aktuell

DerbySoft plans German office for 2017
Andr├ę Baljeu, Vice President at DerbySoft

The company is developing a pioneering complete solution for online sales. Hereof especially privately run hotels and smaller hotel groups shall profit.

DerbySoft is expanding: Next to locations in Dallas and Shanghai a German office is planned for 2017 to position the new all-in-one solution DerbySoft ONE for privately run hotels in Europe. DerbySoft used its long-time experience of successful work for international hotel companies to develop DerbySoft ONE. The online sales experts aimed at offering privately run hotels – as well detached houses as smaller chains – an innovative and sales increasing alternative to conventional systems. „The market has become more and more un-transparent and fast-moving. To sell rooms on the Internet has become a real task for hoteliers. They often lack important know-how, an appropriate staff and above all time in their stressful every-day business to deal with this complex matter properly. According to that we have worked out a solution for hotel entrepreneurs that covers everything: from setting up a website to an effective channel management system“, Andre Baljeu says, Vice President at DerbySoft.

DerbySofts all-in-one solution DerbySoft ONE features all tools that are relevant to a profitable online sales strategy. Among other elements the system offers a high-performative channel manager, a website builder, content management system for all important sales platforms, and a booking engine for the hotel website which is free of commission. DerbySoft has been offering individual solutions for international hotel groups such as Marriot, Hilton, or InterContinental Hotel Group since 2002.

About DerbySoft
The software provider was founded by Ted Zhang and Feng Ou in Silicon Valley (California) in 2002. DerbySoft focuses on individual software solutions for larger hotel groups and corporations and is mainly active in optimizing online sales by providing highly developed technologies. According to this DerbySoft offers next to a fully integrated channel manager several online marketing services, a content system, and a meta search manager. All systems are individually adapted to the demands of the hotels. In 2016 DerbySoft extended its range of technology services by all-in-one solution DerbySoft ONE for independently run hotels. With DerbySoft ONE hoteliers are equipped with all relevant tools for successful online sales. DerbySoft keeps locations in Dallas and Shanghai. www.derbysoft.com

Firmenkontakt
DerbySoft
Andr├ę Baljeu
7460 Warren Parkway, Suite 100 7460
75034 Frisco
0171 1276440
andre.baljeu@derbysoft.com
www.derbysoft.com

Pressekontakt
l&t communications
Dr. Patrick Peters
Erich-K├Ąstner-Str. 19a
60388 Frankfurt am Main
0170 5200599
pp@lt-communications.com
www.lt-communications.com

GSA Reden Berlin 2016: REDEN IST SILBER, FEEDBACK IST GOLD!
Redner Berlin 2016

Location: Urania Berlin
Street: An der Urania 17 17
City: 10787 – Berlin (Germany)
Start: 23.08.2016 19:00 Uhr
End: 24.08.2016 21:55 Uhr
Entry: 10.00 Euro (non 19% VAT)
get ticket

Am 23. und 24. August 2016 finden in der Berliner Urania Vortr├Ąge und Keynote Speeches der diesj├Ąhrigen Absolventen des German Speakers Association und Steinbeis Universit├Ąt Lehrgangs „Professional Speaker!“ statt.
Die 10 Lehrgangsabsolventen werden ihre spannenden und interessanten Themen, ├╝ber 2 Abende verteilt, in Impulsvortr├Ągen zum Besten geben. GSA Reden Berlin bietet somit den G├Ąsten die M├Âglichkeit die Experten von heute und Redner von morgen live auf der B├╝hne zu erleben.
GSA Studentin und Speaker Liss Heller spricht ├╝ber Ihre Teilnahme: „Ganz klar mein Auftritt und der meiner Kollegen und Kolleginnen ist f├╝r mich das Highlight des Sommers. Wir planen das schon sehr lange und sind dementsprechend voller Vorfreude. Etwas aufgeregt bin ich nat├╝rlich auch.“

Einige Beispiele f├╝r Vortr├Ąge sind „Das Leben ist so einfach, mach es einfach, mach Dein Ding!“ von J├Ârg Schmietendorf und „Durchsetzen. Durchhalten. Durchstarten. Der Tanz zum Erfolg“ von Susanne Nickel am 23. August sowie „Selbstmarketing 3.0 – UPGRADE YOURSELF“ von Anouk Ellen Susan bis hin zu „Vom Wert der Werte – Live Your Values for Your Benefit“ von Liss Heller am 24. August.

Karten kosten 10 Euro pro Person pro Abend und sind online ├╝ber Urania: www.urania.de (http://www.urania.de) zu erwerben. Weiters k├Ânnen Interessenten die 10 Redner schon vorab kennengelernt werden.
Mehr Informationen gibt es unter http://www.gsaredeninberlin.de/

Mag.a Liss Heller ist Unternehmerin, Motivatorin und Keynote Speakerin aus Leidenschaft.
Die Betriebswirtin, Steuerberaterin sowie gepr├╝fte Unternehmensberaterin ist seit 1982 selbst├Ąndig in der Steuer- und Unternehmensberatung t├Ątig. Als Unternehmerin und Gesch├Ąftsf├╝hrerin der internationalen Steuer- und Unternehmensberatung HELLER CONSULT hat Liss Heller ihren Sitz in Wien und Partnerfirmen ├╝ber den gesamten Globus verteilt. Liss Heller“s Konzept einer neuen Art der Unternehmensf├╝hrung „Clan Value┬«“ vermittelt die Unternehmerin Ihrem Team sowie Kunden und Klienten weltweit. Sie ruft zu einer „Renaissance der Werte“ auf.

Kontakt
Heller Consult Tax and Business Solutions GmbH
Natalie Kutschera
Pestalozzigasse 3
1010 Wien
01310601041
n.kutschera@hellerconsult.com
www.hellerconsult.com

Tagged with:
 
30-j├Ąhrige und 40-j├Ąhrige Dienstjubil├Ąen

Dienstjubil├Ąen bei der R├╝sselsheimer Volksbank eG

Am 2. August 2016 werden bei der R├╝sselsheimer Volksbank eG drei Mitarbeiter
f├╝r heutzutage seltene Dienstjubil├Ąen durch den Vorstand im Rahmen einer
Feierstunde geehrt:

Auf eine drei├čigj├Ąhrige T├Ątigkeit bei der R├╝sselsheimer Volksbank eG kann Frau
Bettina Kuntze zur├╝ckblicken.
Am 1. August 1986 begann Frau Bettina Kuntze ihre Ausbildung als Bankkauffrau.
Nach erfolgreichem Abschluss im Juli 1989 wurde sie als mobile
Servicemitarbeiterin ├╝bernommen und war auf den Gesch├Ąftsstellen t├Ątig. Seit
April 1990 ist Frau Kuntze als Beraterin in der Gesch├Ąftsstelle Virchowstra├če
besch├Ąftigt und steht den Kunden als kompetente Ansprechpartnerin in allen
Geldfragen zur Verf├╝gung.

Auf eine drei├čigj├Ąhrige T├Ątigkeit kann auch Frau Angelika Fuchs zur├╝ckblicken.
Am 1. September 1979 begann sie ebenfalls zun├Ąchst ihre Ausbildung als
Bankkauffrau und war im Anschluss als Servicemitarbeiterin t├Ątig. Nach ihrem
Erziehungsurlaub setzte Frau Fuchs ihren Werdegang in der R├╝sselsheimer
Volksbank im M├Ąrz 2000 fort und ist seitdem in der Datenkontrolle besch├Ąftigt.

Herr Uwe Hanenberger wird am 2. August 2016 anl├Ąsslich seines vierzigj├Ąhrigen
Dienstjubil├Ąums geehrt. Herr Hanenberger kam im August 1976 als
Auszubildender zur R├╝sselsheimer Volksbank. Nach erfolgreichem Abschluss wurde
er im Juli 1979 als mobiler Servicemitarbeiter ├╝bernommen. Von April 1995 bis
M├Ąrz 2004 war er als Filialleiter t├Ątig und ist nunmehr seit April 2004 Berater im
Privatkundenmarkt und vertrauensvoller Ansprechpartner f├╝r die Kunden der
R├╝sselsheimer Volksbank.

Am 2. August 2016 wird in einer Feierstunde den Jubilaren Dank und
Anerkennung f├╝r die engagierte, erfolgreiche Mitarbeit und Betriebstreue
ausgesprochen.

Die R├╝sselsheimer Volksbank ist Ihr kompetenter Finanzdienstleister in R├╝sselsheim. Sie unterst├╝tzt ihre Kunden mit einem individuell auf sie ausgerichteten Finanzplan bei der Erreichung von finanziellen W├╝nschen und Zielen. Der pers├Ânliche Kontakt zum Kunden steht stets im Vordergrund. Zum angebotenen Produktportfolio geh├Âren Produkte f├╝r Privat- und Firmenkunden ebenso wie Existenzgr├╝nder. Das genossenschaftliche Credo garantiert dabei verl├Ąssliche und sichere Kundenbeziehungen.

Kontakt
R├╝sselsheimer Volksbank
Timo Schmuck
Bahnhofsstrasse 15-17
65428 R├╝sselsheim
06142/ 857-218
timo.schmuck@r-volksbank.de
http://www.r-volksbank.de

Preisverleihung: Die besten Videos des bayerischen Sch├╝lerwettbewerbs TECHNIKENTDECKER

(Mynewsdesk) M├╝nchen, 28. Juli 2016. Die Gewinner des bayerischen Sch├╝lerwettbewerbs TECHNIKENTDECKER kommen aus Schweinfurt. Die 6. Klasse der Frieden-Mittelschule erhielt am 27. Juli im M├╝nchner L├Âwenbr├Ąukeller den ersten Preis f├╝r ein Video ├╝ber das ├Ąlteste Walzenwehr der Welt. Mit dem zweiten Platz wurde ein Video ├╝ber Drohnen der MINT-AG der Karl-Meichelbeck-Realschule in Freising ausgezeichnet. Den dritten Platz belegte die 9. Klasse des St.-Gotthard Gymnasiums aus Niederalteich mit einem Kurzfilm zur Geschichte der Mikroskopie. Organisiert wurde der Wettbewerb von acatech ÔÇô Deutsche Akademie der Technikwissenschaften mit Unterst├╝tzung der Zeidler-Forschungs-Stiftung. Zu sehen sind die Filme auf www.technik-entdecker.de/gewinner

Das ├Ąlteste Walzenwehr der Welt steht in Bayern. Wie es funktioniert und warum es mehr als 100 Jahre sp├Ąter noch immer wichtig f├╝r Schifffahrt und Stromversorgung ist, erkl├Ąrt die 6. Klasse der Frieden-Mittelschule in einem Kurzfilm. Am Mittwochabend erhielten die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in der festlichen Filserstube des L├Âwenbr├Ąukellers daf├╝r den ersten Preis des bayerischen Sch├╝lerwettbewerbs TECHNIKENTDECKER. Alice Steinhausen, die Gesch├Ąftsf├╝hrerin der Zeidler-Forschungs-Stiftung, lobte in ihrer Laudatio vor allem Musik, Schnitt und Drehbuch des Videos. ÔÇ×Der Film erkl├Ąrt das Wehr sehr anschaulich vor Ort und an einem selbstgebauten Modell. Eine wirklich tolle Teamleistung, die Spa├č beim Umgang mit Technik vermitteltÔÇť, begr├╝ndete sie die Entscheidung der Jury.

Zur Siegerpr├Ąmie z├Ąhlen neben 1.500 Euro Preisgeld auch zwei Entdeckertage in M├╝nchen. Am Mittwoch nahmen die Gewinnerteams der drei ersten Preise an einem Mobilit├Ąts-Workshop in der BMW-Welt teil. Am Donnerstag nach der Preisverleihung entdecken die Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler in speziellen Stadtf├╝hrungen die Technikgeschichten und -geheimnisse der Landeshauptstadt.

Neben historischen Anlagen nahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer des Filmwettbewerbs auch moderne Technik unter die Lupe. F├╝r ihren Film ├╝ber Quadrocopter, Drohnen mit vier Rotoren, erh├Ąlt die MINT-AG der Karl-Meichelbeck-Realschule in Freising den zweiten Platz und ein Preisgeld von 1.000 Euro. Jury-Mitglied Isabella Schmid, die Leiterin der BR-Sch├╝lerprojekte, lobte die vielen unterschiedlichen Kameraeinstellungen und den humorvollen Einstieg, bei dem ein Sch├╝ler eine Drohne zum Spicken verwendet.

Die Br├╝cke zwischen Technikgeschichte und moderner Technologie schlug die 9. Klasse des St.-Gotthard-Gymnasiums aus Niederalteich. Mit dem dritten Preis und 700 Euro Preisgeld wurde ihr Video ├╝ber die Geschichte der Linsen- und STED-Mikroskope ausgezeichnet. In seiner Laudatio berichtete Jury-Mitglied S├Âren Arlt, ehemaliger ÔÇ×Jugend Forscht TeilnehmerÔÇť und Workshop-Koordinator beim Deutschen Jungforschernetzwerk, wie schwierig es sei, Physik anschaulich zu erkl├Ąren. Dem Kurzfilm gelinge es jedoch, ein komplexes Thema verst├Ąndlich zu erkl├Ąren und dabei die historische Entwicklung mit dem aktuellen Stand der Forschung zu verbinden.

Wie wichtig dieser spielerische Umgang mit Technik ist, erkl├Ąrte acatech Generalsekret├Ąr Michael Klein. ÔÇ×MINT-Bildung und naturwissenschaftliches und technisches Wissen werden angesichts der rasant fortschreitenden Digitalisierung unserer Gesellschaft immer wichtiger. Mit ihren fantasievollen Beitr├Ągen haben alle Teams Neugier und Kreativit├Ąt bewiesen ÔÇô die Triebkr├Ąfte des Forschergeists.ÔÇť Mitmachen konnten Schulklassen, AGs, Projektgruppen oder frei zusammengestellte Sch├╝lerteams der Jahrgangsstufen 6 bis 9 aller Schularten. Eine unabh├Ąngige Jury aus Wissenschaft, Medien und Bildung hatte die Sieger am 10. Mai gek├╝rt.

Bereits im Vorfeld der Preisverleihung hatte Schirmherr Ludwig Spaenle, Staatsminister f├╝r Bildung und Kultus, Wissenschaft und Kunst, die Initiative f├╝r technikaffine Jugendliche begr├╝├čt: ÔÇ×Der Wettbewerb Technikentdecker regt Sch├╝lerinnen und Sch├╝ler dazu an, sich kreativ mit Technologien und ihrer gesellschaftlichen Bedeutung auseinanderzusetzen. Der Wettbewerb ist deshalb eine wertvolle Erg├Ąnzung der MINT-F├Ârderung an bayerischen Schulen und tr├Ągt dazu bei, die Begeisterung junger Menschen f├╝r Naturwissenschaften und Technik zu wecken.ÔÇť

Weitere Informationen auf www.technik-entdecker.de
Die Gewinnervideos auf Youtube: https://www.youtube.com/playlist?list=PLZNl-2fIGvxV5YAIfk5fqebPsVnAQo69 _

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/8u0iyq

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/vermischtes/preisverleihung-die-besten-videos-des-bayerischen-schuelerwettbewerbs-technikentdecker-36066

├ťber acatech Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
acatech vertritt die deutschen Technikwissenschaften im In- und Ausland in selbstbestimmter, unabh├Ąngiger und gemeinwohlorientierter Weise. Als Arbeitsakademie ber├Ąt acatech Politik und Gesellschaft in technikwissenschaftlichen und technologiepolitischen Zukunftsfragen. Dar├╝ber hinaus hat es sich acatech zum Ziel gesetzt, den Wissenstransfer zwischen Wissenschaft und Wirtschaft zu unterst├╝tzen und den technikwissenschaftlichen Nachwuchs zu f├Ârdern. Zu den Mitgliedern der Akademie z├Ąhlen herausragende Wissenschaftler aus Hochschulen, Forschungseinrichtungen und Unternehmen. acatech finanziert sich durch eine institutionelle F├Ârderung von Bund und L├Ąndern sowie durch Spenden und projektbezogene Drittmittel. Um die Akzeptanz des technischen Fortschritts in Deutschland zu f├Ârdern und das Potenzial zukunftsweisender Technologien f├╝r Wirtschaft und Gesellschaft deutlich zu machen, veranstaltet acatech Symposien, Foren, Podiumsdiskussionen und Workshops. Mit Studien, Empfehlungen und Stellungnahmen wendet sich acatech an die ├ľffentlichkeit. acatech besteht aus drei Organen: Die Mitglieder der Akademie sind in der Mitgliederversammlung organisiert; das Pr├Ąsidium, das von den Mitgliedern und Senatoren der Akademie bestimmt wird, lenkt die Arbeit; ein Senat mit namhaften Pers├Ânlichkeiten vor allem aus der Industrie, aus der Wissenschaft und aus der Politik ber├Ąt acatech in Fragen der strategischen Ausrichtung und sorgt f├╝r den Austausch mit der Wirtschaft und anderen Wissenschaftsorganisationen in Deutschland. Die Gesch├Ąftsstelle von acatech befindet sich in M├╝nchen; zudem ist acatech mit einem Hauptstadtb├╝ro in Berlin und einem B├╝ro in Br├╝ssel vertreten.

Ansprechpartner

Thilo Kunzemann
Pressereferent
Bereich Kommunikation

acatech – DEUTSCHE AKADEMIE
DER TECHNIKWISSENSCHAFTEN
Hauptstadtb├╝ro
Pariser Platz 4a
10117 Berlin
T +49 30/206309697
M +49 172/ 144 58 34
F +49 30/ 206309611
kunzemann@acatech.de
: mailto:kunzemann@acatech.dewww.acatech.de: http://www.acatech.de/

Registergericht AG M├╝nchen, Register-Nr. VR 20 20 21
Vorstand i.S.v. ┬ž 26 BGB: Prof. Dr. rer. nat. Dr.-Ing. E. h. Henning Kagermann,
Prof. Dr. rer. nat. habil. Dr. h. c. Reinhard H├╝ttl, Prof. Dr. habil. Michael Klein

Firmenkontakt
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Thilo Kunzemann
Karolinenplatz 4
80333 M├╝nchen
+49 (0)30/2 06 30 96-97
kunzemann@acatech.de
http://www.themenportal.de/vermischtes/preisverleihung-die-besten-videos-des-bayerischen-schuelerwettbewerbs-technikentdecker-36066

Pressekontakt
acatech – Deutsche Akademie der Technikwissenschaften
Thilo Kunzemann
Karolinenplatz 4
80333 M├╝nchen
+49 (0)30/2 06 30 96-97
kunzemann@acatech.de
http://shortpr.com/8u0iyq

Jumio unterst├╝tzt Cityscoot bei der Einf├╝hrung des ?Va-Va-Vroom" auf den Stra├čen von Paris

Das Unternehmen stellt Nutzern ein einfaches und sicheres Secure-ID-Verifikationssystem f├╝r Shared-Economy-Roller zur Verf├╝gung, die ├╝ber die Mobilger├Ąte der Kunden gemietet werden.

(Mynewsdesk) PALO ALTO, CA und LONDON, VEREINIGTES K├ľNIGREICH — (Marketwired) — 07/28/16 — Jumio, Corp., der Marktf├╝hrer auf dem Gebiet der digitalen ID-Verifikation, gab heute bekannt, dass Cityscoot, das mobile Roller-Sharing-Netzwerk in Paris, Jumio damit beauftragt hat, die Identit├Ąten tausender Pariser Kunden zu ├╝berpr├╝fen und zu best├Ątigen, die Roller aus der Flotte von Cityscoot unmittelbar mieten und fahren k├Ânnen.

Cityscoot bietet eine L├Âsung f├╝r das ├╝berlastete Pariser Verkehrs- und Parknetz, indem es eine Flotte an einfach findbaren, mietbaren, fahrbaren und parkbaren Rollern bereitstellt. Mithilfe der Cityscoot-App k├Ânnen registrierte Nutzer den n├Ąchsten verf├╝gbaren Roller per Geolokalisierung orten, mithilfe eines vierstelligen Entsperrcodes mieten, mit ihm an den gew├╝nschten Ort in der Stadt fahren und ihn dort wieder abstellen.

Als diese Dienstleistung einen Wachstumsschub erfuhr, entstand f├╝r das Unternehmen der Bedarf, Zehntausende von Transaktionen zu skalieren und zu automatisieren. Cityscoot entschied sich f├╝r Netverify(TM), das Computer-Vision-Technologiesystem von Jumio, dem Marktf├╝hrer auf diesem Gebiet, der bisher mehr als 30 Millionen ID-Verifikationen und -Authentifizierungen durchgef├╝hrt hat, um eine nahtlose und sichere Methode zur pr├Ązisen Authentifizierung der Identit├Ąt von Cityscoot-Nutzern bereitzustellen.

Netverify Mobile f├╝hrt eine Vielzahl von Kontrollen durch, um sicherzustellen, dass eine ID legitim und nicht manipuliert worden ist. In F├Ąllen, in denen eine Transaktion eine zus├Ątzliche Authentifizierungsebene erfordert, kann Face Match mit Lebenderkennungstechnologie aktiviert werden. Die Face Match-Technologie ├╝berpr├╝ft die Lebendigkeit, indem sie kleine Bewegungen registriert und somit sicherstellt, dass kein statisches Bild benutzt wird, und vergleicht anschlie├čend das Gesicht des Kunden mit dem Foto auf dessen Ausweis, um zu ├╝berpr├╝fen, ob diese ├╝bereinstimmen. Die Validierung und Gesichtserkennung erfolgt durchschnittlich innerhalb von 90 Sekunden. Somit verf├╝gt Cityscoot ├╝ber das hohe Sicherheitsniveau, das erforderlich ist, um sicherzustellen, dass die Flotte des Unternehmens nicht von betr├╝gerischen Nutzern besch├Ądigt oder gestohlen wird.

Mit diesem Validierungssystem erm├Âglicht es Cityscoot seinen Nutzern, die Roller des Unternehmens sicher zu mieten, und kann sich sicher sein, dass die Nutzer tats├Ąchlich diejenigen sind, f├╝r die sie sich ausgeben.

?Unser Modell basiert auf zwei Prinzipien: keine Ladestationen, an denen die Roller abgeholt und zur├╝ckgegeben werden m├╝ssen, und keine physischen Agenturen, in die der Nutzer hineingehen muss, um sich zu registrieren und den Roller zu mieten“, sagte Bertrand Fleurose, CEO und Gr├╝nder von Cityscoot. ?Alles wird mithilfe eines einfachen, reibungslosen und schnellen Verfahrens ├╝ber die Anwendung und die Website erledigt, um sicherzustellen, dass der Prozess einfach in der Bedienung und gut verst├Ąndlich ist. Das Modell von Jumio harmoniert nicht nur perfekt mit unserem nahtlosen Gesch├Ąftsmodell, das Unternehmen hat au├čerdem alle unsere Erwartungen erf├╝llt. Nun k├Ânnen wir die Nutzeridentit├Ąt mithilfe von Face Match ├╝berpr├╝fen und gleichzeitig die Echtheit ausl├Ąndischer Dokumente gew├Ąhrleisten. Jumio stellt nicht nur die Grundtechnologie in unserer Gesch├Ąftsstrategie dar, sie erm├Âglicht es uns auch, Fehler zu vermeiden, und die L├Âsung ?Netverify“ des Unternehmens hat dazu beigetragen, unseren Verkaufsprozess zu beschleunigen.“

?Diese fantastische Zusammenarbeit ist ein Beweis f├╝r die F├Ąhigkeit von Netverify, Benutzer-IDs schnell und pr├Ązise zu ├╝berpr├╝fen, und zwar unabh├Ąngig davon, wo sich die Nutzer befinden“, sagte Robert Prigge, Chief Revenue Officer von Jumio. ?Cityscoot ben├Âtigte nicht nur ein Authentifizierungssystem, das Unternehmen war dar├╝ber hinaus auf der Suche nach einer L├Âsung zur Gesichtserkennung und es wusste, dass Jumio diese liefern kann. Angesichts unserer Expansionspl├Ąne freuen wir uns, an dieser beliebten und schnell wachsenden neuen Dienstleistung teilzuhaben.“

├ťber Jumio Jumio stellt digitale ID-Verifizierung der n├Ąchsten Generation zur Verf├╝gung, wodurch Unternehmen Betrug verringern, ihren Umsatz steigern und gleichzeitig eine rasche nahtlose Kundenerfahrung bieten k├Ânnen. Jumio nutzt Computer-Vision-Technologie, um Benutzerdaten von ├╝ber 200┬áL├Ąndern bei Echtzeit-Transaktionen ├╝ber das Internet und Mobilger├Ąte zu verifizieren. Die L├Âsungen von Jumio werden von f├╝hrenden Unternehmen in den Sektoren Finanzdienstleistungen, Sharing Economy, Handel, Reisen und Online-Gl├╝cksspiel verwendet. Jumio wurde von Centana Growth Partners gegr├╝ndet und hat seinen Hauptsitz in Palo Alto, Kalifornien. Das Unternehmen ist gesch├Ąftlich weltweit t├Ątig, mit Niederlassungen in den USA und Europa, und erhielt in der Vergangenheit bereits zahlreiche Innovationspreise.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.jumio.com.

Ansprechpartner f├╝r Medien:
Ansprechpartner f├╝r Medien in den USA:
Meghan Brown
10Fold Communications
Jumio@10fold.com

Ansprechpartner f├╝r Medien in Europa:
Michael Scanlan
Skyparlour
Michael@skyparlour.com
+44 (0) 844 2939 764

=== Jumio unterst├╝tzt Cityscoot bei der Einf├╝hrung des ?Va-Va-Vroom“ auf den Stra├čen von Paris (Bild) ===

Shortlink:
http://shortpr.com/8izvou

Permanentlink:
http://www.themenportal.de/bilder/jumio-unterstuetzt-cityscoot-bei-der-einfuehrung-des-va-va-vroom-auf-den-strassen-von-paris

Firmenkontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com

Pressekontakt
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo

intldesk@marketwire.com
http://www.marketwire.com

 
dressbutler.com - Online Stilberatung wirbelt Markt auf
Starrseite von dressbutler.com

Einer neuer curated shopping anbiter mischt den Markt mit innovativen Ideen auf.

Online Stilberatung f├╝r Frauen und M├Ąnner

Das sogenannte kuratierte Einkaufen oder „Curated Shopping“ basiert auf der Idee, die Kunden pers├Ânlich durch fachkundige Stilexperten zu beraten und ihnen den Modeeinkauf zu erleichtern oder abzunehmen. W├Ąhrend sich die gro├čen Curated Shopping Anbieter auf M├Ąnner spezialisiert haben, bietet der neue Anbieter dressbutler passende Outfits f├╝r beide Geschlechter an. Doch das sind nicht die einzigen Unterschiede mit denen der Newcomer den Markt aufmischt.

W├Ąhrend sich die bekannten Curated Shopping Services auf abgestimmte Outfits konzentrieren und die ausgew├Ąhlten Artikel in den meisten F├Ąllen zur unverbindlichen Preisempfehlung des Herstellers liefern, wird bei dressbutler zus├Ątzlich nach den g├╝nstigsten Preisen bei gro├čen Onlineanbietern wie z.B. Amazon gesucht. So liegen die Preise durchschnittlich 27% unter der Preisempfehlung des Herstellers. Aktuell hat dressbutler 42 Topmarken im Sortiment, darunter Esprit, Levis, Tommy Hilfiger, Jack & Jones und Bugatti und auf Damenmode spezialisierte wie Calvin Klein, Laurel, Mango, Desigual oder Swing. Die Artikel werden zum g├╝nstigsten Preis ohne Aufschlag verkauft. Der Kunde erh├Ąlt die Ware somit zum niedrigsten Amazon Preis. Geld verdient dressbutler ausschlie├člich durch Provisionen der Partner.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal ist, dass neben farblich abgestimmten Kleidungsst├╝cken passende Accessoires angeboten werden, die das Outfit komplett machen. Je nach Geschlecht sind das Ohrringe, Taschen und Ketten oder Uhren, Armb├Ąnder und Halst├╝cher sein. Gef├Ąllt dem Kunden ein Produkt nicht, kann es bequem online weggeklickt werden – bevor die Box versendet wird. Wo der n├Ąchste gro├če Unterschied deutlich wird. ├ťblicherweise werden die zusammengestellten Outfits erst daheim in der gelieferten Box das erste Mal in Augenschein genommen. Dressbutler geht hier einen anderen Weg. Ausgew├Ąhlte Outfits sind direkt online einsehbar und sind mittels Feintuning noch an den eigenen Stil z.B. durch Farbvarianten angepasst werden. Erst dann findet die Box den Weg nachhause. Dort kann die Ware zwei Wochen lang Test getragen werden.

Das Hamburger Start-Up dressbutler wurde im Mai 2016 von Heiko Mettelsiefen und Ajla Dautovic gegr├╝ndet und ist seit Anfang Juli 2016 in der offenen Betaphase. Gegen Ende des Jahres wird die Entwicklung von dressbutler durch verschiedene Marketingma├čnahmen unterst├╝tzt werden. Laut Unternehmensgr├╝nder Heiko Mettelsiefen wird man hier vor allem ein Augenmerk auf Kooperationen mit jungen und attraktiven youtube modechannels legen, aber auch eine Pr├Ąsentation auf der Mail├Ąnder Fashion Week und der IMM Cologne ist in Planung.

Die dressbutler Ltd. wurde im Mai 2016 von Heiko Mettelsiefen und Ajla Dautovic gegr├╝ndet und ist Betreiber eines Curated Shopping Services. Das Angebot basiert auf der Idee, die Kunden pers├Ânlich durch fachkundige Stilexperten zu beraten und ihnen den Modeeinkauf zu erleichtern oder abzunehmen. B├╝rositz ist Hamburg.

Kontakt
dressbutler Ltd.
Stefanie Meisner
Steinstra├če 23
20097 Hamburg
04046895520
info@dressbutler.com
http://dressbutler.com

KMU-Berater: Mittelstand braucht Finanzierungsstrategien
KMU-Banken-Barometer 2016

Das „KMU-Banken-Barometer 2016“ zeigt u.a. dies kritische Ergebnis: Nur knapp ein Viertel der Unternehmen sch├Ątzen ihre Finanzierungssituation als vollst├Ąndig unabh├Ąngig von ihrer Hausbank ein.

Nur knapp 22 Prozent der Unternehmen haben eine Finanzierungsstrategie, die ihre Hausbank mittr├Ągt. Und nur 24 Prozent erleben sich bei der Finanzierung als vollst├Ąndig unabh├Ąngig von ihrer Hausbank. Dies sind Ergebnisse der Umfrage „KMU-Banken-Barometer 2016″, die der Verband “ Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V. “ jetzt zum dritten Mal durchgef├╝hrt hat. Der Verband sieht in diesen Ergebnissen eine Gefahr f├╝r die k├╝nftige Finanzierung vieler kleiner und mittlerer Unternehmen (KMU). Alle Ergebnisse des „KMU-Banken-Barometer 2016“ sowie Handlungsempfehlungen finden Unternehmen im Internet unter www.banken-barometer-2016.kmu-berater.de .

„Hinzu kommt, dass 37,8 Prozent der Unternehmen sich von ihrer Bank ├╝berwiegend oder ├╝berhaupt nicht fair und objektiv beraten f├╝hlen. Im letzten Jahr beurteilten nur 30,3 Prozent der Unternehmen die Beratung durch ihre Bank so zur├╝ckhaltend. Auch bei der Information ├╝ber das Rating und die Spielregeln der Kreditvergabe fallen die Beurteilungen in diesem Jahr schlechter aus“ betont Bernd Tovar von der Fachgruppe Finanzierung-Rating der KMU-Berater.

Erg├Ąnzend verweist Tovar auf die anhaltenden Ertragsr├╝ckg├Ąnge bei Banken und Sparkassen. Diese werden aus Sicht der KMU-Berater zu einer noch vorsichtigeren Kreditvergabepolitik der Institute f├╝hren. „Gerade deshalb ist es so wichtig, die Unternehmensfinanzierung auf mehrere Standbeine zu stellen – also eine Finanzierungsstrategie f├╝r das eigene Unternehmen zu entwickeln und dann umzusetzen“ betont Tovar. Die Zeit daf├╝r sei jetzt g├╝nstig, so Tovar: „Viele Unternehmen haben ein verbessertes und ├╝berwiegend gutes Rating und damit auch eine gute Ausgangsbasis, um mit weiteren Banken und Finanzdienstleistern ins Gespr├Ąch zu kommen“.

Die KMU-Berater empfehlen den Aufbau einer zweiten kreditgebenden Hausbankverbindung, das Nutzen alternativer Finanzierungen wie Leasing und Factoring, das Einbeziehen ├Âffentlicher F├Ârderkredite und auch von Eigenkapitalgebern sowie das Testen von Angeboten der verschiedenen Internetplattformen. „Ein breiter Finanzierungs-Mix ist das Gebot der Stunde“ so Tovar.

Unternehmen sollten dabei das eigene Gesch├Ąftsmodell und dessen Besonderheiten erl├Ąutern und ihre Ziele f├╝r die n├Ąchsten drei bis f├╝nf Jahre darlegen. Das beinhalte Aussagen zu Kundengruppen, Produktpalette, Strukturen im Unternehmen sowie die erforderlichen Investitionen. „Auf dieser Basis wird ein Konzept f├╝r einen zukunftsf├Ąhigen Finanzierungs-Mix entwickelt und Schritt f├╝r Schritt umgesetzt“ so Tovar. Das sei die beste Vorbeugung gegen eine „Kreditklemme“.

Das KMU-Banken-Barometer umfasste zehn j├Ąhrlich wiederkehrende und zwei Sonderfragen. 206 Unternehmen haben zwischen dem 18. April und dem 20. Juni 2016 an der Umfrage teilgenommen. Das waren 51 mehr als im Vorjahr.

├ťber zwei weitere Aspekte der Ergebnisse haben wir bzw. werden wir ausf├╝hrlich berichten:
-Mittelstandsfinanzierung: Handlungsdruck nimmt weiter zu: 21.07.2016
-Kreditentscheidungen: Mittelstand braucht mehr Informationen: 05.08.2016

Weitere Informationen:
Fachgruppe Finanzierung-Rating im Bundesverband Die KMU-Berater
Bernd Tovar
Tel: 02387-1016 E-Mail: tovar@kmu-berater.de

Bundesverband Die KMU-Berater – Die Plattform f├╝r Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung f├╝r Berater/innen mit der Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Mittelstand

Firmenkontakt
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.
Carl-Dietrich Sander
Auf’m Tetelberg 7
40221 D├╝sseldorf
0211-3015633
info@kmu-berater.de
http://www.kmu-berater.de

Pressekontakt
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.
Carl-Dietrich Sander
Auf’m Tetelberg 7
40221 D├╝sseldorf
02131-660413
presse@kmu-berater.de
http://www.kmu-berater.de

Tagged with:
 
Das neue Social-Media-Portal: WEET.ME f├╝r bewussteres Leben stellt sich vor

Eine innovatives Portal als Alternative f├╝r K├Ârper, Seele & Geist

Weet.me ist online, eine willkommene Alternative zu herk├Âmmlichen Portalen.
Ein Portal, das ├Ąhnlich wie andere Socialmedia-Portale eine Kommunikationsm├Âglichkeit f├╝r Menschen darstellt, die sich in diesen Bereichen wiederfinden:

K├Ârper, Seele & Geist – Wellness & Yoga – Bewusstsein & Spiritualit├Ąt – Gesunde Ern├Ąhrung – Kunst – Freunde & Beziehungen – Umwelt & Natur – Soziales – Vernetzung

In Weet.me hei├čen Kommentare „Weets“. Das sind Postings, die man mit anderen teilt und die sich wie in Facebook via „teilen“ weiterverlinken lassen. Weet.me ist ├╝bersichtlich gestaltet und soll auch f├╝r den im Internet weniger versierten User eine Alternative zu den g├Ąngigen Social-Media-Angeboten sein. F├╝r das optimale Layout wurden verschiedene Modelle getestet und mit gro├čem Aufwand optimiert, um eine angenehme und leicht verst├Ąndliche Benutzeroberfl├Ąche anzubieten. Inzwischen ist die Testphase weitgehend abgeschlossen und das Portal ist nun offen f├╝r das neugierige und experimentierfreudige Publikum.

Die Zielgruppe ist bunt gemischt, spricht aber haupts├Ąchlich geistig interessierte und sozial orientierte Menschen in den Bereichen von Outdoor bis Wellness und Spiritualit├Ąt an:

Menschen, die neue Wege in ihrer Ern├Ąhrung ausprobieren, Yoga-Praktizierende, Engagierte aus der Gesundheits- und Wellness-Branche, religi├Âs und sozial Engagierte, K├╝nstler aus den Bereichen Musik, bildende Kunst, Fotografie und Literatur, Reisende und Abenteurer. Mit dem Austausch von „Weets“ k├Ânnen sie sich vernetzen, ihr Leben bereichern, erleichtern und angenehmer gestalten.

Das kostenlose Social-Media-Portal hei├čt jeden willkommen, der an einem sozialen Leben teilhaben m├Âchte, sich dar├╝ber Gedanken macht und diese anderen Mitgliedern des Portals mitteilen will. Es geht nicht um „Gutmenschentum“, sondern um Meinungs- und Lebensvielfalt.

Ideen, philosophische Ansichten und Lebensformen aller Art werden vorgestellt und angeregt diskutiert.

Die „Weets“ fassen auch die vielen stillen guten Taten und positiven Ereignisse unseres Lebens in Worte, die im Alltag viel zu oft unausgesprochen und ungew├╝rdigt bleiben. Die Mitglieder k├Ânnen sich ├╝ber deren Bedeutung und Wirkungen austauschen, ohne dass Zwang zu Konsens besteht. Wir sind gespannt darauf, was sich daraus an Neuem entwickelt.

Interessant d├╝rfte f├╝r die User die Gruppen-, Fotoalbum- und Videofunktion sein, ebenso die M├Âglichkeit, eigene Seiten zu erstellen, eine Option auch f├╝r Gewerbetreibende, Vereine und Firmen, die sich in Weet.me vorstellen und pr├Ąsentieren wollen. Ein Blog f├╝r l├Ąngere Themen-Texte steht jedem zur Verf├╝gung.

Die Zielgruppe von Weet.me sind beispielsweise die Leser von folgenden Magazinen:

Happinez, Schrot & Korn, Eve, BioAktuell, Erneuerbare Energien, Forum Nachhaltig Wirtschaften, Green Lifestyle, Kraut & Ruben, Biouty, Cosmia, Wellness Magazin, Biomagazin, Buddhismus Aktuell, Tattva Viveka, Spuren, Visionen, Questico, Allegria, Evolve, Natur, Natur & Heilen, Neue Energie, ├ľko-Test, Reformhaus Kurier, Slow Food Magazin, Sonne Wind & W├Ąrme, Vegan Good Life, Vegan World, Vegetarisch Fit!, K├Âstlich vegetarisch, Vertr├Ąglich Reisen, Yoga aktuell, Yoga-Journal, Reiki-Magazin, Shiatsu-Magazin, Weltkunst, Psychologie Heute, Greenpeace-Magazin, Ubuntu (SOS Kinderdorf ), Astrologie Heute, Raum & Zeit, Magazin2000 plus, Geo und andere Magazine mit verwandten Themen.

www.weet.me das neue Portal f├╝r bewusstes Leben.
Pressetext Weet.me – bewusstes Leben.

Die Agentur „Die Kanuten“, die Weet.me auf den Weg gebracht hat, ist ├╝berzeugt, dass das Social-Media-Portal unter ihrer Verantwortung ein Erfolg wird, der auch international Aufmerksamkeit erregen wird und durchaus in der Lage ist, weitere Marktanteile hinzuzugewinnen: „Wir glauben, da├č wir mit unserem neuen Social-Media-Angebot die Nachfrage nahezu punktgenau treffen. Au├čerdem konnten wir eine Reihe innovativer Akzente setzen, um in Weet.me viel Raum f├╝r pers├Ânliche Entfaltung zu bieten.

Die Gr├╝ndung des Social-Media-Portals „Weet.me“ erfolgte 2015/16 durch die Internetagentur „Die Kanuten“, die sich mit ihrem Wirkungsspektrum auf Media Development spezialisiert hat. Ihr Hauptsitz ist M├╝nchen, ein zukunftstr├Ąchtiger Standort und guter Ausgangspunkt f├╝r innovative und dauerhaft erfolgreiche Konzepte vor allem im Internet- und IT-Bereich.

Kontakt
Weet.me
Josef Fendt
Levelingstr. 12
81673 M├╝nchen
089-45 22 61 27
info@weet.me
www.weet.me

OSIsoft Hackathon: Programmierung einer Anwendung in 23 Stunden
Beim Programmier-Hackathon wird eine n├╝tzliche Anwendung innerhalb von nur 23 Stunden programmiert. (Bildquelle: OSIsoft)

„Innovation mit Daten aus erneuerbaren Energien“

Im Rahmen seiner EMEA Users Conference bietet OSIsoft, seit 35 Jahren Anbieter von operativer Intelligenz f├╝r die digitale Transformation von Unternehmen, einen Programmier-Hackathon, bei dem PI Entwickler, Software Architekten, Integratoren, Admins und Datenanalysten in den Wettbewerb treten, um mit echten anonymisierten Daten von Windkraftanlagen eine Anwendung innerhalb von nur 23 Stunden zu programmieren, die aus den vorhandenen Daten einen Mehrwert generiert. In Bezug auf Auswertungen bzw. deren technischer Umsetzung sind der Kreativit├Ąt keine Grenzen gesetzt

Um teilnehmen zu k├Ânnen, braucht man kein Experte zu sein. OSIsoft stellt alle Tools, Experten und die Umgebung mit den Daten zur Verf├╝gung. Die Teilnehmer brauchen nur ihren Laptop mitzubringen und k├Ânnen mit PI Komponenten und Entwicklertechnologien zeigen, wie man mit Hilfe von Daten aus erneuerbaren Energien eine Anwendung programmiert, die Nutzer und Unternehmen unterst├╝tzen und produktiver machen kann. Die Ideen werden innerhalb von Gruppen ausgearbeitet.

F├╝r die Teilnehmer steht der Spa├č am Wettbewerb, am Lernen und das Kn├╝pfen von Kontakten im Vordergrund.

Zum Schluss werden die Ideen von einer Fachjury begutachtet und pr├Ąmiert. Die Mitglieder der besten Teams gewinnen innovative elektronische Ger├Ąte.

Registrieren Sie sich f├╝r den Hackathon als Teil Ihrer Registrierung zur OSIsoft EMEA Users Conference 2016!
Falls Sie nur am Hackathon und nicht an der Konferenz teilnehmen m├Âchten, kontaktieren Sie bitte EMEAUC@osisoft. com

OSIsoft unterst├╝tzt Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation
OSIsoft begleitet Unternehmen bei ihrer digitalen Transformation mit dem PI System, das ihnen einen Echtzeit-├ťberblick ├╝ber alle Prozesse erm├Âglicht. Es ist weltweit die einzige Software, die sensorbasierte Zeitreihen-Daten aus der Produktion und Anlagennutzung (z.B. Energieverbrauch und Prozessabl├Ąufe von Windturbinen, Pumpen, Turbinen, Kompressoren) von bis zu 500 Schnittstellen verlustfrei in Echtzeit auslesen und Nutzern in visualisierter Form zur Verf├╝gung stellen kann. Die Unternehmen k├Ânnen ihre bestehenden Leit- und Automatisierungssysteme weiter nutzen. Die Daten werden aufbereitet und gereinigt und zur Big Data Analyse bereitgestellt. Der Datenwildwuchs wird konsolidiert und die Vergleichbarkeit der Daten erm├Âglicht deren Analyse.

EMEA Users Conference: Austausch zur digitalen Transformation zu Industrie 4.0 zwischen Industrieexperten
OSIsoft veranstaltet j├Ąhrlich die EMEA Users Conference zum Austausch zwischen Industrieexperten und bietet Kunden und Partnerunternehmen eine Plattform f├╝r Informationen ├╝ber neueste Entwicklungen beim industrial IoT, Systemneuerungen und Brancheninformationen. Es sind 50 industriespezifische Pr├Ąsentationen, 12 Techlabs, 6 Diskussionsforen, 20 Partner Demos und 10 OSIsoft Product Pods, die von Entwicklern betreut werden geplant.

Der weltbekannte olympische Skispringer Michael Edwards, „Eddie The Eagle“ wird die Keynote halten.

Die Konferenz ist in 3 Teile gegliedert: Tag 1- Operational Intelligence, Tag 2- Industry Forum und Tag 3 – TechCon. Sie k├Ânnen entweder an allen Tagen oder auch nur an dem f├╝r Sie passenden Tag an der Konferenz teilnehmen.

Tag 1- Operational Intelligence:
http://www.osisoft.com/user-conference/emea/day1.html
Tag 2- Industry Forum
http://www.osisoft.com/user-conference/emea/day2.html
Tag 3 – TechCon
http://www.osisoft.com/user-conference/emea/day3.html

Es nehmen ├╝ber 1.000 Teilnehmer aus ├╝ber 400 Organisationen teil. 43% der Teilnehmer sind aus dem Engineering/Operations Bereich und 26 % aus dem IT Bereich.

Info Link: http://www.osisoft.com/user-conference/emea/
Link Anmeldung: https://www.eiseverywhere.com/ereg/newreg.php?eventid=158944&
E-Mail Anmeldung: EMEAUC@osisoft.com

OSIsoft stellt eine offene Infrastruktur f├╝r Unternehmen zur Verf├╝gung die es erlaubt sensorbasierte Daten, Fertigungsanlagen und Personen zu verbinden und einen Echtzeit-├ťberblick zu allen Prozessen erm├Âglicht. Das PI System von OSIsoft versetzt Unternehmen der unterschiedlichsten Branchen, wie z.B. Rohstofferkundung und F├Ârderung, Fertigung und Produktion, Prozess- und Fertigungstechnik, Vertriebs- und Serviceleistungen, in die Lage, ihre Abl├Ąufe durch die Nutzung von Datenstr├Âmen zu optimieren und zu erg├Ąnzen. Seit ├╝ber 30 Jahren nutzen die Kunden von OSIsoft das PI System f├╝r die Verbesserung von Prozessen der Qualit├Ąt, des Energieverbrauchs, der Sicherheit, der Anlagesicherheit sowie zur Einhaltung von gesetzlichen Vorschriften. Seit der Gr├╝ndung 1980 ist OSIsoft ein privat gef├╝hrtes Unternehmen mit Hauptsitz in San Leandro, Kalifornien (USA) und Niederlassungen auf der ganzen Welt.

Firmenkontakt
OSIsoft
Mark Peterson
15th Floor, Capital House, Chapel Street 25
NW1 5DH London
+44 207 087 3360
mpeterson@osisoft.com
www.osisoft.com

Pressekontakt
Lermann Public Relations
Sylvia Lermann
Am Hochacker 2
85630 Grasbrunn
08106-300 899
info@lermann-pr.com
www.lermann-pr.com

Tagged with:
 
Verbraucher w├Ąhlen LINDA Apotheken zum "Besten station├Ąren H├Ąndler 2016"
LINDA Apotheken –
Deutschlands beste H├Ąndler

In einer durch das Handelsblatt initiierten Verbraucherberfragung erreichten die LINDA Apotheken im Vergleich mit
acht weiteren Apothekenkooperationen Platz eins und sind „Bester station├Ąrer H├Ąndler 2016“.

K├Âln, 26.07.2016 – In einer durch das Handelsblatt initiierten Verbraucherberfragung erreichten die LINDA Apotheken im Vergleich mit acht weiteren Apothekenkooperationen Platz eins und sind „Bester station├Ąrer H├Ąndler 2016“ . 29,9 Prozent der Befragten stuften die LINDA Apotheken mit „eins“ auf der vorgegebenen Werteskala ein. Auch im branchen├╝bergreifenden Vergleich steht ‚LINDA‘ in der vordersten Reihe mit namhaften Unternehmen wie dm, EDEKA, GALERIA Kaufhof, IKEA Media Markt und WMF.

Wer eine neue Stadt besucht, ist dankbar f├╝r jeden Ausgehtipp. Wer einkaufen will, pr├╝ft gerne, wie zufrieden andere K├Ąufer mit dem Produkt oder der Marke waren. Die Meinung anderer ist uns oft so wichtig, weil wir h├Ąufig selbst noch keine eigenen Erfahrungen mit dem Angebot gemacht haben. Um herauszufinden, wie zufrieden die Verbraucher mit den H├Ąndlern aus unterschiedlichen Branchen sind, hat das Handelsblatt in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH eine breit angelegte, repr├Ąsentative Online-Befragung durchgef├╝hrt. Dabei wurden die Teilnehmer ganz konkret nach ihren Erwartungen und Erfahrungen mit dem zu bewertenden H├Ąndler im Vergleich zu den anderen ber├╝cksichtigten H├Ąndlern innerhalb des letzten
Jahres befragt.

Platz eins f├╝r die LINDA Apotheken
29,9 Prozent der Teilnehmer antwortete bei den LINDA Apotheken mit „eins“ auf der Werteskala und k├╝rten sie damit zum „Besten station├Ąren H├Ąndler 2016“. Somit liegen die LINDA Apotheken weit vor den Zweit- und Drittplatzierten (gesund leben Apotheke mit 12,6 Prozent, easyApotheke mit 11 Prozent) der insgesamt acht bewerteten Apotheken-Kooperationen. Auch im branchen├╝bergreifenden Vergleich schneiden die LINDA Apotheken sehr gut ab und positionieren sich in vorderste Reihe mit weiteren namhaften Unternehmen wie beispielsweise EDEKA (31,0 Prozent), GALERIA Kaufhof (35,5 Prozent), IKEA (33,9 Prozent), Media Markt (29,7 Prozent) und WMF (30,4 Prozent).

„Das die LINDA Apotheken bei einer Verbraucherbefragung unter tats├Ąchlichen Kunden so gut abschneiden zeigt uns, das unsere Zukunftsstrategie LINDA 2020+, die unter anderem Leistungsschwerpunkte wie individuelle Beratung, Kundenbindung und Sortimentsleistung fokussiert, bei unseren Kunden im Alltag wahrgenommen wird“, so Vanessa Bandke, Leitung Marketing & Kommunikation der LINDA AG.

Die Studiendetails
Bei der Online-Befragung wurden 499 H├Ąndler aus 61 Branchen bewertet, rund 500.000 Kundenurteile von tats├Ąchlichen Kunden wurden ber├╝cksichtigt. Insgesamt wurden 278.278 Kunden zu 973 Unternehmen und Marken aus 62 unterschiedlichen
Branchen befragt. Auch im branchen├╝bergreifenden Vergleich schneiden die LINDA Apotheken sehr gut ab und positionieren sich in vorderste Reihe mit weiteren namhaften Unternehmen wie beispielsweise EDEKA (31,0 Prozent), GALERIA Kaufhof (35,5 Prozent), IKEA (33,9 Prozent), Media Markt (29,7 Prozent) und WMF (30,4 Prozent).

Zu LINDA Apotheken / LINDA AG
Die LINDA Apotheken sind ein qualit├Ątsorientierter Zusammenschluss eigenst├Ąndiger Apotheker, die den kommunikativen Vorteil der Dachmarke „LINDA“ im Dialog mit der ├ľffentlichkeit und den Kunden nutzen. Die LINDA Apotheken stehen f├╝r Qualit├Ąt, verbraucherorientiertes Marketing und besondere Kundenn├Ąhe. Mit rund 1.100 angeschlossenen Apotheken ist LINDA die deutschlandweit gr├Â├čte und bekannteste Premium-Apothekendachmarke selbstst├Ąndiger Apotheker und Marktf├╝hrer in ihrem Segment1. Dies best├Ątigen die Ergebnisse verschiedener unabh├Ąngiger, repr├Ąsentativer Studien renommierter Institutionen: ├ťber 40 Prozent der Bev├Âlkerung kennt die LINDA Apotheken, beim Anteil der Frauen ist es sogar jede Zweite2. LINDA Apotheken verf├╝gen ├╝ber die beste Beratung3, einen ausgezeichneten Service3,4 und den besten Markenauftritt5,6,7, das h├Âchste Vertrauen8 und das beste Kundenmarketing9. Dar├╝ber hinaus zeichnete die Zeitschrift FOCUS-MONEY die „LINDA Apotheken“ als „Fairsten Apothekenverbund“ mit der Note „sehr gut“ aus10. Die LINDA AG ist Eigent├╝merin der Apothekendachmarke „LINDA Apotheken“. Sie setzt sich f├╝r eine zukunftsorientierte Positionierung der selbst├Ąndigen inhabergef├╝hrten Apotheken, unter besonderer Wahrung derer Eigenst├Ąndigkeit und Unabh├Ąngigkeit, ein. Sitz der LINDA AG ist K├Âln.
1Platz 1 „Beste Apothekenkooperation“, u.a. Kategorie ├╝berregionale, GH-orientierte Kooperationen, Kooperations-Award PharmaRundschau 2012, 2013, 2014; 2Marktforschungsergebnis unter Verbrauchern 2015; targeted! Marketing Research & Consulting, Frankfurt a.M.; 3Testsieger „Apothekenkooperationen Beratung & Service“ 9/2012 & 09/2014, DtGV (Deutsche Gesellschaft f├╝r Verbraucherstudien mbH) und N24; 4Nr. 1 der Apotheken-Kooperationen, Studie „Service-Champions“ 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 Service Value GmbH und DIE WELT; 5Sempora-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015; Sempora Consulting GmbH; 6Goldmedaille in der Kategorie „Marketing“, coop-Studie 2011, 2012, 2013, 2014, 2015 Apotheken Management- Institut; 7Auszeichnung zur „Marke des Jahrhunderts“ in der Produktgattung Apotheke, Markenpreis des Verlags Deutsche Standards Editionen GmbH, 2012; 8Nr. 1 der Apothekenkooperationen, Auszeichnung „H├Âchstes Kundenvertrauen“ 2014 &2015, Service Value GmbH, WirtschaftsWoche Ausgabe 40/2014 & 47/2015; 9Auszeichnung f├╝r das „Beste Kundenmarketing“, Inspirato Pharma Marketing Award 2015; 10Gesa+mtwertung „sehr gut“/Auszeichnung „Fairster Apothekenverbund“ im Test 11 Apothekenverb├╝nde, FOCUS-MONEY Ausgabe 36/2015 in Zusammenarbeit mit der Service Value GmbH, 2015.

Firmenkontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 K├Âln
02236848780
022368487840
bandke@linda-ag.de
http://www.linda.de

Pressekontakt
LINDA AG
Vanessa Bandke
Emil-Hoffmann-Str. 1a
50996 K├Âln
02236848780
022368487840
presse@linda-ag.de
http://www.linda.de

Tagged with: