New Trends online, Mode Trends und Lifestyle 

Ostern 2023: ganz natürlich schön!

Ostern 2023 wird ganz natürlich schön. Im Trend liegen zarte Pastellfarben wie Rosa, Gelb, Grün, helle Blautöne und ein ganz besonderer Farbton: Digital Lavender, eine Farbe, die an die Lavendelfelder in der Provence erinnert, in der aber auf jeden Fall eine ganze Menge Lebensfreude steckt
Die Trendfarben spiegeln sich in den klassischen Elementen jeder Osterdeko wider.

Hasen, Eier, Kränze und auf der festlich gedeckten Tafel auch Osterkerzen sind zentrale Bestandteile, die immer in Mode sind.
Kombiniert werden die Deko-Pieces mit Naturmaterialien. Super geeignet und günstig zu bekommen sind Zweige, Gräser und Frühlingsblumen wie Narzissen, Tulpen und Hyazinthen. Das holt den Frühling direkt ins Haus und schafft eine rustikale und gemütliche Atmosphäre und ist dazu noch nachhaltig.

Wer es etwas glamouröser mag, setzt auf trendige Deko-Pieces mit schimmerndem Farbverlauf und softem Glanz, der an die Eleganz von Perlen oder den Schimmer von Seifenblasen erinnert. Gerade Kerzen, die oft eine zentrale Rolle für ein stilvolle Tischdekoration spielen, bieten unendliche Möglichkeiten und Varianten.

Die Gütegemeinschaft ist ein Zusammenschluss von europäischen Herstellern. Gemeinsam produzieren sie jährlich rund 580.000 Tonnen Kerzen – das sind mehr als 50 Prozent der gesamten europäischen Produktion. Die Europäische Gütegemeinschaft Kerzen steht für Qualität und Fortschritt im Bereich der Kerzenherstellung.

Informationen zum RAL-Gütezeichen Kerzen.
Das „Gütezeichen Kerzen“ wird von der Europäischen Gütegemeinschaft Kerzen vergeben. Der Gütezeichenstandard ist in der Branche allgemein anerkannt und wurde teilweise in die Europäische Norm 15426 übernommen. Hersteller dürfen ein Produkt nur dann mit dem RAL-Gütezeichen auszeichnen, wenn es die strengen Anforderungen der Gütegemeinschaft Kerzen in Bezug auf Rohstoffe, Brenndauer und Leistung erfüllt. Die Einhaltung dieser Normen wird durch unabhängige Prüfungen von DEKRA Sachverständigen überwacht.

Das Gütezeichen für Kerzen wurde 1997 vom RAL Deutsches Institut für Gütesicherung und Kennzeichnung e.V. anerkannt. Der RAL sorgt für die Akzeptanz des Gütezeichens in allen Wirtschaftsbereichen und seine regelkonforme Verwendung.

Unternehmenskontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Martin Rieg
Zum Burgstall 13
88677 Markdorf
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
https://ral-c.com

Presse-Kontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
martin.rieg@komfour.de
http://www.komfour.de

Firmenkontakt
Gütegemeinschaft Kerzen e. V.
Martin Rieg
Zum Burgstall 13
88677 Markdorf
+4971199529721
b947f67d22057a1bd277bf5a4c99bec4ef04b050
http://ral-c.com

Pressekontakt
komFOUR GmbH & Co. KG
Martin Rieg
Herzog-Carl-Straße 4
73760 Ostfildern
+4971199529721
b947f67d22057a1bd277bf5a4c99bec4ef04b050
http://www.komfour.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Related posts