Wikitude’s ARML auf dem Weg zum Augmented Reality-Standard

Open Geospatial Consortium entwickelt Version 2.0

 

Das Open Geospatial Consortium (OGC), ein Zusammenschluss von mehr als 420 Unternehmen, Forschungsinstituten, Universitäten und öffentlichen Einrichtungen, arbeitet an einem Standard für Augmented Reality (AR). Ab sofort entwickelt die Standards Working Group (SWG) ARML 2.0, einer in Version 1.0 vom österreichischen Unternehmen Wikitude (http://www.wikitude.com) kreierten Augmented Reality Markup Language. ARML 2.0 soll zum Standard für Augmented Reality Anwendungen auf der ganzen Welt werden. Wikitude unterstreicht durch diese Entwicklung seine global führende Rolle bei der Weiterentwicklung der computergestützten Realität.

 

Ziel des OGC ist es, allgemeingültige Standards zur Entwicklung von raumbezogener Informationsverarbeitung, insbesonder unter der Verwendung von Geodaten, festzulegen. Die AR-Szene wächst stetig, der Bedarf an einer Standardisierung steigt. Schon mit dem von Wikitude entwickelten ARML 1.0 wurde AR-Developern ein geeignetes Tool zur Verfügung gestellt, um einfach und schnell Augmented Reality Content zu erstellen. Der von Wikitude 2008 entwickelte Wikitude World Browser erlaubt Entwicklern eigene AR-Inhalte zu kreieren.

 

Gemeinsam mit den anderen Mitgliedern der OGC ARML 2.0 Standards Working Group arbeitet Wikitude nun an der Erweiterung des bestehenden ARML 1.0. Die nächste ARML-Version wird vor allem in den Bereichen der dynamischen Modifizierung von virtuellen Objekten, Event Handling, Verbesserung der 3D Visualisierung und audio- bzw. haptischen Repräsentation verbessert. Ein weiterer wichtiger Aspekt ist die Verbindung von ARML mit Bilderkennungskomponenten und anderen AR Tracking Methoden.

 

Wikitude-CTO Martin Lechner über die Mitgliedschaft beim OGC: „Wir sehen die Zusammenarbeit mit dem OGC als einen weiteren, wichtigen Schritt, um ein offenes Eco-System für Augmented Reality zu etablieren. Mit ARML 1.0 haben wir bereits 2009 eine erste Basis entwickelt, die mittlerweile von mehr als tausend AR Entwicklern genutzt wird. Daher freuen wir uns sehr, ARML, -gemeinsam mit anderen OGC-Mitgliedern-, weiterzuentwickeln, um einen zukunftsweisenden Standard zu etablieren.

 

Das erste offizielle ARML 2.0 Standards Working Group Meeting unter der Federführung von Wikitude findet am 19. September 2011 in Boulder, Colorado (USA) statt.

 

About Wikitude

Wikitude is an early pioneer in mobile augmented reality (AR) and the creator of the internationally renowned Wikitude World Browser for iOS, Android, Symbian, Bada and BlackBerry devices. Wikitude has been voted “Best Augmented Reality Browser” by the readers of Augmented Planet for both 2009 and 2010. Wikitude engages in the research and in-house development of location-based services and augmented reality experiences for smart-phones. More information: www.wikitude.com

 

 

Wikitude Social Media Channels:
Twitter: http://www.twitter.com/wikitude

Facebook: http://www.facebook.com/wikitude

Flickr: http://www.flickr.com/wikitude

Youtube: http://www.youtube.com/wikitude

Google+: https://plus.google.com/117899939069302576134/posts

 

 

Medienkontakt:
i5comm für Wikitude
Bernhard Lehner
Spengergasse 37-39
1050 Wien
E-Mail: wikitude@i5comm.com
Tel.: +43 664 439 86 09

Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen