Wollerau, 10. Juli 2013 – Foxfon, der innovative VoIP-Anbieter, bietet einen Komplettanschluss inklusive virtueller Telefon-Anlage so gĂŒnstig wie niemand in der Schweiz.

Kunden erhalten einen Komplettanschluss inkl. Internetanbindung und profitieren von einer hoch modernen virtuellen VoIP-Anlage. Erstmals kann FOXFON nun alle drei Komponenten aus einer Hand und so eine vollumfĂ€ngliche Telefonielösung anbieten. GegenĂŒber einem herkömmlichen ISDN-Anschluss mit 10 Leitungen und 10 Rufnummern ist alleine bei der GrundgebĂŒhr bereits eine Ersparnis von ĂŒber 70 Prozent möglich. Darin noch nicht eingerechnet sind die gĂŒnstigen GesprĂ€chstarife und die Nutzung der virtuellen Telefonanlage.

So lohnt es sich fĂŒr nahezu jedes Schweizer KMU einen Kostenvergleich anzustellen. Ein solcher kann bei ĂŒber 75 FOXFON-Partnern in der gesamten Deutschschweiz kostenfrei durchgefĂŒhrt werden.

FOXFON ist eine Schweizer Telekommunikationsfirma. Das KerngeschĂ€ft ist Voice over IP (VoIP), also Telefonie ĂŒbers Internet – jene Form der Kommunikation, der die Zukunft gehört. FOXFON hat eine eigene Telefonanbieterlizenz und eigene Lösungen von Telefonnebenstellenanlagen. Somit hat FOXFON im Bereich Hard- und Software fĂŒr kleine bis grosse Firmen die passende und einfach zu bedienende Lösung. Die Telefonanlagen von FOXFON werden in der Schweiz laufend weiter entwickelt und bieten hohe SprachqualitĂ€t mit umfassenden Funktionen. FOXFON – Connecting the Swiss Way.

Kontakt
FOXFON AG
Carolin Selsas
Samstagernstrasse 57
8832 Wollerau
058 590 00 00
info@foxfon.com
http://www.foxfon.ch

Pressekontakt:
Bonicom
Andreas Bonifazi
Klosbachstrasse 103
8032 ZĂŒrich
+41 43 268 40 90
abonifazi@bonicom.ch
http://www.bonicom.ch

Wollerau, 3. Juli 2013 – Foxfon, der innovative VoIP-Anbieter, hat die Anzahl seiner Installations-Partner in den letzten Monaten mehr als verdoppelt.

FĂŒr die Schweizer Telekommunikationsfirma mit Internettelefonie als KerngeschĂ€ft ist diese Verdoppelung sehr erfreulich, denn die Partner stellen den wichtigsten Vertriebskanal fĂŒr Foxfon dar. Bereits konnte der 90. Installationsbetrieb aufgenommen werden. Alle Partner werden von Foxfon geschult respektive fĂŒr die virtuelle Telefonlösung zertifiziert, was den Kunden eine hohe QualitĂ€t garantiert.

FĂŒr den Rest des Jahres 2013 strebt Foxfon wiederum eine substantielle Erhöhung der Anzahl Partnerbetriebe an.

FOXFON ist eine Schweizer Telekommunikationsfirma. Das KerngeschĂ€ft ist Voice over IP (VoIP), also Telefonie ĂŒbers Internet – jene Form der Kommunikation, der die Zukunft gehört. FOXFON hat eine eigene Telefonanbieterlizenz und eigene Lösungen von Telefonnebenstellenanlagen. Somit hat FOXFON im Bereich Hard- und Software fĂŒr kleine bis grosse Firmen die passende und einfach zu bedienende Lösung Die Telefonanlagen von FOXFON werden in der Schweiz laufend weiter entwickelt und bieten hohe SprachqualitĂ€t mit umfassenden Funktionen. FOXFON – Connecting the Swiss Way

Kontakt
FOXFON AG
Carolin Selsas
Samstagernstrasse 57
8832 Wollerau
058 590 00 00
info@foxfon.com
http://www.foxfon.ch

Pressekontakt:
Bonicom
Andreas Bonifazi
Klosbachstrasse 103
8032 ZĂŒrich
+41 43 268 40 90
abonifazi@bonicom.ch
http://www.bonicom.ch

Wollerau, 26. Juni 2013 – Foxfon, der innovative VoIP-Anbieter, hat sein GesprĂ€chsvolumen im Jahr 2012 verdoppelt. Auch in den ersten Monaten des Jahres 2013 resultierte eine markante Steigerung der GesprĂ€chsminuten.

Die Schweizer Telekommunikationsfirma mit Internettelefonie als KerngeschĂ€ft, kann auf ein erfolgreiches GeschĂ€ftsjahr 2012 zurĂŒck blicken: Neben einer substantiellen Erhöhung der Anzahl Installationspartner, durfte Foxfon eine Verdoppelung des GesprĂ€chsvolumen gegenĂŒber dem Vorjahr verzeichnen.

Dies ist umso erfreulicher, als Foxfon auch im Jahr 2013 die von Kunden telefonierten GesprĂ€chsminuten substantiell steigern und somit den Trend bestĂ€tigen konnte. Trotz bereits hohem Niveau erwartet Foxfon fĂŒr das laufende Jahr eine Steigerung von rund 50 Prozent.

FOXFON ist eine Schweizer Telekommunikationsfirma. Das KerngeschĂ€ft ist Voice over IP (VoIP), also Telefonie ĂŒbers Internet – jene Form der Kommunikation, der die Zukunft gehört. FOXFON hat eine eigene Telefonanbieterlizenz und eigene Lösungen von Telefonnebenstellenanlagen. Somit hat FOXFON im Bereich Hard- und Software fĂŒr kleine bis grosse Firmen die passende und einfach zu bedienende Lösung Die Telefonanlagen von FOXFON werden in der Schweiz laufend weiter entwickelt und bieten hohe SprachqualitĂ€t mit umfassenden Funktionen. FOXFON – Connecting the Swiss Way

Kontakt
FOXFON AG
Caroline Selsas
Samstagernstrasse 57
8832 Wollerau
058 590 00 00
info@foxfon.com
http://www.foxfon.ch

Pressekontakt:
Bonicom
Andreas Bonifazi
Klosbachstrasse 103
8032 ZĂŒrich
+41 43 268 40 90
abonifazi@bonicom.ch
http://www.bonicom.ch

Voice over IP: umfangreiche Features bei der Anrufweiterschaltung
VoIP-Telefonanlage EASY bietet neue Features

Berlin, den 08.03.2012. Mit der Funktion Call Diversion kann bei der virtuellen VoIP-Telefonanlage EASY von reventix|SIPbase detailliert festgelegt werden, welche Rufnummer an das EndgerÀt weitergeleitet werden soll.

Besonders sinnvoll ist diese Funktion bei der Nutzung von Firmenhandys oder privaten Telefonen durch externe Mitarbeiter oder Mitarbeiter, die im Home-Office tĂ€tig sind. So kann sich der externe Mitarbeiter auf dem Firmenhandy die Rufnummer des Anrufers anzeigen lassen und so die ĂŒber den CTI-Client eingebundene Software öffnen, in der die wichtigen Firmeninformationen ĂŒber den Anrufenden hinterlegt sind. Interessant ist die 1 : 1 Rufnummerndurchleitung auch, wenn der Mitarbeiter das GesprĂ€ch gerade nicht entgegen nehmen kann. Mithilfe der Durchleitung kann er den Anrufer identifizieren und zurĂŒckrufen.
Alternativ kann man sich durch Call Diversion aber auch anzeigen lassen, ob es sich um einen Anruf auf die Festnetznebenstellennummer des Mitarbeiters in der Firma handelt. Dies ist dann wichtig, wenn das Handy sowohl privat als auch beruflich eingesetzt wird. Der Angerufene weiß dann sofort, dass es sich um einen beruflichen Anruf handelt, und kann sich an seinem GerĂ€t entsprechend melden.
Call Diversion kann vom Administrator bei Weiterleitungen, Warteschleifen und in den Rufgruppen eingestellt werden und steht den Kunden von reventix kostenfrei zur VerfĂŒgung.

Über die reventix GmbH
Unter dem Namen reventix|SIPbase betreibt das Unternehmen eine unabhĂ€ngige und selbst entwickelte Plattform fĂŒr Internettelefonie (www.sipbase.de) und ist Vorreiter fĂŒr virtuelle Telefonanlagen und VoIP-Technologien fĂŒr klein- und mittelstĂ€ndische Unternehmen. Mit dem Full-Service-Angebot aus DSL, Telefonie, Faxdiensten, Telefonanlage, Telefonkonferenzen, SMS sowie eigenem Abrechnungssystem bietet das Unternehmen ein umfangreiches Angebot und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen wurde 2007 mit dem Innovationspreis Kommunikation der Initiative Mittelstand ausgezeichnet und 2010 fĂŒr den GreenIT Best Practice Award nominiert.

Kontakt:
reventix GmbH
Michael Kundt
LĂŒtzowstraße 106
10785 Berlin
presse@reventix.de
030346466-100
http://www.reventix.de

Internettelefonie von reventix: Mehr Komfort fĂŒr die Adressdatenverwaltung
Internettelefonie mit effektiver Adressdatenverwaltung

Bei den von reventix unter www.sipbase.de angebotenen virtuellen Telefonanlagen kann jetzt jeder Nutzer direkt auf das zentrale Adressbuch zugreifen und die Kontakte verwalten.

Neben dem sehr interessanten Preis-LeistungsverhĂ€ltnis bieten die virtuellen Telefonanlagen viele komfortable Leistungsmerkmale, die auch fĂŒr den einzelnen Nutzer von Vorteil sind.
GrĂŒnder und GeschĂ€ftsfĂŒhrer der reventix GmbH, Michael Kundt, erlĂ€utert: “Mit dem Zugriff auf das zentrale Adressbuch durch den einzelnen Nutzer können die Kontaktdaten leichter und schneller aktuell gehalten werden. Zudem kann jeder Unternehmensmitarbeiter seine Kontakte in verschiedene Gruppen unterteilen und dadurch Kontakte als privat oder öffentlich definieren. Öffentliche Kontakte sind von allen Mitarbeitern einsehbar und Ă€nderbar.”
Im Gegensatz zu den gĂ€ngigen Telefonanlagen, bei denen meist nur der Administrator Änderungen vornehmen kann, entfĂ€llt damit ein Arbeitsschritt. Das Adressbuch kann nach selbst definierten Suchoptionen ĂŒber das Webinterface, ĂŒber die Telefone von Aastra und snom oder dem CTI-Client direkt abgerufen werden. Diese neue Funktion steht ab sofort kostenfrei allen Nutzern zur VerfĂŒgung.

Die reventix GmbH ist bereits seit 2007 einer der fĂŒhrenden Anbieter von selbst entwickelten virtualisierten Telefonanlagen und Kommunikationslösungen. Unter der Webadresse http://www.sipbase.de betreibt das Unternehmen, in einem ausfallsicheren Hochleistungsrechenzentrum, eine unabhĂ€ngige Plattform fĂŒr Lösungen auf Basis von Voice-over-IP ( Internettelefonie). Mit dem Full-Service-Angebot aus DSL, Telefonie, Faxdiensten, Telefonanlagen, Telefonkonferenzen, SMS und eigenem Abrechnungssystem bietet das Unternehmen ein umfassendes Angebot an Kommunikationslösungen.

Kontakt:
reventix GmbH
Michael Kundt
LĂŒtzowstraße 106
10785 Berlin
presse@reventix.de
030346466-100
http://www.reventix.de

Anbieter von Internettelefonie prÀsentiert kundenoptimiertes Online-Portal
Kundenoptimiertes Onlineportal fĂŒr VoIP von reventix

Unter www.sipbase.de zeigt das Berliner Unternehmen reventix sein gesamtes Leistungsspektrum rund um VoIP-Telefonie nach verschiedenen Kundenprofilen zusammengestellt.

Internettelefonie befindet sich auf Wachstumskurs, so dass auch die Angebotspalette an Lösungen inzwischen sehr ausdifferenziert ist. Um hier dem Kunden die Orientierung zu erleichtern, hat die reventix GmbH ihr Portal www.sipbase.de komplett ĂŒberarbeitet.
GrĂŒnder und GeschĂ€ftsfĂŒhrer der reventix GmbH, Michael Kundt, erlĂ€utert: “Mit unserer nach Zielgruppen strukturierten neuen Website erleichtern wir dem Kunden den Zugriff auf ein fĂŒr seine Anforderungen zusammengestelltes Angebot. Auf einen Klick findet er die fĂŒr ihn passenden Produkte, Lösungen und Zusatzinformationen. ZusĂ€tzlich kann er direkt ĂŒber das Portal Bestellungen auslösen, die sofort abgearbeitet werden.”

Über die reventix GmbH:
Unter dem Namen reventix|SIPbase betreibt das Unternehmen eine unabhĂ€ngige und selbst entwickelte Plattform fĂŒr Internettelefonie (www.sipbase.de) und ist Vorreiter fĂŒr virtuelle Telefonanlagen und VoIP-Technologien fĂŒr klein- und mittelstĂ€ndische Unternehmen. Mit dem Full-Service-Angebot aus DSL, Telefonie, Faxdiensten, Telefonanlage, Telefonkonferenzen, SMS sowie eigenem Abrechnungssystem bietet das Unternehmen ein umfangreiches Angebot und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen wurde 2007 mit dem Innovationspreis Kommunikation der Initiative Mittelstand ausgezeichnet und 2010 fĂŒr den GreenIT Best Practice Award nominiert.

Die reventix GmbH ist bereits seit 2007 einer der fĂŒhrenden Anbieter von selbst entwickelten virtualisierten Telefonanlagen und Kommunikationslösungen. Das Unternehmen ist in privater Hand und wurde im Mai 2005 mit Sitz in Berlin gegrĂŒndet. Unter der Webadresse http://www.sipbase.de betreibt das Unternehmen, in einem ausfallsicheren Hochleistungsrechenzentrum, eine unabhĂ€ngige Plattform fĂŒr Lösungen auf Basis von Voice-over-IP ( Internettelefonie ).Mit dem Full-Service-Angebot aus DSL, Telefonie, Faxdiensten, Telefonanlagen, Telefonkonferenzen, SMS und eigenem Abrechnungssystem bietet das Unternehmen ein umfassendes Angebot and Kommunikationslösungen.

Kontakt:
reventix GmbH
Michael Kundt
LĂŒtzowstraße 106
10785 Berlin
presse@reventix.de
030346466-100
http://www.reventix.de