EM-Tage Chiemgau sind Treffpunkt für Menschen aus ganz Deutschland

„Enkeltauglich leben“ – das ist der Leitgedanke der diesjährigen EM-Tage am 03. und 04. August in Stephanskirchen. Leben in der Verantwortung für unsere Kinder und Enkelkinder betrifft alle Bereiche des Alltags, so auch die Ernährung, die Reinigung, den privaten Garten oder eine nachhaltige Landwirtschaft im Einklang mit der Natur. Rund 20 Referenten vermitteln an beiden Tagen in Vorträgen und Workshops ihr Wissen und ihre Erfahrungen. Im Mittelpunkt stehen die Effektiven Mikroorganismen sowie deren Anwendung und Wirkung in den unterschiedlichen Lebens- und Wirtschaftsbereichen. Weitere Schwerpunkte der EM-Tage sind die Gemeinwohlökonomie, die Gewässerökologie, Güllebehandlung, Futteroptimierung, der Humusaufbau und die CO2-Speicherung. Das Wissenssymposium findet zum zehnten Mal im Chiemgau statt und ist das größte seiner Art in Europa.

Effektive Mikroorganismen haben in allen Bereichen unseres Lebens Einzug gehalten. Eines der wichtigsten Einsatzgebiete ist neben dem Garten oder die Landwirtschaft die Reinigung im Haushalt, in öffentlichen Einrichtungen und Unternehmen. Eine Studie der Universität Ferrara am St.-Anne-Spital zeigte 2011, dass durch probiotische Reinigungsmittel im Vergleich zu herkömmlichen Desinfektionsmitteln die Anzahl der Krankheitserreger im Krankenhaus um mehr als 70% sinkt. Damit sind Effektive Mikroorganismen nicht nur nachhaltig für die Umwelt, sondern auch deutlich wirksamer als konventionelle Reiniger.

„Wir produzieren heute mehr als 30 eigene EM-Produkte und wollen so eine möglichst naturschonende und dem Gemeinwohl orientierte Lebensweise unterstützen“, erzählt Christoph Fischer, Gründer und Geschäftsführer der Christoph Fischer GmbH. Zum bevorstehenden Highlight betont er: „Die zahlreichen Veranstaltungen während der EM-Tage bringen Menschen zusammen, vermitteln Wissen und fördern den Austausch.“ Die EM-Tage im Chiemgau bieten Gästen ein umfangreiches Programm zu den unterschiedlichen Themen, ergänzt durch ein Rahmenprogramm für Kinder und einem bunten EM-Markt. Ein besonderes Highlight ist die von Angelika Ertl moderierte Podiumsdiskussion „Leben wir enkeltauglich?“. Unternehmer, Politiker und Wissenschaftler diskutieren unter Leitung der ORF-Moderatorin das Kernthema der EM-Tage. „Für uns stehen neben den fachlichen Themen das effektive Miteinander im Mittelpunkt, das Bedürfnis und die Freude am Wissensaustausch,“ versichert Annerose Fischer, Mit-Geschäftsführerin des Unternehmens. „Gleichzeitig möchten wir zum Nachdenken anstoßen und gemeinsam etwas bewegen.“

Zu den EM-Tagen
Datum: 03.08.2019 – 04.08.2019
Ort: EM-Chiemgau, Stephanskirchen, Högeringer Straße 25
Programm: https://www.em-chiemgau.de/ueber-em-chiemgau/em-tage/informationen/#allgemein

Die Christoph Fischer GmbH ist seit 25 Jahren Anbieter für nachhaltige Produkte und Lösungen für die Landwirtschaft, für Haushalt und Garten. Das Unternehmen ist inzwischen einer der führenden Hersteller für Effektive Mikroorganismen in Deutschland und hat in diesem Bereich umfangreiche Forschungsarbeit geleistet. Das Familienunternehmen produziert heute mehr als 30 eigene EM-Produkte und will so eine möglichst naturschonende und dem Gemeinwohl orientierte Lebensweise unterstützen.

Kontakt
EM-Chiemgau Christoph Fischer GmbH
Linda Fischer
Högeringer Straße 25
83071 Stephanskirchen
08036-30315-38
linda.fischer@em-chiemgau.de
http://www.em-chiemgau.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.