Unternehmerische Einsamkeit ├╝berwinden: ERFA-Gruppe nutzen

KMU-Berater News 2017-03 des Bundesverband Die KMU-Berater

Der Austausch von Erfahrungen stiftet unmittelbaren Nutzen f├╝r die Unternehmensf├╝hrung. KMU-Berater zeigen Best-Practice-Beispiele f├╝r die Arbeit in Erfahrungsaustausch-Gruppen.

Unternehmerinnen und Unternehmen erleben sich oft als relativ einsam – es fehlt an Austauschpartnern zur Unternehmert├Ątigkeit. Diese Erfahrung machen die Mitglieder des Verbandes “ Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e. V.“ immer wieder. Eine interessante M├Âglichkeit, die unternehmerische Einsamkeit zu durchbrechen, sind Erfahrungsaustauschgruppen (ERFA-Gruppen). In der aktuellen Ausgabe der „KMU-Berater News“ beschreiben Mitglieder des Verbandes das Konzept hinter diesen Gruppen und pr├Ąsentieren best practice-Beispiele. Die Ausgabe kann unter www.berater-news.kmu-berater.de heruntergeladen werden.

„Aus Erfahrung wird man klug“ ├╝berschreibt Thomas Thier, Vorsitzender der KMU-Berater, den Grundsatz der Zusammenarbeit in ERFA-Gruppen. Der entscheidende Erfolgsfaktor sei es, die eigenen Erfolge und Fehler offen in den Austausch einzubringen und aus denen der anderen Unternehmen zu lernen. Auch f├╝r Verb├Ąnde, Einkaufsgenossenschaften, Kreditinstitute und Unternehmensnetzwerke seien ERFA-Gruppen ein sehr gutes Instrument, um Mitglieder und Kunden bei der Sicherung der Unternehmenszukunft zu unterst├╝tzen, so Thier.

Die klassische ERFA-Gruppe bringt Unternehmen aus einer Branche zusammen. Die Mitglieder einer branchenbezogenen ERFA-Gruppe d├╝rfen dabei keine direkten Wettbewerber sein, so dass die Informationen untereinander ungehindert flie├čen k├Ânnen. KMU-Berater Edmund Cramer beschreibt den intensiven Austausch auf Basis der Zahlen der teilnehmenden Unternehmen im Sinne eines Betriebsvergleichs. Der Vergleich der Daten f├╝hrt die Teilnehmer in die Ver├Ąstelungen ihrer Unternehmen und bringt immer wieder Ans├Ątze f├╝r Verbesserungen der Abl├Ąufe, der Marktbearbeitung und der Ergebnisse.

KMU-Berater Andreas Glandorf schildert die Breite der Themen in einer ERFA-Gruppe f├╝r B├Ąckerei-Filialbetriebe – von den Betriebszahlen ├╝ber den Vertrieb und die Organisation bis zu Mitarbeiterf├╝hrung und Strategie. „Wir k├Ânnen klar zeigen, dass die an einer ERFA-Gruppe teilnehmenden Unternehmen bessere Zahlen erwirtschaften als der Branchendurchschnitt“ sagt Glandorf.

Neben der branchenbezogenen ERFA-Gruppe haben sich auch branchen-├╝bergreifende ERFA-Gruppen etabliert. KMU-Berater Carl-Dietrich Sander spricht von „Unternehmer-Austausch-Runde“. Er verweist darauf, dass die Themen der Unternehmensf├╝hrung ├╝berwiegend nicht branchenbezogener Natur sind. Die Teilnehmer profitieren hier gerade davon, dass sie auch ├╝ber den Tellerrand ihrer Branche hinausblicken. „Kleine Unternehmen profitieren von den Impulsen der gr├Â├čeren Unternehmen und auch umgekehrt“ erl├Ąutert Sander einen weiteren Aspekt der Arbeit in ERFA-Gruppen.

Wie die Gr├╝ndung einer ERFA-Gruppe gelingen kann, schildert KMU-Beraterin B├Ąrbel Wilgermein an zwei Beispielen von branchen├╝bergreifenden Zusammenschl├╝ssen. Ihre klare Erkenntnis: Der Bedarf an Austausch sei riesengro├č ebenso wie der Nutzen.

Wie auch Beraterinnen und Berater selber vom Konzept der ERFA-Gruppen f├╝r ihr Beratungsgesch├Ąft profitieren k├Ânnen, beschreibt KMU-Berater Joachim Berendt am Beispiel der „kollegialen Beratungsrunde“: Ein Berater schildert eine aktuelle Problemsituation und die anderen erfragen Hintergr├╝nde und tragen m├Âgliche L├Âsungsans├Ątze zusammen.

Diese Ausgabe der KMU-Berater News erscheint in Kooperation mit der Fachzeitschrift NWB Betriebswirtschaftliche Beratung. In der Ausgabe 09-2017 werden drei der Beitr├Ąge aus den KMU-Berater News in einer ausf├╝hrlichen Langfassung ver├Âffentlicht.

Bundesverband Die KMU-Berater – Die Plattform f├╝r Erfahrungsaustausch und Weiterentwicklung f├╝r Berater/innen mit der Zielgruppe kleine und mittlere Unternehmen (KMU) und Mittelstand

Firmenkontakt
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.
Petra Franke
Elisenstra├če 12-14
50667 K├Âln
0221-27106106
0221-27106107
info@kmu-berater.de
http://www.kmu-berater.de

Pressekontakt
Die KMU-Berater – Bundesverband freier Berater e.V.
Carl-Dietrich Sander
Elisenstra├če 12-14
50667 K├Âln
02131-660413
presse@kmu-berater.de
http://www.kmu-berater.de