Familie und Kinder, Kinder Info, Familie & Co 

Freude schenken mit sicherem Spielzeug

Die VERBRAUCHER INITIATIVE über kindgerechte Geschenke

Spielzeug unter dem Weihnachtsbaum bringt Kinderaugen zum Strahlen. Es soll gefallen, altersgerecht sein und die Entwicklung fördern. Ebenso möchten Eltern, Verwandte und Freunde vermeiden, dass die Gaben den Kindern schaden. Die VERBRAUCHER INITIATIVE rät daher, die Produkte beim Kauf sorgfältig zu prüfen, damit aus dem Spielspaß keine ernsthafte Unfall- oder Gesundheitsgefahr wird.

Spielzeug macht neugierig, fördert Bewegungsabläufe, soziale Kompetenz und die Auffassungsgabe. Bausteine, Spielfiguren, Bälle, Puppen, Kuscheltiere und Gesellschaftsspiele haben einen festen Platz in den Kinderzimmern, besonders von jüngeren Kindern. Werden sie älter, fesseln zunehmend digitale Spielewelten das Interesse. Die VERBRAUCHER INITIATIVE empfiehlt, beim weihnachtlichen Geschenkekauf die folgenden Punkte zu beachten:

Verschlucken vermeiden: Schauen Sie bei Kleinkindspielzeug, ob es verschluckbare Kleinteile enthält. Dann finden Sie den Hinweis “nicht für Kinder unter drei Jahren geeignet” auf der Verpackung.

Leiser ist besser: Testen Sie die Lautstärke von batteriebetriebenem Spielzeug. Laut tönende Spielzeuge können auf Dauer Hörschäden verursachen, besonders bei Babys und kleineren Kindern.

Verletzungsgefahr senken: Lassen Sie Spielzeug liegen, das scharfe Kanten und spitze Ecken hat oder mit dem sich Kinder die Finger einklemmen können. Auch Enden von Schrauben oder Nägeln können zu Verletzungen führen.

Auf Prüfzeichen achten: Das “GS”-Zeichen (Geprüfte Sicherheit) zeigt an, dass das Spielzeug gesetzlichen Bestimmungen entspricht. Bei elektrischen Spielsachen mit Netzanschluss garantiert das VDE-Label ausreichende Sicherheit.

Genau hinschauen bei digitalen Spielen: Suchen Sie auch Computer- und Videospiele aufmerksam aus. Dulden Sie keine menschenverachtenden oder rassistischen Spiele. Gegen maßvolles Spielen von altersgerechten Spielen am Computer ist nichts einzuwenden.

Mehr über die Auswahl von gesundheits- und umweltverträglichem Spielzeug, zum kindgerechten Umgang mit PC-Spielen und dem Internet hat die VERBRAUCHER INITIATIVE in dem Themenheft “Kindersicherheit” zusammengestellt. Die 16-seitige Broschüre informiert außerdem über eine kindersichere, schadstoffärmere Umgebung und kann für 2,00 Euro (zzgl. Versand) unter www.verbraucher.com bestellt oder heruntergeladen werden.

Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V. ist der 1985 gegründete Bundesverband kritischer Verbraucherinnen und Verbraucher. Schwerpunkt ist die ökologische, gesundheitliche und soziale Verbraucherarbeit.

Kontakt
Die VERBRAUCHER INITIATIVE e.V.
Georg Abel
Berliner Allee 105
13088 Berlin
030 53 60 73 41
030 53 60 73 45
mail@verbraucher.org
https://www.verbraucher.org

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Related posts