SOAP – The Show

On 10. Juli 2012, in Auto News und Verkehrsnachrichten, by LDCDeutschland
0

Das erfrischend-akrobatische Badewannenspektakel 6. November 2012 bis 6. Januar 2013 im Club des Capitol Theaters DĂĽsseldorf

Wie aus einer Wanne ein Showstar wird … Was haben spektakuläre Akrobatiknummern mit herkömmlichen Badewannen zu tun? Mehr als man glaubt, denn mit SOAP – The Show machen die Regisseure Markus Pabst und Maximilian Rambaek das Badezimmer zur Bühne und bringen zusammen, was bisher unvereinbar schien: Akrobatik und Badewannen! Nach ihrer Uraufführung in Berlin und weiteren weltweit erfolgreichen Gastspielen ist die Showsensation nun erstmals in Düsseldorf zu erleben. Vom 6. November 2012 bis 6. Januar 2013 ist der Club des Capitol Theaters Kulisse für ein feucht-fröhliches Spektakel aus Artistik und Entertainment, das die Zuschauer zum Beben bringen wird – und eins ist sicher: Das Publikum wird staunen, was in, auf und um eine Badewanne herum alles möglich ist!

SOAP – The Show präsentiert erstklassige Akrobatik an einem einzigartigen Schauplatz. Das internationale Ensemble begeistert mit spektakulären, witzigen und poetischen Darbietungen – von wundervoller Akrobatik am Luftring über rasante Fußjonglage und gewagten Luftnummern an „Strapaten“ bis zum Dance-Trapez hat das Regie-Duo eine unverwechselbare Show kreiert. Darüber hinaus werden die vielfältigen Künstler neben jeder
Menge körperlichem Einsatz das Düsseldorfer Publikum mit diversen Comedy- und Gesangseinlagen aufs Beste unterhalten.

Und wo Badewannen sind, darf Wasser natürlich nicht fehlen. Dank eines ausgefeilten Bühnenkonzepts ist vom nassfröhlichen Wischmop-Ballett bis zum Regenvorhang alles geboten, was spritzige Unterhaltung verspricht. Effektvoll in Szene gesetzt wird das Ganze von einem imposanten Lichtdesign sowie einem extravaganten Soundtrack inklusive Live-Gesang, der eine bunte Mischung aus 300 Jahren Musikgeschichte bietet.

Das einzigartige Spektakel hat weltweit bereits die Herzen von mehr als 2 Millionen Zuschauern erobert – von Alt bis Jung, denn SOAP ist echtes Familien-Entertainment! Zwei Jahre lang spielte SOAP – The Show mit überwältigendem Erfolg im Chamäleon Theater Berlin. Danach folgten nicht minder erfolgreiche Gastspiele in den Riverside Studios in London und im August 2010 auf dem Edinburgh Fringe Festival. Im Januar 2011
begeisterte SOAP im renommierten Sydney Opera House und hat dort vier Wochen lang vor ausverkauftem Haus gespielt.
Seither befindet sich die Show auf Welttournee, mit Stationen in Großbritannien, Neuseeland, Australien, Holland, Spanien, Schweden und Singapur – nun möchte die 8-köpfige Truppe mit ihrer originellen Show-Sensation auch Düsseldorf erobern.

Das Chamäleon Theater Berlin, eine der abwechslungsreichsten Berliner Bühnen, befindet sich im Herzen der Hauptstadt, in den Hackeschen Höfe, Deutschlands größten geschlossenen Hofareal und eine der Hauptsehenswürdigkeiten Berlins.

Tagged with:
 

MITBEWOHNER GESUCHT!

 

Ab 23. Februar 2012 zieht LOFT von den

„7 fingers“ ins CHAMÄLEON Theater ein

 

Pressetermine:

 

Photocall: 28. Februar 2012 um 11 Uhr

Presse-Premiere: 1. März 2012 um 20 Uhr

PRESSEMITTEILUNG, Berlin, 9. Februar 2012

 

LOFT:„Ein Geschenk des Theatergottes!“ Le Devoir / Kanada

 

Ab März zieht die kanadische „Wohngemeinschaft“ LOFT in die Hackeschen Höfe ein. Wie

in jeder WG wird hier gelacht und diskutiert, geträumt und philosophiert, aber

erwartungsgemäß sieht das bei sieben hochkarätigen Artisten ein wenig anders aus: Da wird ein Vorhang schon mal fĂĽr grazile Luftakrobatik genutzt, eine Stehlampe verwandelt sich kurzerhand in einen Tanzpartner, und ein Obstkorb bietet reichlich Jonglage-Utensilien… Bei dieser auĂźergewöhnlichen Show der kanadischen Kompanie „the 7 fingers“ kann man sich auf so manche artistische Ăśberraschung und jede Menge Humor gefasst machen!

 

Bereits 2005 waren die „Fingers“ zu Gast im CHAMÄLEON und haben ihr vergnügliches

WG-Leben vor ausverkauftem Haus gefeiert. Nun präsentieren sie die Neuinszenierung mit

noch mehr Akrobatik, mitreiĂźender Musik, neuen Acts und jungen Talenten.

Wir freuen uns ĂĽber AnkĂĽndigungen und Berichterstattungen zum Showstart und stehen

Ihnen jederzeit gern fĂĽr weitere Fragen oder InterviewwĂĽnsche zur VerfĂĽgung. Bitte merken

Sie sich auch bereits die beiden Pressetermine vor – die Einladungen gehen Ihnen in den

nächsten Tagen gesondert zu:

 

Photocall: 28. Februar 2012 um 11 Uhr – Presse-Premiere: 1. März 2012 um 20 Uhr

Gypsy Snider ist bereits ab dem 20. Februar in der Stadt und steht Ihnen gerne fĂĽr

Interviews und Fotos zur Verfügung. Sie gehört zu den Gründungsmitgliedern der Kompanie

und verantwortet die Neuinszenierung 2012.

 

Wir freuen uns, Sie bald bei uns begrĂĽĂźen zu dĂĽrfen und grĂĽĂźen herzlich aus dem

CHAMĂ„LEON.

 

Katja Bahadori

Presse- und Marketingleitung

Telefon: 030 / 4000 5932

bahadori@chamaeleonberlin.com

 

CHAMĂ„LEON Theater, Rosenthaler StraĂźe 40/41, 10178 Berlin

www.chamaeleonberlin.com

 

LOFT Pressestimmen:

„Eine der brillantesten Shows dieses Jahrzehnts“

Arts de la Piste / Frankreich

„Ein absolut sehenswerter, unterhaltsamer Abend, gewürzt mit einer gehörigen Prise Intellekt

- ein Augen- und Ohrenschmaus – lustig und vielschichtig!“

San Francisco Weekly / USA

„Das unorthodoxe, intelligent-ironische und atemberaubend gekonnte Wunder des Neuen

Zirkus heißt The 7 fingers!“

 

San Francisco Chronicle / USA

Die Kompanie – Les 7 doigts de la main / the 7 fingers

 

Der Name der Kompanie spielt mit der französischen Redewendung „die fünf Finger einer

Hand“, was soviel bedeutet wie das perfekte Zusammenspiel mehrerer Teilnehmer, um ein

gemeinsames Ziel zu erreichen. Dies sollte fĂĽr die sieben GrĂĽndungsmitglieder gleichzeitig

Kreationsprinzip als auch allgemeine Firmenphilosophie sein.

 

„Les 7 doigts de la main / the 7 fingers“ wurden 2002 von ehemaligen „Cirque du Soleil“

Artisten gegründet und zählen heute zu den Wegbereitern des „Nouveau Cirque“. Ihr

Einfluss auf die Erneuerung des Genres war und ist enorm, und viele jĂĽngere Kompanien

nennen die Shows der „7 fingers“ als ihre Hauptinspirationsquelle.

 

Mit ihrem schier unerschöpflichen Einfallsreichtum hat die kanadische Kompanie bereits

zahlreiche internationale Preise erhalten. Auf dem größten Festival für zeitgenössischen

Zirkus, dem „Festival Mondial du Cirque de Demain“ in Paris, gewannen die „7 fingers“ in

den letzten Jahren regelmäßig Gold und andere Auszeichnungen, so erst 2011 für eine

Choreographie am Chinesischen Mast; gleich zwei Preise, die Goldmedaille und der „Prix de

la Republique“, ging an Ensemblemitglieder der „7 fingers“.

 

FĂĽr ihre innovativen Inszenierungen wurden sie 2011 vom TIME Magazine fĂĽr ihr StĂĽck

„Traces“ in die Top Ten der besten Shows gewählt und in die amerikanische Kult-Serie

„America’s got Talent“ geladen, wo sie die Jury sprachlos machten.

 

Die „7 fingers“ touren momentan mit mehreren Produktionen um die Welt und präsentieren

ihre unvergleichlichen StĂĽcke 2012 u.a. am New Yorker Broadway.

 

Über das Chamäleon Theater Berlin:

Das Chamäleon Theater in den Hackeschen Höfen bietet seit 1991 genreübergreifende Unterhaltungsformate in der Tradition von Variete und Show-Theater. Spielplan, Programm, Theaterkarten Berlin und weitere Information auf der offiziellen Webseite des Chamäleon Theater Varietes Berlin.