportal.de/it-hightech/firmenwachstum-seit-2000-sap-partner-aicomp-expandiert-weiter-international-und-steigert-den-umsatz-erheblich-4

Pressekontakt
Mynewsdesk
Mynewsdesk Client Services
Ritterstraße 12-14
10969 Berlin

press-de@mynewsdesk.com
http://shortpr.com/bfo9sc

(Mynewsdesk) MILFORD, MA–(Marketwired – 18. Oktober 2017) – RenalGuard Solutions, Inc., ein Medizintechnikunternehmen, das sich auf innovative Technologie f√ľr den Herz- und Gef√§√üe-Markt konzentriert, gab heute die Bef√∂rderung von Andrew Halpert zur Position des Chief Technology Officer bekannt.

Andrew Halpert war wichtig f√ľr die erfolgreiche Entwicklung und die internationale Kommerzialisierung des RenalGuard¬ģ-Systems, unserer innovativen Technologie, die dazu entwickelt wurde, Patienten, die eine kardiovaskul√§re Intervention erhalten, vor einer akuten Nierenverletzung zu sch√ľtzen“, sagte der Pr√§sident und Chief Executive Officer von RenalGuard, Jim Dillon. Sein Beitrag zum Unternehmen war ma√ügeblich f√ľr unser Gesch√§ft.“ Andrew Halpert war nicht nur an der Entwicklung des originalen RenalGuard-Prototyps beteiligt, sondern leitete seit 2006 dessen Weiterentwicklung durch die klinische Entwicklung und auf dem internationalen Markt an, auf dem die Annahme von RenalGuard stark w√§chst. Als CTO wird seine Rolle einen h√∂here Konzentration auf die Entwicklung unserer Technologieplattform, Produkte und unseres geistigen Eigentums sowie auf ihre klinische Entwicklung und Zulassung √ľberall auf der Welt annehmen.“

Daran zu arbeiten, das RenalGuard-System f√ľr Patienten verf√ľgbar zu machen, war ein spannender Prozess“, sagte Herr Halpert. Ich erwarte mit Spannung den Abschluss unserer wichtigen US-Studie in den kommenden Monaten und den Abschluss unsere Zulassungsantr√§ge im Jahr 2018 sowie die fortgesetzte Entwicklung dieser Technologieplattform. Sich h√§ufende klinische Beweise zeigen die enormen Vorteile, die RenalGuard bietet, um Patienten, die einen Herzeingriff erhalten, vor einer kontrastmittelinduzierten akuten Nierenverletzung und dem daraus folgenden Todesrisiko, Dialyse oder einem gro√üen gef√§√üsch√§digenden Ereignis zu sch√ľtzen.

Andrew Halpert kam 2006 zum Team von RenalGuard Solutions hinzu und verf√ľgt √ľber mehr als 17 Jahre Erfahrung in der medizinischen Gemeinschaft. Vor RenalGuard Solutions arbeitete er f√ľr Coridea, ein Inkubator-Unternehmen, wo er eine Anzahl von Medizinprodukten entwickelte, darunter den ersten Prototyp des RenalGuard-Systems. Zuletzt bekleidete er die Position des Pr√§sidenten bei RenalGuard.

√úber RenalGuard Solutions, Inc.

RenalGuard Solutions, Inc. ist ein Unternehmen f√ľr Medizinger√§te, das sich auf innovative Technologien f√ľr die M√§rkte der Herz- und Gef√§√ükrankheiten konzentriert. Das Hauptprodukt des Unternehmens, RenalGuard¬ģ, dient zum Schutz der Patienten vor akuten Nierenverletzungen (AKI), einschlie√ülich durch Kontrastmittel induzierter AKI. Von Forschern gef√∂rderte Studien in Europa haben RenalGuards Wirksamkeit zur Verhinderung von CI-AKI bei Risikopatienten gezeigt. RenalGuard tr√§gt eine CE-Kennzeichnung und wird in Europa und in bestimmten L√§ndern auf der ganzen Welt √ľber ein Netz von Vertriebspartnern verkauft. In den Vereinigten Staaten ist gerade die pivotale Studie CIN-RG RenalGuard im Gange, um die geplante vorb√∂rsliche Einreichung eines Zulassungsantrags bei der U.S. Food and Drug Administration im Jahr 2018 zu unterst√ľtzen. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des Unternehmens unter http://www.renalguard.com.

Bild verf√ľgbar: http://www.marketwire.com/library/MwGo/2017/10/17/11G146628/Images/MultimediaAsset1-789855434.jpg

Kontakte: Gregory Mann RenalGuard CFO 508-541-8800gmann@renalguard.comF√ľr Medienvertreter:Joan KureczkaBioscribe, Inc.415-821-2413joan@bioscribe.com

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

 
Professionelle und seriöse Suchmaschinenoptimierung (SEO)

4D Projects – SEO und mehr

Gut gefunden zu werden ist die g√ľnstigste und effektivste Form des Online-Marketing

4D Projects ist eine erfahrene Internet- und SEO-Agentur aus D√ľsseldorf. Das Unternehmen bietet umfassende Suchmaschinen-Optimierungs-Dienstleistungen an.

Fast alle Internetuser nutzen Suchmaschinen, insbesondere Google, um zu den sie interessierenden Inhalten zu kommen. Die wenigsten schauen sich aber mehr als 2 Ergebnis-Seiten an, viele sogar nur die erste Ergebnisseite. Daher ist eine gute Auffindbarkeit in Suchmaschinen f√ľr Unternehmen von elementarer Bedeutung. Denn was n√ľtzt die bestgestaltete Internet- oder Shop-Seite wenn Sie nicht gefunden und daher nicht besucht wird. Bessere Suchmaschinen-Platzierungen sind praktisch immer mit h√∂heren Besucherzahlen und steigenden Ums√§tzen verbunden.

Viele Unternehmen investieren viel Geld in ihre Website aber nichts in eine professionelle Suchmaschinen-Optimierung – ein weit verbreiteter Fehler. Wer Ums√§tze im oder mit Hilfe des Internet machen m√∂chte, f√ľr den ist Suchmaschinenoptimierung ein „Mu√ü“.
Dabei ist gerade Suchmaschinen-Optimierung ein besonders wirtschaftliches Werkzeug um Zugriffe und Ums√§tze zu steigern, denn SEO-Ma√ünahmen sind meist deutlich g√ľnstiger und effektiver als Bannerkampagnen oder bezahlte Suchergebnisse.

Um mit SEO gute und nachhaltige Ergebnisse zu erzielen braucht es viel Erfahrung und spezielle Fachkenntnisse. Daher sollten Unternehmen professionelle Dienstleister f√ľr Suchmaschinenoptimierung einsetzen. Schlecht gemachtes SEO, welches wom√∂glich gar gegen Suchmaschinen-Richtlinien verst√∂sst, kann leicht gegenteilige Ergebnisse erzielen, im Extremfall sogar zur Entfernung aus dem Index f√ľhren.
Die Internetagentur 4D Projects ist ein langj√§hrig erfahrener Anbieter f√ľr SEO in Deutschland und verhilft seinen Kunden seit dem Jahr 2000 zu besseren Suchmaschinen-Positionen bei den f√ľr sie relevanten Suchbegriffen. Neben Suchmaschinen-Optimierung bietet die Full-Service Web-Agentur auch Suchmaschinen-Marketing, Online-Reputation-Management, Web-Design, Social-Media, App-Entwicklung und weitere verwandte Dienstleistungen an.

Suchmaschinen-Optimierung ist ein Aspekt des Suchmaschinen Marketing. Suchmaschinenoptimierung (oft kurz SEO genannt) bezeichnet eine ganze Reihe von Ma√ünahmen, welche daf√ľr sorgen sollen, da√ü die Website gut bei Google und andern Suchmaschinen gefunden wird. Idealerweise auf den vorderen Pl√§tzen der Suchergebnisliste. (SEO ist ein Akronym f√ľr „Search Engine Optimization“ = Suchmaschinenoptimierung). Unterschieden wird dabei zwischen On-Page und Off-Page Optimierung.

4D Projects GmbH ist ein Spezialdienstleister f√ľr Web-Design, Online- und Mobile-Entwicklung. Seit 2000 realisiert das Unternehmen Internet-Projekte und mobile Applikationen, von der Unternehmens-Website bis zum iPhone-, iPad- oder Android-App. Zu den Referenzen des Unternehmens geh√∂ren u.a. Asics, Commerzbank, DiBa, E-Plus, Ferrero, KPN, Mercedes Benz, Remy Martin, RTL, Sony, Vodafone u.v.a.

Firmenkontakt
4D Projects GmbH
Stephan Widera
F√ľrstenwall 228
40215 D√ľsseldorf
0211 – 74 95 80 00
kontakt@4dprojects.de
http://www.4dprojects.de

Pressekontakt
4D Projects GmbH
Stephan Widera
F√ľrstenwall 228
40215 D√ľsseldorf
0211 – 74 95 80 00
sw@4dprojects.de
http://www.4dprojects.de

Carlos André Cooking for Friends auf Sylt

Erwin Schneider/Schneiderpress

Ein Leben f√ľr die Leidenschaft

Christine Neubauer, Bernhard Bettermann, Francis Fulton-Smith, Bruno Eyron, Heinz Hoenig, Janina Hartwig und Natascha Ochsenknecht erobern die Kultinsel Deutschlands.

Sylt begeisterte schon immer mit einem ganz eigenen Charakter: Kilometerlanger feiner Sandstrand, tosende Brandung, stilles Wattenmeer – und in der Luft schwebt immer ein Hauch Chic, Noblesse, Champagnerlaune und Zigarrenduft. Sylt mit seiner grandiosen Naturlandschaft, der rauen und sensiblen Seele, die so viele Menschen in den Bann zieht, ist Mythos, Kult und Leidenschaft. F√ľr die Kenner ist die K√∂nigin der Nordsee einfach nur „die Insel“.

„Ohne Leidenschaft k√∂nnte ich gar nicht leben. Ich finde die Leidenschaft geh√∂rt mit zum Leben, um die Dinge zu sp√ľren, die Momente genie√üen zu k√∂nnen, und so ist es auch auf Sylt“, schw√§rmte Janina Hartwig, w√§hrend sie sich vom Walter’s Hof auf Kampen auf den Weg durch die D√ľnen zum Strand machte. „Die salzige Luft zu sp√ľren, die Winde zu sp√ľren, das Meer zu sp√ľren, das bedeutet f√ľr mich Leidenschaft. Ohne Leidenschaft kannst Du es nicht aufnehmen, und das bedeutet f√ľr mich Freiheit.“
Gemeinsam mit ihren Kollegen Christine Neubauer, Bernhard Bettermann, Francis Fulton-Smith, Bruno Eyron, Heinz Hoenig und der Designerin und Fotografin Natascha Ochsenknecht nahm sie am ersten Kochkurs ihres Lebens teil. Als Gast des Kultlabels „Carlos Andr√© Cooking for Friends“, das erstmals auf Sylt stattfand. Der K√∂nigin der Nordsee kann man sich einfach nicht entziehen. Francis Fulton-Smith, der trotz intensivem t√§glichen Dreh f√ľr Dr. Kleist in Eisenach – die neue Staffel beginnt am 7. November – unbedingt die Insel genie√üen wollte, wechselte f√ľr zwei Tage in den Porsche und schloss sich dem abwechslungsreichen Erkundungs- und Genussprogramm an: „Ich habe hier wunderbare Freunde, die mich zu Hummeressen und anderen lukullischen Abenden einladen, die man hier einzigartig verbringen kann in diesem dramatischen Ambiente, wo die Naturgewalten aufeinandertreffen, wo die Gezeiten den Lebensrhythmus bestimmen. Wie Ebbe und Flut kommt die positive Energie zu einem zur√ľck und man geht wieder beseelt von dieser Insel weg“.
F√ľr seine deutschen Fans hat der geborene Engl√§nder das Buch „Loving se Germans“ geschrieben, das humorvoll damit spielt, dass viele Deutsche das „th“ nicht aussprechen k√∂nnen, und nat√ľrlich geht es auch um die K√ľche und die Zigarre, die der passionierte Zigarrenraucher erstmals mit 16 in England geraucht hat: „Da kommt es vermutlich ja auch her, wenn man das Rauchen vom Begriff des Smokings ableitet. Damals hat man sich zu jedem Essen umgezogen und der Smoking, den wir heute noch kennen, ist ein Rudiment der Kleidung, die man angezogen hat, um sich in die Kaminzimmer zur√ľckzuziehen, eine Zigarre zu rauchen und einen guten Portwein oder einen Dessertwein zu trinken. So eine gute Zigarre braucht in der Regel, wenn es nicht so windig ist wie hier, mindestens eine Stunde und vierzig Minuten. Das kann man nicht so zwischendurch machen, es ist ein Genussmoment und so wie hier mit 8 verschiedenen Tabaken und einem speziellen Deckblatt, ich glaube es ist ein H 2000 Ecuador, ein wunderbarer Genuss, wie dieser Herbsttag heute.
Die Leidenschaft zur Zigarre und die Freude am Genuss, den man anderen bereitet, schaffen die Atmosph√§re, aus der Besonderes entsteht: im November wird die Carlos Andr√© Collector’s Cut N¬į 1 Passion in den Handel kommen – die erste Edition der neuen Carlos Andr√© Collector’s Cut-Linie. Diese auf 500 aufwendige, elegante Holzschatullen mit je 10 Zigarren limitierte Premium-Longfiller – jede einzelne handgerollt mit viel Gef√ľhl – ist benannt nach dem j√ľngsten Spross des deutschen Familienunternehmens Arnold Andr√©. Gefertigt aus edlen, handsortierten Tabaken im j√ľngsten der eigenen Werke in Santiago de los Caballeros in der Dominikanischen Republik. „Man braucht nichts von Zigarrenkompositionen zu verstehen, um die Poesie dieser Passion nach wenigen Z√ľgen zu begreifen“, so Petra Lindenschmidt, Vice President Arnold Andr√© Dominicana und verantwortlich f√ľr diese neue, exquisite Produktlinie, „wohl aber vom Genie√üen!“

Es gibt viele ber√ľhmte K√∂che auf der knapp 100 Quadratkilometer gro√üen Insel, die einst von den Engl√§ndern besetzt war und als kleines Paradies f√ľr gutes Essen gilt. Einer ist zum Beispiel Holger Bodendorf vom Landhaus Stricker, der andere Ulrich Person, K√ľchenchef des Relais&Chateau Stadt Hamburg in Westerland, der zwischendurch der illustren Truppe ein exklusives Champagner-Duval Leroy-Lunch servierte. Der ber√ľhmteste ist der Zwei-Sterne-Koch Johannes King, der vor vielen Jahren dem Charme der Insel vollkommen erlegen ist und sich hier ein eigenes K√∂nigreich geschaffen hat. Sein S√∂l’ring Hof, in dem der Carlos Andr√© Cooking for Friends-Kochkurs stattfand, liegt direkt auf dem D√ľnenkamm von Rantum. Von Friesenschnitten mit Tabakpflaumen, √ľber Tatar von der Meer√§sche bis zum gepickelten King-Gem√ľse gab das sympathische Kochgenie aus dem Schwarzwald seinen prominenten G√§sten einen perfekten Einblick in seine K√ľche, die weit √ľber den Tellerrand der Insel bekannt ist. „Ich bin ein gro√üer Fan von Johannes King,“ schw√§rmt Francis, „ich habe ein paar sehr gute Rezeptideen mit nach Hause genommen, weil ich momentan noch mitten in den Dreharbeiten zu Dr. Kleist stehe und ich die Angewohnheit habe, einmal im Jahr, also einmal pro Staffel, f√ľr mein Team als Dankesch√∂n zu kochen, f√ľr 100 Personen 4 G√§nge, da bin ich 19 Stunden in der K√ľche, da verw√∂hne ich mein Team nach Strich und Faden kulinarisch-lukullisch. Die Vorspeise, die wir hier gemacht haben, und die Nachspeise werden sich m√∂glicherweise schon bald in Eisenach wiederfinden.“ Auch Bernhard Bettermann hatte das Set von der Sachsenklinik kurz verlassen, um sich in die K√ľchengeheimnisse von Johannes King einweisen zu lassen: „Die Leidenschaft dieses Mannes ist bet√∂rend. Da flie√üen Handwerk und Liebe zusammen. Das ist Weltklasse. Dieser wunderbare Fisch, der da filetiert wurde, der vor kurzer Zeit noch da drau√üen herumschwamm und mit Liebe zubereitet irgendwann bei mir im Mund gelandet ist, der war so k√∂stlich. Dieser Ursprung von Nahrung, die man zu sich nimmt, damit man weiter existieren darf, wurde einem nochmal richtig Schritt f√ľr Schritt klargemacht. Das hat viel mit Sinnlichkeit, mit Lebenslust, mit Leidenschaft zu tun.“ Natascha Ochsenknecht liebt es zu kochen, nicht nur f√ľr ihren Umut Kekilli: „Als Mutter stehe ich nat√ľrlich in der Pflicht, gutes und gesundes Essen auf den Tisch zu bringen. Ich koche leidenschaftlich gerne, backe gerne und k√∂nnte vielleicht den ein oder anderen Kochkurs geben mit meiner bunten ausgeflippten K√ľche.“ Die Carlos Andr√© Collector¬īs Cut N¬į 1 Passion hatte es der Fotografin besonders angetan: Wenn ich eine Zigarre rauche, f√ľhle ich mich zur√ľckversetzt in ein anderes Jahrhundert, in ein Schloss in England, umgeben von ganz vielen B√ľchern in einem Ledersessel, eine Atmosph√§re, als wenn gleich Alfred Hitchcock vorbeikommt. Die limitierte Carlos Andr√© hat sowas Sch√∂nes, Mystisches, die h√§tte ich noch ein paar Stunden rauchen k√∂nnen.“

Christine Neubauer, die demn√§chst in M√ľnchen ihre Reihe „M√ľnchen Grill“ weiterdreht, in der sie eine K√∂chin spielt, war mit ihrer Liebe Jose Campos angereist. F√ľr ihn kocht sie gerne Zuhause in Palma und l√§sst sich kreativ inspirieren: „Aber ich habe nicht nur be√§ugt, was gekocht wurde und was reinkommt, sondern ich habe auch die typischen Handbewegungen, die Abl√§ufe beobachtet, denn ich leite in der Rolle eine gro√üe Gastrok√ľche. Und da ist es wichtig zu sehen, wie Johannes King die Gegenst√§nde anfasst.“ Zu Sylt hat sie eine ganz besondere Beziehung, die sie beim Besuch der Familie Trautmann, die den Original Sylter Strandkorb bauen, begeistert erz√§hlte. 1000e von Tischlern, Polsterern, Malern, Schneidern und Korbflechtern handgemachte K√∂rbe verlassen j√§hrlich die Manufaktur und schaffen es sogar bis nach Neuseeland. Vor 10 Jahren hatte die Schauspielerin genau gegen√ľber ihr Hauptset aufgeschlagen f√ľr den Film „Ferien auf Sylt“, der einmal pro Woche mittlerweile wiederholt wird: „Genau dort, wo wir in List die herrliche Porsche-Tour gemacht haben, bin ich freiwillig im Hafenbecken geschwommen, was man als Urlauber auf Sylt nicht wirklich tut. Aber so lernt man die Insel anders kennen. Also ich kann sagen, auch das Hafenbeckenwasser von List ist annehmbar.“ Auch die Zigarre spielt in ihrem Schauspielleben immer mit: „Zum Abschluss eines Filmes rauche ich immer eine Zigarre. Das ist ein Ritual, um genussvoll etwas zu beenden, einen Abschnitt zu beenden, der eben sehr sch√∂n und intensiv war, und das schlie√üe ich mit einer Zigarre ab. Was die Carlos Andr Collector¬īs Cut N¬į 1 Passion mit meiner Malerei und der K√ľche von Johannes King verbindet, ist pure Leidenschaft.“ Christine Neubauer, die aus Bayern kommt, malt Bilder auf Mallorca und bringt sie neuerdings auch nach Sylt, von Insel zu Insel: „Ich bringe die intensiven Farben einer Mittelmeerinsel in die in rauen Farben dieser Landschaft, ich finde, das passt.“

Kollege Heinz Hoenig kennt Sylt schon aus Kindertagen: „Der Sand ist es wert, dass man auf ihm l√§uft, wenn man auch ins Schwitzen ger√§t“. Alles, was er macht, macht er mit Leidenschaft: „Wenn ich ein gl√ľhendes Eisen in der Hand habe – nat√ľrlich mit der Zange – und am Amboss stehe und schmiede, dann vergesse ich alles um mich herum. Und wenn ich dann noch aufwache und wei√ü, dass es f√ľr einen guten Zweck ist, dann erf√ľllt mich das. Als K√ľnstler stellt der Schauspieler, der mit Lebensgef√§hrtin Gabi Lechner anreiste, gerade in der neu er√∂ffneten Galerie Walentowski – Udo Lindenberg&More in der Fu√üg√§ngerzone von Westerland seine Friedensn√§gel aus, gemeinsam mit Christine Neubauer, Harold Faltermeyer und erstmals auch Natascha Ochsenknecht. Denn auch abseits von Sonne, Strand, Strandkorb und Sylter Spezialit√§ten bietet die Insel ein √§u√üerst abwechslungsreiches und anspruchsvolles Programm, mit dem sie ganz l√§ssig und unverkrampft den Spagat zwischen kreativer Tradition und kulturellen Projekten der Gegenwart schafft. „In den letzten Tagen habe ich einige gute Pers√∂nlichkeiten kennengelernt; nicht nur das, es waren sogar gute Menschen, mit denen man tats√§chlich lachen konnte,“ erkl√§rte der gelernte Schmied mit seiner ganz besonderen Humorabteilung. „Ich werde sicher kommen und die Galerie besuchen, vielleicht passiert hier ja was, es stehen gen√ľgend N√§gel zum Verkauf, die Kunden sollen daf√ľr sorgen, dass die traumatisierten Kinder, die ich in den Camps betreue, √ľberhaupt kommen k√∂nnen, denn das kostet viel Geld“. Auch Bruno Eyron entpuppte sich als neuer Sylt-Fan, obwohl er die Insel vor 30 Jahren eher langweilig fand: „Friederike und ich waren in diesem Jahr schon einmal hier, fast t√§glich an der Buhne 16. Man h√∂rt nicht √ľberall Musik, sondern die Wellen, sitzt in seinem Strandkorb, das Wetter ist schlecht, das ist doch gro√üartig“. Gro√üartig ist auch sein neuestes Produkt, der Gin Bruderkuss, denn der Schauspieler ist unl√§ngst unter die Unternehmer gegangen. Beim Besuch der Genussmacherei von Alexandro Pape, der neben dem ersten deutschen Meersalz auch Bier und Nudeln mit Sylter Meersalz herstellt, war der Schauspieler in seinem Element und testete die Konkurrenz. Aus gutem Nordseewasser von gepr√ľfter Qualit√§t werden t√§glich bis zu 100 kg Salz gewonnen, von Hand gesiebt und in kleine Salzgef√§√üe abgef√ľllt. Das Bier aus dem Nordseewasserkondensat der Salzproduktion wird als helles und dunkles Pils zu raffinierten Butterstullen serviert: „Ich habe √ľber viele Jahre in M√ľnchen gelebt und das helle Bier kennengelernt; obwohl ich aus Norddeutschland komme, ist das bayerische Bier mein Lieblingsbier. Im Oktober 2016 konnte ich dann unter meiner Marke Bruderkuss mit dem bayerischen Hellen in den Markt gehen. Jetzt kommt die erste Spirituose, mein sch√∂n stark in Wacholder ausgebauter Gin.“

Zu den Kultgastronomen geh√∂rt auch der Schweizer Pius Regli, der sich vor √ľber 30 Jahren in die Insel verliebt hat. Auch er war einer der Gastgeber von Carlos Andr√© Cooking for Friends. Die umfangreiche K√ľche, erlesene Spezialit√§ten vom Tatar vom friesischen Ochsen mit Lachskaviar bis zur Tabak Creme Brulee mit Riserva Ducale Chianti Classico Rotweineis, entf√ľhrten im Manne Pahl in ein Ambiente zwischen alpinem Bergh√ľttencharme und friesischem Landhausstil. „Sylt erleben und Schweizer Charme genie√üen“, ist seine Devise, w√§hrend er mit reichlich Champagner Duval Leroy die Carlos Andr√© Collector¬īs Cut N¬į 1 Passion verkostete.

Die Terrasse des Walter’s Hof ist f√ľr viele G√§ste der sch√∂nste Platz des Hotels, denn von hier schweift der Blick √ľber Heide und D√ľnen bis zum offenen Meer. Dass der Walter’s Hof so etwas wie eine Seele hat, liegt an seinem Inhaber und Gastgeber Detlef Tappe, der seit √ľber 35 Jahren voller Leidenschaft sein kleines Hotel zu einem Ort zum Tr√§umen und Lachen gemacht hat. „Wo G√§ste lachen, kommen weitere hinzu“, lautet sein Credo. Und beim Champagner Duval Leroy-Abschlussdinner wurde viel gelacht. Restaurant und Bar des Walter’s Hof z√§hlen √ľbrigens zu den besten Adressen Kampens f√ľr feine K√ľche, Champagner, Whisky und neuerdings auch Bruderkuss-Gin, den K√ľchenchef Janko Rahneberg auch gerne mal zum Sorbet verarbeitet.

Der Leidenschaft und dem gemeinsamen Erleben hat sich auch Porsche auf Sylt verschrieben, die zusammen mit dem originellen Oldtimerbus der Sylter Verkehrsgesellschaft die kleine Gruppe das Genuss- und Erkundungs-Abenteuer Sylt erleben lie√üen: „Eine Insel, die Zuhause f√ľr Menschen mit Haltung, Stil und Herzlichkeit ist. Konstante in einer stets ver√§nderlichen Umgebung, Heimat einer wunderbaren Seele.“

Das entspricht so ganz dem leidenschaftlichen Genussgef√ľhl von Heinz Hoenig: „Ich kann eines sagen, dass ich der Leidenschaft immer noch verfallen bin, dass ich mich ergebe, wenn sie da ist und ich das sehr sch√∂n finde zu sp√ľren und es anzunehmen, was immer es auch ist.“

Cigarrenunternehmen

Firmenkontakt
Arnold André GmbH & Co. KG
Petra Lindenschmidt
Moltkestraße 10-18
32257 B√ľnde
05223 – 163 155
petra.lindenschmidt@arnold-andre.de
http://www.arnold-andre.info

Pressekontakt
Wolffpromotion
Birgitt Wolff
Wasserburger Landstraße 16
85598 Baldham
0171 8188438
birgitt@wolffpromo.com
http://www.wolffpromo.com

Live-Webinar "Social Media Marketing Studie 2017"

K√∂ln, 18.10.2017: Das Deutsche Institut f√ľr Marketing pr√§sentiert das Live-Webinar zu den aktuellen Ergebnissen der Studie „Social Media Marketing 2017“. Am 27. Oktober 2017 um 15:00 Uhr findet das Live-Webinar statt. Referent ist Bastian Foerster, Projektleiter am Deutschen Institut f√ľr Marketing.

Social Media Marketing geh√∂rt l√§ngst zum festen Bestandteil des Online Marketing Mix. Immer h√§ufiger werden bemerkenswert erfolgreiche Kampagnen √ľber Social Media gestartet, welche ganz realwirtschaftliche Effekte f√ľr das jeweilige Unternehmen haben. Was befragte Unternehmen √ľber Social Media Marketing denken und wie viele es √ľberhaupt nutzen, erfahren Interessierte im Live-Webinar.

Die Inhalte im √úberblick
Im Live-Webinar f√ľhrt Bastian Foerster die Teilnehmer durch vielf√§ltige Themenbereiche. Der Referent erkl√§rt, welche Instrumente f√ľr eine gute Social Media Marketing Strategie als besonders wichtig eingesch√§tzt werden und wie der aktuelle Stellenwert von Social Media Marketing f√ľr die befragten Unternehmen ist. Au√üerdem erfahren die Teilnehmer, wie die Themen Budgetierung, Controlling und Umsetzung von Social Media Marketing von den Unternehmen behandelt werden. Zuletzt werden zuk√ľnftige Trends erl√§utert.

Weitere Informationen
Am Freitag, den 27.10.2017 von 15:00 Uhr bis 16:00 Uhr k√∂nnen Interessierte am Live-Webinar teilnehmen. Der Fachexperte Bastian Foerster wird das Webinar durchf√ľhren und Ihnen die aktuellen Kernergebnisse zum Social Media Marketing 2017 pr√§sentieren.
Mehr Details zum Webinar und weitere Informationen zur Social Media Marketing Studie 2017 finden Interessierte unter:
www.marketinginstitut.biz/blog/social-media-marketing-studie-2017-2/

Das Deutsche Institut f√ľr Marketing ist ein auf Marketing spezialisiertes Dienstleistungsunternehmen mit den Kompetenzfeldern Marktforschung, Marketingberatung und Marketingtrainings. Im Zentrum der Arbeit stehen praxis- und prozessorientierte L√∂sungen im Marketingumfeld der Kunden. Dabei verkn√ľpft das Institut fundierte Forschung mit innovativer Unternehmenspraxis. Das DIM wurde mit dem Internationalen Deutschen Trainings-Preis 2009 in Silber und dem Premium Standard des ITCR ausgezeichnet.

Kontakt
DIM Deutsches Insitut f√ľr Marketing GmbH
Michael Prof. Dr. Bernecker
Hohenstaufenring 43-45
50674 Köln
(0) 221 99 555 100
presse@marketinginstitut.biz
http://www.marketinginstitut.biz

Shirtee in Zahlen - 340 Prozent Umsatzwachstum innerhalb eines Jahres

Das Print-On-Demand Start-Up aus Köln auf dem Vormarsch

Gegen Ende 2015 entsteht in Köln Ehrenfeld das Print-On-Demand Start-Up Shirtee. Viel Entwicklungsarbeit, Blut, Schweiß und Tränen wurden innerhalb der letzten zwei Jahre in die Plattform gesteckt, um jetzt die Lorbeeren zu ernten.
Klein angefangen, werden heute in den heiligen Hallen mittlerweile auf drei Kornit Digital Direktdruckern im Schichtbetrieb t√§glich √ľber 5.000 Textilien bedruckt. „Mit einem monatlichen Produktionsvolumen von 170.000 Textilien haben wir Deutschlands gr√∂√üte digitale Textildruck Produktion“, Gesch√§ftsf√ľhrer Philipp Beutel stolz. Die Plattform Shirtee richtet sich an Kreative, Digitale Nomaden und Influencer, die die M√∂glichkeit nutzen, ohne jegliche Vorkosten mit wenigen Klicks ihre Designs einem weltweiten Publikum zu pr√§sentieren. Auch bei Bands ist die Plattform durchaus beliebt, um eigenen Merchandise zu vertreiben. Jeder hat die M√∂glichkeit ein eigenes Design hochzuladen, einen Verkaufspreis festzulegen und Shirtee k√ľmmert sich um den Rest. Von der Produktion √ľber Kundenkontakt bis hin zur Zahlungsabwicklung und der sp√§teren Gewinnaussch√ľttung wird alles in K√∂ln abgewickelt. √úber 5000 Produktvarianten bieten Nutzern ein riesiges Sortiment an T-Shirts, Sweatshirts, Fu√ümatten und vielen weiteren Artikeln, die sich vor allem eignen, sie in einen eigenen Merch Shop integrieren zu lassen.

Mittlerweile werden sage und schreibe 45.000 neue Designs pro Monat auf der Plattform ver√∂ffentlicht – die ersten neun Monate des Jahres liefen f√ľr das Start-Up Shirtee mehr als zufriedenstellend. P√ľnktlich zum Ende des Jahres hat das mittlerweile europaweit bekannte und agierende Start-Up Unternehmen aus K√∂ln ein paar interessante Zahlen und Fakten ver√∂ffentlicht. Shirtee hat, nach eigenen Angaben, das zweite Jahr nach seiner Gr√ľndung erfolgreich abgeschlossen und direkt einen Umsatzwachstum von 340 Prozent verzeichnet. Die Marge pro Produkt, welches verkauft wird, betr√§gt im Schnitt neun Euro. Das risikofrei und ohne jegliche Vor- oder Produktionskosten. Aktuell verzeichnet Shirtee innerhalb von neun Monaten √ľber 130.000 Designs auf seinem Marktplatz. Diese sind derzeit √ľberwiegend in deutscher Sprache verf√ľgbar, gleichzeitig werden internationale Marktpl√§tze und weltweit beliebte Plattformen wie Amazon im Sturm erobert.

Doch wer verkauft √ľberhaupt aus welchem Land √ľber Shirtee? Auch dar√ľber wurden interessante Informationen ver√∂ffentlicht. 70 Prozent der Designer-Community kommen aus Deutschland. 14 Prozent leben in der Schweiz und in √Ėsterreich, rund neun Prozent leben in anderen L√§ndern der EU.
Die restlichen sieben Prozent leben au√üerhalb Europas. Auch dort laufen die Verk√§ufe gut an. Rund 45 Prozent der Verk√§ufer verkaufen ihre Produkte mittlerweile √ľber die eigenen L√§ndergrenzen hinaus. „Das Thema Internationalisierung ist ein wichtiger Aspekt im Wachstum von Shirtee.
Die Skalierung einer Plattform wie dieser ist gerade durch internationale Sprachen interessant“, so Projektleiter Makan Nassiri. Im Juli 2017 wurde die englische Version der Plattform ( www.shirtee.com) ver√∂ffentlicht, nun geht es im letzten Quartal Schlag auf Schlag mit folgenden Sprachen weiter: D√§nisch, Finnisch, Franz√∂sisch, Italienisch, Niederl√§ndisch, Norwegisch, Polnisch, Portugiesisch, Russisch, Spanisch, Schwedisch, T√ľrkisch.

Die Plattform Shirtee ist nicht nur in vielen Sprachen erreichbar, auch die jeweiligen Landeswährungen haben hier ihren Platz gefunden. Diese Woche wurde damit ein weiterer Meilenstein gesetzt, der den kompletten Marktplatz und Checkout Prozess in allen gängigen Währungen (Dollar, Pfund, Kanadische Dollar, Australische Dollar etc. ) zugänglich macht. Ein bequemes Einkaufserlebnis der besonderen Art ist hiermit weltweit garantiert.

„Wir freuen uns, den weltweiten Markt noch p√ľnktlich vor dem Weihnachtsgesch√§ft beschritten zu haben. Somit bieten wir unseren Designern einen absoluten Mehrwert und mit wenigen Klicks wird der Endkunde ab jetzt in allen g√§ngigen Sprachen erreicht“ so der Gesch√§ftsf√ľhrer Nino
Boender.

Seit 2015 bietet Shirtee die Möglichkeit selbst zum Designer zu werden. Was als Start-up-Idee in Köln seinen Anfang fand, ist inzwischen ein europaweit erfolgreiches Print-on-Demand-Unternehmen, das besonderen Wert auf hochwertige und faire Produktion legt und seinen Mitarbeitern ein attraktives Arbeitsumfeld bietet.

Firmenkontakt
Shirtee
Nino Boender
Vogelsangerstraße 356
50827 Köln
022199992498
info@shirtee.com
http://www.shirtee.com

Pressekontakt
Shirtee
Linda Rohde
Vogelsangerstraße 356
50827 Köln
022199992498
presse@shirtee.com
http://www.shirtee.com