IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung 

QCT bietet mit seinem neuesten Portfolio für 5G die Infrastruktur der Zukunft

Kunden profitieren dank leistungsstarken End-to-End-Produkten und offenen Lösungen von einem erweiterten Anwendungsspektrum

Düsseldorf/Taipeh, 26.Februar 2020 – Quanta Cloud Technology (QCT), ein globaler Anbieter von Datacenter Lösungen, unterstützt seine Kunden mit umfassenden 5G-End-to-End-Hardwareprodukten und -Lösungen, die von On-Premise-uCPE, Edge-Computing, 5G NR und 5G Core bis hin zu Service Assurance und -Anwendungen reichen. Aufgrund des für 2020 erwarteten 5G-Booms wird QCT dabei einen starken Fokus auf seine neue Lösung “Infrastructure of the Future, Now” legen.

Das Portfolio umfasst nicht nur Lösungen für Telekommunikationsanbieter und den gewerblichen Einsatz, sondern spiegelt auch QCTs erfolgreiche Zusammenarbeit mit einer Reihe von Open-Source-Communities wieder. Nachdem das Unternehmen auf den vergangenen Mobile World Kongressen (MWC) bereits seine disaggregierten Whitebox-Lösungen, offene NFVI-Plattformen sowie sein “5G-Partnernetzwerk” präsentiert hat, führt QCT jetzt seine Next Generation Central Office 2.0 (NGCO 2.0) Lösung in den Markt ein, die ursprünglich auf dem MWC 2020 in Barcelona vorgestellt werden sollte.

Um die 5G-Ära zu fördern und vorzubereiten, hat QCT Projekte mit Partnern und Kunden geplant, erarbeitet und durchgeführt, um die Komplexität und Herausforderungen der Zukunft zu bewältigen. Dies beinhaltet ein Update des 2019 vorgestellten Cloud-nativen Mobilfunknetzes von Rakuten, eine disaggregierte ORAN DU/CU-Architektur und ein auf maschinellem Lernen basierendes ONAP-Data-Lake-Projekt mit China Mobile. Da QCT der Ansicht ist, dass 5G jetzt startet und sich die Technologie um Anwendungen dreht, für die eMBB-, uRLLC- oder mMTC-Szenarien erforderlich sind, arbeitet QCT mit der überwiegenden Mehrheit seiner Partner zusammen, darunter Altiostar, Baicells, Radisys, ASTRI und Altran, um NFV-Architekturen zu realisieren und Telekommunikationsunternehmen bei der Umwandlung von einem traditionellen Central-Office in ein NGCO 5G-Datacenter zu unterstützen. Ziel ist es, so die Einführung neuer Dienstleistungen zu beschleunigen und weitere Einnahmequelle zu erschließen.

“QCT hat es sich zur Aufgabe gemacht, nützliche Technologien zu entwickeln, die es Unternehmen erlauben, ihre Datacenter und Infrastrukturen zu modernisieren und so die Vorteile der durch die 5G-Technolgie ermöglichten Echtzeitverarbeitung zu genießen”, so Mike Yang, Präsident von QCT. “Mithilfe unserer fortschrittlichen, für die 5G-Technologie optimierten Plattformen sowie die Zusammenarbeit innerhalb unseres Partnernetzwerkes, konnten wir neue End-to-End-Lösungen entwickeln, um Unternehmen erfolgreich zu unterstützen.”

QCTs langjährige Zusammenarbeit mit Intel setzt sich mit der zweiten Generation der Intel Xeon Scalable Prozessoren fort. Die Lösungen bieten Leistung, integrierte KI-Beschleunigung, hohe Sicherheit und Lösungsoptionen auf Basis eines branchenführenden Partnersystems. Die neuen Prozessoren nutzen High Performance Compute Cores zusammen mit Intels Hardware- und Software-Portfolio, um Fortschritte in den Bereichen Netzwerk, Cloud, 5G, KI, Ausbau der Edge sowie bei Unternehmenskunden zu erzielen, sodass dank der Cloudbasierung des Netzwerks das gesamte Potenzial der Daten genutzt werden kann. So ist QCT mit zahlreichen für Intels Workloads optimierten Technologien in den Bereichen Hybrid-Cloud, Netzwerk und Analyse vertraut. Schon bald wird QCT auf Basis der aktuellen, zweiten Generation der Intel Xeon Scalable Prozessoren sogenannte Intel Select-Solutions anbieten. Diese Lösungen verfügen über einen integrierten Intel Deep Learning-Boost – nebst einer NUMA-, NFV- und DPDK-kompatiblen NFVI-Forwarding-Plattform (NFVI FP), die für Red Hat Enterprise Linux und OpenStack-Plattformen zertifiziert wurde.

“Der Ausbau von Cloud-Technologien auch für 5G und die Edge stellt die nächste Phase der Netzwerktransformation dar”, erklärt Alex Quach, VP der Wireless Core and Networking Division von Intel. “Die enge Zusammenarbeit mit Partnern wie QCT, die zweite Generation der Intel Xeon Scalable Prozessoren und Open-Source-Software wie OpenNESS machen Edge-Computing für die Geschäftskunden von heute zur Realität.”

5G-Technologie im täglichen Einsatz:
Viele digitale Anwendungen setzen auf 5G, um ihre Technologie auf die nächste Stufe zu bringen. 5G hat sich in mehreren alltäglichen Anwendungsfällen als erfolgreich erwiesen – angefangen von der Gesichtserkennung über das Einfügen von Anzeigen bis hin zu Cloud Gaming oder Enterprise 5G:

1. Gesichtserkennung: Echtzeit Gesichts- und Objekterkennung auf Basis von Intel®Xeon® Scalable Prozessoren sowie Intel® FPGAs ermöglicht eine automatisierte Identifikation in verschiedenen Bereichen innerhalb weniger Millisekunden, z.B. bei Sicherheitskontrollen, Boarding-Erinnerungen und in intelligenten Fabriken.
2. Werbeeinblendung: Intelligente, durch OpenVINO-Toolkits unterstützte Werbeeinblendungen wandeln passives Medien-Streaming in ein interaktives Videoerlebnis für spannende Werbemöglichkeiten mit Echtzeit-Analyse um. Dies ermöglicht das gezielte Platzieren personalisierter Anzeigen und führt zu höherer Affinität beim Betrachter.
3. Cloud Gaming: Die sehr niedrigen Latenzen der 5G-Technologie ermöglichen Cloud Gaming und Video-Streaming mit höchster Auflösung und schnellen Reaktionszeiten.
4. Enterprise 5G: Für Unternehmen hat QCT eine Enterprise 5G Pod-Lösung entwickelt, die 5G NR- und 5G Core-Features integriert und in internen Netzwerken vielfältig eingesetzt werden kann, zum Beispiel in intelligenten, roboter-gestützten Fabriken. Roboter werden hierbei genutzt, um Aufgaben effizienter durchführen bzw. kontrollieren und so den Produktionsprozess optimieren zu können.
5. Cloud Native Lösung mit End-to-End-Konnektivität: QCTs auf der Computex 2019 prämierte NGCO-Lösung kehrt als erweiterte Version NGCO 2.0 zurück. Um dem Übergang von der 4G LTE- zur 5G-Technologie sowie der Nachfrage nach Implementierung von Containertechnologie Rechnung zu tragen, hat QCT seine auf einer virtuellen Maschine (VM) basierende NGCO-Lösung mit RedHat Openstack Infrastruktur auf eine Container-basierte OpenShift-Plattform für Container Network Function (CNF)-Workloads aufgerüstet. Sie wurde mithilfe der neuesten Intel Xeon Scalable Prozessoren optimiert. Zudem hat QCT eigens ein Apache Traffic Control CDN entwickelt, um die Rack-Kompatibilität seiner NGCO-Lösung sowie seine containerbasierte NFVI (Network Functions Virtualization Infrastructure) zu verifizieren.

Erfolgsbeispiel
Gemeinsam mit branchenführenden Partnern haben QCT und Rakuten Mobile an Design und Konstruktion von Rakutens mobiler Netzwerkinfrastruktur mitgewirkt, die sich mittlerweile in der zweiten Phase des Edge Pod- und Micro Pod-Edgecomputing-Zyklus befindet – entsprechend der verschiedenen Anforderungen für Rakutens zentrales Datacenter sowie sein Edge Datacenter. Neben der Hardwarelösung hat QCT nicht nur seine eigene interne Software “Quanta Service Tool” zur Vereinfachung von Software-Aktualisierungen innerhalb der Infrastruktur entwickelt, sondern auch ein Serviceprogramm zur Integration und Validierung von Lösungen auf Rack-Ebene im QCT-Werk.

“Dank der Unterstützung unserer branchenführenden globalen Partner wie QCT, verändert Rakuten Mobile die Art und Weise, wie mobile Netzwerke entworfen und betrieben werden”, kommentiert Tareq Amin, Chief Technology Officer von Rakuten Mobile, Inc. “QCTs Erfahrung bei der Entwicklung und individuellen Anpassung Cloud-nativer Infrastrukturen und seine Fachkenntnisse in den Bereichen Integration und Service haben uns bei dieser erfolgreichen Netzwerktransformation geholfen.
Folgen Sie QCT auf Facebook und Twitter für aktuelle Informationen und Ankündigungen.

Über Quanta Cloud Technology (QCT)
Quanta Cloud Technology (“QCT”) ist ein globaler Lösungsanbieter für Datacenter. Wir verbinden die Effizienz von Hyperscale-Hardware mit Infrastruktur-Software von namhaften Herstellern, um den An- und Herausforderungen künftiger Datacenter Generationen gerecht zu werden. Zu den Kunden von QCT zählen Cloud Service Provider, Telekommunikationsanbieter sowie Betreiber von Public, Private und Hybrid Clouds.
Die Produktpalette besteht aus hyper-converged und software-defined Datacenter-Lösungen, Servern, Storage, Switches, integrierten Rack-Systemen sowie einem vielfältigen Ökosystem von Hardware- und Softwarepartnern. Als technologisch führendes Unternehmen deckt QCT das volle Leistungsspektrum von der Entwicklung, Produktion, Integration bis hin zum Service ab – und das alles weltweit und aus einer Hand. QCT ist ein Tochterunternehmen der Quanta Computer Inc., einem Fortune Global 500 Technologie Konstruktions- und Produktionsunternehmen. www.qct.io/de-DE

Firmenkontakt
QCT – Quanta Cloud Technology
Yi-Chieh Lee
Hamborner Straße 55
40472 Düsseldorf
+49-(0) 211 74077-360
Yi-Chieh.Lee@qct.io
http://www.qct.io/

Pressekontakt
GlobalCom PR-Network GmbH
Martin Uffmann
Münchener Str. 14
85748 Garching bei München
(0)89 360 363-41
martin@gcpr.net
http://www.gcpr.de/

Bildquelle: copyright – QCT

Related posts