Litauische Unternehmen expandieren auf deutschen Markt

Die langjährige Zusammenarbeit zwischen der litauischen Laserbranche und deutschen wissenschaftlichen Einrichtungen sowie der Industrie wird ausgebaut. Femtika, eines der am schnellsten wachsenden Unternehmen der litauischen Laserbranche, hat Pläne zur Eröffnung seiner ersten internationalen Niederlassung in Deutschland angekündigt. Auch Ekspla, eines der größten litauischen Unternehmen für Laserlösungen, will seine Präsenz auf dem deutschen Markt verstärken. Ob NASA, CERN, Max-Planck-Institut oder MIT – ohne litauisches Know-How geht es nicht Litauens Leistungen auf dem Gebiet der Lasertechnologie sind in Fachkreisen weithin bekannt. Etwa 90 der 100 weltweit führenden Universitäten nutzen in Litauen entwickelte…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Der einfache Einstieg in die Oberflächenbearbeitung

Der AM Post Process erzeugt perfekte Oberflächen – auch an komplex geformten Bauteilen Für die Nachbearbeitung der Oberflächen additiv gefertigter Bauteile stellt Walther Trowal auf der Formnext den Trogvibrator TRT 83/87 vor. Speziell bei geringen Losgrößen erzeugt er durch Gleitschleifen glatte und gleichzeitig glänzende Oberflächen. Für die Nachbearbeitung von additiv gefertigten Werkstücken hat Walther Trowal die AM Post Process Gleitschleifanlagen entwickelt. Sie sind speziell auf die Oberflächenrauheiten abgestimmt, die für die additive Fertigung typisch sind – zum Beispiel auf den Staircasing-Effekt, Markierungen von Stützstrukturen und angebackene Pulverreste. Im Gegensatz zu…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Gewinnen Sie eine Automatisierungslösung

XITO Anwenderkonferenz am 28. und 29. Oktober Toolify Robotics hat die herstellerunabhängige Plattform XITO für Roboterkomponenten entwickelt. Damit lassen sich Automatisierungsanwendungen flexibel und günstig umsetzen. Auf der virtuellen XITO Anwenderkonferenz am 28. und 29. Oktober präsentiert das Unternehmen neben Anwenderberichten und Expertengesprächen die XITO-Challenge. Als Gewinn winkt eine kostenlose Umsetzung des individuellen Anwendungsfalls als Prototyp vor Ort. Fordern Sie uns heraus! – Bittet die XITO-Plattform frech und selbstbewusst. XITO ist ein Marktplatz für Roboterkomponenten und Automatisierungslösungen. Für jedes individuelle Problem in der Fertigung lassen sich damit Roboterlösungen zusammenstellen wie mit…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Weltrekord: Top-Experte Technologiestrategie am Mikro

Dr. Axel Baumann aus Waiblingen im Rems-Murr-Kreis qualifizierte sich in einer Vorauswahl als Speaker für den 8. Internationalen Speaker Slam am 08.10.2021 in Mastershausen. Das Teilnehmerfeld war mit insgesamt 81 Speakern aus 12 Nationen bei dieser Ausgabe so außergewöhnlich wie noch nie besetzt. Mit seiner Vier-Minuten-Rede gewann Axel Baumann den Excellence Award und war in der Kategorie Publikumspreis einer der 5 besten Speaker. Obendrauf wurde noch ein neuer Weltrekord aufgestellt. Der Speaker Slam ist ein Rednerwettstreit von Top-Speaker Hermann Scherer bei dem die Teilnehmer in kurzen persönlichen Reden um die…

Mehr...

PORR setzt erfolgreich Baumaßnahmen an der polnischen Schnellstraße S 3 um

Wien, 8. Oktober 2021 Die PORR S.A., Warschau, ein Tochterunternehmen der PORR AG, Wien, setzt nach eineinhalbjähriger Planungszeit die Errichtung des S 3 Straßenabschnitts Bolkow – Kamienna Gora erfolgreich um. Die Schnellstraße verbindet den Hafen von Swinemünde mit der Tschechischen Republik und Österreich. Die Bauarbeiten an dem 16 Kilometer langen Streckenabschnitt sollen bis 2023 abgeschlossen sein. Dazu gehört auch ein Straßentunnel mit zwei Röhren von je 2.200 Metern Länge. Sie sind erforderlich, um einen nördlichen Ausläufer der Karpaten von rund einhundert Metern Höhe zu untertunneln. Dafür setzt das Unternehmen in…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Hochschullehrerbund begrüßt Start der Hightech-Agenda

Der Hochschullehrerbund (hlb) sieht enormes Potenzial für die Regionen durch neue Transfer- und Forschungsmöglichkeiten Seit dem 4.10.2021 begrüßen die bayerischen Hochschulen für angewandte Wissenschaften (HAW) ihre Studierenden wieder in Präsenz, also vor Ort in den Hörsälen und Laboren. Dieses Mal sind unter den Lehrenden schon die ersten Professorinnen und Professoren, die im Rahmen der Hightech-Agenda (HTA) des Freistaates neu berufen wurden. Dabei hat der Freistaat in einem bisher bundesweit einmaligen Schritt Stellen an den Hochschulen geschaffen, deren Lehrdeputat explizit nicht für den Ausbau von Studienplätzen, sondern zur Schaffung von Freiräumen…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

3. Open Search Symposium – Neues zur offenen Internetsuche in Europa

Die Online-Konferenz versammelt Fachleute aus Wissenschaft und Praxis rund um das Thema Open Search Vom 11. – 13. Oktober 2021 versammelt die dritte internationale Open-Search-Konferenz #ossym2021 wieder Fachleute aus ganz Europa: Drei Tage beleuchten Wissenschaftler: und Praktiker:innen ihre Ideen und Fortschritte im Bereich offene und verteilte Internetsuche. Gesellschaftliche und technische Aspekte stehen auf dem Programm. Die fünf Keynotes halten: Carla Hustedt – Fokus auf unsere Gesellschaft Hustedt leitet den Bereich “Digitalisierte Gesellschaft” der Stiftung Mercator. Astrid Mager – “Sozialen Wandel kodieren” Mager ist Wissenschaftlerin am Institut für Technikfolgen-Abschätzung (ITA) der…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Hunderte neue Legierungsvarianten an einem Tag screenen

Neues Verfahren beschleunigt die Entwicklung neuer, AM-spezifischer Werkstoffe Auf der Formnext stellt Ponticon das pontiMAT Verfahren zur Entwicklung neuer metallischer Werkstoffe für die Additive Fertigung vor. Es macht erstmals die Herstellung und Erprobung unterschiedlichster Legierungsvarianten innerhalb kürzester Zeit möglich. Mit dem pontiMAT Verfahren können anwendungsspezifische Werkstoffe sehr schnell und mit geringstem Ressourceneinsatz hergestellt und erprobt werden. Es bietet maximale Flexibilität bei der Auswahl der metallischen Legierungselemente und gezielt einstellbare Abkühlraten. So eignet es sich besonders für die Entwicklung neuartiger Werkstoffe für die Additive Fertigung. Basis des neuen Verfahrens ist das…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

THE 56 – Effizientes Schneiden neu definiert

Der neue, programmierbare Stapelschneider THE 56 definiert das Thema Schneiden ganz neu Der neue, programmierbare Stapelschneider THE 56 definiert das Thema Schneiden ganz neu. Durchdachte digitale Funktionen, intelligente und intuitive Steuerung, komfortable Bedienung sowie beschleunigte Arbeitsabläufe: THE 56 macht das Arbeiten an einer kompakten Schneidemaschine so einfach und effizient wie nie zuvor – und dies auch bei anspruchsvollen und umfangreichen Projekten. Das Resultat sind ein optimaler Workflow und makellose Präzision – gemäß dem Motto “Cut like a pro”. Schnittlänge: 560 mm, Schnitthöhe: 80 mm, Restschnitt: Seit sieben Jahrzehnten werden unter…

Mehr...
Technik Wissenschaft Forschung 

Digital Love – Lizzy und die 100 Multimeter

Beginn einer digitalen Lovestory zwischen Cobot “Lizzy” und dem EMS-Dienstleister MTP – Teil 1 Meistens beginnen Märchen mit: “Es war einmal….” Und so ähnlich wird es wahrscheinlich auch gewesen sein, als im November 2020 endlich “Lizzy” Ihren Einzug in die MTP Messtechnik Produktions GmbH nach Nürnberg hatte. Die Liebesgeschichte begann bereits im Sommer 2020, als im Lean Arbeitskreis über den Ein-satz von kollaborierenden Cobots im Produktionsumfeld durch Geschäftsführer Armin Laus-terer, Ingenieurbüro für Prozessoptimierung GmbH gesprochen wurde. Cobot steht für den Kollaborativen Einsatz, d.h. eine Zusammenarbeit: Mensch und Roboter, quasi “Hand…

Mehr...