Karriere, Bildung und Weiterbildung 

Weiterbildung lehrt Bewusstsein für Feinstoffkörper

“Subtle Body Balance” nach der Göthert-Methode: Wie Heilpraktiker und Therapeuten Patienten zu Gesundheit und innerer Balance verhelfen

Bessere Selbstwahrnehmung, stärkere Selbstheilungskräfte, innere Stabilität und Balance: All das verspricht die neue Weiterbildung “Subtle Body Balance” von Feinstoffexperte und Buchautor Ronald Göthert. Mit diesem Programm gibt der Entwickler und Gründer der Göthert-Methode Menschen in Heilberufen exklusives Wissen und praktische Techniken an die Hand, um den Bedürfnissen ihrer Patienten noch besser nachkommen und einen ganzheitlichen Blick auf ihr Befinden erhalten zu können. Das neue Weiterbildungskonzept zielt darauf ab, die feinstoffliche Gesundheit des Menschen zu fördern.

Ronald Göthert hat das Angebot eigens für Kollegen in Heilberufen entwickelt, die ihre Fähigkeiten und ihr Behandlungsangebot erweitern wollen. Das Programm richtet sich an Ärzte, Therapeuten, Gesundheitsberater sowie Heilpraktiker und startet am 7. Oktober 2021 in Potsdam. Der neuartige Ansatz basiert auf Götherts fundiertem Wissen aus 30-jähriger Erfahrung und 20-jähriger Praxistätigkeit rund um den Feinstoffkörper.

“Subtle Body Balance” stellt eine kompakte Form der Arbeit nach der Göthert-Methode dar. Diese basiert auf der Erkenntnis, dass der physische Körper des Menschen von einer feinstofflichen Hülle umgeben sowie durchdrungen ist und legt die Grundlagen für die feinstoffliche Gesundheit des Menschen. Das neue Weiterbildungsprogramm vermittelt Therapeuten in Präsenz- und Onlinetraining sowie Eigenstudium kompaktes Know-how im Umgang mit dem menschlichen Feinstoffkörper. Ziel von “Subtle Body Balance” ist, dass die Patienten der geschulten Therapeuten ihren Feinstoffkörper bewusst wahrnehmen. Neben den nötigen Fachkenntnissen lernen die Teilnehmer der Weiterbildung sofort anwendbare Techniken für die Anwendung in der Praxis. “Subtle Body Balance” ist eine Behandlung auf der Liege, kombiniert mit praktischen Übungen für Patienten, die innerlich unruhig oder angespannt sind, wenig Energie haben oder sogar vor einer Operation stehen.

Feinstoffkörper stärken – Lebensqualität steigern

Nach erfolgreichem Abschluss des Programms sind die Teilnehmer nicht nur in der Lage, ihren eigenen Feinstoffkörper wahrzunehmen, sondern auch den Feinstoffkörper ihrer Patienten zu untersuchen. Sie können mit den vermittelten Methoden und Übungen zudem ganz gezielt das Bewusstsein des Patienten für seinen eigenen Feinstoffkörper aktivieren. Der Patient spürt dann, was ihm guttut und was seinem Befinden schadet. Ein gesunder Feinstoffkörper aktiviert die Selbstheilungskräfte, stärkt das Urvertrauen, verbessert die Selbstwahrnehmung, bringt innere Balance und vermittelt ein Gefühl von Geborgenheit und Lebensenergie.

Ronald Göthert ist von der Wirkung überzeugt: “Auch wenn die Wissenschaft diesen Teil des Menschen noch nicht erfasst hat, ist der Feinstoffkörper erforsch- und beeinflussbar”, erklärt Göthert. “Man kann ihn mit den Sinnen objektiv wahrnehmen – wenn man weiß wie. Dank “Subtle Body Balance” verfeinern Heilberufler ihre Wahrnehmung, sodass sie den Feinstoffkörper ihrer Patienten differenziert ertasten, aktivieren und in Balance bringen können. Und die Patienten profitieren sehr davon.” Ronald Göthert hat den Feinstoffkörper des Menschen jahrzehntelang erforscht. Aus dieser Primärforschung heraus hat er verschiedene Therapieformen für den Feinstoffkörper entwickelt. So verhilft er Menschen seit vielen Jahren zu ihrer feinstofflichen Gesundheit und inneren Ordnung. “Es ist ein bedeutsamer Moment, wenn ein Mensch seinen Feinstoffkörper erstmalig wahrnimmt und diesen vergessenen Teil von sich in sein Bewusstsein integriert.”

Weitere Informationen zum Programm, zur Göthert-Methode und zum Gründer finden Sie unter www.göthert-methode.de. Hier die Terminübersicht https://www.göthert-methode.de/aus-weiterbildung/weiterbildung/. Wer Interesse am “Subtle Body Balance”-Konzept hat, meldet sich unter kontakt@goethert.de oder +49 (0)8651 76 85 715.

Ronald Göthert erforscht seit Anfang der Neunzigerjahre die Zusammenhänge der feinstofflichen Wirklichkeit in Bezug zum Menschen. Er entwickelte eine neue Therapieform fur den Feinstoffkörper, mit der dieser von Verletzungen und Belastungen befreit werden kann. Seine Mission ist es, so viele Menschen wie möglich wieder mit ihrem vernachlässigten feinstofflichen Körper in Verbindung zu bringen. In Seminaren, Beratungen und Ausbildungen gibt Ronald Göthert die jahrzehntelange Praxiserfahrung weiter. Sein neues Buch “Entdecke deinen Feinstoffkörper” ist im Lotos Verlag erschienen.

Firmenkontakt
Göthert-Methode
Ronald Göthert
Rathausplatz 5
83435 Bad Reichenhall
+49 (0)8651 76 85 715
kontakt@goethert.de
https://www.göthert-methode.de/

Pressekontakt
PS:PR GmbH
Ulrike Schäfer
Weißer Str. 115
50996 Köln
+49 221 7788980
ulrike.schaefer@pspr.de
http://www.pspr.de

Bildquelle: @BettinaSalomon

Related posts