150108+studded+tires+2

Der alte Pkw meiner Mutter hatte trotz wiederholter Reparaturen seine Altersgrenze erreicht. Ich machte den Vorschlag, das viele Geld immer wiederkehrender Reparaturen für die Anschaffung eines neuen Automobils zu verwenden. Nachdem meine Mutter sich die in den letzten Jahren ausgegebenen Summen genauer ansah, kam sie zum selben Schluss – ein neueres Automobil zu kaufen würde sich günstiger erweisen als einen alten Pkw aus den neunziger Jahren immer wieder zu reparieren. Zusätzlich kam der Umweltsfaktor ins Spiel. Die Abgase veralteter Pkws sind alles andere als umweltfreundlich und die Fahrzeugkontrolle wird mit jedem Jahr anspruchsvoller. Also machten wir uns auf zum lokalen Automobilmarkt auf der Suche nach einer besseren Lösung.

Meine Mutter versteht nicht allzuviel von Automobilen und mein Beistand war erwünscht, auch wenn ich selber kein Experte auf dem Gebiet bin. Doch wusste ich, welche Fragen zu stellen, mir neben dem Äusseren auch den Motor anzusehen und mir anlässlich einer Testfahrt ein besseres Bild über den Zustand des Pkws zu machen. Ich hoffte wenigstens, dass meine Anwesenheit die Automobilverkäufer daran hindern würde, meine Mutter über das Ohr zu hauen, was schliesslich als sprichwörtliches Bild von Autoverkäufern anerkannt ist.

Nachdem wir uns eine halbe Stunde lang verschiedene Modelle angesehen hatten, trafen wir auf einen kleinen A-Serie Mercedes, fünf Jahre alt, mit relativ wenigen Kilometern auf dem Tachometer. Wir unternahmen eine Testfahrt und meine Mutter war mit dem Fahrerlebnis zufrieden. Der Innenraum erwies sich als erstaunlich geräumig für ein Kleinauto. Ausserdem ermöglichte die limitierte Grösse ein einfacheres Parkieren, was für meine Mutter ein grosser Pluspunkt bedeutete. Die Traktionsreifen waren in erstaunlich gutem Zustand und der Verkäufer erklärte uns, der vorhergehende Besitzer hätte kurz vor dem Verkauf neue Reifen montieren lassen. Was immer der Grund für den plötzlichen Verkauf war, die Situation erwies sich zu unserem Vorteil.

Nachdem wir das Automobil vorläufig reservierten, erfragten wir uns Bedenkzeit und wollten den Pkw ausserdem von einem Experten überprüfen lassen. Einige Tage später kehrten wir zum Automobilmarkt zurück in Begleitung eines befreundeten Mechanikers, welcher den guten Zustand und den angebrachten Preis des Modelles bestätigte. Wir fühlten uns daraufhin versichert und entschlossen uns zum Kauf des Mercedes. Meine Mutter ist glücklich über das neue Automobil und vor allem darüber, nicht mehr für ständige Reparaturkosten aufkommen zu müssen.

Wenn Sie weitere Informationen zu Sommerreifen möchten, dann besuchen Sie: http://www.nokiantyres.de/innovationen/sicherheit/spikes-oder-haftreifen/