Schutzmaskenpflicht auf allen RELOGA-Anlagen!

Aufgrund der aktuellen Entwicklung der Infektionszahlen der Corona Pandemie ist auf allen RELOGA-Anlagen ein Mund-Nasen-Schutz verpflichtend. Auch Schals, T√ľcher und selbstgen√§hte Masken k√∂nnen genutzt werden. Kunden und Besucher ohne Mund-Nasen-Schutz k√∂nnen leider nicht bedient werden!

Das Gleiche gilt auch f√ľr die von der AVEA und REVEA betriebenen Anlagen.

Link zur Originalmeldung: https://www.reloga.de/unternehmen/aktuelles/2020-10-09-schutzmaskenpflicht-auf-allen-reloga-anlagen-111.html

√úber die Reloga GmbH

Mit rund 52 Millionen Euro Umsatz ist die¬†RELOGA-Gruppe ein¬†etablierter regionaler Entsorger¬†im Bereich¬†Abfallentsorgung¬†und¬†Vermietung von Containern. Aus einem Abfallvolumen (Baumischabfall, Bauschutt, Gartenabf√§lle & Gr√ľnschnitt, Elektroschrott sowie Haushaltsaufl√∂sungen) von j√§hrlich rund 1,2 Millionen Tonnen gewinnt die¬†RELOGA¬†wichtige¬†Wertstoffe¬†zur√ľck. Die Reloga hat mehrere¬†Standorte von denen aus der¬†Containerdienst¬†das Gebiet rund um¬†K√∂ln,¬†Leverkusen¬†und¬†Bergischen Land¬†(u.A. Leverkusen:¬†Alkenrath, Bergisch Neukirchen, B√ľrrig, Hitdorf, K√ľppersteg, L√ľtzenkirchen, Manfort, Opladen, Quettingen, Rheindorf, Schlebusch, Steinb√ľchel, Wiesdorf, K√∂ln:, Innenstadt, Chorweiler, Ehrenfeld, Kalk, Lindenthal, M√ľlheim, Nippes, Porz, Rodenkirchen, Rheinisch-Bergischer Kreis:, Bergisch Gladbach, Burscheid, K√ľrten, Leichlingen, Odenthal, Overath, R√∂srath, Wermelskirchen, Kreis Mettmann:, Monheim, Langenfeld, Oberbergischer Kreis:, Bergneustadt, Engelskirchen, Gummersbach, H√ľckeswagen, Lindlar, Marienheide, Morsbach, N√ľmbrecht, Radevormwald, Reichshof, Waldbr√∂l, Wiehl, Wipperf√ľrth,) bedient und mehrere¬†Wertstoffh√∂fe. Da gibt es den¬†Wertstoffhof¬†Leichlingen¬†(Bremsen), die Wertstoffh√∂fe Burscheid (Hilgen und Heiligeneiche)den¬†Wertstoffhof¬†in¬†Rhein-Berg, den¬†Wertstoffhof¬†Oberberg-Nord¬†sowie den Wertstoffhof¬†Oberberg-S√ľd¬†.

Neben der¬†Abfallentsorgung¬†bieten die RELOGA ihren¬†Kunden zudem die M√∂glichkeit¬†Komposterde¬†und¬†Blumenerde kaufen¬†zu k√∂nnen ‚Äď in 40 l-S√§cken oder¬†Holzprodukte wie Buchenscheite, Brennholz oder Holzpellets¬†in 15 kg- S√§cken zu erwerben. Dar√ľber hinaus betreibt die RELOGA in der Region eine hohe Anzahl an¬†Deponien, auf denen der restliche¬†M√ľll¬†landet, der nicht dem Recycling und¬†Stoffstrommanagement¬†zuzuf√ľhren ist. Zu den¬†Deponien¬†der RELOGA z√§hlt u.A. die¬†Erddeponie¬†in¬†L√ľderich¬†(Overrath), die¬†Deponie¬†in¬†Gro√üenscheidt¬†(bei¬†H√ľckeswagen), die¬†Deponie¬†in¬†N√ľrmbrecht¬†(Steinbruch B√ľschhof) und die¬†Erddeponie D√ľmmlingshausen¬†bei¬†Gummersbach.

Beim Containerdienst der RELOGA kann man sich beim Container Mieten auch Mutterboden kaufen  oder sich Rindenmulch liefern lassen.

Der¬†RELOGA Containerdienst¬†ist ein zertifizierter Entsorgungsfachbetrieb und garantiert ihren Kunden eine professionelle und sichere Beseitigung selbst gef√§hrlicher Abf√§lle wie Asbest und Mineralfaserabf√§llen samt¬†Erstellung eines Entsorgungsnachweises. Aus einem Abfallvolumen von j√§hrlich rund 1,2 Millionen Tonnen werden wichtige Wertstoffe zur√ľckgewonnen. Neben der Entsorgung der Abf√§lle ist das¬†Stoffstrom Management¬†ein wichtiges Arbeitsfeld der¬†RELOGA-Unternehmensgruppe.

Kontakt

RELOGA GmbH
Braunswerth 1-3
51766 Engelskirchen

Betriebsstätte Leverkusen:
Robert-Blum-Straße 8
51373 Leverkusen

Telefon: 0800 600 2003
Web: https://www.reloga.de
E-Mail: info@reloga.de

FOLLOW

https://de-de.facebook.com/RELOGA.GmbH

Google AdWords & SEO Agentur¬†‚Ästda Agency

Related posts