Interlutions macht Kunden royalen Appetit auf "King of Salt"

Interlutions macht Kunden Appetit auf „King of Salt“ (Bildquelle: @Interlutions)

Webshop der Salzmanufaktur erhält neuen Auftritt mit Shopware

Köln/Berlin/Hamburg, 14.02.2018 – Gute Nachrichten fĂĽr alle Feinschmecker: Die Salzspezialitäten der Bad Essener Salzmanufaktur „King of Salt“ werden jetzt mit der neuesten Shopware Version in alle KĂĽchen geliefert. Die Digitalspezialisten von Interlutions unterzogen den Online-Shop www.kingofsalt.de einem grĂĽndlichen Relaunch. Zielsetzung des Projekts: Den alten Shop, der auf zwei Systemen basierte, zu einem zusammenfĂĽhren und fĂĽr den Online-Handel ausbauen.
„Uns kam es darauf an, unseren alten Shop technisch auf den neuesten Stand zu bringen und den Kunden ein attraktives Einkaufserlebnis zu bieten. Der Umstieg auf Shopware ermöglicht uns nun, unsere hochwertigen Produkte der Marken King of Salt und Bad Essener Urmeersalz attraktiv zu präsentieren und direkt zu verkaufen. Mit dem von Interlutions entwickelten und realisierten Ergebnis sind wir mehr als zufrieden – vor allem, dass die Agentur die Umsetzung in dem kurzen Zeitraum möglich gemacht hat“, so Boris Grönemeyer, GeschäftsfĂĽhrer King of Salt GmbH & Co. KG.
Mit dem Projektstart wurde von Interlutions zuerst der vorhandene Content analysiert und ein technisches Konzept fĂĽr den Relaunch erstellt. AnschlieĂźend wurden alle Inhalte in der aktuellen Shopware Version (5.3) neu aufgebaut. Designkonzept und Text lieferte die DĂĽsseldorfer Agentur Fresh Fruit Communication.

Interlutions konfigurierte das System und verknĂĽpfte es mit allen gängigen Zahlungs- und Versandanbietern. Zur Prozessoptimierung kam noch ein weiteres Feature hinzu: Die Website wurde mit CloudFlare ausgestattet, um Besuchern von „King of Salt“ alle Inhalte auch bei hoher Auslastung bestmöglich zur VerfĂĽgung zu stellen. Dieses Content Delivery Network verteilt die Inhalte auf verschiedene Server und sendet sie von dem, der die schnellste Verbindung zu dem jeweiligen Besucher hat. Dies ist vor allem bei der Einbindung von Videobeiträgen von groĂźem Vorteil – wie bei dem ĂĽber „King of Salt“, der in der NDR Sendung „Landpartie – im Norden unterwegs“ ab Minute 57 vorgestellt wird ( https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/landpartie_im_norden_unterwegs/Weihnachtslandpartie-Festliches-Osnabruecker-Land,sendung718880.html)

„Wir sind sehr zufrieden, dass wir das Projekt noch vor Weihnachten 2017 erfolgreich abschlieĂźen konnten. Mit dem neuen Shopsystem ist das Unternehmen nun fĂĽr die Online-Vermarktung optimal ausgestattet“, so Eric Meurers, CEO der Interlutions GmbH.

Ăśber Interlutions

Die Interlutions GmbH ( www.interlutions.de) ist eine Digitalagentur mit Sitz an den Standorten Köln, Berlin und Hamburg. Unter Leitung von Eric Meurers und Christian Schmidt liefert das rund 100-köpfige Team ein Full Service-Angebot, das von Strategie und Beratung über Kampagnenentwicklung und -umsetzung bis hin zu Software-Entwicklung und eCommerce-Lösungen reicht und Kunden auf ganzer Bandbreite bei der digitalen Transformation unterstützt. Als Experte für digitale Markenführung arbeitet Interlutions für renommierte Kunden wie Nintendo, Disney, Renault, Nissan, Haribo und Super RTL. Zu ihrem Portfolio gehört die Entwicklung von Individualsoftware und Websites, wie auch E-Mail-Marketing und Apps.

Interlutions zählt zu den führenden Agenturen für die Anwendung der Open Source Software Symfony in Deutschland und engagiert sich u.a. als Event-Sponsor für ihre Weiterentwicklung. SensioLabs Deutschland, die deutsche Niederlassung des Lizenzgebers von Symfony, ist eine 100-prozentige Tochtergesellschaft von Interlutions.

Firmenkontakt
Interlutions GmbH
Eric Meurers
Neusser StraĂźe 27-29
50670 Koeln
+49 (0)221 991 91 – 0
+49 (0)221 991 91 – 99
info@interlutions.de
https://www.interlutions.de/

Pressekontakt
forvision
Anke Piontek
Lindenstrasse 14
50674 Koeln
022192428140
info@forvision.de
http://www.forvision.de