Congenital Immunodeficiencies: Many Affected, Low Awareness; 15 Years of Joint Private Commitment

Outpatient immunology clinic in Vienna, Austria, a partner of the Jeffrey Modell Foundation for primary immunodeficiency disorders (PID) based in the US for the past 15 years; joint effort to increase awareness and improve health and quality of life of thousands of patients prone to serious infections. Vienna (Austria), August 21 2019 –. The successful partnership between the Immunologische Tagesklinik (ITK), a privately run outpatient immunology clinic in Vienna, and the US-based Jeffrey Modell Foundation (JMF), committed to increasing awareness and improving the situation of people with PID, was launched…

Mehr...

Angeborene Immunschwächen in Österreich: Viele Betroffene. Wenig Bewusstsein. 15 Jahre gemeinsames privates Engagement.

Wiener Immunologische Tagesklinik seit 15 Jahren Partner einer einzigartigen US-Stiftung. Vereinter Kampf um bessere Situation fĂĽr zigtausende Betroffene.   Wien, 08. August 2019 –. Vor genau 15 Jahren begann die erfolgreiche Partnerschaft der privat gefĂĽhrten Wiener Immunologischen Tagesklinik (ITK) mit der Jeffrey Modell Foundation (JMF, USA), die sich fĂĽr die Verbesserung der Situation von Menschen mit angeborenen Defekten des Immunsystems engagiert. Die hohe wissenschaftliche und medizinische Kompetenz der ITK half seitdem ĂĽber 750 Betroffenen in Ă–sterreich. FĂĽr viele konnten lange Leidenswege – geprägt von schweren Infektionen – erstmals durch präzise…

Mehr...

Antioxidant Does Not Withstand Oxygen: Storability of Vegetable Carotene Severely Affected by Oxygen in Air

  EQ BOKU’s high-tech equipment at the University of Natural Resources and Life Sciences, Vienna enables precise analysis of factors influencing the storability of natural colouring concentrates.   Vienna, 31 July 2019 – The shelf life of vegetable carotenoids when stored in powdered form is severely affected by oxygen in the storage environment – an effect that has a big impact on the food industry, but that can be dramatically reduced by implementing optimised production processes. This is the clear finding of an elaborate study using the know-how and equipment…

Mehr...

Antioxidant verträgt keinen Sauerstoff: Haltbarkeit von pflanzlichem Carotin leidet stark unter Luftsauerstoff

  Hightech-Geräte der EQ BOKU an der Universität fĂĽr Bodenkultur Wien erlauben genaue Analyse der Einflussfaktoren auf die Haltbarkeit färbender Pflanzenkonzentrate.   Wien, 31. Juli 2019 – Die Haltbarkeit von pflanzlichen Carotinoiden wird bei Lagerung in Pulverform unerwartet stark durch Sauerstoff aus der Umgebung beeinflusst – ein Faktor von groĂźer Bedeutung fĂĽr die Nahrungsmittelindustrie, dessen Auswirkung sich aber durch optimierte Produktionsprozesse drastisch reduzieren lieĂźe. Dies sind die klaren Ergebnisse einer aufwendigen Studie mit Know-how und Geräten der EQ BOKU, einer Einrichtung, die Angehörigen der Universität fĂĽr Bodenkultur Wien und externen…

Mehr...

EU-Gesundheitssysteme: Umverteilung von Ressourcen dringend notwendig

Ein RĂĽckzug aus Ăśber- und Fehlversorgung zugunsten von „High Value“-Gesundheitsversorgung kritisch fĂĽr Nachhaltigkeit solidarisch-finanzierter Systeme. Ludwig Boltzmann Institut fĂĽr Health Technology Assessment in europäischem ExpertInnen-Panel vertreten. Wien, 11. Juli 2019 – Im Auftrag der Europäischen Kommission sprechen internationale GesundheitsexpertInnen jetzt eine Reihe an Empfehlungen aus, die die Umverteilung in Gesundheitssystemen auf eine echte, wertebasierte Grundlage stellen sollen. Beim aktuellen Druck, Ressourcen effizienter zu nutzen, kann ihrer Meinung nach die europäische Solidargemeinschaft fĂĽr das Gesundheitssystem nur so nachhaltig gewahrt bleiben. Das Ludwig Boltzmann Institut fĂĽr Health Technology Assessment aus Wien war…

Mehr...

EU Healthcare Systems: a Reallocation Of Resources Is Urgently Needed

Turning away from “low-value” (waste, overuse) towards “high-value” health care is critical for the sustainability of solidarity-based healthcare systems. The Ludwig Boltzmann Institute for Health Technology Assessment is represented on the European Expert Panel. Vienna, 11. July 2019 – On behalf of the European Commission, international health experts are now making a series of recommendations designed to place reallocation in healthcare systems on a real, value-based foundation. With the current pressure to utilize resources more efficiently, they believe that the European solidarity-based healthcare system can only be sustained in this…

Mehr...

Investors Support Phage Therapy: Novel Approach to Solve the Antibiotics Crisis Receives Further Millions

Vienna (Austria), 27 June 2019: Austrian biotech company PhagoMed Biopharma GmbH successfully completed another financing round. PhagoMed, located at the Vienna Biocenter, is focused on developing virus-(phage-) based therapies against drug-resistant and chronic bacterial infections. Investors provided further EUR 1.5 million in equity investments to support this novel approach to tackle the antibiotics crisis. The additional funding will be used to accelerate three in-house development programs. PhagoMed Biopharma GmbH (PhagoMed) works on solutions for the global antibiotics crisis – the increasing rate of multi-drug resistances against the historically so effective…

Mehr...

Investoren setzen auf Phagentherapie: Lösungsansatz für die Antibiotika-Krise mit zusätzlichem Millionenbetrag finanziert

Wien, 27. Juni 2019: Das Wiener Biotech-Unternehmen PhagoMed Biopharma GmbH gab heute den Abschluss einer weiteren Finanzierungsrunde bekannt. Das am Vienna Biocenter angesiedelte Unternehmen befasst sich mit der Entwicklung von Phagen-basierten Arzneimitteln. FĂĽr diese werden spezielle Viren (Phagen) zur Behandlung von multiresistenten bakteriellen Infektionen eingesetzt. Der vielversprechende Lösungsansatz im Kampf gegen die Antibiotika-Krise war privaten Investoren nun weitere EUR 1,5 Millionen an Investments wert, die vom Unternehmen zur Gänze in die weitere Entwicklung dreier Arzneimittelkandidaten investiert werden.   Die PhagoMed Biopharma GmbH (PhagoMed) arbeitet an Lösungsansätzen fĂĽr die weltweite Antibiotika-Krise,…

Mehr...

A WEARABLE THAT’S NOT TO BE LAUGHED AT: NEWLY DEVELOPED TOOL FOR PSYCHOLOGICAL STUDIES TO BE TESTED IN INVESTIGATION OF LAUGHTER

  Scientists at Karl Landsteiner University of Health Sciences in Austria are currently developing an innovative tool that collects psychological data. They are testing it as part of a study of laughter in every day life.   Krems (Austria), 3 June 2019 – Software for an innovative wearable that could optimise the collection of data in psychological studies is being developed by researchers at Karl Landsteiner University of Health Sciences in Krems, Austria (KL Krems). The device will be tested on around 150 subjects as part of an investigation entitled…

Mehr...

EIN WEARABLE ZUM LACHEN: NEU ENTWICKELTES TOOL FÜR PSYCHOLOGIE-STUDIEN WIRD MIT „LACHEN“ GETESTET

  Wissenschafter der Karl Landsteiner Privatuniversität Krems entwickeln innovatives Tool fĂĽr Erhebung psychologischer Daten und testen es mit „Lachen im Alltag“.   Krems, 03. Juni 2019 – Software fĂĽr ein innovatives Wearable, das die Datenerhebung bei psychologischen Studien optimieren kann, wird derzeit von Wissenschaftern der Karl Landsteiner Privatuniversität Krems (KL Krems) entwickelt. Getestet werden wird das Gerät mit ca. 150 Probandinnen und Probanden in einer Studie zum „Lachen im Alltag“*. Der Vorteil des als Armband getragenen Wearables liegt in seiner raschen VerfĂĽgbarkeit zur Datenerfassung und in seiner einfachen Bedienung. Diese…

Mehr...