Dörings Haltung fördert Zerschlagung der DBAG – Raumsauer soll ihn durch eine Frau ersetzen

(ddp direct)Martin Burkert, Vorsitzender der Landesgruppe Bayern und Bahnbeauftragter der SPD-Bundestagsfraktion, fordert Bundeverkehrsminister Dr. Peter Ramsauer auf, den FDP-Generalsekretär Patrick Döring im Aufsichtsrat der Deutschen Bahn AG (DBAG) auszutauschen:

Patrick Döring ist als FDP-Generalsekretär im Aufsichtsrat der DBAG nicht mehr tragbar. Begründet ist die Forderung vor allem durch Dörings Haltung für die Trennung von Fahrweg und Betrieb. Mit dieser Haltung treibt Döring die Zerschlagung der DBAG voran und steht auch gegen die Haltung der Bundesregierung. Die Bundesregierung steht für einen integrierten Bahnkonzern, mit Fahrweg und Betrieb, das hat Ramsauer mehrfach öffentlich erklärt. Das Ganze ist ein weiterer Beleg für Zerrissenheit in der schwarz-gelben Koalition.

Bundesverkehrsminister Ramsauer ist aufgefordert, Patrick Döring zu ersetzen und aufgrund der aktuellen politischen Diskussion eine Frau zu benennen.

Shortlink zu dieser Pressemitteilung:
http://shortpr.com/h0odgb

Permanentlink zu dieser Pressemitteilung:
http://www.themenportal.de/politik/martin-burkert-patrick-doering-soll-aus-dem-aufsichtsrat-der-deutschen-bahn-austreten-46228

-

Kontakt:
Landesgruppe Bayern in der SPD-Bundestagsfraktion
Anne Jacobs
Platz der Republik
11011 Berlin
presse@annejacobs.de
(030) 227 53848
http://shortpr.com/h0odgb

Teilen Sie diesen Beitrag