Positive Appelle zu gesundem Lebensstil
Foto: Fotolia

Motivieren durch Zuspruch

sup.- Es gibt ein einfaches Mittel, Menschen fĂŒr gut gemeinte Empfehlungen zu einem gesunden Lebensstil empfĂ€nglicher zu machen: Das Zauberwort heißt SelbstbestĂ€tigung. Das zeigt eine Untersuchung der Forscher um die Psychologin Dr. Emily Falk von der University of Pennsylvania. FĂŒr ihre Studie hatte das Team 67 Erwachsene, die ihre Zeit hauptsĂ€chlich im Sitzen verbrachten, verschiedene Botschaften mit Gesundheitsbezug zukommen lassen. Studienteilnehmer, die zuvor Übungen zur SelbstbestĂ€tigung durchgefĂŒhrt hatten, zeigten beim Verarbeiten dieser Gesundheitstipps bei Gehirnscans eine höhere AktivitĂ€t in einer bestimmten Region, was auf eine bessere Bereitschaft schließen lĂ€sst, sich im Sinne der Empfehlungen zu engagieren. Fazit der Wissenschaftler: Die meisten Menschen fĂŒhlen sich in der Defensive, wenn sie mit GesundheitsratschlĂ€gen konfrontiert werden, die ihnen ihre SchwĂ€chen und Fehler aufzeigen. Wird hingegen an ihre StĂ€rken und FĂ€higkeiten appelliert, steigen die Chancen fĂŒr eine Neuorientierung.

Diesen psychologischen Effekt können sich auch Eltern zunutze machen, wenn sie ihren Nachwuchs zu einem bewegungsfreudigen Lebensstil mit ausgewogener, abwechslungsreicher ErnĂ€hrung anregen wollen. Statt Ermahnungen und Verboten sollte positive Motivation, dazu gehört auch die Vorbildfunktion der Eltern, im Vordergrund stehen. So haben Kinder eigentlich einen natĂŒrlichen Drang zur Bewegung, der durch das große Angebot an Bildschirm-Medien heute jedoch oft verdrĂ€ngt wird. Durch BestĂ€tigung des großen Potenzials zur körperlichen AktivitĂ€t kann der Nachwuchs dazu ermuntert werden, seine FĂ€higkeiten auszuprobieren und wertzuschĂ€tzen. Die vielfach verlernte Freude an Bewegung wird so als eigenes BedĂŒrfnis entdeckt und bejaht – ohne dass dies als Zwang oder Verzicht empfunden wird. Vergleichbare Strategien helfen, um bei Kindern einseitigen Essvorlieben vorzubeugen. Lust auf Genuss zu vermitteln und dabei die Vielfalt der Geschmacksrichtungen kennenzulernen, ist wesentlich konstruktiver als Lebensmittel z. B. einfach Kategorien wie gesund bzw. ungesund zuzuordnen. Solch eine Einteilung ist nicht nur aus pĂ€dagogischen, sondern auch aus ernĂ€hrungswissenschaftlichen Aspekten nicht sinnvoll, da es bei der Beurteilung der ErnĂ€hrung immer auf die Gesamtauswahl ankommt. Weitere Infos, wie Eltern ihre Kinder durch SelbstbestĂ€tigung zu einem gesunden Lebensstil anregen können, gibt z. B. das mehrsprachige von Experten konzipierte Ratgeber-Portal www.komm-in-schwung.de.

Supress ist ein Dienstleister fĂŒr elektronisches Pressematerial zur schnellen und kostenfreien Reproduktion. Unsere Seiten bieten ein breites Spektrum an Daten und Texten zu Themen wie modernes Bauen, Umwelt, Medizin und Lifestyle. Passende Grafiken und Bilder stehen ebenfalls zur VerfĂŒgung. Unser Webauftritt ist fĂŒr eine Auflösung von 1024 x 768 Bildpunkte optimiert. Bei Abdruck wird die Zusendung eines Belegexemplars erbeten.

Kontakt
Supress
Ilona Kruchen
Alt-Heerdt 22
40549 DĂŒsseldorf
0211/555548
redaktion@supress-redaktion.de
http://www.supress-redaktion.de

Russell Global Stability-Indizes: Der Russell Global Defensive Index ĂŒberholt den Russell Global Dynamic Index per 17. Oktober seit Jahresbeginn

(ddp direct) Sowohl der Defensive wie der Dynamic Index weisen im Monatsverlauf bis zum 17. Oktober positive Renditen aus, wobei der Russell Dynamic Index +7,4% Rendite zeigt und der Russell Defensive Index dagegen +5,4% Rendite.

Die Russell Defensive- und Dynamic-Indizes teilen den breiten Aktienmarkt auf der Grundlage von StabilitĂ€tsfaktoren in zwei HĂ€lften. Die stabilere HĂ€lfte des Marktes wird als “defensiv” bezeichnet und die weniger stabile HĂ€lfte als “dynamisch”. Die neuen Indizes Russell Global Defensive und Dynamic folgen derselben global-relativen Zusammensetzung wie die Russell Global-Indizes. Die Aktientitel rangieren regional nach Sektoren und Anlagestilen statt nach LĂ€ndern, um die Art und Weise besser abzubilden, welche AnsĂ€tze die Anleger heute bei den globalen MĂ€rkten haben.

Der Russell Global Index umfasst ĂŒber 10.000 Wertpapiere in 48 LĂ€ndern und deckt damit 98% der globalen InvestmentmĂ€rkte ab. Alle im Index berĂŒcksichtigten Wertpapiere werden nach Volumen, Region, Land und Sektor klassifiziert. Die Tagesrenditen fĂŒr die Hauptwerte finden Sie unter: http://www.russell.com/indexes/data/daily_total_returns_global.asp

Haftungsausschluss: http://www.russell.com/indexes/about/index_alerts.asp#disclaimer

FĂŒr weiterfĂŒhrende Information wenden Sie sich an: Michael Gelormino 212-909-4780 mgelormino@intermarket.com

FĂŒr weiterfĂŒhrende Information wenden Sie sich an:
Michael Gelormino
212-909-4780
mgelormino@intermarket.com

At Marketwire, we know communication.

For nearly three decades, we’ve played a pivotal role in connecting news makers and news consumers, and sharing information with audiences worldwide.

The media landscape continues to shift at a frenetic pace. Messages, conversations and digital content travel the globe at breakneck speed, and today’s real-time communications, enabled by social and mobile networks, require us to participate and respond with greater speed and agility than ever before. In an ever-changing world, Marketwires role remains as it has always been: To empower and advance communication.

As technology advances and society adapts, Marketwire evolves in tandem, and even sets the pace for better, more innovative communications. We continuously ask ourselves what is possible, and strive to provide smart solutions that help our clients improve their communication efforts and realize the best possible return on investment.

When it comes to communication, there is no one size fits all. But what is common to professionals across almost any discipline marketing, public relations, public affairs, advertising, investor relations, etc. is the need to engage and persuade audiences and measure success. Our expertise and insight help determine the best solution for our clients, and we take a customized approach to helping our clients surpass their goals. From Facebook to Factiva, and trade journals to Twitter, well connect you to the audiences and influencers that matter most. No matter where they are.

Today, its the conversation that matters; you need to reach the right audiences and create meaningful relationships that better your business and your brand.

Kontakt:
Marketwire
Marketwire Client Services
100 N. Sepulveda Boulevard, Suite 325
90245 El Segundo
intldesk@marketwire.com

http://www.marketwire.com

Tagged with: