Jacob Collier und Kii THREE: Alleskönner unter sich

Der Musiker Jacob Collier setzt auf Kii Audio

Jacob Collier lebt die Vielseitigkeit in seiner Musik: Von Jazz √ľber Folk bis Gospel reicht seine Genre-Bandbreite, auch auf ein Instrument l√§sst er sich nicht festlegen. Der Musiker, S√§nger, Produzent, Arrangeur, Komponist und Multiinstrumentalist braucht daher einen Studio-Monitor, der ihm die Musik exakt so wiedergibt, wie sie ist – und hat sich daher f√ľr die Kii THREE von Kii Audio entschieden. Die innovative Active Wave Focusing Technologie dieser kompakten Aktivlautsprecher bietet Collier den Klang gro√üer Regier√§ume auch in seinem kleinen Home-Studio. Die Kii THREE bilden so mit Jacob Collier eine Allianz der Multitalente.

S√§nger, Instrumentalist, Komponist, Arrangeur, Produzent … Jacob Collier vereint viele Talente und Kompetenzen in sich. Der Brite erregt mit seinen Interpretationen bekannter St√ľcke und seinen eigenen Kompositionen weltweit Aufsehen und beeindruckt mit seinem weitreichenden musikalischen Geschick. F√ľr sein Home-Studio in London entschied sich Collier f√ľr die Kii THREE von Kii Audio – Aktivmonitore, die so vielseitig sind wie der K√ľnstler selbst.

Jacob Collier: Multiinstrumentalist mit feinem Gehör
Mit Musik besch√§ftigt sich Jacob Collier nicht erst, seit er mit seinen Interpretationen bekannter Songs auf YouTube ber√ľhmt wurde. Seine Mutter ist eine renommierte Dozentin, Dirigentin und Violinistin. Er selbst errang im Teenageralter Preise f√ľr seinen Gesang. Heute erreichen seine Videos mehrere Millionen Aufrufe, seine musikalische Vielseitigkeit begeistert selbst Skeptiker. Die Presse bezeichnete den jungen Briten bereits mehrfach als Wunderkind, der britische Guardian nannte ihn sogar den „neuen Messias des Jazz“. Ein auf diese Weise von klein auf geschultes und in renommierten Studios weltweit erprobtes Geh√∂r braucht wirklich hervorragende Lautsprecher. Colliers Wahl fiel auf die Kii THREE. „Ich war in verschiedenen Studios auf der ganzen Welt und kam in den Genuss ganz unterschiedlicher Lautsprecher-Systeme,“ erz√§hlt Collier √ľber seine Monitore. „Nichts klingt so gut wie die Kii THREE.“

Kii THREE: Allesk√∂nner f√ľr den Allesk√∂nner
Dabei sch√§tzt das Multitalent die vielseitigen Qualit√§ten der Lautsprecher von Kii Audio besonders. „Ich wollte eine Abh√∂re, die linear ist, und lebendig, und glitzert, und voll in den B√§ssen … Ich liste einfach so ziemlich jede Eigenschaft auf, die man sich von einem Monitor w√ľnschen kann. Ich fand die Kii THREE.“ Die kompakten Lautsprecher konnten Collier √ľberzeugen. Durch die Active Wave Focusing Technologie erzeugt die Kii THREE auch im seinem vergleichsweise kleinen Studioraum den Klang gro√üer, wandeingebauter Systeme. Dabei werden die sechs speziell angeordneten Treiber in jeder Box von einem DSP so gesteuert, dass eine gerichtete Wellenfront nach vorne abgestrahlt wird. St√∂rende Reflexionen von der R√ľckwand, die Klarheit und Pr√§zision der Wiedergabe st√∂ren, k√∂nnen so gar nicht erst entstehen. Das gibt dem Musiker Sicherheit beim Produzieren: „Ich kann mich auf sie verlassen.“

Vielseitige Produktionen im eigenen Studio
Eingesetzt werden Colliers Kii THREE in seinem kleinen Produktionsstudio, wo die kompakten Abmessungen ein √§u√üerst relevanter Faktor sind. Die sechs Treiber pro Box stellen sicher, dass auch in diesen beengten Verh√§ltnissen der Klang vollst√§ndig zur Entfaltung kommt. Dabei spielt es keine Rolle, ob Collier Kontrabass aufnimmt oder Gesang, ob er mit Keyboard-Sounds arbeitet oder mit Schlaginstrumenten experimentiert – die Kii THREE gibt ihm jederzeit genau wieder, was er h√∂ren muss. „Sie klingen im ganzen Raum ausgewogen. Ich habe keine Ahnung, wie sie das machen, aber es ist toll, so zu arbeiten.“

Kii THREE als individuelles Komplettsystem
Kii Audio bietet zusammen mit den Kii THREE Studio-Monitoren die Kii CONTROL Fernbedienung an, die neben einer komfortablen Steuerung des Systems auch eine Erweiterung der Anschlussm√∂glichkeiten mitbringt. F√ľr eine optimale Aufstellung gibt es die Kii Stands, deren Oberseiten sich nahtlos in die entsprechenden Aussparungen auf der Geh√§useunterseite der Lautsprecher einf√ľgen. Zur Vermeidung von Resonanzen k√∂nnen die Stative mit Sand gef√ľllt werden. Eine optische Anpassung an den eigenen H√∂rraum ist auch problemlos m√∂glich: Gegen Aufpreis stehen neben den Standardlacken Hochglanzwei√ü und Graphit Seidenmatt Metallic nahezu grenzenlose Farboptionen zur Verf√ľgung – Jacob Collier hat seine Kii THREE in Hot Chili Red Metallic. Im Hochglanz-, Matt- oder Metallic-Finish von hochpr√§ziser Autolackierungs-Technologie aufgetragen, stehen die individuellen Lacke der klanglichen High-End-Qualit√§t der Kii THREE in nichts nach.

Einen kompakten Lautsprecher bauen, der klingt wie ein gro√ües, fest installiertes System – das war das Ziel von Kii Audio bei der Gr√ľndung der Firma 2014. Mit der THREE ist dem Unternehmen mit Sitz in Bergisch Gladbach dieses Meisterst√ľck gelungen. Dabei ist das Konzept der THREE nicht die erste kleine Revolution, an der Chef-Entwickler und Kii-Mitgr√ľnder Bruno Putzeys ma√ügeblich beteiligt war: Mit seinen Entwicklungen UcD und Ncore brachte er die Class-D-Verst√§rkertechnik entscheidend voran. Allen Mitarbeitern gemein ist die Leidenschaft f√ľr gute Musik und das Streben nach der absolut perfekten Wiedergabe – diese Philosophie sp√ľrt man in jedem Produkt von Kii Audio.
www.kiiaudio.com

Firmenkontakt
Kii Audio GmbH
Christian Reichardt
Drosselweg 45
51467 Bergisch-Gladbach
+49 (0) 2202 – 2356289
cr@kii.audio
http://www.kiiaudio.com

Pressekontakt
rtfm GmbH
Frank Mischkowski
Flößaustraße 90
90763 F√ľrth
0911 – 310 910-0
kiiaudio@rtfm-pr.de
http://www.rtfm-pr.de