aktuell

Disposable Incontinence Products Market is anticipated to reach at a CAGR of 4.4% during 2016-2024, Globally

According to the latest market report published by Persistence Market Research (PMR) titled „Global Disposable Incontinence Products Market“

According to the latest market report published by Persistence Market Research (PMR) titled „Global Disposable Incontinence Products Market“, revenue from the global disposable incontinence products market is projected to expand at a CAGR of 4.4% during the forecast period (2016-2024).

Disposable incontinence products help in controlling involuntary loss of urine along with odor protection. These products are also used to treat patients with urinary tract and other urological disorders and comprise urinary catheters and urine bags to drain and collects urine from the bladder. The global disposable incontinence products market was valued at US$ 8,361.3 Mn in 2015, which is expected to increase to US$ 12,250.8 Mn by 2024, expanding at a CAGR of 4.4% over the forecast period.

Download Sample of this report @ http://www.persistencemarketresearch.com/samples/11518

Consumption of personal hygiene products and increasing disposable income globally, along with increasing global aging population, and prevalence of chronic kidney disease, bladder infection, neurologic injuries are driving global market growth.

The report analyzes the global disposable incontinence products market in terms of market value (US$ Mn) on the basis of product type, raw material, and distribution channel, and provides information regarding regional market dynamics, regulations, current trends, market estimations, and forecast.

North America is expected to remain the dominant market throughout the forecast period, driven by a rise in healthcare expenditure, consumption of personal hygiene products, and technological advancements. Revenue from the disposable incontinence products market in North America is expected to increase from US$ 3,177.3 Mn in 2015 to US$ 5,241.9 Mn by 2024 end, expanding at a CAGR of 5.8% over the forecast period. Demand for disposable incontinence products is expected to grow continuously over the forecast period due to increasing adoption of these products in home care settings, especially in developed countries. A growth of the market is projected to be further driven by increasing the availability of these products through online sales channels. Asia-Pacific is expected to remain the second-most-lucrative market for disposable incontinence products, with an estimated CAGR of 5.6% over the forecast period.

For more detailed information (desk of content material), Figures and Tables of the report @ http://www.persistencemarketresearch.com/market-research/disposable-incontinence-products-market/toc

Among the product segments, protective incontinence garments segment dominated the market with a maximum revenue share of 82.3% in 2015, followed by the urinary catheter segment with 16.5% share. Increasing incidence of various chronic bladder-related diseases such as bladder cancer, urinary tract infection, and bladder infection is factors expected to contribute significantly to growing demand for disposable incontinence products. Players in this market are continuously introducing novel products to enhance their product portfolios, increase market share, and expand the customer base.

Key market participants covered in the report include Svenska Cellulosa Aktiebolaget SCA, Kimberly-Clark Corporation, Unicharm Corporation, C. R. Bard, Inc., ConvaTec Inc., PAUL HARTMANN AG, Medtronic, B. Braun Melsungen AG, Medline Industries, Inc., Theos Medical Systems, Inc., Fujian Yifa Healthcare Products Co., Ltd., Abena Group, Mega Soft (Fujian) Hygiene Products Co., Ltd, Fujian Hengan Group Ltd., Ontex

Browse through the full Report at http://www.persistencemarketresearch.com/market-research/disposable-incontinence-products-market.asp

Persistence Market Research (PMR) is a third-platform research firm. Our research model is a unique collaboration of data analytics and market research methodology to help businesses achieve optimal performance.

To support companies in overcoming complex business challenges, we follow a multi-disciplinary approach. At PMR, we unite various data streams from multi-dimensional sources. By deploying real-time data collection, big data, and customer experience analytics, we deliver business intelligence for organizations of all sizes.

Firmenkontakt
Persistence Market Research Pvt. Ltd.
Sales PMR
305 Broadway, 7th Floor
10007 New York
16465687751
sales@persistencemarketresearch.com
http://www.persistencemarketresearch.com/

Pressekontakt
Persistence Market Research Pvt. Ltd.
Rahul Singh
305 Broadway, 7th Floor
10007 New York
16465687751
sales@persistencemarketresearch.com
http://www.persistencemarketresearch.com/

Hannelore Kraft zu Besuch beim DITG in D├╝sseldorf
Prof. Dr. Stephan Martin (re.) erkl├Ąrt Hannelore Kraft das telemedizinische Coaching (Bildquelle: Provinzial Versicherungen)

Nordrhein-Westf├Ąlische Ministerpr├Ąsidentin informierte sich ├╝ber Digitalisierung im Gesundheitswesen

Am Freitag, 19. August, war Hannelore Kraft zu Besuch beim Deutschen Institut f├╝r Telemedizin und Ge-sundheitsf├Ârderung (DITG) in D├╝sseldorf. Gesch├Ąftsf├╝hrer und Gr├╝nder Bernd Altpeter und Prof. Dr. Ste-phan Martin, Chefarzt f├╝r Diabetologie und Direktor des Westdeutschen Diabetes- und Gesundheitsze-ntrums, begleiteten die Ministerpr├Ąsidentin auf ihrem Rundgang durch das Institut und tauschten sich mit ihr ├╝ber die Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im Gesundheitswesen aus.

Seit 2013 erstellt und vertreibt das D├╝sseldorfer Unternehmen individuelle eHealth-Konzepte, vor allem f├╝r Patienten mit dem lebensstilbedingten Diabetes Typ II. Vor kurzem wurden erstmals auch Typ-I-Patienten in das Programm aufgenommen. Die patientenzentrierte, telemedizinische Versorgung ist als erg├Ąnzende Leistung in die g├╝ltige Versorgungsstruktur eingebunden.

Das DITG wertet gesundheitsrelevante Daten wie Blutzuckerwerte, Gewicht, sportliche Aktivit├Ąten etc. ├╝ber eine datengesch├╝tzte Online-Plattform (TeLiPro) aus und stellt den Patienten fachkundige Coaches zur Sei-te, die sie bei der Umstellung ihres Lebensstils bzw. dem Umgang mit der Erkrankung unterst├╝tzen. Die Patienten erhalten krankheits- und lebensstilrelevante Messger├Ąte sowie Zugang zum DITG-Online-Portal. Dort k├Ânnen sie die gemessenen Werte einsehen und Informations-, Kommunikations- und Motivations-tools nutzen. Schon nach kurzer Zeit erleben sie eine sp├╝rbare Verbesserung ihres Gesundheitszustands und damit ihrer Lebensqualit├Ąt.

In Kooperation mit Prof. Dr. Stephan Martin wurde das Lebensstilinterventionsprogramm f├╝r Typ-2-Diabetiker bereits in einer randomisierten, kontrollierten Studie evaluiert. Aktuell wird die Studie auf 36 Monate verl├Ąngert, um Aussagen ├╝ber die Nachhaltigkeit des Programms treffen zu k├Ânnen. Erste Teilneh-mer sind bereits in das dritte Jahr gestartet. Das DITG ist damit der erste Telemedizin-Anbieter weltweit, dessen Programme evidenzbasiert sind, d.h. dass ihre Wirksamkeit und Nachhaltigkeit in wissenschaftli-chen Untersuchungen bewiesen wurde.

„Wir wollen telemedizinische Versorgungskonzepte zum Standard in der Betreuung chronisch kranker Menschen machen“, betonte Altpeter gegen├╝ber der Ministerpr├Ąsidentin. „Durch den Einsatz moderner Technologien ist es m├Âglich, Gesundheit wirkungsvoller und kosteng├╝nstiger zu gestalten und damit die kontinuierliche Abw├Ąrtsspirale aus steigenden Kosten und schlechterer Versorgung zu durchbrechen.“ Der Besuch Hannelore Krafts beim DITG freue ihn sehr, da dieser die Aufmerksamkeit von Politik und ├ľffent-lichkeit auf das Zukunftsthema Telemedizin lenke.

Ute Manthey-Wasserfuhr (Vorsitzende der BKK der Deutschen Bank) sowie ein Vertreter einer privaten Krankenversicherung, die das DITG-Programm bereits ihren Versicherten anbieten, begleiteten den Besuch der Ministerpr├Ąsidentin. Ebenfalls vertreten war das Fraunhofer-Instituts f├╝r Angewandte Informations-technik FIT, welches das Online-Portal „TeLiPro“ mitentwickelt hat.

Seit 2013 erstellt und vertreibt das Deutsche Institut f├╝r Telemedizin und Gesundheitsf├Ârderung (DITG) in D├╝sseldorf individuelle eHealth-Konzepte, vor allem f├╝r Patienten mit dem lebensstilbedingten Diabetes Typ II. Es wertet dazu gesundheitsrelevante Daten wie Blutzuckerwerte, Gewicht, sportliche Aktivit├Ąten etc. ├╝ber eine datengesch├╝tzte Online-Plattform aus und stellt dem Patienten einen fachkundigen Coach zur Seite, der ihn bei der Umstellung seines Lebensstils unterst├╝tzt.

Kontakt
Deutsches Institut f├╝r Telemedizin und Gesundheitsf├Ârderung (DITG)
Bernd Altpeter
K├Âlner Landstra├če 11
40591 D├╝sseldorf
+49 (0) 69 870 01 57 – 00
crowd@ditg.de
www.ditg.de

Traditionelle Abh├Ąngigkeit von China schw├Ącht Tigerstaaten.
Karolina Offterdinger

Internationale Marktbedingungen und die wirtschaftliche Abh├Ąngigkeit von China bremsen das Wachstum der asiatischen Tigerstaaten mit Ausnahme von S├╝dkorea.

Forderungsausfallversicherung warnt Exporteure vor steigenden Insolvenzen in Honkong, Singapur und Taiwan.

Laut einer aktuellen Euler Hermes Studie wird 2016 ein deutlicher Anstieg der Insolvenzen in drei der vier sogenannten asiatischen Tigerstaaten erwartet. Die sinkende Auslandsnachfrage, im Besonderen aus China, bremst das lokale Wirtschaftswachstum. Risikobehaftete Branchen sind vor allem in Hongkong der Einzelhandel, in Singapur der Bergbau und die Gewinnung von Erd├Âl und Erdgas sowie in Taiwan die Elektronikindustrie.

„Die starke Korrelation zu Chinas Wirtschaftsentwicklung schw├Ącht die Tigerstaaten. Trotzdem ist unsere Gesamteinsch├Ątzung f├╝r deren zuk├╝nftige Entwicklung positiv. F├╝r ├Âsterreichische Exporteure sind diese M├Ąrkte nach wie vor chancenreich – nat├╝rlich mit der notwendigen unternehmerischen Voraussicht“, erkl├Ąrt Karolina Offterdinger, Vorstand der OeKB Versicherung – eine Marke der in ├ľsterreich f├╝hrenden Kreditversicherung Acredia Versicherung AG. Immerhin sei in allen Tigerstaaten das prognostizierte BIP-Wachstum h├Âher als jenes ├ľsterreichs, f├╝r das IHS Global Insight f├╝r 2016 +1,4 Prozent voraussagt.

+++ China: Wirtschaftliche Neuausrichtung spiegelt sich in sinkendem Obligo wider +++
Die globalen Verunsicherungen schw├Ąchen auch das Wirtschaftswachstum Chinas. 2010 konnte China noch ein Wirtschaftswachstum von 10,7 Prozent erzielen. Laut aktueller Zahlen von IHS Global Insight f├Ąllt das BIP-Wachstum von 6,9 Prozent im Jahr 2015 im laufenden Jahr auf 6,6 Prozent und 2017 auf 6,2 Prozent zur├╝ck. Damit verliert China zusehends sein Image als Motor der Weltwirtschaft.

Chinas wirtschaftliche Neuausrichtung – mit dem Fokus auf Binnenwirtschaft und die Erzeugung qualitativ hochwertiger Waren – spiegelt sich auch im Obligo jener Exporteure wider, die bei der OeKB Versicherung kreditversichert sind. So belegte China in den vergangenen Jahren Platz zwei unter den L├Ąndern mit dem h├Âchsten Obligo. Per Ende Juli 2016 nimmt das Land den vierten Platz ein. „├ľsterreichische Qualit├Ątsprodukte finden anscheinend zunehmend Konkurrenz durch die heute im Land selbst erzeugten Waren“, so Offterdinger.

+++ Hongkong: Positive Entwicklung trotz geschw├Ąchtem Wirtschaftswachstum +++
Hongkong z├Ąhlt zu den reichsten L├Ąndern im s├╝dostasiatischen Raum und ist durch ein freies und transparentes Gesch├Ąftsumfeld gekennzeichnet. Eine Immobilienblase, steigende Zinss├Ątze und der wachsende politische Einfluss Chinas werden jedoch k├╝nftig als gr├Â├čere Risikofaktoren gesehen. Laut Euler Hermes wird ein Anstieg der Insolvenzen in Hongkong um 15 Prozent erwartet.

Durch die extreme Abh├Ąngigkeit vom Welthandel schlitterte das Land in den vergangenen Jahrzehnten einige Male in eine Wirtschaftskrise beziehungsweise in eine Rezession. Laut IHS Global Insight f├Ąllt das BIP-Plus von 2,5 Prozent im Jahr 2015 auf 1,5 Prozent (2016) und 1,7 Prozent (2017) zur├╝ck.

+++ Singapur: signifikanter Absturz des BIP-Wachstums +++
Die drei gro├čen wirtschaftspolitischen Herausforderungen Singapurs sind: der Anstieg des regionalen Wettbewerbs, die ├ťberalterung der Bev├Âlkerung und die Restrukturierung der Fertigungsindustrie. Die gefallenen ├ľlpreise sollten die Volkswirtschaft zwar beg├╝nstigen, allerdings hemmt die globale Abschw├Ąchung eine bessere Entwicklung.

Mit einem BIP-Wachstum von 15,2 Prozent war Singapur in 2010 Spitzenreiter unter den Tigerstaaten. Das Wachstum verringerte sich bis 2015 auf +2 Prozent und wird in den folgenden Jahren laut IHS Global Insight weiter fallen (2016: +1,7 %, 2017: +1,7 %). Auch hier erwartet Euler Hermes einen Anstieg der Insolvenzen um 15 Prozent.

+++ Taiwan: Aufbau neuer Wirtschaftssektoren +++
Das stark exportorientierte Land arbeitet verst├Ąrkt an der Diversifizierung der Exportartikel und versucht neue Absatzm├Ąrkte zu erschlie├čen. Damit soll die zu starke Abh├Ąngigkeit von China reduziert werden. Euler Hermes prognostiziert einen Insolvenzanstieg von 17 Prozent. Insgesamt betrachtet nimmt Taiwan jedoch eine Spitzenposition unter den Schwellenl├Ąndern ein und z├Ąhlt heute zu den wichtigsten Handelsm├Ąchten der Welt.

Nach einem Tiefststand des BIP-Wachstums 2015 von 0,6 Prozent wird in den kommenden Jahren laut IHS Global Insight ein neuerlicher Anstieg erwartet (2016: +1,2 %, 2017: +1,8 %).

Kreditversicherung sch├╝tzt vor Sch├Ąden, die durch den Ausfall von Forderungen entstehen. Die OeKB Versicherung deckt dabei auch automatisch politische Risiken. Kann ein Kunde nicht wie vereinbart zahlen – ob aus politischen Gr├╝nden wie Transferbeschr├Ąnkungen und Unruhen oder wirtschaftlichen wie zum Beispiel Insolvenz – springt die OeKB Versicherung ein. Der Kreditversicherer bietet auch ein umfassendes Risikomanagement an, um einen Verlust von vornherein zu vermeiden. Die OeKB Versicherung ist eine Marke der Acredia Versicherung AG. www.oekbversicherung.at

Firmenkontakt
OeKB Versicherung – eine Marke der Acredia Versicherung AG
Barbara Steurer
Himmelpfortgasse 29
1010 Wien
00431531272879
service@oekbversicherung.at
http://www.oekbversicherung.at

Pressekontakt
OeKB Versicherung – eine Marke der Acredia Versicherung AG
Barbara Steurer
Himmelpfortgasse 29
1010 Wien
00431531272879
barbara.steurer@acredia.at
http://www.oekbversicherung.at

Tagged with:
 
Der Countdown l├Ąuft - 20. Fachsymposium f├╝r Systeme und Konzepte

„What┬┤s next? L├Âsungen. Trends. Perspektiven.“ hei├čt es am 6. und 7. September in der Rheinmetropole D├╝sseldorf, wenn K&P und gv-praxis zum 20. Mal zu DEM Branchentreff der Gemeinschaftsgastronomie einladen – ein Jubil├Ąum, das es geb├╝hrend zu feiern gilt!

Den Blick in die Zukunft gerichtet stehen beim diesj├Ąhrigen Fachsymposium Branchentrends, Netzwerknews und spannende Vortr├Ąge im Fokus. Freuen d├╝rfen sich die Kongressteilnehmer aber auch auf das eine oder andere Jubil├Ąumsspecial. Als besonderes Highlight startet das diesj├Ąhrige Event z. B. mit einer Snack-Tour als kulinarischem Auftakt auf dem D├╝sseldorfer Food Market, dem Carlsplatz. Dabei verr├Ąt G├╝nter Kuhn den Teilnehmern seine Insidertipps ├╝ber den Hotspot f├╝r Foodies, Hobbyk├Âche und Genie├čer.

„What“s next?“ fragen sich auch die Keynote Speaker und Experten aus B&I sowie Care bei ihren diesj├Ąhrigen Pr├Ąsentationen – dabei wird beispielsweise Innovationsexperte Christoph Burkhardt (Partner & Innovation Lead, PLOT Inc.) von Trends aus seiner Wahlheimat San Francisco und dem Silicon Valley berichten, Jochen Pinsker (Senior Vice President Foodservice Europe, npdgroup Deutschland GmbH) stellt neue Daten aus der Konsumforschung sowie die Chancen und Risiken der Betriebsgastronomie gegen├╝ber der Gastronomie vor und Ekkehart Lehmann (Gesch├Ąftsf├╝hrer, K&P Consulting GmbH) widmet sich dem Care-Markt im Vorw├Ąrtsgang und pr├Ąsentiert erste Ergebnisse der Care-Studie von K&P und dem Deutschen Krankenhaus-Institut.

Am Abend des ersten Veranstaltungstages steht beim traditionellen Abendevent Networking in entspannter Atmosph├Ąre und bei vielf├Ąltiger Kulinarik im Vordergrund. Nestle Professional, Compass Group und die beiden Veranstalter laden in die 19. Etage der Trendlocation „Sign“ am D├╝sseldorfer Medienhafen ein, die mit ihrer Glaskuppel einen atemberaubenden Blick auf D├╝sseldorf bietet.

Ein zus├Ątzliches Jubil├Ąumsspecial erwartet die Teilnehmer im Ausstellerforum – dort treffen in diesem Jahr namhafte Brachenplayer auf kreative Start-up-Unternehmen der Food-Branche. Erstmalig bietet das Fachsymposium damit gastronomischen Start-ups eine Plattform, um ihre Produkte zu pr├Ąsentieren und zu neuen Denkanst├Â├čen anzuregen.

Weitere Informationen und das vollst├Ąndige Veranstaltungsprogramm finden Sie hier: http://www.kup-consult.de/wp-content/uploads/2016/06/Programm_Fachsymposium.pdf

Anmeldung unter: http://www.kup-consult.de/veranstaltungen/fachsymposium/fachsymposium-2016/anmeldung/

Bei Fragen freuen wir uns ├╝ber eine Kontaktaufnahme unter: K&P Consulting GmbH | Jana Esser | +49 211 160 03 24 | esser@kup-consult.de

K&P (Kuhn & Partner) ist eines der f├╝hrenden Unternehmen f├╝r Beratung, Gro├čk├╝chenplanung und Innenarchitektur in Gastronomie, Hotellerie und Gemeinschaftsverpflegung. Seit 30 Jahren unterst├╝tzen wir Betreiber von Stadien, Restaurants, Hotels, Krankenh├Ąusern, Alten- oder Pflegeheimen, Schulen sowie Betriebsgastronomie erfolgreiche Gastronomiekonzepte zu entwickeln und zu verwirklichen. Mit unserer langj├Ąhrigen Branchenerfahrung k├Ânnen wir auch Sie unterst├╝tzen – vom Konzeptentwurf ├╝ber die Ausschreibung Catering bis hin zur Einf├╝hrung im Unternehmen.

Kontakt
K&P Consulting GmbH
Simon Kuhn
Schadowstr. 86-88
40212 D├╝sseldorf
0211/160 03 01
info@kup-consult.de
http://www.kup-consult.de/

 
Kaiserliches Wandern im sch├Ânsten "Winkl" Tirols - Die Kaiserwinkl Wanderwoche 2016
Kaiserwinkl Wanderwoche 2016 (Bildquelle: ┬ęTVB Kaiserwinkl)

M├╝nchen/ K├Âssen, 25. August 2016 – Berg heil & frisch auf! Die Kaiserwinkl Wanderwoche 2016 l├Ądt alle Wander- und Naturbegeisterten ein, die Tiroler Bergwelt auf unterschiedlichste Art und Weise zu erkunden. Von 18. bis 24. September 2016 hei├čt es: Der Berg ruft! Ausgebildete Wanderf├╝hrer geleiten zu imposanten Bergr├╝cken, sanften H├Ąngen und stillen Wegen. Das Programm umfasst viele der „Wander Sehensw├╝rdigkeiten“, die der Kaiserwinkl zu bieten hat: eine Genusswanderung, eine Bergseewanderung, Schluchtentrekking entlang eines rei├čenden Wildbachs, eine Kr├Ânungswanderung sowie eine mystische Sinneswanderung. Den Abschluss bildet die Sonnenaufgangswanderung, an deren Schluss das „Kaiserwinkl Almhoamfahr’n“, der traditionelle Almabtrieb steht.

Ausgestattet mit Wanderpass und -karte sowie einer Wander-App starten die Teilnehmer gemeinsam mit den Bergf├╝hrern zu den verschiedenen Touren. Die Genusswanderung f├╝hrt durch einen sp├Ątsommerlichen, bunten Mischwald bis zum Lochner Wasserfall und weiter zur Burgeralm. Bei der Almf├╝hrung erfahren die Wanderer alles ├╝ber die Herstellung des Almk├Ąses, den sie neben weiteren selbstproduzierten Schmankerln genie├čen k├Ânnen. Einen fantastischen Ausblick auf den Wilden und Zahmen Kaiser verspricht die Bergseewanderung mit kaiserlichem Fr├╝hst├╝ck auf der M├╝hlbergalm. ├ťber satt-gr├╝ne Wiesen gelangt die Wandergruppe zum Taubensee, einem idyllischen Bergsee, bevor es wieder zur├╝ck ins Tal geht. Die mystische Sinneswanderung f├╝hrt entlang der Schwemm, Nordtirols gr├Â├čter Moorlandschaft mit Orchideen, Streublumenwiesen und seltenen Tieren. Mit dem Waldp├Ądagogen Fleckenwast lernen die Wander- und Naturbegeisterten die Kraft und Energie des Waldes zu sp├╝ren und dabei K├Ârper, Geist und Seele zu entspannen.

Die Kaiserwinkl Wanderwoche richtet sich an alle Wanderbegeisterten mit guter Kondition. Sie ist buchbar beim Tourismusverband Kaiserwinkl per Email unter: info@kaiserwinkl.com oder telefonisch unter: +43 (0) 501100 und kostet 84,- Euro pro Person. Unter www.kaiserwinkl.com finden sich weitere Informationen sowie Pauschalangebote f├╝r die Wanderwoche – vom Appartement bis zum 4****Superior Hotel. Die Packages reichen von 216 Euro bis zu 503 Euro pro Person f├╝r sieben ├ťbernachtungen.

Die Wanderwoche umfasst folgende Leistungen im Einzelnen:

-Gef├╝hrte Wanderung mit den Kaiserwinkl Wanderf├╝hrern
-Wanderkarte
-Wanderpass, Wanderurkunde
-Juchitzer Diplom
-Almf├╝hrung mit Schmankerlteller
-Almfr├╝hst├╝ck M├╝hlbergalm
-Bustransfer nach Griesenau
-Waldf├╝hrung
-Erinnerungsgeschenk

Zur Ausr├╝stung der Wanderer sollten festes Schuhwerk, ein Rucksack, Sonnen- bzw. Regen-schutz, Wechselkleidung und Wanderst├Âcke z├Ąhlen. Der Tourismusverband Kaiserwinkl stellt auch kostenlos Leihst├Âcke zur Verf├╝gung.

Allgemeine Informationen zur Region Kaiserwinkl:

Der Kaiserwinkl ist da, wo f├╝r Millionen von Touristen jedes Jahr optisch gesehen Tirol beginnt. Wer auf der Inntal-Autobahn zum Grenz├╝bergang Kufstein strebt, f├╝r den sind der „Zahme Kaiser“ und in seinem R├╝cken der „WildeKaiser“ die ersten Boten von ├ľsterreichs beliebtestem Urlaubsland. Der erste Ferienort am Wege ist Rettensch├Âss.
Naturliebhaber kommen hier besonders auf ihre Kosten, denn der kleine Ort bietet unber├╝hrte Landschaft und reineLuft. Folgt man der Hauptstra├če weiter, gelangt man nach Walchsee. In der N├Ąhe des Sees gibt es eine ├ÂkologischeRarit├Ąt, die „Schwemm“. Es ist Nordtirols gr├Â├čte erhaltene Moorlandschaft mit Orchideen, Streuwiesen und einer F├╝lleseltener Tiere. Am n├Ąchsten an den sanften Flanken des „Wilden Kaisers“ liegt das romantische D├Ârfchen Schwendt.Sch├Âne W├Ąlder, saftige Almwiesen, unz├Ąhlige Wanderwege und der Panoramablick auf das Kaisergebirge sind die Vorz├╝ge des Ortes. Vierte Feriengemeinde im Kaiserwinkl ist K├Âssen, in einem weiten Talkessel gelegen, der den Schnittpunkt zwischen dem schroffen Kaisergebirge und den sanften Grasbergen bildet. Alte H├Ąuser, viele Blumen, Fassadenmalereien und eine verkehrsberuhigte Zone im Zentrum machen den gr├Â├čten Ort des Kaiserwinkls zum Schmuckk├Ąstchen. Im Kaiserwinkl haben Bergsportler, Paragleiter, Drachenflieger und Tourenradler tausendfache Ferienm├Âglichkeiten. Zwei renommierte 18-Loch Golf-Anlagen liegen ebenfalls in der Region. Ob „Kasfest“ oder Harley Davidson Treffen, ob Weltcup f├╝r Paragleiter und Drachenflieger oder alpine Mehrkampf-Veranstaltungen, im Kaiserwinkl kann man sehen und gesehen werden.

Weitere Informationen auf www.kaiserwinkl.com

Firmenkontakt
Tourismusverband Kaiserwinkl
Thomas Sch├Ânw├Ąlder
Postweg 6
6345 K├Âssen/ Tirol
+43 (0) 501 100
info@kaiserwinkl.com
www.kaiserwinkl.com

Pressekontakt
M├╝nchner Marketing Manufaktur GmbH
Andrea Peters
Westendstra├če 147
80339 M├╝nchen
089 – 716 7200 10
089 – 716 7200 19
a.peters@m-manufaktur.de
www.m-manufaktur.de

Langzeitmiete   die flexible Leasing Alternative

(Mynewsdesk) Langzeitmiete ÔÇô die flexible Leasing Alternative

Regensburg / Duisburg, 25. August 2016 ÔÇô Wenn der Fahrzeugbedarf schwankt, m├╝ssen flexible L├Âsungen gefunden werden. Eine vergleichsweise g├╝nstige und clevere Mobilit├Ątsl├Âsung und Alternative zum Leasing kann die Langzeitmiete sein. Es sind vor allem Autovermieter wie Buchbinder Rent-a-Car, die Langzeitmieten in ihrem Portfolio f├╝hren.Diese Angebote sind meist aus der Kurzzeitmiete entsprungen und unterscheiden sich zumeist von dieser aufgrund l├Ąngerer Laufzeiten.

Mieten statt Leasen

Das Leasing hingegen basiert auf einer Drei-Personen-Konstellation, bei der Hersteller, Leasinggeber und Leasingnehmer involviert sind. Hierbei bestimmt der Leasingnehmer die Marke, das Modell und die Ausstattung eines Fahrzeugs. Als Halter ├╝bernimmt er aber auch die Rechte und Pflichten in Bezug auf Instandhaltung des Fahrzeugs. Bei der Langzeitmiete hingegen ├╝berl├Ąsst der Vermieter dem Mieter das Fahrzeug zur Nutzung, bleibt jedoch selbst der Eigent├╝mer und Halter.

In den letzten Jahren hat sich die Langzeitmiete zu einer attraktiven Alternative zum Kauf, zur Finanzierung oder zum Leasing eines Fahrzeugs gewandelt. W├Ąhrend ein klassischer Leasingvertrag in der Regel 24 bis 36 Monate l├Ąuft, l├Ąsst sich eine Langzeitmiete deutlich besser an die unternehmerischen und pers├Ânlichen Gegebenheiten eines Firmen- oder Privatkunden anpassen. Buchbinder Rent-a-Car bietet Langzeitmieten ab einer Mietdauer von 28 Tagen an.

Die Regensburger Autovermietung bietet attraktive Langzeitmiet-Angebote. Interessierte Kunden fahren beispielweise Fahrzeuge der Kategorie Ford Focus Kombi zu einem monatlichen Nettopreis schon f├╝r 499 Euro und Fahrzeuge der Kategorie Ford Focus Limousine schon f├╝r 549 Euro, inklusive 4.000 Kilometer. Die Selbstbeteiligung liegt bei 550 Euro. Einen Transporter, wie beispielsweise den Mercedes Benz Sprinter Standard k├Ânnen Kunden zu einem monatlichen Nettopreis schon f├╝r 899 Euro und einer Selbstbeteiligung von 1.000 Euro buchen. Die Aktion ist bis einschlie├člich 30. September 2016 ├╝ber das Buchbinder Service-Center buchbar. Kunden erreichen dieses unter der Rufnummer: +49 203 860510.

ÔÇ×Die Vertr├Ąge bei einer Langzeitmiete k├Ânnen sehr kurzfristig geschlossen werden, anpassbare K├╝ndigungszeiten und Vertragslaufzeiten stellen sicher, dass die Fahrzeuge bedarfsgerecht angemietet und wieder abgegeben werden k├Ânnen. Mit unserer neuen Aktion richten wir uns an Privat- und Firmenkunden, die gerne flexibel bleiben m├Âchten,ÔÇť sagt Hubert M. Terstappen, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Buchbinder Autovermietung.

Welche Vorteile bietet die Mobilit├Ąt auf Abruf?

* Die Langzeitmiete erm├Âglicht Privat- und Gesch├Ąftskunden, eine hohe finanzielle Flexibilit├Ąt durch geringe monatliche Mietzahlungen.
* Im Mietpreis sind bereits KFZ-Steuer, KFZ-Haftpflicht, GEZ und Vollkaskoversicherungen enthalten.
* Eine dynamische Angleichung der Flotte an den aktuellen Bedarf.
* Unabh├Ąngigkeit von saisonalen Engp├Ąssen, Mitarbeiterstrukturen, oder Umstrukturierungen des Au├čendienstes.
* Im Schadensfall ├╝bernimmt die Autovermietung die Abwicklung.
* Die Aufwendungen f├╝r Wartungs-und Reparaturarbeiten tr├Ągt die Autovermietung.
* Die Mietraten sind in voller H├Âhe als Betriebsausgaben abzugsf├Ąhig.
* Monatlicher Festpreis ├╝ber den gesamten Mietzeitraum, um so die Kosten vorab kalkulieren zu k├Ânnen.
* Unternehmen erhalten die M├Âglichkeit, alternative Antriebe auf Flottentauglichkeit zu testen.
Die Vorteile von Buchbinder Rent-a-Car bei einer Langzeitmiete?

Auch zuletzt konnte die Regensburger Autovermietung durch ihre faire und transparente Langzeitvermietung punkten. Neben attraktiven Angeboten und einer individuellen Vertragsgestaltung hat Buchbinder Rent-a-Car eine positive Au├čenwirkung durch neuwertige Fahrzeuge. Dar├╝ber hinaus entf├Ąllt bei Buchbinder der branchen├╝bliche und zeitaufwendige Fahrzeugtausch w├Ąhrend einer Langzeitmiete. Kunden haben die M├Âglichkeit ihren Mietwagen ├╝ber den gesamten Mietzeitraum zu nutzen. Auf diese Weise spart der Kunde wertvolle Zeit und eine Umgew├Âhnung an einen neuen Fahrzeugtypen entf├Ąllt. Sollten Buchbinder Kunden unerwartet Hilfe ben├Âtigen, helfen Ihnen qualifizierte Mitarbeiter der Buchbinder Autovermietung weiter. Dar├╝ber hinaus bieten wir unseren Kunden rund um die Uhr Hilfe, bei Pannen und Unf├Ąllen in Deutschland und Europa an,ÔÇť sagt Hubert M. Terstappen, Gesch├Ąftsf├╝hrer der Buchbinder Autovermietung.

Diese Pressemitteilung wurde via Mynewsdesk versendet. Weitere Informationen finden Sie im Buchbinder Rent-a-Car .

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/n1p8fx

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/sport/langzeitmiete-die-flexible-leasing-alternative-16537

├ťber Buchbinder Rent-a-Car:

Buchbinder bewegt! diesen Anspruch hat sich Buchbinder Rent-a-Car seit Firmengr├╝ndung zur Aufgabe gemacht. Zuverl├Ąssiger und kompetenter Service, ebenso wie hochwertige Mietfahrzeuge zu fairen Preisen, daf├╝r steht die Regensburger Autovermietung, die ├╝ber ein umfangreiches Stationsnetz aus ├╝ber 160 Stadt- und Flughafenstationen in Deutschland, ├ľsterreich, Ungarn, der Slowakei und Norditalien verf├╝gt. Neben der PKW, Transporter- und Bus-Vermietung, hat der Vollsortimenter ├╝ber die Jahre eine Marktf├╝hrerschaft im LKW-Bereich in Deutschland und ├ľsterreich erlangt. Seit 2015 umfasst das Markenportfolio von Buchbinder Rent-a-Car zus├Ątzlich die Marken GLOBAL Rent-a-Car und CARE. Dahinter steckt ein v├Âllig neues Franchise-Konzept das Bewegung in den Autovermietmarkt bringt. Mit internationalen Standorten, die von Franchisenehmern und Partnern gef├╝hrt werden, stellt die Buchbinder Gruppe ihren Kunden seitdem ein gro├čes Netz aus ├╝ber 5.000 Mietwagenstationen in ├╝ber 100 L├Ąndern zur Verf├╝gung. Im Mittelpunkt stehen die Kunden, deren Zufriedenheit die gr├Â├čte Maxime ist.

Firmenkontakt
Buchbinder Rent-a-Car
Lisa Klein
Kulmbacher Stra├če 8-10
93057 Regensburg
+49 (0) 203-3485175
l.klein@buchbinder.de
http://www.themenportal.de/sport/langzeitmiete-die-flexible-leasing-alternative-16537

Pressekontakt
Buchbinder Rent-a-Car
Lisa Klein
Kulmbacher Stra├če 8-10
93057 Regensburg
+49 (0) 203-3485175
l.klein@buchbinder.de
http://shortpr.com/n1p8fx

Alles zur Kryotechnik: HDT bietet Seminar zum Kryostatbau an

Das Seminar „Kryostatbau am 28.-30. September 2016 in Karlsruhe erkl├Ąrt die Grundlagen und unterschiedlichen Arbeitstechniken in der Kryotechnik

(NL/1302617943) Alles zur Kryotechnik: HDT-Seminar „Kryostatbau: Grundlagen und Arbeitstechniken, Materialien, Komponenten, Mess- und Regeltechnik, Konstruktionsbeispiele am 28.-30. September 2016 in Karlsruhe erkl├Ąrt die Grundlagen und unterschiedlichen Arbeitstechniken in der Kryotechnik

Das Fachgebiet Kryotechnik besch├Ąftigt sich mit der Erzeugung und Anwendung von tiefen Temperaturen (< 80 K). Die kontrollierte Erzeugung dieser tiefen Temperaturen erfolgt in besonderen K├Ąltemaschinen, welche als Kryostaten bezeichnet werden. An deutschen Hochschulen ist die Kryotechnik in Forschung und Lehre bisher kaum vertreten. Das Haus der Technik in Essen bietet deshalb ein Seminar zum Thema Kryostatbau an, um kryotechnisches Praxiswissen einem breiteren Publikum verf├╝gbar zu machen. Lediglich mit Hilfe solcher K├Ąltemaschinen (Kryostaten) k├Ânnen die besonderen Eigenschaften von supraleitenden Werkstoffen untersucht und genutzt werden (z. B. Kernspintomografie).

Als Kryostat (griech. kryos = kalt) wird ein Ger├Ąt bezeichnet, in welchem sehr tiefe Temperaturen erreicht werden k├Ânnen. Als K├╝hlmittel dienen oft fl├╝ssiger Stickstoff (77 Kelvin) und fl├╝ssiges Helium (4.2 Kelvin), aber auch Neon (27 Kelvin) und Wasserstoff (20 Kelvin) spielen eine zunehmend wichtigere Rolle; durch Abpumpen des Dampfes dieser Kryogene k├Ânnen noch tiefere Temperaturen erreicht werden. Ein Kryostat ist meist in Schalen aufgebaut, wobei von au├čen nach innen und von oben nach unten die Temperatur abnimmt. Aufgrund der geringen Leistungsziffer bei der Erzeugung tiefer Temperaturen kommt dem thermischen Isolationsaufbau, den Schnittstellen (z.B. Ventile, Anschl├╝sse, etc.) bzw. den Verbindungen zwischen Umgebungs- und Tieftemperatur hinsichtlich Konstruktion und Materialauswahl eine besondere Bedeutung zu. Ebenso m├╝ssen die Anwendungen den geltenden Sicherheitsvorschriften sowie die Mess- und Regeltechnik auf die Besonderheiten im Tieftemperaturbereich abgestimmt werden.
Das HDT bietet das Seminar „Kryostatbau: Grundlagen und Arbeitstechniken, Materialien, Komponenten, Mess- und Regeltechnik, Konstruktionsbeispiele“ am 28. – 30.09.16 in Karlsruhe an. Die Leitung ├╝bernimmt Herr Dr.-Ing. Holger Neumann vom KIT (Karlsruher Institut f├╝r Technologie).

Ziel des Seminars ist ein intensiver Erfahrungs- und Wissenstransfer, der durch grundlegende Vortr├Ąge Kenntnisse ├╝ber die Besonderheiten im Kryostatbau vermitteln soll. Hierbei sollen vor allem die wesentlichen Prinzipien und deren Grundlagen behandelt werden. Dar├╝ber hinaus sollen zahlreiche Ausf├╝hrungsbeispiele die Umsetzung erleichtern.

Information
N├Ąhere Informationen finden Interessierte beim Haus der Technik e.V. unter Tel. 0201/1803-1 (Frau Wiese), Fax 0201/1803-346 oder direkt unter
http://www.kryostat.de

Das Haus der Technik (HDT) versteht sich als Plattform f├╝r Wissenstransfer und Weiterbildung auf h├Âchstem Niveau. Mit weit ├╝ber 80 Jahren Erfahrung als unabh├Ąngiges Weiterbildungsinstitut f├╝r Fach- und F├╝hrungskr├Ąfte stellt es sich als eine der f├╝hrenden deutschlandweiten Plattformen f├╝r innovationsbegleitenden Wissens- und Know-how-Transfer in Form von fachspezifischen Seminaren, Symposien und Inhouse-Workshops dar.
Der Grundgedanke seiner Gr├╝nderv├Ąter ist dabei in seiner modernen Variante immer noch pr├Ąsent: Unternehmen im Wettbewerb durch Dienstleistung rund um den wissensbasierten Arbeitsplatz zu unterst├╝tzen.
Das HDT verbindet Wissenschaft und Forschung mit der Wirtschaft. Als Kooperationspartner der RWTH Aachen sowie der Universit├Ąten Bonn, Braunschweig, Duisburg-Essen und M├╝nster pflegt das HDT engen Kontakt zu Unternehmen und Forschungseinrichtungen und pr├Ąsentiert sich somit als Forum f├╝r Austausch von Wissen und Erfahrung.
Etabliert haben sich zahlreiche Tagungen als Branchentreffs, so z.B. die „Essener Brandschutztage“, „Essener Gefahrstofftage“, „Essener Explosionsschutztage“ oder „Brandschutz im Tanklager“.

Firmenkontakt
Haus der Technik e.V.
Kai Brommann
Hollestr. 1
45127 Essen
0201 18 03 251
k.brommann@hdt-essen.de

Pressekontakt
Haus der Technik e.V.
Kai Brommann
Hollestr. 1
45127 Essen
0201 18 03 251
k.brommann@hdt-essen.de
www.hdt-essen.de

Tagged with:
 
Jubil├Ąum im Autohaus Moritz in Hannover
www.autohaus-mortiz.de

50-j├Ąhriges Bestehen und Er├Âffnung des neuen Hyundai-Showrooms

Bevorstehendes Jubil├Ąum im Autohaus Moritz in Hannover: 1967 begann das Unternehmen als Kleinbetrieb mit Tankstelle und Werkstatt im Laatzener Stadtteil Rethen. Heute ist es als Vertriebspartner der Marken Honda und Hyundai mit 42 Mitarbeitern fest in der Region Hannover etabliert. An den Standorten Laatzen/Rethen und Springe lassen sich immer mehr Interessierte von einer breit angelegten Modellpalette der Marken Honda und Hyundai ├╝berzeugen.
Hannover. Den Grundstein f├╝r das Autohaus Moritz legte Gerhard Moritz im Jahr 1967 mit der Er├Âffnung seiner kleinen Tankstelle in Rethen. 1979 schloss der vorausschauende Gesch├Ąftsmann einen H├Ąndlervertrag mit der Marke Honda. Der Betrieb expandierte und 1994 stieg Sohn Thomas Moritz als Gesch├Ąftsf├╝hrer ein. 2004 er├Âffnete das Autohaus Moritz einen weiteren Honda-Standort mit Werkstatt in Springe. 2011 nahm das Familienunternehmen die Marke Hyundai in sein Portfolio. Das Autohaus offeriert neben attraktiven Automodellen der Marken Honda und Hyundai auch Gebrauchtwagen, Zubeh├Âr und die kompletten Serviceleistungen rund um das Auto, wie zum Beispiel eine eigene Karosserie- und Lackabteilung in der auch Fremdmarken bearbeitet werden.

Innovativer Markenauftritt: Honda und Hyundai
Aufgrund der neuen Corporate Identity-Richtlinien f├╝r die Innen- und Au├čendarstellung der Marken Honda und Hyundai pr├Ąsentiert sich das Autohaus in Laatzen seit 2015 im neuen Design. Im M├Ąrz 2016 erfolgte nach gro├čen Umbauma├čnahmen die Er├Âffnung des neuen Hyundai-Showrooms. Damit ist das Autohaus Moritz in der Region Hannover der erste H├Ąndler, der einen neuen Markenauftritt f├╝r beide Marken umsetzt.

Neuer Hyundai-Showroom in Rethen: komfortabel Testen
„Aufgrund der exzellenten Hyundai-Markenentwicklung wollten wir unseren Kunden eine bestm├Âgliche Pr├Ąsentation der Modelle vor Ort bieten“, erkl├Ąrt Thomas Moritz. Auf einer Fl├Ąche von 430 Quadratmetern zeigt der Showroom ansprechend die vielf├Ąltige Produktpalette – vom Hyundai i10 bis hin zum neuen SUV Santa Fe. Interessierte k├Ânnen die ausgestellten Modelle komfortabel testen und eine Probefahrt mit dem Lieblingsfahrzeug machen. Ein Spezialist vor Ort ber├Ąt individuell ├╝ber Verkauf und Finanzierung: „Der moderne Showroom bietet Interessenten jetzt die M├Âglichkeit, sich die Fahrzeuge in aller Ruhe anzusehen“, best├Ątigt Thomas Moritz. Dar├╝ber hinaus gibt es am Standort Rethen ein gro├čes Gebrauchtwagenzentrum mit st├Ąndig ├╝ber 100 Fahrzeugen aller Marken.

Interview mit Thomas Moritz, Gesch├Ąftsf├╝hrer Autohaus Moritz
Wie entwickelte sich das Autohaus Moritz im Laufe der letzten 50 Jahre zu einem Betrieb mit 42 Mitarbeitern an zwei Standorten?
Nachdem mein Vater 1979 den H├Ąndlervertrag mit Honda abschloss, wurde 1982 das erste Honda Autohaus im Rethener Gewerbegebiet gebaut. 13 Jahre sp├Ąter, 1995, erfolgte der Umzug zum jetzigen Standort. Zwischenzeitlich er├Âffneten wir ein eigenes Karosserie- und Lackierzentrum, in dem wir Unfall- und Karosserieinstandsetzung, Lackierung, Windschutzscheiben und Smart-Repair durchf├╝hren. Damit erweiterten wir unser Leistungsangebot.
1994 stieg ich als zweiter Gesch├Ąftsf├╝hrer in das Unternehmen ein. 2001 entstand der gro├če Gebrauchtwagenplatz gleich gegen├╝ber von unserem Honda-Autohaus. 2004 kam der neue Standort in Springe hinzu. Die Marke Hyundai ├╝bernahmen wir im Jahr 2011. Das Honda Autohaus in Rethen wurde im letzten Jahr modernisiert und Anfang M├Ąrz 2016 pr├Ąsentierten wir an einem „Tag der offenen T├╝r“ erfolgreich unseren neuen Hyundai Showroom in Laatzen.
Wir waren in den letzten 50 Jahren stets aktiv, um Angebot, Serviceleistungen und Verkaufsr├Ąume im Sinne der Kundenfreundlichkeit kontinuierlich zu verbessern und dabei authentisch und fair zu bleiben. So etwas sp├╝ren die Kunden. Insofern konnten wir uns von einem Einmannbetrieb zu einem Unternehmen mit 42 Mitarbeitern entwickeln.
Welche zuk├╝nftigen Entwicklungen erwarten Sie f├╝r Ihr Unternehmen?
Derzeit sind wir optimal aufgestellt. Wir haben unsere erfolgreichen Marken – Hyundai und Honda – sowie sehr gut geschulte, langj├Ąhrige Mitarbeiter im Unternehmen. Au├čerdem bieten wir unseren Kunden ein breites Spektrum von Serviceleistungen ├╝ber Neuwagen bis hin zu Gebrauchtwagen aller Marken. Dar├╝ber hinaus haben wir eine Top-Werkstatt, die vom T├ťV getestet und mehrfach mit Servicepreisen ausgezeichnet wurde. Wir verf├╝gen ├╝ber ein eigenes Karosserie- und Lackzentrum. Damit bieten wir dem Kunden den kompletten Service rund um das Auto in der Region Hannover. Es kommen nat├╝rlich weiterhin vor allem technische Innovationen auf den Markt, die wir ├╝bernehmen, wenn unsere Kunden davon profitieren. Das Autohaus Moritz ist immer in Bewegung – und so wird es auch in Zukunft sein.
Wie kam es zur Entstehung des neuen Showrooms von Hyundai?
Seit der ├ťbernahme im Jahr 2011 entwickelt sich die Marke Hyundai mit einer hervorragenden Modellpalette erfolgreich weiter. Durch die Vielfalt der Produkte interessiert sich eine immer breitere Zielgruppe f├╝r die verschiedenen Modelle – von jung bis alt. Diese Vielfalt m├Âchten wir Interessierten im angemessenen Rahmen vorstellen. Durch die gro├čz├╝gige, helle und moderne Gestaltung des Showrooms wird die Marke nun ideal pr├Ąsentiert.
Wie planen Sie, das Firmenjubil├Ąum im n├Ąchsten Jahr zu feiern?
Wir werden das 50-j├Ąhrige Jubil├Ąum geb├╝hrend feiern. F├╝r unsere Kunden stecken wir mitten in der Planung f├╝r ein sch├Ânes Event mit speziellen Aktionen wie Preisrabatten und Serviceangeboten. Den genauen Zeitpunkt geben wir noch bekannt. Bis dahin freuen wir uns erst mal ├╝ber die vielen neugierigen Besucher unseres Showrooms.

F├╝r weitere Informationen oder die Bereitstellung von Bildmaterial wenden Sie sich bitte an:
Kontakt
Thomas Moritz
Autohaus Moritz GmbH
Bernd-Rosemeyer-Str. 2
30880 Hannover/ Laatzen
Telefon: 05102-93880
info@autohaus-moritz.de
www.autohaus-moritz.de

Das Autohaus Moritz bietet neben den Automodellen der Marken Honda und Hyundai ebenso Gebrauchtwagen, Zubeh├Âr und die kompletten Serviceleistungen rund um das Thema Auto, wie zum Beispiel eine eigene Karosserie- und Lackabteilung in der auch Fremdmarken bearbeitet werden.

Kontakt
Autohaus Moritz
Thomas Moritz
Bernd-Rosemeyer-Stra├če 2
30880 Hannover/ Laatzen
05102 93880
info@autohaus-moritz.de
www.autohaus-moritz.de

Tagged with:
 
Fachtagung Zukunft gestalten lernen - Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung in Theorie und Praxis in D├╝sseldorf

(NL/7201681865) Die Veranstaltung besteht aus zwei Teilen – einem Empfang und einer Fachtagung.

Die Fachtagung findet am Mittwoch, den 28.09.2016 in der Landeshauptstadt D├╝sseldorf statt. Sie wird von Praktikern f├╝r Praktiker organisiert – entsprechen interaktiv ist das Programm. Nach einer Plenarveranstaltung am Vormittag gibt es zahlreiche kurze Pr├Ąsentationen mit Diskussionsm├Âglichkeit sowie einem Markt der M├Âglichkeiten mit vielen St├Ąnden von Schulen und au├čerschulischen Bildungspartnern.
Bereits am Dienstag, den 20.09.2016 gibt es einen Empfang im Rathaussaal der Landeshauptstadt mit Oberb├╝rgermeister Thomas Geisel, Frau Ministerin Sylvia L├Âhrmann, Prof. Dr. Gerhard de Haan, Leiter des Instituts FUTUR an der FU Berlin und Frau Helga Stulgies, Beigeordnete f├╝r Umweltschutz und ├ľffentliche Einrichtungen.
Die Teilnahme ist kostenlos; eine verbindliche – und m├Âglichst fr├╝hzeitige – Anmeldung ist aber im Sinne einer guten Tagungsorganisation unbedingt erforderlich! Die Anmeldung erfolgt ├╝ber https://eveeno.com/zukunft-gestalten-lernen . Ausf├╝hrlichere Informationen zur Tagung bietet das D├╝sseldorfer Netzwerk Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung auf der Seite www.umweltschulen.de/audit/duesseldorf/netzwerktagung.html .
Die Veranstaltung wird vom D├╝sseldorfer Netzwerk Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung und dem Umweltamt der Landeshauptstadt D├╝sseldorf mit freundlicher Unterst├╝tzung des Regionalen Bildungsb├╝ros D├╝sseldorf sowie des Kompetenzteams D├╝sseldorf (staatliche Lehrerfortbildung) organisiert.

Tilman Langner (Umweltbildung-Umweltberatung) ist langj├Ąhriger Partner des D├╝sseldorfer Netzwerks Bildung f├╝r nachhaltige Entwicklung. Er arbeitet mit Netzwerkschulen zusammen und unterst├╝tzt mit dem Informationsdienst www.umweltschulen.de die ├ľffentlichkeitsarbeit des Netzwerks.

Firmenkontakt
Umweltbildung – Umweltberatung
Tilman Langner
Angeroder Str. 1
18461 P├Âglitz
038320-50598
tilman.langner@umweltschulen.de

Pressekontakt
Umweltbildung – Umweltberatung
Tilman Langner
Angeroder Str. 1
18461 P├Âglitz
038320-50598
tilman.langner@umweltschulen.de
www.umweltschulen.de

Tagged with:
 
Zirkus am Meer  Sommerspa├č f├╝r die ganze Familie

27. 28. August, 12-18 Uhr, Ticket: 3,- | Familien ab 3 Pers. 2,50 p.P.

(NL/3609296171) Rund um und im FEZ-Zirkuszelt k├Ânnen Kinder und Erwachsene jonglieren, Einrad fahren, akrobatische Tricks lernen, Clown sein oder beim Hula-Hoop die Reifen schwingen. Sie werden von Profis des Circulum e.V. und anderen Artisten unterst├╝tzt. Ihr K├Ânnen zeigen sie im Laufe des Tages Eltern, Geschwistern und Freunden am Wasser und in der Manege. Wer angesteckt wird vom artistischen Fieber, macht selbst gleich mit.

Daneben l├Ądt der Wasserspielplatz an warmen Tagen zum Plantschen, Matschen, Experimentieren und Erfrischen ein.

Kinderboote k├Ânnen zum Bootfahren auf dem Wasser ausgeliehen werden. Das Leben der Bienen kann im ├ľko-Garten erkundet werden. Wer nicht wei├č, ob Tomatenfische wie Tomaten aussehen, sollte dies bei einer Expedition im Miniregenwald herausfinden.

Urlaubsfeeling gibt es im eigens aufgebauten Dorf zu entdecken. Im Liegestuhl und am Lagerfeuer kann jede/r relaxen.

Der FEZ-Badesee hat an beiden Tagen von 9-18 Uhr ge├Âffnet (Ticket 4,-| erm. 2,50).

Diese Pressemitteilung wurde im Auftrag ├╝bermittelt. F├╝r den Inhalt ist allein das berichtende Unternehmen verantwortlich.

Firmenkontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Stra├če zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de

Pressekontakt
FEZ-Berlin
Marion Gusella
Stra├če zum FEZ 2
12459 Berlin
030-53 071-593
m.gusella@fez-berlin.de
www.fez-berlin.de

Tagged with: