Karriere, Bildung und Weiterbildung 

„Erfolgreich bewerben in der Lebensmittelbranche“ – Fit für den Bewerbungsprozess mit Bianca Burmester

– Am 05. März veranstaltet foodjobs.de ein Gratis-Webinar per Zoom-Call rund um das Thema Bewerbung
– Inhalte sind u.a. das erfolgreiche Zusammenstellen der Bewerbungsunterlagen und das richtige Verhalten im Vorstellungsgespräch
– Kostenlose Anmeldung möglich unter www.foodjobs.de/gratis-webinar

20.02.2024, Düsseldorf.

Ein neuer Job muss her? Gründe für einen Berufswechsel gibt es wie Sand am Meer, aber eines bleibt wohl immer gleich: Das unausweichliche Schreiben einer neuen Bewerbung. Ob Berufseinsteiger:in oder erfahrene:r Arbeiter:in, jeder kann dabei an die ein oder andere Hürde geraten. Wie Schwierigkeiten vermieden werden und die Selbstpräsentation einwandfrei gelingt, verrät das Gratis-Webinar von foodjobs.de mit Bewerbungsexpertin Bianca Burmester.

Es ist wieder so weit: Am 05. März 2024 ab 16 Uhr findet ein neues Bewerbungstraining von foodjobs.de statt. Dazu sind Interessierte herzlich eingeladen; egal ob Neueinsteiger:in oder nicht. Das Webinar wird online über die Plattform „Zoom“ angeboten und kann ganz einfach via Anmeldungslink aufgerufen werden. Thematisch wird es hierbei zwei Sessions geben:

Session 1: 05. März 2024, 16 – 17 Uhr: Vorbereitung, Anschreiben und Lebenslauf
Session 2: 05. März 2024, 17 – 18 Uhr: Vorstellungsgespräch und Gehalt

Die erste Session beläuft sich auf alle Schritte rund um die Jobsuche und die Bewerbungsunterlagen selbst. Das fängt schon bei der Suche nach dem passenden Arbeitgeber an. Wie finde ich ihn und wie kann ich mit meinen Unterlagen überzeugen? Sowohl nützliche Formulierungen für das Anschreiben als auch die aussagekräftige Strukturierung des Lebenslaufs werden im Webinar behandelt und an die Teilnehmer:innen weitergegeben.

In der zweiten Session geht es schon einen Schritt weiter: Was tun, wenn die ersehnte Einladung zum Vorstellungsgespräch endlich da ist? Hier erhalten die Teilnehmer:innen Tipps und Tricks für ein selbstbewusstes Auftreten vor dem potenziellen Arbeitgeber. Von der Selbstvorstellung bis hin zur Gehaltsverhandlung werden alle Fragen der Teilnehmer:innen beantwortet und Unsicherheiten somit aus der Welt geschafft.

Gehostet wird das Webinar von der foodjobs.de-Geschäftsführerin Bianca Burmester. Sie ist Expertin in Sachen Online-Recruiting sowie Bewerbungen in der Lebensmittelbranche. Mit ihren Bewerbungstrainings, die sie normalerweise exklusiv für Hochschulen, Universitäten oder Verbände hält, hilft sie Kandidat:innen mit nützlichen Tipps und Tricks. Hierbei lernen Bewerber:innen, sich professionell zu verkaufen und Selbstbewusstsein für den Bewerbungsprozess zu tanken, um so ihren Traumjob zu finden.

Die kostenlose Anmeldung für das Webinar ist möglich unter:
www.foodjobs.de/gratis-webinar

Dort können auch alle weiteren Einzelheiten rund um den Termin und seine Inhalte eingesehen werden. Eine direkte Anmeldung über den Zoom-Link ist hier möglich:
https://us06web.zoom.us/webinar/register/WN_E_jZEPkTTvaP_0CBwsB78A#/registration

foodjobs.de freut sich über alle Teilnehmer:innen, die das Webinar am 05. März begleiten werden.

Mehr über foodjobs.de:
foodjobs.de ist das Jobportal der Lebensmittelbranche. Wer in der Lebensmittelwirtschaft ein- und aufsteigen möchte, dem bietet foodjobs.de als Karrierebegleiter genau die passenden Job-Angebote, die richtige Orientierung und konkrete Tipps. Für Unternehmen ist foodjobs.de die lebensmittelspezifische Jobbörse für gezielte Personalsuche und Employer Branding. Mit dem wachsenden Partner-Netzwerk bietet foodjobs.de zusätzlich Medienberatung. Die foodjobs Active Sourcing GmbH sucht Kandidat:innen für Positionen bis 80 TEUR Gesamtvergütung p.a.

Firmenkontakt
foodjobs GmbH
Bianca Burmester
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
0211 957 647 70
8ac8586481ff39a4f8a32edfbd76e26cf7a8b309
http://www.foodjobs.de

Pressekontakt
foodjobs GmbH
Laura Teledezki
Kaarster Weg 19
40547 Düsseldorf
0211 957 647 70
8ac8586481ff39a4f8a32edfbd76e26cf7a8b309
http://www.foodjobs.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.

Related posts