Extreme Networks beim SPOBIS in Düsseldorf

Bei dem Sportbusiness-Event in Düsseldorf werden am Stand und in der Masterclass die Lösungen rund um die Digitalisierung im Stadionumfeld vorgestellt.

Frankfurt a.M., 16. Januar 2020 – Egal ob Festival- oder Konzertbesucher, ob Comedy- oder Fußballfan: Die Besucher erwarten heute ein digitales Erlebnis. Auch Veranstaltungsstätten benötigen daher eine leistungsstarke, flexible und verlässliche Netzwerkinfrastruktur. Extreme Networks, Inc. (Nasdaq: EXTR) präsentiert in diesem Jahr auf dem SPOBIS Sportbusiness-Kongress, der vom 29. bis 30. Januar im CCD Congress Center Düsseldorf stattfinden wird, seine Netzwerklösungen. Der SPOBIS ist das größte Sportbusiness-Event in Europa und wartet mit namhaften Speakern und teilnehmenden Unternehmen auf.

Gerade bei Sportveranstaltungen zeigen sich die neuen Anforderungen deutlich: Die Besucher möchten nicht nur mit aktuellen Informationen zum Geschehen versorgt werden. Sie wünschen auch digitalen Komfort – von der Verfügbarkeit der Parkplätze bis hin zu den Zahlungsmöglichkeiten am Imbiss.

Mit einem leistungsstarken WLAN-Netzwerk wird das Event-Erlebnis perfekt. Extreme unterstützt Betreiber von Sport- und Veranstaltungsstätten mit maßgeschneiderten Netzwerklösungen und langjähriger Erfahrung, sodass diese die Anforderungen ihrer Besucher erfüllen können.

Einen Einblick in das Produktportfolio von Extreme Networks erhalten Besucher des Sportbusiness-Kongress SPOBIS am Stand gegenüber der Haupttribüne und in dem Vortrag „Digitale Arena 4.0 – Herausforderungen und Chancen der Digitalisierung im Stadionumfeld“ am 29.01.2020, 11:00 – 12:00 Uhr, in Raum 14. Weitere Informationen zur Veranstaltung und Programmübersicht erhalten Sie hier.

Extreme Networks, Inc. (EXTR) ist das branchenweit erste Unternehmen für cloudbasierte End-to-End-Enterprise Networking-Lösungen. Unsere erstklassigen Technologielösungen, – vom Desktop zum Rechenzentrum, vor Ort oder über die Cloud – sind agil, anpassungsfähig sowie sicher, um die digitale Transformation unserer Kunden zu beschleunigen und ihnen den schnellsten Weg zum Autonomous Enterprise zu ermöglichen. Unser zu 100% durch eigene qualifizierte Mitarbeiter durchgeführter Service und Support ist branchenweit führend. Auch mit 50.000 Kunden weltweit – darunter die Hälfte der Fortune 50 sowie weltweit führende Unternehmen in den Bereichen Wirtschaft, Hospitality, Einzelhandel, Transport und Logistik, Bildung, Bundesbehörden, Gesundheitswesen und Fertigung – bleiben wir schnell, flexibel und haben jederzeit den Erfolg unserer Kunden und Partner im Auge. Wir nennen das Customer-Driven Networking™. Extreme Networks wurde 1996 gegründet und hat seinen Hauptsitz in San Jose, Kalifornien.

Weitere Informationen erhalten Sie unter https://de.extremenetworks.com/ oder unter der Telefonnummer +49 69 47860-0.

Firmenkontakt
Extreme Networks
Miryam Quiroz Cortez
– –
– –
+44 (0) 118 334 4216
mquiroz@extremenetworks.com
https://de.extremenetworks.com/

Pressekontakt
Lucy Turpin Communications
Eva Hildebrandt und Alisa Speer
Prinzregentenstraße 89
81675 München
+49 89417761-14/-29
Extreme@Lucyturpin.com
https://www.lucyturpin.de/

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Close

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen