Computer und Telekommunikation Information 

QD-OLED Gaming-Monitor mit WQHD und lebendigen Farben: der Philips Evnia 34M2C6500

Amsterdam, 13. Juni 2024 – Dieser Nachwuchs macht seiner Familie alle Ehre: Der 86,36 cm (34″) Gaming-Monitor Philips 34M2C6500 aus der hochwertigen Evnia Serie kommt mit 1800R-Krümmung, WQHD-Auflösung (3440 x 1440) und QD-OLED-Panel. Das Ergebnis sind lebensechte Darstellungen in bester Bildqualität für realistischen, immersiven Gaming-Spaß.

Farbgewaltiges Gaming mit Speed und Präzision
Der mit zahlreichen leistungsstarken Features ausgestattete Philips Evnia 34M2C6500 zeichnet sich durch farbgewaltige, lebensechte Darstellungen aus und eignet sich hervorragend für visuell anspruchsvolle Spiele.

Dank QD-OLED-Panel ist eine bemerkenswerte Helligkeit sowie ein unendlicher Kontrast in DisplayHDR-TrueBlack-400-Qualität garantiert.

Der Philips Evnia 34M2C6500 ist zudem mit VESA ClearMR 9000 – eine der höchsten verfügbaren Garantiestufen gegen Unschärfe – zertifiziert und liefert dank seines echten 10-Bit-Displays extrem flüssige Darstellungen.

Hinzu kommt eine Bildwiederholrate von 175 Hz für ein optimales High-Performance-Gaming.

Bemerkenswert ist zudem die anpassbare Ambiglow-Beleuchtung des Philips Evnia 34M2C6500, die den Funktionsumfang des Modells noch erweitert. Sie kann während des Spielens nicht nur die Farbe wechseln, sondern auch den Audio- und Videoinhalten folgen und so für ein völlig individuelles und modernes Spielerlebnis sorgen.

Weitere Features des Philips Evnia 34M2C6500
Aber das ist längst noch nicht alles, denn der Philips Evnia 34M2C6500 hat weitere attraktive Funktionen in petto. Mit seinem ergonomischen, höhenverstellbaren Standfuß zum Beispiel können Gamer ihren Monitor in der für sie bequemsten Position fixieren. Zudem verfügt das Modell über einen SmartImage „Game-Modus“ für eine optimale Anzeigeleistung und über die Smart-Crosshair-Funktion. Diese ändert automatisch die Farbe des Fadenkreuzes, so dass es vor dem Spielhintergrund stets sichtbar bleibt und der Gamer besser zielen kann.

Preis und Verfügbarkeit
Alles in allem ist der Philips Evnia 34M2C6500 die ideale Wahl für Gamer, die ein Auge für eine unglaubliche Grafik haben und sich nach einem immersiven, aber personalisierten Spielerlebnis sehnen.

Der Philips Evnia 34M2C6500 ist ab Mitte Juni zu einem Preis von 869,00 EUR (UVP) beziehungsweise 869,00 CHF (UVP; exkl. MwSt. und vRG) erhältlich.

Weitere Informationen zum Philips Evnia 34M2C6500: https://www.philips.co.uk/c-p/34M2C6500_00/curved-gaming-monitor-qd-oled-gaming-monitor
Weitere Informationen zu Philips Monitoren: https://www.philips.de/c-m-so/monitore
Weitere Informationen zu Philips Evnia Modellen: https://www.evnia.philips/de-de

Über MMD
MMD-Monitors & Displays Holding B.V. („MMD“), registriert in den Niederlanden, mit Hauptsitz in Amsterdam, ist ein hundertprozentiges Unternehmen von TPV Technology Limited („TPV“), einem der weltweit führenden Hersteller von Monitoren und LCD-Fernsehern.
MMD-Monitors & Displays Holding B.V. („MMD“) vermarktet und verkauft weltweit exklusiv LCD-Bildschirme der Marke Philips unter der Markenlizenz von Koninklijke Philips N.V. Durch die Kombination des Markenversprechens von Philips mit der Fertigungskompetenz von TPV bei Displays nutzt MMD einen schnellen und zielgerichteten Ansatz, um innovative Produkte auf den Markt zu bringen.
EVNIA, die im Jahr 2022 eingeführte Submarke von MMD, steht für elegante, moderne Premium-Gaming-Monitore und richtet sich an ein breitgefächertes Publikum. Getreu dem Motto „reinvent the rules“ möchte Philips Monitore mit EVNIA die gängigen Stereotypen im Gaming brechen und frischen Wind in die Szene bringen.
https://mmdmonitors.com/

Firmenkontakt
MMD Monitors and Displays B.V.
Xeni Bairaktari
Prins Bernhardplein, 6th floor 200
1097 JB Amsterdam
+31 20 5046945
40261192bc7a7b8ec012fb9a8a3a47b31816e404
http://www.mmd-p.com

Pressekontakt
united communications GmbH
Peter Lindheim
Skalitzer Straße 68
10997 Berlin
+49 30 78 90 76 – 0
40261192bc7a7b8ec012fb9a8a3a47b31816e404
http://www.united.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Related posts