Metabo präsentiert auf der BAU die Vorteile des herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS

Besucher konnten die Vorteile der Kabelfreien Baustelle entdecken. Foto: Metabo

Ganz im Zeichen der Kabelfreien Baustelle präsentierte sich der Nürtinger Elektrowerkzeug-Hersteller auf der Messe BAU in München.

Die Kompatibilität des herstellerübergreifenden Akku-Systems Cordless Alliance System (CAS) konnten die Besucher live testen.

250.000 Besucher aus aller Welt zog es zur diesjährigen Messe BAU in München. Auch am Messestand von Metabo war einiges los. „Für uns war die BAU 2019 ein großer Erfolg“, resümiert Hubert Gehring, Vertriebsleiter Deutschland. „Wir konnten unser neues Akku-System CAS einem großen Fachpublikum präsentieren.“ Am Messestand war nicht nur das breite Akku-Programm von Metabo zu sehen, sondern auch die Maschinen weiterer Hersteller. Denn innerhalb des herstellerübergreifenden Akku-Systems CAS passen die Akkupacks nicht nur auf die Maschinen von Metabo, sondern auch auf die von Mafell, Rothenberger, Eibenstock, Eisenblätter, Collomix und Rokamat – allesamt Spezialisten für die unterschiedlichsten Gewerke. „Das verschafft Anwendern eine besonders hohe Flexibilität“, erklärt Gehring.

Praxis-Test bestanden
Wie das in der Praxis aussieht, konnten die Messebesucher am Metabo Messestand bei einem Gewinnspiel live testen. Wer den Akkupack am schnellsten auf die unterschiedlichen Maschinen stecken konnte, durfte ein Metabo Akku-Bausstellenradio mit nach Hause nehmen. „So konnten die Besucher mit eigenen Augen sehen, dass die hundertprozentige Kompatibilität innerhalb des Systems nicht bloß ein leeres Versprechen ist“, sagt Gehring. Auch sonst sei die Stimmung über die Messewoche hinweg gut gewesen, „die Maschinen wurden fleißig getestet“, so Gehring. Im Praxis-Test konnten sich die Besucher davon überzeugen, dass die Metabo Akkupacks auch unter harten Bedingungen keine Leistungsunterschiede zu Kabelmaschinen mehr zeigen. Mit mehr als 90 Metabo Maschinen und insgesamt mehr als 120 CAS-Maschinen im 18-Volt-System ist für professionelle Anwender die Kabelfreie Baustelle kein Wunschdenken mehr. Mittlerweile können 98 Prozent der Anwendungen auf der Baustelle mit Akku-Geräten erledigt werden.

Die Metabowerke GmbH in Nürtingen ist ein traditionsreicher Hersteller von Elekt-rowerkzeugen für professionelle Anwender aus den Kernzielgruppen Metallhandwerk und -industrie sowie Bauhandwerk und Renovierung. Metabo steht für leistungsstärkste Akku-Werkzeuge und ist mit seiner LiHD-Technologie führender Anbieter im Akku-segment. So hat Metabo seine Vision der Kabellosen Baustelle zur Wirklichkeit ge-macht. Unter dem Markennamen Metabo bietet der Vollsortimenter Maschinen und Zubehör für alle gängigen Anwendungen, aber auch Kompetenzprodukte und Sys-temlösungen für spezielle Anforderungen. Das Metabo Programm umfasst außer dem umfangreichen Sortiment an Akkugeräten auch kabelgebundene Netzmaschinen und Druckluftwerkzeuge. 1924 im schwäbischen Nürtingen gegründet, ist Metabo heute ein mittelständisches Unternehmen, das außer am Stammsitz Nürtingen auch im chinesi-schen Shanghai produziert. 25 Vertriebsgesellschaften und mehr als 100 Importeure sichern die internationale Präsenz. Weltweit arbeiten rund 2.000 Menschen für Metabo. Sie haben im Geschäftsjahr 2017 einen Umsatz von 467 Millionen Euro erwirtschaftet. Mehr über das Unternehmen Metabo und seine Produkte unter www.metabo.com

Firmenkontakt
Metabowerke GmbH
Clarissa Bucher
Metabo-Allee 1
72622 Nürtingen
+49 (7022) 72-22 29
+49 (7022) 72-28 24
CBucher@metabo.de
http://www.metabo.de

Pressekontakt
Communication Consultants GmbH Engel & Heinz
Hubert Heinz
Breitwiesenstraße 17
70565 Stuttgart
+49 (711) 9 78 93-21
+49 (711) 9 78 93-51
metabo@cc-stuttgart.de
https://www.cc-stuttgart.de/