Finanz Nachrichten und Wirtschaft Nachrichten 

Sicherheit trifft Design

Automatic Systems hat auf dem BHE-Fachkongress Sensorschleuse FirstLane im Gepäck

Die Automatic Systems Deutschland GmbH wird am 23. und 24. April 2024 mit einem Stand auf dem BHE-Fachkongress zum Thema „Videosicherheit/ Zutrittssteuerung“ in Mainz vertreten sein. Neben Fachvorträgen und Diskussionen zu aktuellen Themen wird die integrierte Fachausstellung eines der Highlights sein. „Wir zeigen in diesem Jahr unsere Sensorschleuse FirstLane. Denn das besondere hierbei ist, dass Sicherheit und Design nie so gut kombiniert wurden, wie in dieser Produktfamilie“, erklärt Automatic Systems Deutschland Vertriebsleiter Stephan Stephani. FirstLane besteht aus zweiflügeligen Glastüren in verschiedenen Sperrhöhen und Durchgangsbreiten sowie einem smarten Detektionssystem. Nach erfolgreicher Authentifizierung öffnen die Türen in weniger als einer Sekunde in Durchgangsrichtung. Auch Koffer sind für die Sensorschleuse kein Hindernis, da das System über eine Trolley-Erkennung verfügt. Kommt es zu einem gewaltsamen Öffnungsversuch, ziehen die Bremsen automatisch an, um so einen unberechtigten Zugang zu verhindern und so das höchste Maß an Sicherheit zu gewährleiten. Das transparente und elegante Design macht z.B. Empfangsbereiche somit nicht nur sicher, sondern weiß auch optisch zu punkten. Neu ist, dass FirstLane in einer Outdoor-Variante erhältlich ist, welche durch winddurchlässige Stahltüren besticht und optisch ebenfalls ein echtes Highlight ist. „Unser All-Time-Favorit darf am Stand natürlich nicht fehlen: Daher zeigen wir zudem unsere Augmented Reality App, die stetig weiterentwickelt wird“, so der Vertriebsleiter. Dank der App können sämtliche Produkte aus dem Hause Automatic Systems virtuell ausprobiert bzw. an einen beliebigen Ort projiziert werden. Auf diese Weise können verschiedenen Modelle und Varianten veranschaulicht werden und die User haben die Möglichkeit, sämtliche Optionen digital auszuloten. „Wir freuen uns auf den den direkten Austausch mit Interessenten und Marktbegleitern und freuen uns auf interessante Gespräche zur Zukunft im Bereich Zutrittskontrolle“, resümiert Stephani.
Bei einer Anmeldung über Automatic Systems erhalten die Kongressbesucher 15% Rabatt. Das entsprechende Formular kann unter sales.de@automatic-systems.com angefordert werden.

Zum Unternehmen:
Die 2022 gegründete Automatic Systems Deutschland GmbH agiert als Spezialist für Fahrzeug-, Personen- und Passagiereingangskontrollanlagen in der gesamten DACH Region. Der Hauptsitz des Automatic Systems Mutterkonzerns befindet sich im belgischen Wavre. Das Unternehmen verfügt über weitere Niederlassungen in Belgien, Frankreich, England, Spanien, Kanada und den USA. Mit insgesamt 200.000 installierten Anlagen in 150 Ländern gehört Automatic Systems zu den weltweit führenden Unternehmen seiner Branche.

Firmenkontakt
Automatic Systems Deutschland GmbH
Stephan Stephani
Max- Planck- Straße 7
59423 Unna
02303 5534040
99471d26bc269d17ec7c6e7758e2cc998d89fb41
https://www.automatic-systems.com/de/

Pressekontakt
Jansen Communications
Catrin Jansen-Steffe
Birlenbacher Str. 19-21
57078 Siegen
0271 703021-0
99471d26bc269d17ec7c6e7758e2cc998d89fb41
http://www.jansen-communications.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Related posts