Besser hören – fast unsichtbar!

Medizin und Gesundheit, Fachmediziner und Wellness

Meisterbetrieb in Rostock , Roggentin und Bad Doberan hilft beim ersten Schritt zum besseren Hören

Ein besonders kleines Hörsystem testen und sich überraschen lassen? Bei Wockenfuß Hörakustik ist es besonders leicht, das optimale Hörgerät zu finden. Der Hörakustik-Meisterbetrieb mit Hauptsitz in Rostock bietet besonders kleine Hörgeräte an. Die neue Generation von Hörgeräten ist so klein, dass man sie fast als unsichtbar bezeichnen könnte.

Interessierte können unter www.wockenfuss-hoeren.de mehr erfahren und sich direkt anmelden.

Bei Wockenfuß werden unter anderem die Hörgeräte der Marke „Silk“ verwendet. Diese sind, wie der Name andeutet, „seidenweich“ und durch Silikonaufsätze kaum spürbar. Nahezu unsichtbar durch die minimale Bauweise und einen perfekten Sitz im Gehörgang, ist diese neue Hörgeräte-Generation auch ästhetisch eine gute Wahl.

Nach sorgfältiger Erstellung eines individuellen Hörprofils geht es schließlich an die akustische Einstellung des „Helfers im Ohr“. Ist alles perfekt abgestimmt, berichten (Neu-)Hörer meist von ganz neuen Klangerlebnissen und vor allem: dass sie wieder leichter hören und alles verstehen können.

Besonders spannend in der aktuellen Entwicklung von Hörsystemen ist nicht nur der zunehmende Trage- und Hörkomfort, sondern auch die Möglichkeit zur Vernetzung. Bluetooth-Verbindungen können Hörgeräte direkt ans Telefon oder andere Audio-Geräte koppeln. Was sich wie technische Spielerei anhört, erweist sich in vielfältigen Lebenssituationen als Vorteil. Die Wockenfuß Hörakustik gibt Auskunft über alle Funktionen der neuesten Hörgeräte-Generation unter www.wockenfuss-hoeren.de

Auf den spontanen Besuch ist Wockenfuß Hörakustik in den Filialen Rostock-Am Ulmenmarkt, Rostock-Roggentin und Bad Doberan eingestellt. Hier kann man sich unverbindlich über gutes Hören beraten lassen. Ein kostenloser Hörtest ist dabei oft der erste Schritt zum besseren Hören. Als mittelständischer Familienbetrieb strebt Wockenfuß Hörakustik eine hohe Kundenzufriedenheit an: Durch innovative Produkte, audiologischer Präzision und stets frisch geschultes Wissen in der Hörakustik trägt der Meisterbetrieb zu mehr Lebensqualität für Menschen mit Hörminderung bei.

Inhaber wie Mitarbeiter wissen um die Hemmschwelle vor dem Besuch beim Hörakustiker und gehen daher aufmerksam und einfühlsam auf individuelle Wünsche ein. Weil Menschen nun einmal individuell sind, findet man bei Wockenfuß auch optische und kosmetische Lösungen für das eigentliche Hörproblem. Der Firmenslogan „Besser hören – gut aussehen“ ist nach wie vor aktuell und wird schon seit Jahren in der Praxis umgesetzt.

Am 02.10.2007 gründete der Hörakustikmeister Tobias Wockenfuß die Firma Wockenfuß Hörakustik in Rostock. Die erste Filiale öffnete seine Tore am Standort Ulmenmarkt. Schon im Jahre 2008 wurden zwei weitere Zweigstellen in Bad Doberan und Ribnitz-Damgarten eröffnet und im Jahr 2010 folgte der Standort Rostock Roggentin. Neben diesen vier Fachgeschäften besitzt die Firma Wockenfuß ein eigenes Otoplastiklabor. Der moderne Familienbetrieb unterliegt der Leitung durch Tobias und Ramona Wockenfuß, die gemeinsam mit ihren zehn engagierten Angestellten viel Wert auf stetige Weiterentwicklung und höchste Kundenorientierung legen.

Kontakt
Wockenfuß Hörakustik
Tobias Wockenfuß
Ulmenmarkt 4
18057 Rostock
0381-4582960
0381-4582961
info@wockenfuss-hoeren.de
http://www.wockenfuss-hoeren.de

Die Bildrechte liegen bei dem Verfasser der Mitteilung.