Essen und Trinken, Gastronomie 

BierFrei-Challenge: Mit gezieltem Coaching eine Alkoholpause einlegen

Die Corona-Plauze ist statistisch messbar: Vier von zehn Personen haben in den Monaten des Lockdowns deutlich an Gewicht zugelegt, im Schnitt um 5,6 Kilogramm. Besonders stark ist die Gruppe der 30- bis 44-Jährigen betroffen. Das hat eine Umfrage im Auftrag der Technischen Universität München ergeben. Für ein erfolgreiches Abspecken entscheiden sich viele, eine Zeit lang auf Süßigkeiten, Knabbereien oder Alkohol zu verzichten. Doch die Alkohol-Pause ist nicht nur für die Figur von Vorteil – sondern hat viel weitergehende Effekte auf Leistungsfähigkeit, Fitness und Wohlbefinden. Das neue Onlineprogramm unter www.bierfreichallenge.org hilft jetzt dabei, dem Alkohol “adieu” zu sagen.

Einfach mal ohne Feierabend-Bier

Alkohol gehört bei vielen wie selbstverständlich zum Alltag dazu. Doch warum eigentlich? Diese Frage stellt sich kaum jemand bewusst, zu sehr sind wir auf das Feierabend-Bier oder das Glas Wein abends auf dem Sofa konditioniert. Das Umprogrammieren von Geist und Körper braucht seine Zeit – bringt jedoch spürbare Vorteile mit sich. Doch die Alkohol-Pause ist nicht nur für die Figur von Vorteil – sondern hat viel weitergehende Effekte auf Leistungsfähigkeit, Fitness und Wohlbefinden. Das neue Onlineprogramm unter www.bierfreichallenge.org hilft jetzt dabei, dem Alkohol “adieu” zu sagen.Nach Erfahrungen der BierFrei-Challenge fühlen sich die Teilnehmer schon nach wenigen Wochen ausgeschlafener, leistungsfähiger, konzentrierter, einfach rundum besser – und sparen dazu noch so manchen Euro.

Ab 30 Tagen beginnt die Alkoholpause

Viele starten ihr persönliches Wohfühl-Programm mit einer Alkoholpause von 30 Tagen, ob zum Abspecken oder einfach mal zum Testen. Und die meisten bleiben auch nach dem ersten Monat am Ball. Richtig spürbar werden die positiven Veränderungen meist nach 90 bis 120 Tagen. “Dann verstehen die Teilnehmer, dass das Leben ohne Alkohol keinen Verzicht bedeutet – sondern stattdessen ein echter Gewinn ist”, unterstreicht Willem Post, einer der Gründer der BierFrei-Challenge. Warum greift man eigentlich im Alltag zum Alkohol, wie kann man Gewohnheiten und Mindset ändern? Wer diese Mechanismen durchblickt, hat den ersten Schritt zu einer erfolgreichen Veränderung getan.

Onlinecoaching führt zum Erfolg

Das Onlineprogramm hilft den Teilnehmern dabei, mit täglichen Anreizen in Form von E-Mails, motivierenden Videos, Onlinecalls, Gastauftritten zu Themen wie Fitness, Yoga, Ernährung und Motivation. Zusätzlich ist es möglich, Einzelgespräche mit dem BierFrei-Team zu vereinbaren. Eine geschlossene Facebook-Gruppe ermöglicht den Austausch und steigert die gegenseitige Motivation. “Hilfreich ist es in jedem Fall, alte Gewohnheiten wie den regelmäßigen Alkoholkonsum durch neue Gewohnheiten zu ersetzen. Das kann Sport sein, aber auch Meditation oder das Entdecken der eigenen kreativen Ader”, schildert BierFrei-Gründerin Ann-Isabell Hnida.

Ein neues Lebensgefühl

Mit wissenschaftlich fundierten Tipps und täglicher Begleitung soll BierFrei-Challenge zu einer dauerhaften Änderung des eigenen Verhaltens führen. “Wer erst einmal länger als 100 Tage drangeblieben ist, spürt selbst, wie toll das neue Lebensgefühl ist und sehnt sich gar nicht mehr nach der alten Zeit zurück”, so Ann-Isabell Hnida weiter. Um auf Dauer gesünder, wacher, leistungsstärker und motivierter durchs Leben zu gehenm kann man sich schließlich für das 365-Tage-Progtamm entscheiden.

Start ist jederzeit möglich

Gut zu wissen: Der Start in die zeitweise oder dauerhafte Alkohol-Pause ist jederzeit möglich, die ersten 30 Tage eignen sich sehr gut, um das Programm kennenzulernen. Zudem gehen Interessierte mit der Geld-zurück-Garantie für die ersten sieben Tage auf Nummer sicher.

Alle Details unter www.bierfrei-challenge.org

Über Performance Heroes

Performance Heroes – der Name ist Programm. Kampagnenperformance und Neukundengewinnung bilden die Kernkompetenzen des Hamburger Unternehmens. Die Wurzeln reichen zurück bis ins Jahr 2011. Zunächst stand die Beratung namhafter Verlagshäuser und Mobilfunkkunden im Bereich des Direktmarketings im Mittelpunkt.

Seitdem hat sich nicht nur der Unternehmensname geändert – seit Anfang 2018 Performance Heroes GmbH – sondern auch das Geschäftsfeld weiterentwickelt. Heute sind die Performance Heroes gefragte Experten in den Bereichen E-Mail-Marketing und Telefonmarketing. Und Ansprechpartner für wirtschaftliche Gewinnung von Neukunden über on- und offline Kanäle.

Kontakt
Performance Heroes Online GmbH
Ann-Isabell Hnida
Conventstraße 12
22089 Hamburg
040/181350310
info@schoenfeld-pr.de
https://performanceheroes.de

Bildquelle: BierFrei-Challenge/Adobe Stock/Pixel-Shot

Related posts