IT News, NewMedia und Nachrichten zu Software Entwicklung 

Die Zukunft des Einkaufs beginnt jetzt!

crossinx ab sofort mit integriertem E-Procurement

Frankfurt a.M., 27. Januar 2021 – Prozessoptimierung und durchgehende Digitalisierung von der Bestellung bis zur Bezahlung: Das sind die wesentlichen Kriterien, die moderne Unternehmen wettbewerbsfähig halten. FĂĽr diese anspruchsvollen Aufgaben bieten die Frankfurter Digitalisierungsexperten von crossinx die aktuelle Software-Erweiterung fĂĽr den operativen Einkauf an. Sie automatisiert und optimiert den gesamten Beschaffungsprozess, sorgt fĂĽr jederzeitige Transparenz und senkt die Kosten.

In den Einkaufsorganisationen der Unternehmen vollzieht sich derzeit ein spürbarer Wandel: Neue Technologien, die manuelle Arbeiten und Prozesse automatisieren, sind auf dem Vormarsch. Die Einkaufsabteilungen können sich somit verstärkt auf strategische und wertschöpfende Aufgaben wie Sourcing, Lieferantenmanagement, Liefersicherheit, Risikomanagement, Digitalisierung und ähnliches konzentrieren, während die mühsamen manuellen Tätigkeiten von intelligenten Systemen übernommen werden.

Wesentlicher Hemmschuh für die umfassende Automatisierung ist die fehlende oder unvollständige elektronische Verbindung der Unternehmen. Dadurch erfolgen die meisten Transaktionen zwischen Lieferanten und Einkauf nach wie vor manuell und damit aufwändig. Die Folgen sind in der Regel langsame und fehleranfällige Prozesse etwa beim Abgleich und der Verarbeitung der Dokumente und Formate, verspätet bereitgestellte Daten und überarbeitete Mitarbeitende. An dieser Stelle setzt die auf Künstlicher Intelligenz basierende Lösung für den Einkauf von crossinx an: Sie automatisiert zeitaufwändige manuelle Tätigkeiten, wie etwa die Verarbeitung von Auftragsbestätigungen, und sorgt für reibungslosen Daten- und Dokumentenaustausch mit den bestehenden IT-Systemen. Lieferanten können schnell und einfach angebunden werden, ohne dass diesen Aufwand oder Kosten entstehen.

Als Digitalisierungsspezialist kann die crossinx-Lösung außerdem auch alle erforderlichen Dokumente wie Anfragen und Angebote, Bestellungen, Lieferavise etc. validieren und verarbeiten, bevor sie diese an die nachgelazimpegerten Systeme des Kunden, wie ERP, Materialwirtschaft, Buchhaltung oder Archiv übergibt.

crossinx E-Bestellung ist als separates Modul für den Einkauf erhältlich oder als integrierter Bestandteil der bestehenden crossinx-Lösung, die somit den gesamten Purchase-to-Pay-Prozess (P2P) abbildet.

Die Highlights der E-Procurement-Lösung von crossinx im Überblick:
-Automatisierung aller operativen Einkaufsprozesse möglich
-Zeitersparnis durch effizientere Arbeitsweise
-Deutliche Verbesserung der Prozessqualität und -geschwindigkeit
-Kostenoptimierung, schneller ROI
-Einfache und schnelle Anbindung der Lieferanten; kann durch den Einkauf selbst vorgenommen werden
-Sichere, zertifizierte Datenverarbeitung; Software Made in Germany
-Profilierung des Einkaufs zu einem Innovationstreiber fĂĽr die Digitalisierung
-Höhere Attraktivität für jüngere Fachkräfte

Kostenloses Live Event zum Thema E-Procurement

Wer sich umfassender informieren will, kann sich bei einem kostenlosen online Live Event am 28. Januar 2021 anmelden. Ab 11 Uhr geben renommierte Experten Auskunft zu spannenden Themen rund um die Automatisierung im Einkauf mit KI-UnterstĂĽtzung. Dr. Axel Schulte, Leiter Abteilung “Einkauf und Finanzen im Supply Chain Management” beim Fraunhofer-Institut fĂĽhrt in die “KĂĽnstliche Intelligenz im Einkauf” ein. Marcus Laube, GrĂĽnder und CEO von crossinx und Reinald Schneller, Director Procurement Automation bei crossinx, geben exklusiv einen ersten Einblick, wie die neue Lösung bei der Digitalisierung und Automatisierung der Einkaufsprozesse unterstĂĽtzen kann, wie neue Technologien die Digitalisierung von Unternehmen vorantreiben können und den Einkauf zum Innovationstreiber werden lässt. Zudem berichten crossinx-Kunden ĂĽber ihre Entscheidung fĂĽr die Automatisierungslösung fĂĽr den Einkauf. Das Event steht anschlieĂźend als Aufzeichnung zur VerfĂĽgung.

Hier geht es zur Anmeldung zum crossinx-Event.

Ăśber die crossinx GmbH
Die crossinx GmbH mit Firmensitz in Frankfurt am Main wurde 2007 von CEO Marcus Laube gegründet. Sein Ziel war es, das Rechnungswesen in der Privatwirtschaft und der öffentlichen Verwaltung zu revolutionieren und ein Netzwerk zu schaffen, das in der deutschsprachigen Geschäftswelt einzigartig ist. Heute gehört crossinx zu den führenden deutschen Anbietern für den digitalen Dokumentenaustausch. Über 170 Mitarbeiter arbeiten in drei Ländern daran, international über 350.000 Unternehmen dabei zu unterstützen, ihre gesamten Finanz- und Bestellprozesse zu digitalisieren und die Prozesskosten der Finanzlieferkette zu senken. Die crossinx-Lösungen sind GoBD-konform zertifiziert und in über 60 Ländern steuerrechtskonform (tax compliant). Zu den Kunden von crossinx zählen Großunternehmen wie ABB, Beiersdorf, Conrad Electronic, CWS boco, Sartorius, Sixt und sowie zahlreiche mittelständische Unternehmen, die diese Lösungen auch über Serviceangebote der Banken und ERP-Hersteller beziehen, die zum crossinx-Partnernetzwerk gehören.

Firmenkontakt
crossinx GmbH
Tanja Bär
Hanauer LandstraĂźe 291a
60314 Frankfurt am Main
069 4800651163
tanja.baer@crossinx.com
http://www.crossinx.com

Pressekontakt
PR von Harsdorf GmbH
Elke von Harsdorf
Rindermarkt 7
80331 MĂĽnchen
089 189087333
evh@pr-vonharsdorf.de
http://www.pr-vonharsdorf.de

Bildquelle: crossinx

Related posts